Sie sind hier: Home > Themen >

CSU

Thema

CSU

Fahrverbote: Mehrheit der Deutschen unzufrieden mit Merkels Diesel-Politik

Fahrverbote: Mehrheit der Deutschen unzufrieden mit Merkels Diesel-Politik

Die große Mehrheit der Bundesbürger ist laut einer Umfrage unzufrieden mit dem Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Diesel-Fahrverbote in Städten zu verhindern. Für fast zwei Drittel (65 Prozent) der Befragten tritt Merkel nicht entschieden genug für die Interessen ... mehr
Deutsch-österreichische Grenze: Seehofers Einreisesperren zeigen kaum Wirkung

Deutsch-österreichische Grenze: Seehofers Einreisesperren zeigen kaum Wirkung

Im Sommer stritt die große Koalition über die Rückführung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze. Seehofer setzte sich am Ende durch. Nun veröffentlicht das Innenministerium erste Zahlen. Die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Mitte ... mehr
Quiz: Sind Sie bereit für die Bayernwahl?

Quiz: Sind Sie bereit für die Bayernwahl?

Wie gut kennen Sie Markus Söder und wer sind eigentlich die Spitzenkandidaten der anderen Parteien? Sind Sie ein gut informierter Wähler in Bayern oder wären Sie zumindest ein guter Wahlbayer ... mehr
Droht Karriere-Aus für Horst Seehofer? Deutsche wünschen sich Rücktritt

Droht Karriere-Aus für Horst Seehofer? Deutsche wünschen sich Rücktritt

Die meisten Deutschen sehen die Verantwortung für das CSU-Debakel bei der bayerischen Landtagswahl bei Horst Seehofer. Sie wünschen sich Konsequenzen. Auch eine Woche nach der Niederlage der CSU bei der bayerischen Landtagswahl steht Parteichef Horst Seehofer ... mehr
Söder und Aiwanger: Erstes Fazit für Koalitionsverhandlungen

Söder und Aiwanger: Erstes Fazit für Koalitionsverhandlungen

Am dritten Tag ihrer Koalitionsverhandlungen wollen CSU und Freie Wähler im bayerischen Landtag erstmals ein offizielles Zwischenfazit ziehen. Für 13.00 Uhr sind am Dienstag Statements von Ministerpräsident Markus Söder und FW-Chef Hubert Aiwanger ... mehr

CSU und Freie Wähler wollen "Familienkoalition" sein

München (dpa/lby) – Die angehende Koalition von CSU und Freien Wählern will Familien in Bayern massiv unterstützen, aber nicht auf Pump. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte in einer Zwischenbilanz der Verhandlungen beider Parteien am Dienstag ... mehr

Innenminister und CSU-Chef: Rund zwei Drittel der Deutschen für Seehofer-Rücktritt

München (dpa) - Die Mehrheit der Deutschen hat das Vertrauen in Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verloren. Nach der Bayern-Wahl sind rund zwei Drittel der Bundesbürger (64 Prozent) der Auffassung, er solle nach dem schlechten Abschneiden seiner Partei ... mehr

Österreich: Offene Grenzen? Der nächste Groko-Zoff bahnt sich an

Nach dem Debakel bei der Bayern-Wahl für CSU und SPD wollte die Groko in Berlin eigentlich den Dauerstreit beilegen. Doch schon liegt das nächste Thema auf dem Tisch, bei dem es krachen könnte. In der großen Koalition bahnt sich ein Konflikt über die Grenzkontrollen ... mehr

Landtagswahl in Hessen: CDU und SPD fürchten Wahlbeben

Bei der Hessen-Wahl befürchten CDU und SPD herbe Verluste. Die Kanzlerin mischt sich in den Wahlkampf ein und warnt vor einer linken Regierung. Besonders dramatisch zeigt sich die Lage bei der SPD. Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht angesichts der sinkenden ... mehr

CSU und Freie Wähler arbeiten mit Hochdruck an Koalition

Die CSU und die Freien Wähler arbeiten weiter mit Hochdruck an der Vorbereitung einer schwarz-orangen Koalition in Bayern. Am Montag standen unter anderem die Themen Wirtschaft, Energie, Gesundheit und Pflege auf der Tagesordnung für die Koalitionsverhandlungen ... mehr

