Sie sind hier: Home > Themen >

Kim Jong Un

Thema

Kim Jong Un

Hanoi: Trump freut sich auf seinen

Hanoi: Trump freut sich auf seinen "Freund" Kim Jong Un

Die Welt schaut auf Hanoi. Dort soll heute das zweite Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un stattfinden. Der US-Präsident freut sich schon riesig, wie er auf Twitter mitteilt. Vor seinem Gipfeltreffen mit Kim Jong Un in Hanoi hat US-Präsident Donald Trump ... mehr
Nordkorea-Gipfel: Trump braucht einen Erfolg – Wie weit wird er dafür gehen?

Nordkorea-Gipfel: Trump braucht einen Erfolg – Wie weit wird er dafür gehen?

Donald Trump braucht dringend einen Erfolg in seiner Nordkorea-Politik – auch weil daheim neue Enthüllungen drohen. Seine eigene Regierung fürchtet, dass er Kim Jong Un weitreichende Zugeständnisse machen könnte. Kurz bevor Donald Trump Washington verließ, legte ... mehr
Gedämpfte Erwartungen - Trump und Kim in Hanoi: Fahrplan für Frieden und Abrüstung?

Gedämpfte Erwartungen - Trump und Kim in Hanoi: Fahrplan für Frieden und Abrüstung?

Hanoi (dpa) - Acht Monate nach dem historischen Treffen von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Singapur ist die Bühne frei für den zweiten Gipfel: Nach Kim traf am Dienstagabend auch Trump in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi ... mehr
Schwester, Butler, Leibwächter: Die Entourage von Kim Jong Un

Schwester, Butler, Leibwächter: Die Entourage von Kim Jong Un

Während einer Pause des Sonderzugs zum Gipfel mit Trump zündete sich Nordkoreas Diktator erst mal eine Zigarette an. Doch Kim Jong Un reist nicht allein. Er wird begleitet von seinem engen Führungszirkel. Das Team in Bildern.  Ein Team enger Vertrauter begleitet ... mehr
Gespräche mit Trump: Kim unter Protesten in Vietnam angekommen

Gespräche mit Trump: Kim unter Protesten in Vietnam angekommen

Die Spannung steigt: Morgen kommen US-Präsident Trump und Nordkoreas Diktator Kim zu Gesprächen zusammen. Die Ankunft der beiden wird begleitet von Protesten und verärgerten Medienvertretern.  Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist vor dem zweiten Gipfeltreffen ... mehr

Tagesanbruch: Neues Brexit-Referendum? Langsam scheint Vernunft einzukehren

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Sie kommt spät, sehr spät, aber langsam scheint auf der Insel Vernunft einzukehren, allerdings müssen die britischen Anführer von ihren eigenen Leuten ... mehr

Politik der kleinsten Schritte - Trump-Kim-Show: Ein bisschen Frieden - aber auch Abrüstung?

Hanoi (dpa) - Zwei Brandstifter, die sich jetzt als Feuerwehrleute präsentieren: Erst versetzte Kim Jong Un die Welt mit seinen Atom- und Raketentests in Angst und Schrecken, dann drohte Donald Trump dem "kleinen Raketenmann" mit "Feuer ... mehr

Viel steht auf dem Spiel, doch Trump will nur den Nobelpreis

Singapur war eine reine Showveranstaltung, in Hanoi muss übermorgen schon mehr herauskommen. Wie wäre es, wenn Trump und Kim den Korea-Krieg endlich formal beendeten und Botschafter austauschten? Das Interessante an Donald Trump ist immer noch, dass er ausspricht ... mehr

Gipfel mit Kim: Trump dämpft Erwartungen – Gegner machen Druck

Denuklearisierung, Ende der Sanktionen, Friede in Korea: Die Hoffnungen vor dem Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Diktator Kim hat Donald Trump sind groß. Doch der US-Präsident ist schon mit Weniger zufrieden.  US-Präsident Donald Trump hat die Erwartungen ... mehr

Kim-Doppelgänger wird vor Trump-Gipfel abgeschoben

Schon vor dem Treffen von US-Präsident Trump und Nordkoreas Diktator machen ihre Doppelgänger Hanoi unsicher. Doch bevor der echte Kim im Land eintrifft, fliegt sein Double wegen Visa-Problemen raus. Trumps Pendant kam glimpflicher davon ... mehr

Von Nordkorea nach Vietnam: Kim reist 4500 Kilometer mit dem Zug zum Gipfel mit Trump

Seoul (dpa) - Ein Flug von Korea nach Vietnam dauert etwa fünf Stunden, dennoch reist der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un in einem kugelsicheren Zug etwa 4500 Kilometer weit zu seinem zweiten Gipfel mit US-Präsident Donald Trump. Die staatliche Nachrichtenagentur ... mehr

Geheime Route: Kim Jong Un auf 4.500 Kilometer-Zugfahrt zum Gipfel

Auf streng geheimer Route ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit dem Zug zum Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump in Vietnam unterwegs. Die Strecke ist etwa 4.500 Kilometer lang. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist mit dem Zug zu seinem zweiten Gipfeltreffen ... mehr

Kim Jong Un im Panzerzug auf dem Weg nach Vietnam

Kim Jong Un: Der nordkoreanische Machthaber ist mit seinem gepanzerten Zug in Richtung Vietnam aufgebrochen. (Quelle: t-online.de) mehr

Nordkorea droht Hungersnot: Kim Jong Un halbiert Essensrationen

Kurz vor dem Treffen von Donald Trump und Machthaber Kim Jong Un herrscht in Nordkorea Nahrungsmittel-Mangel. Der Diktator greift deshalb zu drastischen Maßnahmen.  Nordkorea warnt kurz vor dem zweiten Gipfeltreffen von Machthaber Kim Jong Un mit US-Präsident Donald ... mehr

Donald Trump: Manchmal muss man einfach über ihn lachen

Donald Trump sorgt  gelegentlich für unfreiwillige Komik. Unser Korrespondent berichtet von einem Besuch im Weißen Haus, der ihn trotz des ernsten Themas an absurdes Theater erinnerte. Die erste Woche von Donald Trumps Notstand geht zu Ende: 16 Bundesstaaten haben ... mehr

Hungersnot: Nordkorea kürzt Essensrationen

Nordkorea: Machthaber Kim Jong Un hat die Essensrationen für die Bevölkerung gekürzt, da 1,4 Millionen Tonnen Lebensmittel fehlen. (Quelle: t-online.de) mehr

USA: Ermittlungen in Russland-Affäre vor dem Abschluss

Der US-Sonderermittler Robert Mueller schließt offenbar seine Ermittlungen in der Russland-Affäre ab. Justizminister William Barr will die Ergebnisse demnach bereits in wenigen Tagen bekannt geben. Die Untersuchungen von US-Sonderermittler Robert Mueller ... mehr

Trump und Kim Jong Un - so kam es zum zweiten Treffen

Donald Trump und Kim Jong Un: Die beiden ungewöhnlichen Staatsmänner treffen sich zum zweiten Mal. Wie kam es dazu? (Quelle: t-online.de) mehr

Trump lobt Kim: "Nordkorea wird wirtschaftliche Rakete werden"

Zum zweiten Mal will sich der US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un treffen – dieses Mal im vietnamesischen Hanoi. Im Vorfeld lobt er Kims Fähigkeiten in höchsten Tönen. Blendende wirtschaftliche Aussichten bescheinigt US-Präsident Donald Trump ... mehr

Donald Trump und Kim Jong Un treffen sich in Hanoi

Donald Trump: Der US-Präsident wird sich Ende Februar in Hanoi mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un treffen. (Quelle: Reuters) mehr

Zweifel an nuklearer Abrüstung: Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim am 27. und 28. Februar

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un werden sich gut acht Monate nach ihrem historischen Gipfel in Singapur erneut treffen. Die Zusammenkunft werde am 27. und 28. Februar in Vietnam stattfinden, kündigte Trump ... mehr

Bericht an den UN-Sicherheitsrat: Nordkorea testet Raketen in zivilen Einrichtungen

Erschreckende Erkenntnis: Trotz der Sanktionen ist das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm laut einem UN-Bericht intakt. Das Land versucht, seine Waffen demnach vor US-Luftangriffen zu schützen. Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm ... mehr

Nordkorea und USA: Trump und Kim wollen sich in Vietnam treffen

Donald Trump und Kim Jong Un wollen sich ein zweites Mal treffen – das ist bereits bekannt. Der US-Präsident kündigt in seiner "State of the Union"-Rede nun Zeit und Ort für die Zusammenkunft an. US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un werden ... mehr

US-Geheimdienste: Kim wird auf Atombombe nicht verzichten

Eigentlich soll die koreanische Halbinsel atomwaffenfrei werden. US-Geheimdienste glauben trotz der Verhandlungen zwischen Trump und Diktator Kim nicht daran.  Trotz der Abrüstungsgespräche zwischen den USA und Nordkorea halten es die US-Geheimdienste ... mehr

Zweites Treffen in Sicht: Kim Jong Un spricht Trump Vertrauen aus

Trump und Kim Jong Un: Nordkoreas Machthaber stellte zuletzt ein zweites Treffen in Aussicht, zudem arbeiten er und sein Unterhändler in den USA angeblich an der Denuklearisierung des Landes. (Quelle: Reuters) mehr

Atomare Abrüstung: Südkorea begrüßt Termin für Trumps Gipfeltreffen mit Kim

Seoul/Washington (dpa) - Die Ankündigung eines zweiten Gipfels zwischen den USA und Nordkorea im Februar schürt neue Hoffnung auf einen Durchbruch bei der atomaren Abrüstung. "Wir hoffen, dieser Gipfel wird ein Wendepunkt bei den Bemühungen um einen dauerhaften Frieden ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Südkorea begrüßt Termin für Trumps Gipfeltreffen mit Kim

Seit dem ersten Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un gab es bei der atomaren Abrüstung Nordkoreas kaum Fortschritte. Umso größer sind jetzt die Erwartungen an das zweite Treffen. Die Ankündigung eines zweiten Gipfels zwischen den USA und Nordkorea im Februar ... mehr

Zweiter Gipfel: Trump und Kim wollen sich Ende Februar treffen

Spekulationen über einen neuen Gipfel zwischen dem US-Präsidenten und Nordkoreas Machthaber Kim gibt es schon länger. Nun gibt das Weiße Haus einen Termin bekannt. US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un wollen Ende Februar zu einem ... mehr

Kim Jong Uns "rechte Hand" zu Gesprächen in Washington

In Washington zeichnet sich ein zweites Treffen von US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim ab. Dessen Vertrauter Kim Yong Chol wird schon am Freitag im Weißen Haus erwartet. Ein hochrangiger nordkoreanischer Regierungsvertreter ist am Donnerstagabend ... mehr

Riesiges Strandresort in Nordkorea vor der Fertigstellung

Nordkorea will seine Tourismusindustrie ankurbeln. Unter der Aufsicht von Machthaber Kim Jong Un wird ein Strandresort der Extraklasse gebaut. US-Präsident Trump lobt Nordkoreas Strände – und das trotz Reisewarnung. Nordkorea steht nach Angaben von US-Beobachtern ... mehr

Kim Jong Un in China: Xi sieht historische Chance auf Einigung in Korea

Vor einem zweiten Treffen mit US-Präsident Trump hat Nordkoreas Machthaber Kim seine Nähe zur chinesischen Führung demonstriert. Für die hat die Einigung Koreas wichtige Fortschritte gemacht. Chinas Präsident Xi Jinping hat Nordkoreas Machthaber ... mehr

Sonderzug aus Nordkorea - Vor Gipfel mit Trump: Kim Jong Un berät mit Präsident Xi

Peking (dpa) - Vor seinem geplanten zweiten Gipfel mit US-Präsident Donald Trump stimmt Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un seine Strategie mit China ab. Zum Auftakt seines vierten Besuches bei dem großen Nachbarn innerhalb eines Jahres kam Kim in Peking zu einem ... mehr

Sonderzug aus Nordkorea: Kim Jong Un besucht überraschend China

Die Atomverhandlungen der USA mit Nordkorea stocken. Trotzdem soll es bald wieder ein Treffen von Kim und Trump geben. Vorher besucht der nordkoreanische Machthaber China – an seinem Geburtstag. Nordkoreas Machthaber  Kim Jong Un ist zu einem überraschenden Besuch ... mehr

Nordkoreas Kim Jong Un in China eingetroffen

Mit dem Privatzug: Der nordkoreanische machthaber Kim Jong Un ist in China eingetroffen. (Quelle: Reuters) mehr

Nordkoreanischer Diplomat offenbar in Italien untergetaucht

Flucht vor Kim Jong-un?: Ein nordkoreanischer Diplomat ist offenbar in Italien untergetaucht. (Quelle: t-online.de) mehr

Nordkorea: Kim Jong Un droht Donald Trump mit Ende der Entspannung

Die Verhandlungen um Nordkoreas Atomprogramm stecken fest. Nun erwägt Machthaber Kim einen "neuen Weg", um US-Präsident Trump zu Zugeständnissen zu zwingen. Im Streit um das Atomwaffenprogramm seines Landes droht Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit einer Abkehr ... mehr

Atomstreit mit Nordkorea: Kim Jong Un droht mit Abkehr vom Annäherungskurs

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un droht im Streit um das Atomwaffenprogramm seines Landes mit einer Abkehr vom Annäherungskurs, falls die USA an ihren Sanktionen festhalten. In seiner Neujahrsansprache bekräftigte Kim am Dienstag zwar die Absicht ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un schickt Briefe an USA und Südkorea

Post aus Nordkorea – das gab es kurz vor dem Jahreswechsel für den US-Präsidenten Donald Trump und seinen südkoreanischen Amtskollegen. Darin äußert Kim Jong Un einen besonderen Wunsch. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald Trump einer ... mehr

Fall Otto Warmbier: Nordkorea soll 500 Millionen Dollar zahlen

Der Amerikaner Otto Warmbier war kurz nach dem Ende seiner Gefangenschaft in Nordkorea gestorben. Seine Eltern warfen dem Regime Folter vor. Ein US-Gericht verurteilte das Land nun zu einer halben Milliarde Dollar Schadenersatz. Nordkorea soll wegen des Todes ... mehr

Abrüstungsgespräche: Trump will Nordkoreas Wünsche im Fall der Abrüstung erfüllen

Seoul (dpa) - US-Präsident Donald Trump will nach Angaben des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In alle Wünsche Nordkoreas im Falle einer atomaren Abrüstung des Landes erfüllen. Außerdem solle er dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un die Botschaft vermitteln ... mehr

Nordkorea: Trump will Kim sämtliche Wünsche erfüllen – wenn dieser abrüstet

US-Präsident Trump wirbt erneut um Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Er möge Kim sehr, lässt Trump ausrichten. Das nächste Gipfeltreffen der beiden könnte schon im Januar stattfinden. US-Präsident Donald Trump will Nordkorea im Falle einer atomaren Abrüstung des Landes ... mehr

Beziehungen zu Nord- und Südkorea: Kims Hundegeschenk bekommt Nachwuchs

Grund zur Freude bei dem südkoreanischen Präsidenten – aus den zwei Hunden, die Kim Jong Un zur Verbesserung der Beziehungen seinem Amtskollegen überreicht hat, wurden plötzlich acht.  Nach der Schenkung von Pungsan-Jagdhunden von Nordkoreas Machthaber ... mehr

Nordkorea testet angeblich mysteriöse Hightech-Waffe

Eine "hochmoderne taktische Waffe" will Nordkorea getestet haben – berichten Staatsmedien. Um welche es sich genau handeln soll, ist nicht klar. Ein Nordkorea-Experte sieht darin ein Signal an die USA. Nordkorea hat nach Angaben von Staatsmedien eine neue "hochmoderne ... mehr

Nordkorea testet neue "taktische Waffe"

Nordkorea: Das Millitär hat ein neues Waffensystem getestet. (Quelle: Reuters) mehr

Erprobung wohl erfolgreich: Nordkorea testet angeblich neue High-Tech-Waffe

Seoul (dpa) - Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un hat nach Angaben staatlicher Medien den Test einer neu entwickelten High-Tech-Waffe mit beobachtet. Er habe das Testgelände eines nationalen Verteidigungsinstituts besucht, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur ... mehr

Trump: Nordkoreas Raketenaktivitäten sind "normal"

"Nichts neues": Von 13 geheimen Raketenstützpunkten in Nordkorea ist in einem neuen Bericht die Rede. Donald Trump reagiert gelassen. Donald Trump hat gelassen auf einen Bericht über angeblich geheime Raketenstützpunkte in Nordkorea reagiert. Wir wissen ... mehr

Auf- statt Abrüstung? Nordkorea soll Donald Trump täuschen

Donald Trump verkauft seine Nordkorea-Diplomatie als großen Erfolg. Eine neue Studie legt jedoch nahe, dass es Kim Jong Un mit seinen Atomzusagen nicht ernst meint. Nordkorea treibt nach Informationen der "New York Times" ungeachtet ... mehr

Nord- und Südkorea wollen gemeinsam Olympia 2032 ausrichten

Nach dem gemeinsamen Einlaufen bei den vergangenen Spielen werden sich Nord- und Südkorea nun zusammen um Olympia 2032 bewerben. Auch die Handball-WM in Deutschland ist von der Kooperation betroffen. Nord- und Südkorea wollen in einem weiteren Zeichen ... mehr

Studie von Human Rights Watch: Frauen in Nordkorea sind Gewalt durch Beamte ausgeliefert

Seoul (dpa) - Frauen in Nordkorea sind nach einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hilflos sexueller Gewalt durch Staatsbeamte und Parteifunktionäre ausgeliefert. Die Organisation wirft der Führung von Machthaber Kim Jong Un in dem am Donnerstag ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un lädt Papst Franziskus nach Pjöngjang ein

Auf dem Korea-Gipfel hat er es schon angekündigt – Kim Jong Un lädt ganz offiziell den Papst nach Pjöngjang ein. Der südkoreanische Präsident Moon Jae In wird die Einladung überreichen. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un lädt nach Angaben aus Südkorea Papst Franziskus ... mehr

US-Außenminister Pompeo: "Bedeutsame Fortschritte" mit Nordkorea

Ein zweites Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber und US-Präsident Trump scheint näher zu rücken. US-Außenminister Pompeo ist zufrieden mit seinen Gesprächen mit Kim.  In das Tauziehen um die atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. Nach seinen ... mehr

Gespräche über Atom-Abrüstung: Pompeo sieht Fortschritte in Verhandlungen mit Nordkorea

Seoul (dpa) - In den Verhandlungen mit Nordkorea über den Abbau seines Atomwaffenprogramms hat es nach Angaben von US-Außenminister Mike Pompeo einen Fortschritt gegeben. Nach einem Kurzbesuch in Pjöngjang am Sonntag sprach Pompeo später in Südkorea von "einem guten ... mehr

Wer macht das Rennen um den Friedensnobelpreis?

Am Freitag wird der Friedensnobelpreis vergeben: 2018 scheint die Wahl so schwer wie nie. Niemand weiß, wie nachhaltig die momentanen Friedensbemühungen in der Welt sind. Es ist ein Moment für die Geschichtsbücher und wohl das diplomatische Bild des Jahres ... mehr

USA und Nordkorea: Donald Trumps Liebeserklärung an Kim Jong Un

Donald Trump und Kim Jong Un – das ist eine besondere Beziehung. Bei einem Wahlkampfauftritt machte der US-Präsident dem nordkoreanischen Herrscher nun eine Liebeserklärung und klang wie ein verknallter Teenager. Im zarten Alter von 72 Jahren hat sich der verheiratete ... mehr

Trumps wichtigste Aussagen der UN-Pressekonferenz in New York

Vorwürfe gegen Brett Kavanaugh, Spekulationen um Rod Rosenstein – die US-Gerüchteküche brodelt. Nun hat sich Donald Trump in New York  allein den Fragen der Presse gestellt. Hier die wichtigsten Punkte. Bei einer Pressekonferenz in New York hat sich US-Präsident Donald ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal