Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Konfrontation in Hongkong – Polizist gibt Schuss ab

Konfrontation in Hongkong – Polizist gibt Schuss ab

Bei den Protesten in Hongkong ist es zu Gewalt zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Erstmals setzte die Polizei Wasserwerfer ein – und ein Beamter schoss in die Luft. Ein Polizist in Hongkong soll während einer Demonstration mindestens einen Schuss ... mehr
Druck auf Mittelmeerstaaten: Iranischer Tanker

Druck auf Mittelmeerstaaten: Iranischer Tanker "Adrian Darya-1" hält Kurs Richtung Osten

Athen/Nikosia (dpa) - Der iranische Öltanker "Adrian Darya-1" fährt weiter in Richtung östliches Mittelmeer. Das Schiff befand sich am Sonntag südöstlich Siziliens und westlich von Kreta. Dies ging aus Daten des Portals "Marinetraffic.com" hervor. Das Schiff ... mehr
Handelskrieg mit China: Trump liebäugelt mit Ausrufung von Notstand

Handelskrieg mit China: Trump liebäugelt mit Ausrufung von Notstand

Der Handelskrieg zwischen den USA und China könnte sich schon bald weiter zuspitzen. Donald Trump könnte dafür den nationalen Notstand ausrufen. China erwägt offenbar Vergeltung für die neueste Anhebung der Strafzölle seitens der USA. US-Präsident Donald Trump ... mehr
Flammen-Inferno im Amazonas-Gebiet: Über 1.500 neue Brände

Flammen-Inferno im Amazonas-Gebiet: Über 1.500 neue Brände

Lange hat er gezaudert, jetzt wirft Präsident Bolsonaro das Militär in die Schlacht gegen die Feuersbrunst. Die Brände breiten sich jedoch weiter aus – auch in die Nachbarländer Brasiliens. Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf ... mehr
Nordkorea spricht nach neuem Test von

Nordkorea spricht nach neuem Test von "supergroßem" Raketenwerfer

Nordkoreanische Staatsmedien verkünden, Kim Jong Un habe den Test selber angeleitet. US-Präsident Trump hat damit anscheinend kein Problem. Er erklärte mit Blick auf Kim lapidar: "Er testet gerne Raketen." Bei seinem jüngsten Waffentest hat die selbst erklärte Atommacht ... mehr

Flüchtlingskrise – Zyperns Hilferuf an Europa: "Haben unsere Grenze erreicht"

Lange war die Flüchtlingskrise auf der Insel Zypern kaum zu spüren. Doch das hat sich geändert: Viele Migranten kommen aus der Türkei oder direkt per Boot aus Syrien. Die Insel verlangt dringend  mehr Hilfe von der EU bei der Bewältigung der Krise.  Es ist ein Hilferuf ... mehr

Auschreitungen bei Protesten: Drohgebärden zum G7-Auftakt

Biarritz (dpa) - Die USA und die EU starten mit gegenseitigen Drohgebärden in den G7-Gipfel. Schon kurz vor seiner Abreise nach Biarritz kündigte US-Präsident Donald Trump Strafzölle auf französischen Wein oder andere Vergeltungsmaßnahmen an, falls die Regierung ... mehr

Amazonas in Flammen: Bolsonaro will angeblich hart gegen Brandstifter vorgehen

Rio de Janeiro (dpa) - Angesichts der verheerenden Brände im brasilianischen Regenwald will Präsident Jair Bolsonaro hart gegen die Verantwortlichen vorgehen. "Wir sind eine Regierung der Null-Toleranz-Politik gegenüber der Kriminalität, und im Bereich der Umwelt ... mehr

Trump: Dänische Ministerpräsidentin Frederiksen eine "wunderbare Frau"

Überraschende Wendung in den amerikanisch-dänischen Beziehungen: Nach der Grönland-Debatte schmeichelt Donald Trump nun Ministerpräsidentin Frederiksen. Nur drei Tage nach der Absage seines geplanten Dänemark-Besuchs hat US-Präsident  Donald Trump ... mehr

G7-Gipfel in Frankreich: Die Stimmung in Biarritz ist explosiv

Die G7 sind in einer schlechten Verfassung. Beim Gipfel in Biarritz drohen zahlreiche Konflikte zu eskalieren. Vor allem Trump und Johnson machen den Ausgang unberechenbar.  Normalerweise ist es ruhig im französischen Biarritz. Eigentlich zieht der idyllische ... mehr

Regierungskrise in Italien: Matteo Salvinis Beliebtheit ist gesunken

Italien steckt in einer Regierungskrise, eventuell muss sogar neu gewählt werden. Innenminister Matteo Salvini rechnet sich gute Chancen aus. Doch seine Beliebtheitswerte sinken.  In der Regierungskrise in Italien ist die Beliebtheit des Chefs der rechtspopulistischen ... mehr

Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

Nordkoreas Außenminister nennt Pompeo "Gift" – Verhandlungen über Abrüstung

Die USA wollen Nordkorea zu einer atomaren Abrüstung bewegen. Bisher ist keine Einigung in Sicht. Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho sieht seinen amerikanischen Amtskollegen als einen Grund dafür.  Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho hat seinen amerikanischen ... mehr

Brände im Amazonas: Armee soll Flammenhölle im Regenwald löschen

Im Amazonas-Regenwald wüten weiter Waldbrände. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nun die Entsendung von Soldaten zum Kampf gegen die verheerenden Waldbrände angeordnet.  Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro kündigt einen ... mehr

Grönlands Regierungschef nach Trumps Kaufangebot: "USA sind nicht der Feind"

Donald Trump hat Interesse an Grönland bekundet. Die Dänen haben kein Interesse an einem Verkauf. Jetzt hat sich auch der grönländische Regierungschef geäußert – und stellt sich hinter Dänemark. Vorerst. Der grönländische Regierungschef Kim Kielsen nimmt ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Die Stadt verwandelt sich in eine Festung

Ab Samstag treffen sich die G7-Chefs für drei Tage in Biarritz. Schon jetzt befürchten die Behörden massive Ausschreitungen – und wollen mit Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen. Nun macht die ganze Stadt dicht. Im französischen Badeort Biarritz herrscht im August ... mehr

Sechs Fakten zum G7-Gipfel: Der Neue aus London und die Supermacht

Trump trifft erstmals auf Johnson, Frankreich streitet weiter für die Digitalsteuer, der Iran-Konflikt schwelt weiter. Wollen Sie über den G7-Gipfel im französischen Biarritz mitreden? Hier ist der Überblick.  Wenn die Staats- und Regierungschefs der G7 am 24. August ... mehr

Siebter Test seit Juli: Nordkorea setzt Raketentests fort - Trump reagiert gelassen

Seoul/Washington (dpa) - Unmittelbar vor Beginn des G7-Gipfels im französischen Biarritz zu verschiedenen Krisen und Konflikten in der Welt hat Nordkorea erneut Raketen getestet. Das Militär des international isolierten Landes habe am Samstagmorgen (Ortszeit ... mehr

Gesetz gegen Schächten: Zentralrat der Juden sieht Religionsfreiheit unter Beschuss

Brüssel/Berlin (dpa) - Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, sieht mit Blick auf ein neues Gesetz in Belgien die Religionsfreiheit in ganz Europa bedroht. "Das Verbot des betäubungslosen Schächtens, das nun auch in der Wallonie in Kraft ... mehr

Übervolle Agenda: Macron will Trump beim G7-Gipfel in Biarritz ausbremsen

Biarritz (dpa) - Trotz massiver Differenzen wollen die sieben wichtigen Industriestaaten (G7) bei ihrem Gipfel im französischen Biarritz gemeinsam nach Lösungen für Krisen und Konflikte suchen. Die Liste ist lang: Waldbrände im Amazonas, Konjunkturschwäche, Handelskrieg ... mehr

100 Tage Ibiza-Video: Strache hat noch nicht genug

Heinz-Christian Straches politischer Sturzflug ist rund 100 Tage her. Mit der Ibiza-Affäre hat der FPÖ-Politiker Österreich eine Regierungskrise beschert. Nun scheint es, als ob er mit ein paar blauen Flecken davon kommt. Heinz-Christian Strache mag Ibiza immer ... mehr

Dänemark-Streit: Mike Pompeo schlichtet, Donald Trump poltert "böse"

Nach der Absage von Donald Trumps Besuch hat Außenminister Mike Pompeo mit seinem dänischen Amtskollegen telefoniert. Der US-Präsident greift derweil Dänemarks Regierungschefin an. Inmitten des Streits um US-Überlegungen für einen ... mehr

Mercosur-Abkommen bedroht?: Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Brasília/Biarritz (dpa) - Angesichts der verheerenden Brände im Amazonas-Regenwald verstärken die Europäer den Druck auf Brasiliens rechtspopulistischen Staatschef Jair Bolsonaro. Der französische Präsident Emmanuel Macron kündigte am Freitag ... mehr

Nicht die feine englische Art: Boris Johnson sorgt für Kritik

Der britische Premier erntet Spott für sein Verhalten beim Antrittsbesuch in Frankreich. Beim Treffen mit Emmanuel Macron entschied er sich für eine eher informelle Art zu sitzen. Im Internet stieß er damit auf Unverständnis. Nicht unbedingt die feine englische ... mehr

Auswärtiges Amt warnt: Immer mehr Deutsche sitzen in türkischen Gefängnissen

Berlin (dpa) - Die Zahl der in der Türkei inhaftierten Deutschen ist in den vergangenen sechs Monaten von 47 auf 62 gestiegen. Weitere 38 Bundesbürger sitzen wegen einer Ausreisesperre in der Türkei fest. Wie viele davon aus politischen Gründen - etwa wegen ... mehr

Nach dem Koalitionsbruch - Umfrage: Salvinis Beliebtheit bei Italienern sinkt deutlich

Rom (dpa) - Auf der Suche nach einer neuen Regierung in Italien haben die Sozialdemokraten (PD) Verhandlungen mit der Fünf-Sterne-Bewegung aufgenommen. Die beiden eigentlich zerstrittenen Parteien kamen am Freitag erstmals zu Beratungen zusammen. Staatspräsident Sergio ... mehr

Verteilung geklärt: Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Valletta (dpa) - Die zweiwöchige Blockade des Rettungsschiffs "Ocean Viking" auf dem Mittelmeer mit 356 Migranten an Bord hat ein Ende. Malta werde die Menschen erst einmal aufnehmen, bevor sie auf andere EU-Staaten verteilt werden, twitterte Regierungschef Joseph ... mehr

Brand im Amazonas: Macron ruft "Notfall" aus – Bolsonaro wütet

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald. Für Brasiliens Präsident aber ist das eine innere Angelegenheit. Angesichts der besorgten Reaktionen auf die verheerenden ... mehr

19-jährige Israelin stirbt nach Sprengstoffanschlag auf Familie

Eine 17-jährige Israelin ist bei einem Anschlag im Westjordanland getötet worden. Ihr Vater und ihr Bruder wurden bei der Explosion schwer verletzt. Die radikalislamische Hamas lobte den Angriff. Bei einem Anschlag mit einem Sprengsatz im besetzten Westjordanland ... mehr

Bedrohter Regenwald: EU droht Brasilien mit Blockade von Handelsabkommen

Gewaltige Flächen des Amazonas stehen in Flammen, auch sonst ist der Regenwald Brasiliens bedroht: Brasiliens Jair Bolsonaro will ihn wirtschaftlich erschließen. Nun spricht die EU eine Drohung aus. Die EU-Kommission sowie Irland und Frankreich drohen mit einer Blockade ... mehr

Treffen mit Macron: Johnsons Fuß auf Tisch – Scherz führte wohl zu Fauxpas

Die Geste zog viel Kritik auf sich: Im Beisein des französischen Präsidenten stellte der Brite Boris Johnson seinen Fuß auf einen Tisch. Jetzt kam heraus, dass beide wohl scherzten. Das war nicht die feine englische Art: Der für seine exzentrischen Auftritte bekannte ... mehr

"Ocean Viking": EU-Länder nehmen Menschen von Rettungsschiff auf

Mehr als 300 Menschen hatten auf dem Seenotrettungsschiff "Ocean Viking" ausgeharrt, jetzt haben verschiedene EU-Staaten ihre Aufnahme zugesagt. Auch Deutschland. Für das auf dem Mittelmeer blockierte Rettungsschiff "Ocean Viking" mit 356 Migranten ... mehr

US-Raketentest: Putin kündigt "deckungsgleiche Antwort" an

Nach dem Test einer konventionellen Mittelstreckenrakete durch die USA hat Wladimir Putin eine russische Reaktion angekündigt. Gleichzeitig machte er die Amerikaner für die angespannte Situation   verantwortlich. Russlands Präsident Wladimir Putin will mit einer ... mehr

"Kein würdiger Umgang": Warnung wegen Ausschluss Russlands bei Weltkriegs-Gedenken

Moskau/Berlin (dpa) - Zum 80. Jahrestag des Hitler-Stalin-Paktes haben Historiker kritisiert, dass Russland bei wichtigen Gedenkfeiern zum Zweiten Weltkrieg ausgeschlossen wurde. "Das ist kein würdiger Umgang", sagte Matthias Uhl vom Deutschen Historischen Institut ... mehr

Infrastruktur zerstört - Syrien: Von Berlin geförderte Kliniken in Idlib getroffen

Damaskus (dpa) - Bei der Regierungsoffensive auf Syriens letzte große Rebellenhochburg Idlib sind auch mehrere von Deutschland geförderte Kliniken und Helfer Ziel von Angriffen geworden. Insgesamt seien seit April sechs unterstützte Gesundheitseinrichtungen getroffen ... mehr

Trumps ehemalige Sprecherin: Sarah Sanders heuert bei Fox News an

Das dürfte dem US-Präsidenten im Wahlkampf einen großen Vorteil bescheren: Donald Trumps frühere Sprecherin Sarah Sanders geht zu Fox News. Das ist der Lieblingssender ihres ehemaligen Chefs. Sarah Sanders, die frühere Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, arbeitet ... mehr

Türkei: Mehr Deutsche sitzen in türkischen Gefängnissen

Das Auswärtige Amt warnt weiterhin vor möglichen Verhaftungen bei der Einreise in die Türkei. Aus berechtigtem Grund. Die Zahl der Deutschen in türkischen Gefängnissen hat sich um ein Drittel erhöht.  Die Zahl der in der Türkei inhaftierten Deutschen ... mehr

Streit im UN-Sicherheitsrat: USA und Russland werfen sich gegenseitig Wettrüsten vor

Russland hat die USA im UN-Sicherheitsrat beschuldigt, einen neuen Rüstungswettlauf anzuheizen. Der Vertreter aus Washington wollte dagegen wissen, was es mit dem atomaren Militärunfall auf sich hatte.  Die USA und Russland haben sich im UN-Sicherheitsrat gegenseitig ... mehr

Akkreditierung für 30 Personen - Nach Druck vor G7-Gipfel: Macron erlaubt Kritikern Zugang

Biarritz (dpa) - Nach langem Tauziehen hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nachgegeben und zumindest 30 Vertretern unabhängiger Organisationen (NGO) doch den Zugang zum G7-Gipfel in Biarritz ermöglicht. Das berichteten die Entwicklungsorganisationen Oxfam ... mehr

Abfuhr in Paris und Berlin - Johnson ohne Erfolg: Macron will Brexit nicht neu verhandeln

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat bei einem Besuch des britischen Premierministers Boris Johnson der Neuverhandlung des Brexit-Abkommens eine deutliche Absage erteilt. Zwar bestehe die Möglichkeit, Änderungen an der von Johnsons Vorgängerin Theresa ... mehr

Neue Koalition oder Neuwahl? - Italien: Mehr Zeit für Regierungssuche - Annäherung in Sicht

Rom (dpa) - Auf der Suche nach einer Regierung in Italien zeichnet sich eine Annäherung zwischen der bisher regierenden Fünf-Sterne-Bewegung und den Sozialdemokraten ab. Staatspräsident Sergio Mattarella sicherte den Parteien nach ersten ... mehr

Boris Johnson: Verstehen sich die Mächtigen in Sachen Brexit mit Absicht falsch?

Bei den Besuchen von Boris Johnson in Berlin und Paris zeigen sich alle willig, einen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse zu finden. Wenn es konkret wird, reden die Beteiligten aber aneinander vorbei. Mit Hintersinn? Immer wieder tätschelte Frankreichs Präsident Emmanuel ... mehr

Italien: Präsident Sergio Mattarella setzt Parteien Frist bis Dienstag

Italiens Regierung war gescheitert, die Bildung einer neuen Koalition stellt sich als schwierig heraus. Nun hat das italienische Staatsoberhaupt den Parteien mehr Zeit eingeräumt. Nach dem Scheitern der Regierung in Italien hat Präsident Sergio Mattarella den Parteien ... mehr

Angela Merkel: Bundeskanzlerin unterstützt drastische Verschärfung des EU-Klimaziels

Die Klimaziele der Europäischen Union stehen hinter den deutschen zurück, jetzt zeigt sich Angela Merkel offen für eine entsprechende Anpassung. Sie greift damit einen niederländischen Vorschlag auf. Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt eine drastische ... mehr

Provinz Idlib: Syrien provoziert Türkei mit Schüssen auf Militärposten

Truppen des syrischen Regimes rücken weiter in die umkämpfte Provinz Idlib vor – und scheuen sich nicht, türkische Truppen zu provozieren. Die Türkei spricht eine scharfe Warnung aus. Die syrische Armee hat die Türkei mit Schüssen auf einen türkischen Beobachtungsposten ... mehr

Brexit-Deal: Macron bleibt bei Johnson-Besuch stur

Nach seinem Antrittsbesuch bei Kanzlerin Merkel reiste Boris Johnson zu Macron nach Frankreich. Auch das Treffen in Paris steht im Zeichen des Brexits. Der Premierminister stellte gleich zu Beginn eine Sache klar. Bei seinem Antrittsbesuch in Paris ... mehr

Türkei im Syrien-Krieg: Erdogan steckt in der Zwickmühle

Assad auf dem Vormarsch, ein Militärkonvoi steht in Flammen. In Syrien droht der Türkei eine schwere Niederlage. Eine Eskalation des Krieges könnte nun die letzte Option für Erdogan sein. Es gibt einen lauten Knall, riesige Rauchwolken sind noch aus weiter Entfernung ... mehr

Zwei-Prozent-Ziel verfehlt: Polen kritisiert deutsche Rüstungsausgaben als zu gering

Warschau (dpa) - Der polnische Regierungschef Mateusz Morawiecki hat die deutschen Verteidigungsausgaben als zu gering kritisiert und eine rasche Aufstockung der Mittel gefordert. "Ich würde nicht sagen, dass Deutschland ein Trittbrettfahrer ist, aber seine ... mehr

Kosovo: Parlament im Kosovo löst sich auf – Weg für Neuwahlen frei

Vor einem Monat trat der Regierungschef des Kosovo zurück, nun zieht das Parlament nach. Im Oktober sollen Neuwahlen stattfinden – in einer schwierigen politischen Situation. Gut einen Monat nach dem Rücktritt von Ramush Haradinaj als Regierungschef des Kosovo ... mehr

Amazonas: Brasiliens Präsident Bolsonaro beschuldigt Umweltschützer

In Brasilien wüten derzeit die schlimmsten Waldbrände seit Jahren. Große Teile des südlichen Amazonasbeckens stehen in Flammen. Brasiliens Präsident Bolsonaro will die Schuldigen kennen – Beweise liefert er keine. Nach Darstellung der brasilianischen Regierung ... mehr

Irritationen nach Trump-Tweets - US-Außenministerium: Dänemark ein "geschätzter Verbündeter"

Washington/Kopenhagen (dpa) - Vor dem Hintergrund der jüngsten Irritationen über den Umgang mit Grönland haben die Chefdiplomaten der USA und Dänemarks miteinander telefoniert. Es sei "über eine stärkere Kooperation mit dem Königreich Dänemark - inklusive ... mehr

Afghanistan: Zwei US-Soldaten getötet

14.000 Soldaten aus den USA sind in Afghanistan stationiert, geht es nach US-Präsident Trump, sollen es bald weniger werden. Nun sind zwei Männer aus der Truppe bei dem Einsatz ums Leben gekommen. In Afghanistan sind zwei US-Soldaten getötet worden. Das teilte ... mehr

Trump prahlt im Handelsstreit mit China: "Ich bin der Auserwählte"

Im Zollkonflikt mit China sieht sich Donald Trump in einer ganz besonderen Rolle und bemüht religiöses Vokabular. Er sei nicht nur US-Präsident, sondern der Auserwählte, um es mit China aufzunehmen. US-Präsident Donald Trump musste nach eigener Auffassung ... mehr

USA: Donald Trump will Migrantenkinder unbegrenzt festhalten

Bislang dürfen minderjährige Einwanderer höchstens 20 Tage in US-Haftzentren untergebracht werden. Diese Regel will Präsident Trump jetzt abschaffen – und spricht von einer "humanitären Notwendigkeit". US-Präsident  Donald Trump will künftig illegal ins Land gelangte ... mehr

Frust über Fox News: Donald Trump hat einen neuen Lieblingssender

Fox News war lange der unbestrittene Favorit von US-Präsident Donald Trump. Das ist vorbei. Trump meint, "Fox bewegt sich immer mehr auf die verlierende (falsche) Seite zu" – und schaltet um. Donald Trump und Fox News – das war in den vergangenen Jahren geradezu ... mehr

Boris Johnson sagt in Berlin "wir schaffen das" – auf Deutsch

Boris Johnson will das Brexit-Abkommen nachverhandeln. In Berlin gibt er sich optimistisch – aber auch kompromisslos. Heute geht es weiter nach Paris. Geht es ihm tatsächlich um eine Einigung? Nach seinem Antrittsbesuch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel wirbt ... mehr
 


shopping-portal