Sie sind hier: Home > Themen >

Kim Jong Un

Thema

Kim Jong Un

Nordkorea veröffentlicht Kommentar über

Nordkorea veröffentlicht Kommentar über "ausgemergelten" Kim Jong-un

In Nordkorea herrscht eine Lebensmittelkrise und Machthaber Kim Jong-un hat abgenommen. Dies hat die Staatsführung nun zum Anlass genommen, einen ungewöhnlichen Kommentar zu veröffentlichen. Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat deutlich abgenommen – und in einem ... mehr
Gespräch über Atomwaffen: Kim Jong Uns Schwester erteilt den USA eine Absage

Gespräch über Atomwaffen: Kim Jong Uns Schwester erteilt den USA eine Absage

Nordkorea ist eines der abgeschottetsten Länder der Welt – und Besitzer von Atomwaffen. Die USA wollen wieder Gespräche mit dem Regime über das Nuklearprogramm führen – was die Schwester von Kim Jong Un aber als Träumerei abtut. Die einflussreiche Schwester ... mehr
Biden-Regierung: USA bieten Nordkorea Gespräche ohne Vorbedingungen an

Biden-Regierung: USA bieten Nordkorea Gespräche ohne Vorbedingungen an

Seoul (dpa) - Im Streit ums nordkoreanische Atomwaffenprogramm bieten die USA dem weitgehend isolierten Land Gespräche ohne jede Vorbedingung an. Washington hoffe weiterhin, dass Pjöngjang positiv auf "unser Angebot, uns an jedem Ort, jederzeit, ohne Vorbedingungen ... mehr
Treffen von Zentralkomitee - Kim: Nordkorea ist zu Konflikt und Dialog mit den USA bereit

Treffen von Zentralkomitee - Kim: Nordkorea ist zu Konflikt und Dialog mit den USA bereit

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea muss sich nach den Worten von Machthaber Kim Jong Un zugleich zum Dialog und zur Konfrontation mit den USA bereithalten. Kim betonte jedoch am dritten Tag eines Treffens des Zentralkomitees der herrschenden Arbeiterpartei am Donnerstag ... mehr
Nordkorea: Kim Jong Un will

Nordkorea: Kim Jong Un will "Dialog und Konfrontation" mit USA

Im Streit um Nordkoreas Atomwaffenprogramm ringt US-Präsident Joe Biden um eine Lösung. Nun reagiert Machthaber Kim Jong Un und setzt auf Konfrontation. Nordkorea muss sich nach den Worten von Machthaber Kim Jong Un zugleich zum Dialog und zur Konfrontation ... mehr

Ostasien: Nordkoreas Machthaber warnt vor schlechterer Versorgung

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat die Bevölkerung auf eine schlechtere Versorgung mit Nahrungsmitteln vorbereitet. Die Landwirtschaft habe im vergangenen Jahr infolge eines Taifuns weniger Getreide produzieren können, sagte Kim am Dienstag ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt "angespannte" Nahrungssituation an

Immer wieder wird Nordkorea von Naturkatastrophen heimgesucht. Missernten sind die Folge. Nun hat der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un eine Verschlechterung der Nahrungssituation angekündigt. Nordkoreas Machthaber ... mehr

Nordkorea: Eigene Familie muss zusehen, wie Mann hingerichtet wird

Vor den Augen seiner Familie soll in Nordkorea ein Mann hingerichtet worden sein. Sein Vergehen: Er handelte mit Filmen und Musik aus Südkorea.  In Nordkorea soll ein Mann vor den Augen seiner Familie hingerichtet worden sein, nachdem er illegal USB-Sticks ... mehr

Nordkorea kritisiert USA für Raketendeal mit Südkorea

Nordkorea hat die USA wegen ihrer Südkorea-Politik angegriffen. Die jüngste Aufhebung des Raketenabkommens zeuge von einer "beschämenden Doppelmoral", heißt es in einem offiziellen Artikel. Nordkoreas Staatsmedien kritisieren die jüngste Aufhebung eines Abkommens ... mehr

Olympia 2021: Nordkorea sagt Spiele ab – wegen Corona-Pandemie

In drei Monaten finden die Olympischen Spiele in Tokio statt. Fehlen werden dabei die Athletinnen und Athleten Nordkoreas. Der Grund für die Absage ist die Corona-Pandemie. Nordkorea hat angekündigt, keine Athleten zu den Olympischen Sommerspielen in Tokio zu schicken ... mehr

Nordkorea: Kims Schwester beleidigt Südkoreas Präsidenten als "Papagei"

Nordkorea wird für seine Raketentests international heftig kritisiert. Nun schlägt die Schwester von Machthaber Kim zurück: Das "unlogische und dreiste Verhalten Südkoreas" gleiche der Position der USA.  Nordkorea hat den südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In wegen ... mehr

Nordkorea feuert "nicht identifizierte Geschosse" ins Meer – Südkorea alarmiert

Nordkorea setzt seine Waffentests fort. Mit dem jüngsten Probeflug startete das Land zwei Raketen, deren Erprobung der Regierung in Pjöngjang durch UN-Resolutionen verboten ist. International wachsen die Sorgen.  Mit den ersten Tests von ballistischen Raketen seit einem ... mehr

Marschflugkörper-Test: Nordkorea feuert zwei Kurzstreckenraketen ab

Seoul (dpa) - Mit den ersten Tests von ballistischen Raketen seit einem Jahr fordert die selbst erklärte Atommacht Nordkorea den neuen US-Präsidenten Joe Biden heraus. Das kommunistisch regierte Land feuerte im Abstand von knapp 20 Minuten im Kreis Hamju ... mehr

Nordkorea – So mächtig ist Kim Jong Uns Schwester Kim Yo Jong

Mit harschen Worten hat sich Kim Yo Jong, die Schwester des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un, an US-Präsident Joe Biden gerichtet. Doch was hat sie wirklich zu sagen? Jung und selbstbewusst, freundlich lächelnd und ruhig: So wirkte ... mehr

Nordkorea: Schwester von Kim Jong Un droht USA und Südkorea

Nordkorea hat bisher nicht auf die diplomatischen Bemühungen der Biden-Regierung reagiert. Nun gibt es eine erste öffentliche Äußerung von der Schwester des Machthabers – eine Warnung an die USA und an Südkorea. Die einflussreiche Schwester des nordkoreanischen ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Uns schweigt auf Kontaktversuche der USA

Bislang hat die US-Regierung unter Präsident Joe Biden keine Kontakte zu Nordkorea aufnehmen können. Machthaber Kim Jong-un meldet sich nicht, obwohl mehrere diplomatische Kanäle benutzt wurden. Nordkorea hat bisher nicht auf die diplomatischen ... mehr

Historikerin im Interview: "Deutsche ahnen nicht, wie gefährlich Putin ist"

Die Demokratie ist auf dem Rückzug, immer mehr Staaten werden autokratisch regiert. Warum das so ist, erklärt die Historikerin Anne Applebaum. Sie warnt: Deutschland sollte sich vor Russland hüten. t-online: Frau Applebaum, wer sind derzeit ... mehr

Maulkorb für Kanye West? Tweets gegen Kim Kardashian könnten teuer werden

Der Musiker ist für seine Twitter-Tiraden bekannt, doch nun muss sich Kanye West zurücknehmen. Im Scheidungsverfahren mit Kim Kardashian könnte ihn jede öffentliche Äußerung gegen seine Noch-Ehefrau ein Vermögen kosten.  Nach sieben Ehejahren reichte Kim Kardashian ... mehr

Nach Gipfel: Donald Trump wollte Kim Jong Un zu Hause absetzen – mit Airforce One

Im Februar 2019 trafen sich US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim in Vietnam, um über Abrüstung zu sprechen. Doch das Treffen endete überraschend schnell – für Trump wohl zu schnell. Die Annäherung an Nordkorea war eines der wichtigsten Themen ... mehr

Rätselhaftes Verschwinden: Kim Jong Uns Frau zeigt sich nach einem Jahr wieder

Seoul (dpa) - Die Frau des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un, Ri Sol Ju, ist erstmals seit mehr als einem Jahr wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten. An der Seite ihres Mannes habe sie am Geburtstag dessen 2011 gestorbenen Vaters Kim Jong Il ein Konzert ... mehr

Nordkorea: Frau von Kim Jong Un taucht erstmals wieder auf

Seit mehr als einem Jahr ist die Frau von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un nicht mehr öffentlich aufgetreten – nun zeigte sie sich anlässlich des Geburtstags ihres verstorbenen Schwiegervaters. Ihre Abwesenheit hatte für Spekulationen gesorgt ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un kritisiert seine eigene Regierung

Auf einer Plenarsitzung hat Nordkoreas Machthaber seine Vision für verschiedene politische Angelegenheiten dargelegt. Beim Plan für die Wirtschaft erhob Kim Jong Un Vorwürfe gegen sein eigenes Kabinett.  Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Regierung offen ... mehr

UN-Bericht: Nordkorea treibt Atomprogramm weiter voran

Von kaum einem Land geht eine solche Gefahr für den internationalen Frieden aus wie von Nordkorea. Ein UN-Bericht zeigt, dass das Land weiter unbeirrt an seinem Atom-Arsenal arbeitet. Das dürfte auch zum Problem für den neuen US-Präsidenten werden. Nordkorea treibt ... mehr

Verstoß gegen Resolutionen - UN-Experten: Nordkorea treibt Atomprogramm weiter voran

New York (dpa) - Nordkorea treibt sein Atomprogramm trotz internationaler Sanktionen einem internen UN-Bericht zufolge weiter voran. Die Autokratie habe "ihre Nuklear- und ballistischen Raketenprogramme mit Verstoß gegen die Resolutionen des UN-Sicherheitsrates" weiter ... mehr

Kein Corona in diesen Staaten: Gute Maßnahmen oder gute Vertuschung?

Die Pandemie hat die Welt im Griff. Doch acht Länder scheinen ihr zu trotzen, zumindest den offiziellen WHO-Angaben zufolge. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein – vor allem in ihrer Glaubwürdigkeit.  In dieser Woche jährte sich der erste Corona-Fall in Deutschland ... mehr

Joe Bidens Sicherheitschef David Cho wird als chinesischer Spion verleumdet

Keine Verschwörungserfindung ist zu absurd: Der Chef von Joe Bidens Leibgarde hat koreanische Wurzeln, ist hochdekoriert und diente schon Trump. Dennoch halten viele ihn für einen chinesischen Spion. Ein Bild von der Amtseinführung Joe Bidens mit einem hochrangigen ... mehr

Donald Trump — Experte: "Er ist ein Politverbrecher wie Putin oder Erdogan"

Provokation ist Donald Trumps beliebteste Methode. Zum Ende seiner Amtszeit stürmten seine Anhänger noch das Kapitol. US-Politikexperte Stephan Bierling erklärt, wie ein Präsident Trump überhaupt möglich wurde. t-online: Professor Bierling, die Tage von Donald Trump ... mehr

Präsentation von Raketen: Nordkorea demonstriert bei Militärparade erneut Stärke

Seoul (dpa) - Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate mit einer Militärparade unter nächtlichem Himmel Stärke demonstriert. Bei der Heerschau am Donnerstagabend (Ortszeit) in Pjöngjang seien auch ballistische Raketen ... mehr

Nordkorea demonstriert bei Militärparade erneut Stärke

Nordkorea zeigt häufig Militärparaden, um sich zu feiern und nach außen hin Macht zu demonstrieren. Oft werden neue Waffen gezeigt. Raketen spielen wie bei der jüngsten Waffenschau wieder eine wichtige Rolle. Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat zum zweiten ... mehr

Kim Jong Un: Nordkoreas Machthaber zementiert Stellung an Parteispitze

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un ist künftig auch Generalsekretär der regierenden Arbeiterpartei. Bei einem Kongress kündigte er zudem eine Modernisierung der Waffensysteme an. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Stellung an der Spitze der herrschenden ... mehr

Nordkorea: Kim Jong-un droht "größtem Feind" USA mit neuen Atomwaffen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un kündigt den Ausbau seines Atomwaffenarsenals an und wendet sich mit Kampfansagen an seinen "größten Feind". Er wirft den USA eine feindselige Politik vor.  Vor dem Regierungswechsel in den USA fordert Nordkoreas Machthaber ... mehr

Partei-Kongress in Pjöngjang: Nordkorea will Atomprogramm ausbauen - USA "größter Feind"

Seoul (dpa) - Vor dem Regierungswechsel in den USA fordert Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit neuen Kampfansagen den künftigen amerikanischen Präsidenten Joe Biden heraus. Beim achten Kongress der herrschenden Arbeiterpartei in Pjöngjang bezeichnete ... mehr

Ziele verfehlt: Nordkoreas Machthaber räumt bei Parteitreffen Fehler ein

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat zum Beginn eines neuen Kongresses der herrschenden Arbeiterpartei wirtschaftspolitische Fehler eingeräumt. Die Ziele des 2016 aufgestellten Fünf-Jahres-Entwicklungsplans seien "in fast allen Bereichen ... mehr

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un räumt Fehler ein

Der Fünf-Jahres-Plan in Nordkorea ist in den meisten Bereichen gescheitert. Das hat auch der Machthaber Kim Jong Un eingestanden. Jetzt soll ein neuer Plan vorgestellt werden. Staatlichen Medien zufolge hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ein Scheitern des bisherigen ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un dankt der Bevölkerung "in schwierigen Zeiten"

Nach Jahrzehnten hat sich der nordkoreanische Machthaber in einem Neujahrsbrief an die Bevölkerung gewandt. Darin bedankt er sich, geht allerdings nicht auf die Corona-Pandemie ein. Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat der Bevölkerung in einem seltenen ... mehr

Nach US-Wahl: Diese Autokraten und Populisten trauern um Donald Trump

Donald Trump ist in den meisten westlichen Staaten aufgrund seiner Politik eher unbeliebt. Zu manchen Autokraten und Populisten hat er hingegen ein gutes Verhältnis. Diese fürchten nun den Machtwechsel im Weißen Haus. Nach dem Sieg von Joe Biden ... mehr

Trump im Vergleich zu anderen US-Präsidenten: Wie schlimm ist er wirklich?

Einige haben gelogen und betrogen, wahre Heilige finden sich selten unter den früheren US-Präsidenten. Obwohl: Manch Staatsoberhaupt wird bis heute verehrt. Wie lässt sich aber Donald Trump beurteilen? Sein Verhältnis zur Wahrheit ist bestenfalls ... mehr

US-Wahl: Faktencheck – die größten Lügen im TV-Duell von Trump und Biden

Das letzte TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden vor der Wahl verlief insgesamt gesitteter ab. Dennoch war der Schlagabtausch voll von Lügen, Halbwahrheiten und Ungenauigkeiten. In der Debatte in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee ging es unter anderem ... mehr

Nordkorea: Neue Superrakete bei Militärparade präsentiert

Militärparaden sollen Stärke signalisieren und andere Länder einschüchtern. Auch Nordkorea hat wieder eine solche Parade abgehalten und eine riesige Rakete gezeigt. Doch Experten haben Zweifel, ob sie echt ist. Bei einer Militärparade anlässlich des 75. Jahrestags ... mehr

Nordkorea präsentiert neue "Monster“-Rakete

"Monster"-Rakete: Nordkorea präsentiert bei Militärparade eine der weltweit größten Interkontinentalraketen. (Quelle: t-online.de - Reuters) mehr

Waffenschau in Pjöngjang: Nordkorea feiert Parteijubiläum mit Militärparade bei Nacht

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Nordkorea hat zum 75. Gründungstag der herrschenden Arbeiterpartei mit einer ungewöhnlichen nächtlichen Militärparade Stärke demonstriert. Das Staatsfernsehen zeigte am Samstagabend (Ortszeit) Bilder von den Jubiläumsfeiern mit Tausenden ... mehr

Kim will Covid-Kranke in der Welt trösten

Bei Militärparade in Nordkorea: Kim Jong Un will alle Covid-Kranke auf der Welt mit Botschaft trösten (Quelle: Reuters) mehr

Nordkorea: Kim Jong Un entschuldigt sich für erschossenen Südkoreaner

Zügig reagiert Nordkorea auf Vorwürfe aus Seoul, einen südkoreanischen Beamten erschossen zu haben. Die Antwort fällt überraschend aus.  Nachdem nordkoreanische Soldaten einen südkoreanischen Ministerialbeamten erschossen haben, ist Nordkoreas Machthaber ... mehr

Briefwechsel: Nordkorea entschuldigt sich für getöteten Südkoreaner

Seoul (dpa) - Nachdem nordkoreanische Soldaten einen südkoreanischen Ministerialbeamten erschossen haben, ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bemüht, in Seoul die Wogen zu glätten. Kim habe sich für den Vorfall entschuldigt, teilte ... mehr

Kim Jong Un über Donald Trump: "Kann den historischen Moment nicht vergessen"

Das neue Buch des Enthüllungsjournalisten Bob Woodward schlägt schon jetzt Wellen. Darin veröffentlicht der Autor auch eine Korrespondenz zwischen Kim Jong Un und Donald Trump – die eine abstruse Innigkeit offenbart. Briefe zwischen US-Präsident Donald Trump ... mehr

Ex-Trump-Sprecherin Sanders: US-Präsident scherzte über eine Affäre mit Kim Jong Un

Donald Trumps ehemalige Sprecherin Sarah Sanders hat ein Buch über ihre Zeit im Weißen Haus geschrieben. Darin lobt sie den US-Präsidenten in den höchsten Tönen. Eine vorab veröffentlichte Anekdote lässt jedoch schmunzeln.  Schon wieder ein Buch aus dem Umfeld ... mehr

Nordkorea: Nach Koma-Gerüchten – angeblich neue Fotos von Kim Jong Un

Die Gerüchteküche um den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un brodelt derzeit besonders heftig. Es hieß sogar, er liege im Koma. Nun gibt es neue Fotos, die die Spekulationen beenden sollen. Nach neuen Spekulationen über den Gesundheitszustand von  Kim Jong Un haben ... mehr

Nordkorea: Diktator Kim Jong-un im Koma – was ist dran an den Gerüchten?

Kim Jong-un liegt im Koma, aber tot ist er nicht: So lautet ein Gerücht, das seit vergangener Woche weit über die koreanische Halbinsel hinaus seine Kreise zieht. Aber kann das wirklich stimmen? Über die Gesundheit des nordkoreanischen Diktators wurde ... mehr

In Sprengkopfgröße - UN-Bericht: Nordkorea hat "wahrscheinlich" kleine Atomwaffen

New York/Seoul (dpa) - Trotz internationaler Sanktionen macht Nordkorea bei der Entwicklung von Atomwaffen einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge Fortschritte. Mehrere Länder gehen inzwischen davon aus, dass der autokratische Staat "wahrscheinlich kleine nukleare ... mehr

Nordkorea: Atomwaffen sind für Kim Jong Un Sicherheitsgarantie

Trotz enormem internationalen Druck hält Nordkorea an der Entwicklung von Atomwaffen fest. Machthaber Kim Jong Un lobte nun das angebliche Nuklerarsenal seines Landes in höchsten Tönen – als Friedensbringer. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un sieht im Atomwaffenarsenal ... mehr

Streit um Atomwaffen - Nordkorea: Keine Notwendigkeit für neue USA-Verhandlungen

Seoul (dpa) - Nordkorea hat neuen Hoffnungen über eine baldige Wiederaufnahme der Verhandlungen mit den USA über sein Atomwaffenprogramm einen deutlichen Dämpfer versetzt. Die erste Vizeaußenministerin Choe Son Hui warf Washington vor, den Dialog ... mehr

Nordkorea: Kim Jong-Un stoppt vorerst geplante Militäraktionen gegen Südkorea

Eigentlich wollte Nordkorea mit Militäraktionen gegen Nachbarland Südkorea vorgehen, doch nun hat sich die Regierung anders entschieden – ein Signal der Entspannung nach zuletzt kritischer Lage.  Nach der Drohung mit Militäraktionen gegen seinen Nachbarn Südkorea sendet ... mehr

Machthaber Kim Jong Un: Nordkorea stoppt geplante Militäraktionen gegen Südkorea

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Nach der Drohung mit Militäraktionen gegen seinen Nachbarn Südkorea sendet Nordkorea wieder ein Entspannungssignal aus. Die Zentrale Militärkommission der Arbeiterpartei habe bei einer Vorbesprechung unter Vorsitz von Machthaber ... mehr

US-Wahlkampf: Trumps Massenveranstaltung ist ja ohne Risiko – für ihn

Zwei Sätze aus dieser Woche zeigen das wahre Wesen Donald Trumps in der Krise. Der Präsident lädt derweil trotz aller Warnungen zur Massenveranstaltung – er braucht einen Befreiungsschlag. Es ist ein großer Laborversuch, den Donald Trump für diesen Samstag geplant ... mehr

Bolton im Enthüllungsbuch: Trump bat wiederholt um Chinas Hilfe für Wiederwahl

Hat Donald Trump China um Unterstützung für seine Wiederwahl gebeten oder nicht? Ex-Sicherheitsberater Bolton behauptet das. Der US-Präsident streitet ab – und auch China will davon nichts wissen. China hat Vorwürfe zurückgewiesen, sich in die anstehende ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: