Sie sind hier: Home > Themen >

Kim Jong Un

Thema

Kim Jong Un

Nordkorea meldet erfolgreichen Test einer Interkontinentalrakete

Nordkorea meldet erfolgreichen Test einer Interkontinentalrakete

Nordkorea hat nach eigenen Angaben erstmals erfolgreich eine Interkontinentalrakete (ICBM) getestet. Die Rakete des Typs Hwasong-14 habe nach dem Start eine Höhe von 2802 Kilometern erreicht und sei 933 Kilometer weit geflogen. Das habe das nordkoreanische ... mehr
Atomkrise Nordkorea: Trump ruft alle Senatoren ins Weiße Haus

Atomkrise Nordkorea: Trump ruft alle Senatoren ins Weiße Haus

Ein solches Treffen gab es noch nie: Der US-Präsident lädt alle 100 Senatoren zu einer Unterrichtung ins Weiße Haus. Dort soll es eine Erklärung zum Konflikt mit Nordkorea geben. Donald Trump greift in der Nordkorea-Krise zu einer ... mehr

Trump über Nordkorea: "Vielleicht war die Drohung nicht scharf genug"

US-Präsident Donald Trump verschärft den Druck auf Nordkorea und beharrt auf seiner "Feuer-und-Wut"-Drohung. "Vielleicht war sie nicht scharf genug", sagte er in seinem Urlaubsdomizil in Bedminster. Es sei an der Zeit gewesen, dass jemand für die Amerikaner ... mehr

Nordkorea verspottet USA und präsentiert Angriffsplan

Donald Trump droht mit "Feuer und Wut", verweist auf die Stärke der US-Atomwaffen. Doch Pjöngjang reagiert unbeeindruckt und legt nach: Ein sachlicher Dialog mit "diesem Typen" sei unmöglich, der Einsatzplan für einen Raketenangriff auf US-Territorium fast fertig ... mehr

Trump prahlt im Nordkorea-Konflikt mit US-Atomwaffen-Arsenal

Laute und leisere Töne der US-Regierung im Nordkorea-Konflikt: Donald Trump fährt einen knallharten Konfrontationskurs gegenüber dem Regime in Pjöngjang. Auf Twitter legte der US-Präsident jetzt nach. Die Strategie seines Außenministers dagegen sieht mal wieder anders ... mehr

Angst vor Atomkrieg mit Nordkorea: Weiß Trump eigentlich, was er tut?

"Feuer, Wut und Macht" gegen "grenzenlosen Krieg": Mit einer feurigen Warnung erhöht Trump den Druck auf Nordkorea, das seinerseits mit einem Raketenangriff droht. Der Schlagabtausch erhöht die Gefahr einer Eskalation - ein hoch riskantes Spiel. In den USA hagelt ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Kim droht mit Angriff auf US-Stützpunkt

Der Konflikt auf der koreanischen Halbinsel ist ohnehin schon höchst brisant. Binnen weniger Stunden heizen ihn Washington und Pjöngjang nun weiter an. Die Sorgen werden durch das Säbelrasseln immer größer. Nordkoreas Militär hat den Vereinigten Staaten mit einem ... mehr

China fährt Großmanöver vor Nordkorea

Der Konflikt spitzt sich zu: Nach Nordkoreas erneutem Raketentest und harten UN-Sanktionen gegen Pjöngjang unterstützt nun auch China den Kurs der Vereinen Nationen – und hält aktuell ein Militärmanöver vor der Küste der koreanischen Halbinsel ab. An Chinas ... mehr

Sanktionen wegen Raketentests: UN stoppen Nordkoreas Rohstoff-Exporte

Der UN- Sicherheitsrat will Nordkorea mit  härteren Strafen an den Verhandlungstisch bringen. Dafür hat er der kommunistischen Diktatur nun den Handel  mit Rohstoffen gekappt – bisher eine wichtige Einnahmequelle für das Regime.  Die Erfolgschancen der Sanktionen ... mehr

UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Im Atomkonflikt mit Nordkorea hat der UN-Sicherheitsrat die bislang schärfsten Sanktionen verhängt und will das kommunistisch regierte Land damit wirtschaftlich noch stärker unter Druck setzen.  Das höchste UN-Gremium stimmte am Samstag einstimmig für eine Resolution ... mehr

Trotz US-Reiseverbot: Nordkorea wirbt um USA-Touristen

Die Tür für Reisende aus den USA stehe "weit offen", erklärte das Außenministerium von Nordkorea in Pjöngjang am Freitag. Es gebe keinen Grund für ausländische Reisende, sich in Nordkorea unsicher zu fühlen, sagte ein Sprecher ... mehr

Venezuela: Sorge um Oppositionsführer López

Staatschef Nicolás Maduro hat sich von den amerikanischen Sanktionen vorerst  unbeeindruckt gezeigt . Doch nun ist Leopoldo Lòpez, bekannt als führender Kopf der Opposition Venezuelas, in der Nacht abgeholt worden. Kann es sich dabei um bloßen Zufall handeln ... mehr

Nordkorea: Kims Raketen bedrohen weite Teile der USA

Nach dem jüngsten Raketentest seines Landes hatte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un geprahlt, seine Waffen könnten "jederzeit" das gesamte Territorium der USA erreichen. Nun bestätigen US-Geheimdienste erstmals die Angaben des Diktators. Nordkorea ... mehr

Warnung an Pjöngjang: Donald Trumps Bomber fliegen über Korea

Die USA haben mit Südkorea ein gemeinsames Militärmanöver als Warnung an Nordkorea abgehalten. Nach Angaben der US-Armee feuerten die Streitkräfte am Samstagmorgen Kurzstreckenraketen vor der Ostküste Südkoreas ins Meer. Bei einer ... mehr

Nordkorea: Kim Jong-Un droht USA mit atomarem Erstschlag

Nach dem zweiten Test einer ballistischen Interkontinentalrakete droht Pjöngjang den USA nun mit einem überraschenden Angriff auf das Festland. US-Außenminister appelliert an China und Russland. Der Abschuss zeige, dass das Land die Fähigkeit habe, die Raketen ... mehr

Nordkorea schießt Langstreckenrakete Richtung Japan

Das Regime von Kim Jong Un provoziert erneut mit einem Raketenstart. Zum zweiten Mal testet Nordkorea eine Interkontinentalrakete, die beinahe Japan erreicht. Das Geschoss sei innerhalb der 200-Meilen-Zone Japans ins Meer gestürzt, rund 170 Kilometer von der Insel ... mehr

Nordkorea entwickeln Raketen schneller als gedacht

US-Experten schlagen Alarm: Nordkorea könnte womöglich schon im nächsten Jahr in der Lage sein, einen atomaren Sprengkopf Richtung USA abzuschießen. Die Warnung erfolgt kurz nachdem Pjönjang wiederholt mit einem Atomangriff "mitten ins Herz der USA" drohte. Laut einem ... mehr

Koreakrise: Südkorea bietet Kim Jong Un Verhandlungen an

Mit konkreten Vorschlägen für Friedensverhandlungen versucht Südkorea, den Konflikt mit dem nordkoreanischen Regime zu entschärfen. Es wären die ersten direkten Gespräche seit drei Jahren. Südkorea hat dem verfeindeten Nachbarn Nordkorea die Wiederaufnahme ... mehr

Nach Raketentest: US-Bomber fliegen Manöver an Nordkoreas Grenze

Deutliches Warnsignal an Nordkorea: Zwei US-Langstreckenbomber sind einem Bericht zufolge für ein gemeinsames Abschreckungsmanöver mit der südkoreanischen Luftwaffe in die Konfliktregion entsandt worden. Die beiden Überschallmaschinen vom Typ B-1B Lancer seien ... mehr

USA wollen Nordkorea "zur Rechenschaft ziehen"

Die USA haben einen Tag nach Nordkoreas Test einer ballistischen Interkontinentalrakete "härtere Maßnahmen" gegen Pjöngjang angekündigt. Als Warnung an Machthaber Kim Jong Un hielten das amerikanische und südkoreanische Militär zudem eine gemeinsame ... mehr

Nordkorea: Raketen-Drohung erreicht neue Dimension

Glaubt man  Nordkorea, hat das Land erstmals erfolgreich eine Interkontinentalrakete getestet. Das setzt die USA in dem Konflikt unter Druck wie nie zuvor. Weder die Sanktionen noch Donald Trumps Drohgebärden scheinen zu wirken. Was jetzt? "Das wird nicht passieren ... mehr

Nordkorea: Kim Jong-Un testet erste Interkontinentalrakete

Nordkorea hat es wieder getan. Eine Rakete landete am Dienstagmorgen in  japanischen Gewässern und alarmierte die Staatschefs aus Japan und Südkorea.  US-Präsident Donald Trump lässt sich dazu über Twitter aus und sieht weiter China in der Pflicht ... mehr

Trump warnt Nordkorea: "Geduld ist am Ende"

US-Präsident Donald Trump verstärkt den Druck auf Nordkorea. Die Geduld mit Pjöngjang "ist am Ende", sagte Trump in Washington über das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm. Bei einem Besuch des neuen südkoreanischen Staatschefs Moon Jae In verzichtete er jedoch ... mehr

Nordkorea droht Ex-Präsidentin von Südkorea mit Todesstrafe

Wegen eines mutmaßlichen Mordkomplotts gegen  Kim Jong Un drohe Nordkorea der ehemaligen südkoreanischen Präsidentin Park Geun Hye mit der Todesstrafe, erklärte das Ministeriums für Staatssicherheit und der Staatsanwaltschaft in Pjöngjang laut staatlicher ... mehr

Nordkorea attackiert Donald Trump mit Hitler-Vergleich

Nordkorea hat vor dem Hintergrund des Konflikts um sein Atomprogramm US-Präsident Donald Trump verbal scharf attackiert und ihn in die Nähe Adolf Hitlers gerückt. Trump verfolge "Hitlers diktatorische Politik", hieß es in einem Leitartikel der staatlichen ... mehr

Cyberattacke auf britisches Parlament

Fast sechs Wochen nach einem weltweiten Cyber-Angriff, der besonders Großbritannien im Visier hatte, steht das Land erneut betroffen da: Hacker greifen das Parlament an, wollen sich E-Mail-Zugänge von Politikern beschaffen. Die britischen Behörden haben nach einem ... mehr

Google-Doodle zur Taekwondo Weltmeisterschaft 2017 in Muju

Die Taekwondo-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Muju bekommt heute ein Google Doodle. Die Meisterschaften stehen auch symbolisch für die Entspannungspolitik des neuen südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in. Die diesjährigen Taekwondo Weltmeisterschaften finden ... mehr

Nordkoreas Trojaner bedrohen unsere Sicherheit

Der Trojaner WannaCry legte weltweit über 300.000 PCs lahm. Er stammt aus Nordkorea, davon ist der amerikanische Geheimdienst NSA überzeugt. Dies geht aus einer bislang unveröffentlichten Studie hervor.  Auch das FBI und der US-Heimatschutz publizierten Dokumente ... mehr

Nordkorea: Dennis Rodman trifft sich wieder mit Kim Jong-un

Dennis Rodman besucht erneut Nordkorea. Er glaube daran, dass US-Präsident Donald Trump glücklich sei, dass er mit seinem Besuch versuche, "etwas zu erreichen, das wir beide brauchen", sagte Rodman dazu.  Auf die Frage, ob er auch über in Nordkorea inhaftierte ... mehr

Nordkorea führt erneut Raketentests durch

Die nordkoreanische Armee befeuert die Spannungen in der Region mit dem Abschuss mehrerer Cruise Missiles weiter. Die Aktion soll offenbar die Macht des Regimes von Kim Jong Un demonstrieren. Nach seinen weltweit verurteilten Tests verschiedener ballistischer Raketen ... mehr

Nordkorea an die USA: Keine leeren Drohungen

Einen Tag nach dem erfolgreichen Test der USA zur Abwehr einer Interkontinentalrakete hat Nordkorea mit dem Start einer Langstreckenrakete "zu jeder Zeit" gedroht. "Wir sind bereit, Interkontinentalraketen überall und zu jeder Zeit auf Befehl unseres Oberbefehlshabers ... mehr

Nordkorea droht mit "Geschenkpaketen" - USA machen Übungsflug mit Bomber

Nordkorea verschärft im Konflikt mit den USA erneut den Ton. Während Machthaber Kim gegen die "Yankees" und ihre südkoreanischen "Marionetten" wettert, demonstrieren Amerikaner und Südkoreaner mit Bomber-Flügen Stärke. Der große Erfolg der nordkoreanischen Anstrengungen ... mehr

Nach Raketentest von Nordkorea plant Japan "konkrete Schritte"

Die Regierung in Tokio reagiert scharf auf einen erneuten Raketentest Nordkoreas. Das Geschoss erreichte japanische Gewässer.  Die Rakete, mutmaßlich vom Typ Scud, flog nahe der Küstenstadt Wonsan aus rund 450 Kilometer weit, teilte der südkoreanische Generalstab ... mehr

Nordkorea plant Massenproduktion von Raketen

Der nordkoreanische Präsident Kim Jong Un hat nach einer Meldung der staatlichen Nachrichtenagentur die Massenproduktion und Stationierung einer neuen Flugabwehrrakete angeordnet. Zuvor hatte Kim angekündigt Langstreckenraketen am Flißband produzieren zu wollen ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt Massenproduktion von Raketen an

Nordkoreas Machthaber lobt den Raketenstart vom Sonntag als "perfekt". Laut nordkoreanischen Angaben handelte es sich um eine Feststoffrakete - der gleiche Typ war schon vor rund drei Monaten getestet worden. Nun kündigt Kim Jong Un die Massenproduktion von Raketen ... mehr

Nordkorea bestätigt "perfekten" Raketentest: Waffensystem einsatzbereit

Das Regime in Pjöngjang hat einen  weiteren Raketentest  Nordkoreas bestätigt. Aufgrund der anhaltenden Bedrohung berät am Montag der UN-Sicherheitsrat in einer Dringlichkeitssitzung über das weitere Vorgehen. Es sei ein "perfekter" Raketentest gewesen, berichtete ... mehr

Cyper-Einheit in Nordkorea: Soll für Kim Jong Un Devisen beschaffen

Die Schadsoftware "WannaCry" befiel in der vergangenen Woche weltweit Hunderttausende Rechner. Ob nordkoreanische Hacker dafür verantwortlich waren, ist nicht endgültig geklärt. Dafür gibt es neue Hinweise darauf, dass Machthaber Kim Jong Un eine geheime Cyber-Einheit ... mehr

Fährverbindung zwischen Russland und Nordkorea gestartet

Ungeachtet der Spannungen um das nordkoreanische Raketenprogramm ist die erste Fährverbindung zwischen dem kommunistischen Staat und Russland aufgenommen worden. Die russische Gesellschaft Investstroitrest bietet künftig einmal pro Woche Fahrten auf dem Meeresweg ... mehr

Nordkoreas Raketen könnten angeblich Festland der USA erreichen

Die nordkoreanische Agentur KCNA veröffentlicht Details zum jüngsten Raketentest - angeblich soll die Hwasong-12 zu einem Nuklearschlag fähig sein. Die Vereinten Nationen rufen zur Dringlichkeitssitzung. Nordkorea hat seine am Wochenende getestete Rakete ... mehr

Trotz UN-Verbots – Nordkorea testet neuen Raketen-Typ

Mit dem Test einer neuen Rakete verschärft Machthaber Kim Jong Un erneut die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel. Dabei hatte das Regime in Pjöngjang erst einen Tag zuvor seine Bereitschaft zu Verhandlungen angedeutet ... mehr

Nordkorea: Kim bereit zu "Dialog unter den richtigen Bedingungen" mit USA

Über Monate hinweg stößt Nordkorea eine Drohung nach der anderen aus. Nun tritt Machthaber Kim Jong Un plötzlich auf die Propaganda-Bremse und will mit den USA reden. Nordkorea ist nach den Worten einer hochrangigen Diplomatin unter passenden ... mehr

US-Geheimdienst: "Existenzielle Gefahr" durch Nordkorea

Das nordkoreanische Atomwaffenprogramm stellt nach Einschätzung von US-Geheimdienstdirektor Dan Coats eine potenziell existenzielle Gefahr für die USA dar. Aussagen zu möglichen Angriffen Pjöngjangs auf das US-Festland machte Coats bei seinen ... mehr

Sanktionen gegen Nordkorea sollen verschärft werden

Die Bundesregierung plant eine Verschärfung der Sanktionen gegen  Nordkorea. Berlin ist aufgrund von Kims Atomprogramm besorgt. "Die permanenten nuklearen Drohgebärden der nordkoreanischen Regierung machen uns große Sorgen ... mehr

Südkoreas Präsident denkt über Nordkorea-Besuch nach

Südkoreas neuer Präsident Moon Jae In will sich nach eigenen Angaben mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un treffen, wenn die Voraussetzungen dafür stimmen. Unmittelbar nach seiner Vereidigung als Staatsoberhaupt versprach Moon am Mittwoch, er werde für den Frieden ... mehr

Nordkorea: Bizarre Anklagen und Drohungen - Kim schwört Rache

Glaubt man Pjöngjang, dann verschwören sich die USA und Südkorea sogar gegen unschuldige Standbilder. Die Beweise sind wie nach dem jüngsten Attentatsvorwurf meist etwas vage, doch schwört Kim jedes mal fürchterliche Rache. Nach Darstellung Nordkoreas hat ein gedungener ... mehr

Giftanschlag geplant: Nordkorea wirft USA und Südkorea Mordkomplott vor

Die nordkoreanische Regierung hat den USA und Südkorea Vorbereitungen zur Ermordung ihres Führers Kim Jong Un vorgeworfen. Gleichzeitig hat die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) Nordkoreas Atombomben-Drohungen  als ernstzunehmend bezeichnet. Der US-Geheimdienst ... mehr

Nordkorea "bettelt" nicht um Chinas Freundschaft

Mit ungewöhnlich deutlichen Worten haben Nordkoreas Staatsmedien den wichtigsten Verbündeten China kritisiert. Die staatliche Nachrichtenagentur KCNA warnte China vor "ernsthaften Konsequenzen". Die Demokratische Volksrepublik Korea werde niemals um die Erhaltung ... mehr

Kim Jong Un und Donald Trump: Eine unwahrscheinliche Begegnung

Inmitten wachsender Spannungen erklärt sich Donald Trump zu einem Treffen mit dem nordkoreanischen Staatschef bereit. Auch wenn eine solche Begegnung erst einmal ungeheuerlich klingt, hat es in der Vergangenheit durchaus schon ähnliche Zusammenkünfte gegeben ... mehr

Donald Trump: Treffen mit Kim Jong Un wäre eine Ehre

US-Präsident Donald Trump behauptet, er würde sich geehrt fühlen, den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un zu treffen. "Wenn es angebracht wäre, mich mit ihm zu treffen, würde ich das absolut tun, ich würde mich geehrt fühlen, es zu tun", sagte Trump in einem ... mehr

Nordkorea provoziert Donald Trump erneut mit Raketentest

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un testet trotz der Warnungen aus Washington eine neue Rakete. Der jüngste Abschuss misslingt, doch Donald Trump reagiert erbost. Nordkorea hat mit einem neuen verbotenen Raketenstart die US-Regierung von Präsident Donald Trump ... mehr

Nordkorea-Konflikt: China warnt: "Wir haben den Konflikt nicht verschärft"

China hat vor überzogenen Erwartungen an seine Möglichkeiten gewarnt, den Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm lösen zu können. Zuvor hatte die US-Regierung um Präsident Trump mehrfach die "Zügelung Nordkoreas" durch China gelobt. "Wir halten nicht ... mehr

US-Außenminister: China warnt Nordkorea vor neuem Atomtest

Lange hofften die USA auf Unterstützung aus China gegen Nordkorea. Nun scheint die Volksrepublik mit Strafmaßnahmen Druck auf Pjöngjang machen zu wollen. Und auch die USA stimmen bald über neue Sanktionen ab. China hat nach Angaben von US-Außenminister Rex Tillerson ... mehr

Poker um Nordkorea: Trump könnte in einen Krieg stolpern

Die Vereinigten Staaten wollen den Druck auf Nordkorea weiter erhöhen, doch die Mittel sind begrenzt. Hoffnungen setzt Donald Trump vor allem auf China. Experten warnen derweil vor einer realen Kriegsgefahr. Mit Autobussen werden fast alle 100 Senatoren vom Kapitol ... mehr

Donald Trump will Nordkorea durch Druck zum Abrüsten zwingen

Die Welt schaut gebannt auf den Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm. In Washington werden US-Senatoren unterrichtet. In Sicherheitskreisen heißt es, die USA erwägten auch eine militärische Antwort. Die USA wollen den Druck auf die politische ... mehr

Nordkorea-Krise: USA bauen Raketenabwehrsystem in Südkorea auf

Der Nordkorea-Konflikt gehört zu den größten Krisenherden weltweit. Die USA haben nun mit dem Aufbau eines umstrittenen Raketenabwehrsystems begonnen. Ein atomgetriebenes Raketen- U-Boot legte bereits in Südkorea an. Angesichts der wachsenden Spannungen im Konflikt ... mehr
 
« 11


shopping-portal