Sinkende Umfragewerte: Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht angesichts der sinkenden Umfragewerte den Status der CDU als Volkspartei in Gefahr. Wenn man sich weiterhin so intensiv damit beschäftige, was 2015 in der Flüchtlingspolitik vielleicht hätte anders laufen ... mehr

CSU-Chef Horst Seehofer deutet möglichen Rücktritt an

Viele sehen in Horst Seehofer den Grund für die CSU-Schlappe bei der Wahl in Bayern. Das will der Parteichef so nicht auf sich sitzen lassen – und spricht von Rücktritt.   Erstmals nach der CSU-Landtagswahlpleite hat Horst Seehofer einen ... mehr

Seehofer deutet erstmals möglichen Rücktritt als CSU-Chef an

Erstmals nach der CSU-Landtagswahlpleite hat Horst Seehofer einen möglichen Rücktritt als Parteichef angedeutet - wenn ihn seine Partei für den CSU-Absturz allein verantwortlich machen sollte. "Noch mal mache ich einen Watschnbaum nicht. Man kann mich kritisieren ... mehr

Seehofer weist Alleinverantwortung für CSU-Wahlpleite zurück

München (dpa) – Der nach der CSU-Wahlpleite intern unter Druck stehende Parteichef Horst Seehofer hat eine Alleinverantwortung für das schlechte Landtagswahlergebnis strikt zurückgewiesen. "Das ist halt ein einfaches Geschäft: Wenn man auf einen anderen zeigen ... mehr

Nach Bayern-Wahlschlappe: CSU-Politikerin schlägt Seehofer-Nachfolger vor

Nach den dramatischen Stimmenverlusten bei der Landtagswahl in Bayern steigt der Druck auf CSU-Chef Seehofer. Aus der Partei werden immer deutlichere Rücktrittsforderungen laut. Die scheidende Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) hat den Kurs ihrer Partei kritisiert ... mehr

Parteichef unter Druck: CSU-Diskussion über Zukunft Seehofers nimmt Fahrt auf

München (dpa) - Der CSU-Vorsitzende und Bundesinnenminister Horst Seehofer kommt nach den herben Verlusten seiner Partei bei der Landtagswahl weiter unter Druck. Als erster der großen CSU-Bezirksverbände forderte die CSU Schwaben einen Sonderparteitag, bei dem explizit ... mehr

Stamm: Kritik an CSU-Kurs und Idee für Seehofer-Nachfolge

Die scheidende Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) hat den Kurs ihrer Partei kritisiert und personelle Veränderung an der Spitze angemahnt. Die Partei habe das Thema Asyl und Flüchtlinge überhöht, sagte die Politikerin dem Bayerischen Rundfunk (BR) am Samstag. Damit ... mehr

Stoiber warnt CSU vor Rücktrittsforderungen an Seehofer

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber hat seine Partei vor Rücktrittsforderungen an Parteichef Horst Seehofer gewarnt. Dem Nachrichtenmagazin "Focus" sagte der CSU-Ehrenvorsitzende, es gehe zunächst einmal darum, eine stabile Regierung zu bilden ... mehr

CSU-Vize Weber fordert Kurskorrektur seiner Partei

Nach den Verlusten der CSU bei der Landtagswahl in Bayern fordert der Partei-Vize und Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, eine Kurskorrektur. Die CSU dürfe keine Ein-Themen-Partei sein, sagte Weber dem Berliner "Tagesspiegel" (Samstag ... mehr

CSU und Freie Wähler beginnen Koalitionsverhandlungen

München: Fünf Tage nach der Landtagswahl in Bayern sind CSU und Freie Wähler in die Koalitionsverhandlungen gegangen. (Quelle: Reuters) mehr

CSU Schwaben will Entscheidung über "Aufstellung"

Nach dem CSU-Fiasko bei der bayerischen Landtagswahl nimmt der Druck auf Parteichef Horst Seehofer noch einmal massiv zu: Nun fordert der erste der großen CSU-Bezirksverbände - die CSU Schwaben - einen Sonderparteitag, bei dem explizit über die "Aufstellung ... mehr

Auch CSU Schwaben fordert Sonderparteitag

Nach dem CSU-Fiasko bei der bayerischen Landtagswahl nimmt der Druck auf Parteichef Horst Seehofer noch einmal massiv zu: Nun fordert der erste der großen CSU-Bezirksverbände - die CSU Schwaben - einen Sonderparteitag, bei dem explizit über die "Aufstellung ... mehr

Deutschlandtrend: Union und SPD auf Rekordtief – Grüne legen erneut zu

Das Groko-Umfragetief hält an: Die Zustimmung für CDU und SPD sinkt im aktuellen "Deutschlandtrend" auf ein Rekordtief. Die Grünen legen dagegen erneut zu. Für die Parteien der großen Koalition geht es in den Umfragen weiter bergab. Im neuen ARD-"Deutschlandtrend ... mehr

Koalitionsverhandlungen: Freie Wähler und CSU reden erst mal übers Geld

München (dpa) - Zum Auftakt ihrer Koalitionsverhandlungen haben CSU und Freie Wähler in Bayern den Finanzrahmen der geplanten Regierung abgesteckt. Nach Angaben von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) waren sich beide Parteien schon bei der Sondierung grundlegend ... mehr

Nach CSU-Wahldebakel: Waigel fordert personelle Konsequenzen

Nach den massiven Verlusten der CSU bei der Landtagswahl hat deren Ehrenvorsitzender Theo Waigel ausdrücklich auch personelle Konsequenzen gefordert. "Verantwortung und Konsequenzen sind erforderlich: inhaltlich, strategisch und personell", schrieb Waigel in einem ... mehr

CSU streitet über Gründe für Stimmenverluste

Die Koalitionsverhandlungen zwischen CSU und Freien Wählern sind gestartet. Derweil schwelt in der CSU der Konflikt über die Aufarbeitung der Wahlpleite weiter.  Fünf Tage nach der Landtagswahl in Bayern verhandelt die CSU-Spitze mit den Freien ... mehr

Rücktrittsforderung an Seehofer: Auch aus Junger Union

Nach zwei CSU- Kreisverbänden fordert nun auch die Junge Union Erlangen-Höchstadt den Rücktritt des Parteichefs Horst Seehofer. "Wir appellieren an Herrn Seehofer, (...) sich den Forderungen einer großen Zahl an Unionsmitgliedern sowie zahlreicher ... mehr

Söder: Koalition mit FW wird sensibel für Ökologie sein

Nach dem Wahlerfolg der Grünen soll die geplante Koalition von CSU und Freien Wählern (FW) erkennbare Schwerpunkte im Bereich Umwelt- und Naturschutz haben. Man werde aus dem Wahlergebnis Schlüsse ziehen, was die Sensibilität für Ökologie betrifft, sagte ... mehr

CDU-Politiker Röttgen kritisiert CSU-Umgang mit Wahldebakel

Vor dem Start der Koalitionsverhandlungen in Bayern hat der CDU-Politiker Norbert Röttgen den Umgang der Schwesterpartei CSU mit dem Ausgang der Landtagswahl kritisiert. "Wenn man nach einem solchen Wahlausgang signalisiert, im Kern ändert sich bei uns nichts ... mehr

Koalitionsverhandlungen straten mit Finanzfragen

Der Finanzrahmen der schwarz-orangen Koalition stand zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen von CSU und Freien Wählern im Mittelpunkt. Nach Angaben von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) waren sich beide Parteien schon bei der Sondierung grundlegend einig ... mehr

Bayern: CSU will mit Freien Wählern über Koalition verhandeln

Die politische Farbenlehre könnte bald um eine schwarz-orange Variante reicher sein: In Bayern will die CSU mit den Freien Wählern über ein neues Bündnis verhandeln – und nicht mit den Grünen. Nach dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit im bayerischen Landtag ... mehr

Grüne reagieren enttäuscht - Schwarz-Orange statt Schwarz-Grün: CSU wählt Freie Wähler

München (dpa) - Nach dem Ende der CSU-Alleinregierung steuert Bayern auf die erste schwarz-orange Koalition aus Christsozialen und Freien Wählern hin. Das CSU-Präsidium stimmte einstimmig für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Die Partei von Horst Seehofer ... mehr

Umfrage-Mehrheit für Koalition aus CSU und Freien Wählern

Die Mehrheit der Bayern ist laut einer Umfrage für ein Bündnis zwischen der CSU und den Freien Wählern. 46,7 Prozent der Wahlberechtigten im Freistaat sprachen sich in einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der "Augsburger ... mehr

CSU und Freie Wähler beginnen Gespräche

Sondierungsgespräche in Bayern: Die Partei von Markus Söder hat Gespräche mit den Freien Wählern begonnen. (Quelle: Reuters) mehr

Grüne enttäuscht über CSU-Entscheidung gegen Gespräche

Die Grünen haben die CSU-Entscheidung für Koalitionsgespräche mit den Freien Wählern als politischen Fehler bezeichnet. "Die CSU wählt den einfachen Weg und damit das politische "Weiter so". Das ist schlecht für Bayern", sagte Fraktionschef Ludwig Hartmann am Donnerstag ... mehr

Schwarz-Orange statt Schwarz-Grün: CSU wählt Freie Wähler

Nach dem Ende der CSU-Alleinregierung steuert Bayern auf die erste schwarz-orange Regierung hin. Das Präsidium der Christsozialen stimmte am Donnerstag einstimmig für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern. Die Partei von Horst Seehofer erteilte ... mehr

Bayerische Sondierungen stehen vor wichtigen Entscheidungen

Nach der ersten Sondierungsrunde von CSU und Grünen über Koalitionsverhandlungen in Bayern dürften am Donnerstag wichtige Entscheidungen fallen. Vertreter beider Parteien hatten sich am Mittwochnachmittag im Landtag in München getroffen ... mehr

Nach Bayern-Wahl: Freie Wähler wollen schnell mit CSU verhandeln

Die Freien Wähler wollen es, und die CSU will es eigentlich auch. Schon am Freitag könnten in Bayern Koalitionsverhandlungen beginnen. Doch es gibt noch Knackpunkte. Nach der CSU-Pleite bei der Landtagswahl zeichnet sich eine Koalition von CSU und Freien ... mehr

CSU entscheidet Donnerstag: Bayerns Freie Wähler wollen Koalition

München (dpa) - Nach der CSU-Pleite bei der Landtagswahl deutet nach ersten Sondierungsgesprächen vieles auf eine Koalition von CSU und Freien Wählern hin. Während Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger nach einem Treffen mit der CSU von keinen unüberwindbaren Hindernissen ... mehr

Nach bayerischer Landtagswahl: CSU sondiert mit Freien Wählern und Grünen

Der Zeitplan der CSU ist ambitioniert: An nur einem Tag wollen die Christsozialen in zwei getrennten Runden herausfinden, mit wem sie sich zumindest Koalitionsverhandlungen vorstellen können. Nur drei Tage nach der bayerischen Landtagswahl beginnen in München die ersten ... mehr

Landtagswahl Bayern: Analyse zur CSU – Keiner, der den Aufstand anführt

Die CSU erlebt eine historische Niederlage. Sie verliert, was sie immer ausgemacht hat. Aber am Abend will sie davon nichts wissen. Es fehlt jemand, der den Aufstand anführen könnte. Etwa eine Stunde nach den ersten Prognosen stehen im Münchner Landtag ... mehr

Wegen Aussagen zu Angela Merkel: Jetzt knöpft Seehofer sich Schäuble vor

Wolfgang Schäuble sah kurz vor der Bayern-Wahl die Kanzlerin geschwächt und schloss ihren Rückzug nicht aus. Das sorgt nun für Ärger mit Horst Seehofer. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat einem Medienbericht zufolge Aussagen von Bundestagspräsident Wolfgang ... mehr

Bayerischer Landtag: Ex-"Focus"-Chef Helmut Markwort wird Alterspräsident

"Fakten, Fakten, Fakten – und an die Leser denken." So kennen die Deutschen Helmut Markwort als Focus-Chef. Nun zieht der Oberbayer im hohen Alter in den Landtag ein. Der ehemalige Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Focus", Helmut Markwort, hat den Sprung ... mehr

Nach Sondierungen wollen Freie Wähler fix Koalition mit CSU

Nach den ersten Sondierungen mit der CSU wollen die Freien Wähler schon am Freitag mit den Koalitionsverhandlungen beginnen. "Ich habe keine roten Linien erkennen können, die unüberwindbar wären", sagte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger. Ministerpräsident Markus ... mehr

Sondierungen der CSU und Freien Wähler: Grüne am Nachmittag

Drei Tage nach der Landtagswahl in Bayern haben die ersten Sondierungsgespräche begonnen. Angeführt von den Parteichefs, Horst Seehofer und Hubert Aiwanger, suchen zunächst CSU und Freie Wähler nach Grundlagen für Koalitionsverhandlungen. "Jetzt lassen Sie uns erstmal ... mehr

CSU-Chef hält sich bedeckt - Erste Rücktrittsforderungen: Druck auf Seehofer wächst

München/Berlin (dpa) - Nach der schweren CSU-Niederlage bei der bayerischen Landtagswahl wächst der Druck auf Parteichef Horst Seehofer. Zwei CSU-Kreisverbände haben nun die Ablösung des 69-Jährigen gefordert, der größte Bezirksverband Oberbayern verlangt einen ... mehr

Horst Seehofer in der Kritik: Der Mann, der nicht gehen will

Kritik aus der eigenen Partei, Kritik aus der Koalition, eine Wahlniederlage: Genug Gründe für Horst Seehofer zurückzutreten. Er tut es nicht. Warum? In der Politik gibt es keine Gewissheiten, aber dass Horst Seehofer nach der bayerischen Landtagswahl als Parteichef ... mehr

Seehofer räumt Fehler ein: Vielleicht nicht immer Stil und Ton getroffen

Horst Seehofer hat Fehler im Umgang mit der CDU eingeräumt. Er sei im Asylstreit und bei der Causa Maaßen aber immer an der Sache orientiert gewesen.  CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer hat eingeräumt, in der Flüchtlingsdebatte möglicherweise nicht immer ... mehr

Seehofer stellt sich hinter Große Koalition

"Wir wollen diese Große Koalition.": CSU-Chef Seehofer pocht auf konstruktive Zusammenarbeit. (Quelle: Reuters) mehr

Seehofer: Personelle Konsequenzen vor Weihnachten

CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer hat Konsequenzen aus der Schlappe bei der Bayernwahl noch vor Weihnachten angekündigt. In diesem Zusammenhang sollten auch Entscheidungen zu personellen Fragen, "über die zu diskutieren ich durchaus auch bereit ... mehr

Seehofer: Nicht immer richtigen Ton getroffen

CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer hat eingeräumt, in der Flüchtlingsdebatte möglicherweise nicht immer Stil und Ton getroffen zu haben. Ansonsten habe er sich in den Diskussionen in der großen Koalition über die Flüchtlingspolitik oder in der Causa ... mehr

Sieben Freie Wähler sondieren mit der CSU

Mit Parteichef Hubert Aiwanger an der Spitze einer siebenköpfigen Delegation gehen die Freien Wähler am Mittwochvormittag in die Sondierungsgespräche mit der CSU. Zum Team gehören auch die Europaabgeordnete Ulrike Müller, Landrat Armin Kroder, Parteivize Michael Piazolo ... mehr

Spitzenduo, Roth, Hofreiter: Acht Grüne sondieren mit CSU

Angeführt von den beiden Spitzenkandidaten werden die Grünen am Mittwochnachmittag mit einer achtköpfigen Delegation in die Sondierungsgespräche mit der CSU gehen. Neben Katharina Schulze und Ludwig Hartmann sind dies die Landesvorsitzenden Sigi Hagl und Eike Hallitzky ... mehr

Strauß-Vertrauter Wilfried Scharnagl gestorben

Der frühere CSU-Vordenker Wilfried Scharnagl ist am Dienstag gestorben. Das teilte Generalsekretär Markus Blume auf Anfrage mit. "Ein Stück CSU-Geschichte ist von uns gegangen." Der 1938 geborene Scharnagl war Vertrauter des langjährigen CSU-Chefs Franz Josef ... mehr

Nach Fiasko bei Bayernwahl: Erster CSU-Kreisverband fordert offen Ablösung Seehofers

München (dpa) - Nach dem CSU-Fiasko bei der Landtagswahl hat der erste CSU-Kreisverband offen die Ablösung von Parteichef Horst Seehofer gefordert. Die CSU war bei der Landtagswahl am Sonntag um mehr als zehn Punkte auf 37,2 Prozent abgestürzt und braucht nun einen ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal