Thema

New York Times

George H. W. Bush: Das waren seine letzten Worte an den Sohn

George H. W. Bush: Das waren seine letzten Worte an den Sohn

Der frühere Präsident George H. W. Bush ist im Alter von 94 Jahren verstorben. Medienberichten zufolge richteten sich die letzten Worte des Politikers an seinen Sohn. "Ich liebe Dich auch" – das waren Medienberichten zufolge die letzten Worte ... mehr
US-Regierung verbietet

US-Regierung verbietet "Widerstand" in Bundesbehörden

In Zukunft müssen Mitarbeiter von US-Bundesbehörden genauer darauf achten, was sie in sozialen Netzwerken posten: Der Hatch-Act verpflichtet Mitarbeiter zu politischer Neutralität.  Mitarbeiter von US-Bundesbehörden sollten sich vor der Verwendung des Begriffs ... mehr
Fall Khashoggi: Hinweise auf Verwicklung des Kronprinzen bin Salman

Fall Khashoggi: Hinweise auf Verwicklung des Kronprinzen bin Salman

Anfang Oktober wurde der Regimekritiker Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul getötet. Kurz danach soll im Königspalast in Riad das Telefon geklingelt haben. Es gibt starke Hinweise darauf, dass der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman direkt ... mehr
Skandale um sexuelle Belästigung: Google-Mitarbeiterinnen planen Protestmarsch am Donnerstag

Skandale um sexuelle Belästigung: Google-Mitarbeiterinnen planen Protestmarsch am Donnerstag

Tausende Google-Beschäftigte haben weltweit mit vorübergehenden Arbeitsniederlegungen und Versammlungen gegen sexuelle Übergriffe in dem Unternehmen protestiert. Google-Chef  Sundar Pichai räumt Fehler ein.   Im Hauptquartier im kalifornischen Mountain View versammelten ... mehr
New York: Tote Schwestern aus Saudi-Arabien im Hudson gefunden

New York: Tote Schwestern aus Saudi-Arabien im Hudson gefunden

In New York treiben die Leichen zweier Schwestern ans Ufer des Hudson. Zuvor sollen die aus Saudi-Arabien stammenden Frauen Asyl in den USA beantragt haben. Gibt es einen Zusammenhang? Die New Yorker Polizei ermittelt in einem rätselhaften Todesfall. Am Dienstag zogen ... mehr

Tagesanbruch: Afrika braucht jetzt unser Geld – Europa investiert Milliarden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Nein, heute schreibe ich nicht über Angela Merkel. Und nein, ich schreibe auch nicht über Friedrich Merz. Heute schreibe ich über Afrika. Denn eigentlich ... mehr

Attentat in Pittsburgh: Erste Beerdigungen – Trump besucht Synagoge

Trauer um die Opfer des Angriffs auf eine Synagoge in Pittsburgh: Donald Trump besucht die Stadt am ersten Tag der Beerdigungen, um sein Mitgefühl auszudrücken. Nicht alle heißen ihn willkommen. Drei Tage nach dem verheerenden Attentat auf jüdische Gläubige in einer ... mehr

Internationale Presse über Merkel: "Die Geier kreisen"

Angela Merkels V erzicht auf ihren Parteivorsitz und die erneute Kanzlerkandidatur  sorgt nicht nur in Deutschland für Gesprächsstoff. Das meint die internationale Presse. Die "New York Times" schreibt, Deutschland ähnele laut Analysten immer mehr seinen kleinen ... mehr

Google entlässt 48 Mitarbeiter wegen Vorwürfen sexueller Belästigung

Eine interne Mail sorgt bei Google für Aufsehen: Mehrere Dutzend Mitarbeiter wurden demnach wegen Vorwürfen sexueller Belästigung gekündigt – darunter auch 13 Führungskräfte. Der Internetriese Google hat nach eigenen Angaben in den vergangenen zwei Jahren 48 Mitarbeiter ... mehr

US-Medienbericht: China und Russland hören offenbar Trumps iPhone ab

US-Präsident Donald Trump nutzt für private Telefonate trotz Warnungen ein unsicheres Telefon. Dies ist laut einem Medienbericht ein Fehler:  Russland und China hören mit. China und Russland hören einem Zeitungsbericht zufolge bei Mobilfunktelefonaten ... mehr

New York: Briefbombe bei Milliardär George Soros gefunden

Georg Soros ist Holocaust-Überlebender, Milliardär und Unterstützer mehrerer US-Demokraten. Und er gilt als Hassfigur für Rechtsextremisten. Jetzt wurde eine Bombe bei ihm gefunden. Am US-Wohnsitz des Milliardärs und Philantropen George Soros ist eine Briefbombe ... mehr

Mehr zum Thema New York Times im Web suchen

Trump-Berater liefern sich angeblich hitziges Wortgefecht vor Oval Office

Hochkochende Emotionen vor dem Büro des US-Präsidenten: Stabschef John Kelly ist offenbar heftig mit Sicherheitsberater John Bolton aneinandergeraten. Dabei soll es laut Informanten um das Streitthema Einwanderung gegangen sein.  Zwei der engsten Berater ... mehr

Zusammenhang mit Khashoggi? Saudi-Arabien soll 100 Mio an USA überwiesen haben

Saudi-Arabien hat auf der Höhe des Falles  Khashoggi   angeblich  100 Millionen Dollar an die USA überwiesen. Die Summe war bereits im Sommer zugesagt worden.  Die saudi-arabische Führung hat 100 Millionen Dollar ... mehr

Enthüllung der "New York Times": Donald Trumps Märchen vom Selfmade-Milliardär

Donald Trump verdankt seinen Reichtum vor allem seinem Vater – und zahlreichen Steuervergehen. Das berichtet die "New York Times" und widerspricht der Legende, die Trump über sich selbst erzählt. Es ist eine Mammutrecherche: Ein Jahr lang haben die Journalisten ... mehr

Weißes Haus zu "New York Times"-Bericht über Trump: "Es gab keinen Betrug"

Der Mythos vom Selfmade-Milliardär Donald Trump – nichts als ein großer Schwindel? Eine aufwendige Recherche der "New York Times" rüttelt am Image des US-Präsidenten. Der reagiert gereizt. Die New Yorker Steuerbehörden haben Untersuchungen gegen US-Präsident Donald ... mehr

#MeToo-Aktivistin: Asia Argento räumt sexuellen Kontakt mit Jimmy Bennet ein

"Er ist buchstäblich auf mich gesprungen": Asia Argento hat einen sexuellen Kontakt zum damals minderjährigen Schauspieler Jimmy Bennett eingeräumt. Die Initiative sei allerdings nicht von ihr ausgegangen. Anders als bislang von ihr behauptet hatte die #MeToo-Aktivistin ... mehr

Venezuela: Trump-Regierung soll Putsch gegen Maduro erörtert haben

US-Regierungsvertreter sollen mit venezolanischen Militärs laut Medienbericht einen Putsch gegen Präsident Nicolás Maduro erörtert haben. Aus dem südamerikanischen Land kommt scharfe Kritik. Die US-Regierung hat laut einem Zeitungsbericht ... mehr

Liste mit zwölf Verdächtigen - Trump: Justizministerium sollte nach Maulwurf suchen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump möchte die Suche nach dem Maulwurf in der eigenen Regierung an höchster Stelle ansiedeln: Nach seinem Willen sollte US-Justizminister Jeff Sessions den Fall untersuchen. Das sagte Trump am Freitag nach Angaben mitreisender ... mehr

Donald Trump jagt den Maulwurf – und will die Justiz einschalten

Das Weiße Haus sucht den "Verräter": Nachdem die "New York Times" einen Insider-Bericht aus der Trump-Regierung veröffentlicht hat, will der US-Präsident eine Untersuchung anordnen. Das Weiße Haus sucht nach dem Maulwurf in den eigenen vier Wänden. Einem Bericht ... mehr

Web-Tipp: Wie heiß wird meine Heimatstadt werden?

Der Klimawandel ist längst spürbar, die Zahl der Hitzetage nimmt zu. Wer sich künftig auf was einstellen muss, zeigt ein Datenprojekt der "New York Times".  Das Klima ändert sich – schon heute. Das zeigt ein Datenprojekt der "New York Times" mit schöner grafischer ... mehr

"Zweigleisige Präsidentschaft": Trump-Skandal-Brief im Wortlaut

Ein US-Regierungsmitarbeiter beschreibt anonym in einem Beitrag für die "New York Times", wie er und andere aktiv Widerstand gegen Präsident Trump leisten – um Schlimmeres zu verhindern. Anonym berichtet ein Mitarbeiter der US-Regierung, wie sich Trump-Vertraute ... mehr

Anonymer Text über Donald Trump in der "NYT": Wer ist Mr. X?

Arbeitet in der US-Regierung eine Widerstandsgruppe gegen ihren Präsidenten? Das berichtet ein ranghoher Mitarbeiter in einem Gastbeitrag anonym. Jetzt rätselt ganz Washington: Wer ist der Autor? Das hat es so noch nicht gegeben: Die "New York Times" hat in ihrer ... mehr

"New York Times": Trump-Mitarbeiter berichtet von "Widerstand" im Weißen Haus

Die "New York Times" hat einen anonymen Gastbeitrag eines Trump-Mitarbeiters veröffentlicht. Der Autor schreibt, dass er und andere in der Verwaltung Absichten Trumps aktiv durchkreuzten – um Schlimmeres zu verhindern. Innerhalb der US-Regierung gibt es nach einem ... mehr

Medienbericht: Donald Trump wollte seine "Schmuddel"-Stories aufkaufen

Donald Trumps Schweigegeld-Affäre rund um mutmaßliche Ex-Geliebte nimmt eine neue Wendung. Der US-Präsident hatte demnach den Plan, belastende Geschichten zu erwerben. Donald Trump hat offenbar erwogen, beim US-Boulevardblatt "National Enquirer" gelagerte ... mehr

Internationale Presseschau zu Chemnitz: "Aufblühen von etwas Gefährlichem"

Die Bilder von pöbelnden und prügelnden Neonazis in Chemnitz lösen nicht nur in Deutschland Entsetzen aus. Auch die internationale Presse verfolgt die Geschehnisse mit Sorge. Die "New York Times" berichtet aus Chemnitz: "Videos zeigen, wie mehrere Tausend Demonstranten ... mehr

Omarosa: 15,000 Dollar pro Monat, um "positiv" über Donald Trump zu sprechen

Sie liefern sich einen Kleinkrieg, der aus einer Realityshow stammen könnte: Donald Trump und seine ehemalige Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman. Nun gibt es eine neue brisante Aufnahme. Omarosa Manigault Newman hat am Donnerstag eine weitere geheime Tonaufnahme ... mehr

Medien - US-Zeitungen vs. Trump: "Journalisten sind nicht der Feind"

Boston (dpa) - Mit einer großangelegten Kampagne wehren sich Hunderte Zeitungen in den USA gegen die ständigen Angriffe von Präsident Donald Trump. In Leitartikeln bezogen sie Position gegen die Anschuldigung Trumps, Falschnachrichten zu verbreiten und "Feinde ... mehr

Gegen Trump: Hunderte US-Zeitungen vereinen sich für Pressefreiheit

"Der dreckige Krieg gegen die freie Presse muss enden": Die US-Zeitung "Boston Globe" hat zu einer Aktion für die Pressefreiheit aufgerufen. Hunderte Zeitungen weltweit haben sich nun zu Trumps konstanten Attacken gegen die Medien geäußert. In den USA haben ... mehr

Warum Donald Trump seine Lügen nicht schaden

Vor 20 Jahren wäre US-Präsident Bill Clinton wegen einer einzigen Lüge beinahe seines Amtes enthoben worden. Donald Trump lügt ununterbrochen und es schadet ihm nicht. Der Versuch einer Erklärung. Der damalige US-Präsident Bill Clinton musste am 17. August 1998 zugeben ... mehr

Hitzesommer: Die Urlaubszeit endet – heiße Fragen bleiben

Der Sommerurlaub endet, der Alltag beginnt . Was bleibt? Erinnerungen an Rekordhitze und Sintflutregen – und eine Menge Fragen über dieses wochenlange Extremwetter. Nicht nur an Politiker in Deutschland. Der Sommer ist noch immer groß. Normalerweise fahren wir Deutsche ... mehr

Türkei: Lira sinkt auf neues Rekordtief

Ein provokanter Trump-Tweet, kämpferische Erdogan-Reden und ein zu vages Rettungspaket für die türkische Wirtschaft – die Lira fällt und fällt. Nach dem Absturz der türkischen Lira in der vergangenen Woche hat der türkische Finanzminister Berat Albayrak einen ... mehr

Türkei – Wegen Trumps Sanktionen: Erdogan droht mit "neuen Verbündeten"

Im Streit um einen inhaftierten Priester hat US-Präsident Trump Sanktionen gegen die Türkei verhängt, die türkische Lira ist eingebrochen. Nun meldet sich Präsident Erdogan in der "New York Times" zu Wort. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

New York Times: Mossad soll syrischen Raketentechniker getötet haben

In Syrien stirbt ein Raketenwissenschaftler – und nun soll der Mossad laut einem Bericht hinter dem Anschlag stecken. Eigentlich hatte sich eine Rebellengruppe zum Attentat bekannt.  Der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad soll einem Bericht der "New York Times ... mehr

Ivanka Trump kritisiert die Politik ihres Vaters

Donald Trump ist es gewohnt, Kritik einzustecken. Doch diesmal kommt der Tadel aus den eigenen Reihen – von seiner Tochter Ivanka. Die nennt die Migrationspolitik ihres Vaters einen "Tiefpunkt". Auch mit seiner Haltung zu den Medien ist sie nicht einverstanden ... mehr

Wie Donald Trump Amerikas liberale Medien stärkt

Donald Trump nennt ehrwürdige US-Medienmarken "Fake News" und "Feinde des Volkes". Gleichzeitig lässt er sich von Fox News & Co. hofieren. Doch in der Krise zeigt Amerikas Mediensystem seine großen Stärken. Es ist eine der gewagteren Ansagen von Donald Trump ... mehr

Verbale Attacken "zunehmend gefährlich": "New York Times"-Chef warnt Trump

Donald Trump nennt kritische Reporter "Volksfeinde", das kennt man sonst aus autoritären Regimen. Der Herausgeber der "New York Times" warnt den US-Präsidenten bei einem Treffen vor den Gefahren einer solchen Rhetorik. Trump legt daraufhin mit einer neuen Tirade ... mehr

Trump wechselt Strategie: USA sollen sich mit Taliban getroffen haben

Bislang hatten die USA abgelehnt, sich allein mit den Taliban zu treffen. Jetzt soll es zu einem Treffen gekommen sein. Trump ändert offenbar auch in anderen Aspekten die Afghanistan-Strategie.  Die USA haben sich offenbar erstmals direkt ... mehr

Trump rastet an Bord der Air Force One aus – weil CNN im Fernsehen lief

Was bringt Donald Trump so richtig auf die Palme? Wenn er den Fernseher anschaltet und es läuft CNN. So soll es jüngst an Bord der Air Force One passiert sein. Eine Anordnung soll derlei "Vorfälle" künftig verhindern. Donald Trumps Feldzug gegen die "Fake News Media ... mehr

Schweigegeld für Playboy-Model: Trumps Ex-Anwalt Cohen schnitt Gespräch mit

Gerüchte über angebliche Sex-Affären von Donald Trump halten sich hartnäckig. Nun wird es spannend: Ein heimlich mitgeschnittenes Telefonat könnte für Trump peinliche Details enthalten. Der Ex-Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat einem Medienbericht zufolge heimlich ... mehr

Trumps skurriler Nordkorea-Film wird parodiert: "Diese schnellen Boote!"

Ein vom US-Präsidenten in Auftrag gegebener Film-Trailer inszeniert Trump und Kim Jong Un wie Filmstars. Eine willkommene Vorlage für Parodien. Die "New York Times" langt zu. Donald Trump und Kim Jong Un als Stars in einem Heldenepos – so präsentiert ein Filmtrailer ... mehr

"Mr. Grenell repräsentiert nicht die Vereinigten Staaten"

Die "Washington Post" legte vor, jetzt geht auch die "New York Times" hart mit dem neuen US-Botschafter ins Gericht. Der Druck auf Trumps Mann in Berlin wächst. Der neue US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, steht weiter unter Feuer: Nachdem bereits ... mehr

Huawei: Facebook teilt Nutzerdaten mit chinesischen Firmen

Facebook hat bestätigt, Nutzerdaten an mehrere Hardware-Firmen weitergegeben zu haben – auch an chinesische Technikkonzerne wie Huawei und Lenovo. US-Behörden haben  massive Sicherheitsbedenken. Facebook gewährt mehreren chinesischen Technologiekonzernen Zugang zu einem ... mehr

Attacke auf US-Justizminister: Donald Trump bedauert Ernennung von Jeff Sessions

Diese Tweets haben es in sich: Donald Trump hat erneut öffentlich gegen seinen eigenen Justizminister ausgeholt. Bei Twitter schrieb der US-Präsident, er wünschte, er hätte jemand anderen für den Posten ausgewählt. US-Präsident Donald Trump hat seine heftigen ... mehr

Kurz vor Amtsantritt: Trump-Anwalt traf russischen Oligarchen

Neuer Wirbel in der Russland-Affäre um US-Präsident Trump: Einen Medienbericht zufolge, traf sich sein Anwalt mit einem russischen Oligarchen. Es sollte nicht das letzte Treffen bleiben.  In der Affäre um eine mutmaßliche Beeinflussung ... mehr

USA: Golfmonarchien wollten Donald Trump bei Wahl unterstützen

Die Russland-Affäre um mögliche Unterstützung für Donald Trump im Wahlkampf beschäftigt die USA seit mehr als einem Jahr. Laut einem Medienbericht war das nicht der einzige Versuch der Einflussnahme. Donald Trumps ältester Sohn hat sich offenbar im Jahr 2016 mit einem ... mehr

Wanderer findet 14. Fuß an der Westküste Kanadas

Ein menschlicher Fuß ist an der Westküste Kanadas angespült worden – und setzt damit eine Reihe grausiger Funde dort fort. Doch das Rätsel der abgetrennten Füße scheint gelöst. Es ist Fuß Nummer 14, den ein Wanderer vor einigen Tagen an der Küste der Insel Gabriola ... mehr

Geheimer Einsatz von US-Elitesoldaten im Jemen-Krieg

Wenig beachtet von der Weltöffentlichkeit tobt seit drei Jahren ein brutaler Krieg im Jemen. Luftangriffen des Nachbarn Saudi-Arabien fielen bereits Tausende Zivilisten zum Opfer. Was bislang nicht bekannt war: Auch US-Elitesoldaten kämpfen an der Seite Riads ... mehr

USA: Diese brisanten Fragen hat der Sonderermittler an Trump

Sonderermittler Robert Mueller will US-Präsident Donald Trump eine Liste mit brisanten Fragen vorlegen. Was genau will der FBI-Beamte wissen? Hier die komplette Liste. US-Sonderermittler Robert Mueller legt in seinen Untersuchungen offenbar einen Schwerpunkt ... mehr

Pulitzer-Preis für die drei Journalisten, die #MeToo starteten

Es ist die renommierteste Auszeichnung für Journalismus weltweit: Am Montagabend haben unter anderem die " New York Times" und die "Washington Post" den Pulitzer-Preis erhalten. Die drei Journalisten, die mit Berichten in der "New York Times" und im "New Yorker ... mehr

20 Milliarden: Fifa liegt offenbar ominöses Angebot für Klub-WM vor

Wird die Klub-WM verkauft? Investoren aus Nahost und Asien haben der Fifa angeblich ein milliardenschweres Angebot gemacht. Die Entscheidung könnte demnach schon bald fallen. Fifa-Präsident Gianni Infantino soll ein mysteriöses Angebot über 25 Milliarden US-Dollar ... mehr

Mark Zuckerberg vor Kongress-Anhörung: "Es war mein Fehler"

Nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica ist Facebook-Chef Mark Zuckerberg auf einer wochenlangen Entschuldigungstour. Am Dienstag und Mittwoch steht er im US-Kongress Rede und Antwort. Facebook droht dort eine schärfere Regulierung seines ... mehr

Donald Trump äußert sich erstmals zu Affäre mit Stormy Daniels

Der US-Präsident bestreitet, von einer Zahlung an die Pornodarstellerin Stormy Daniels gewusst zu haben. Nach Details zu einer Schweigevereinbarung mit der Frau solle man bitte seinen Anwalt fragen. US-Präsident Donald Trump hat bestritten, davon gewusst zu haben ... mehr

Gebührenstreit: Donald Trump erhebt Vorwürfe gegen Amazon

Der Online-Händler Amazon zahle der US-Post zu wenig Geld, twitterte Trump. Das Unternehmen erhalte so einen Vorteil und treibe Konkurrenten in die Insolvenz. US-Präsident Donald Trump hat erneut das Online-Händler Amazon attackiert. Dem Unternehmen warf Trump ... mehr

Cambridge Analytica: Facebook-Partner prahlte mit Erpressungsversuchen

Die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica gerät weiter unter Druck, nachdem ihr Chef vor versteckter Kamera mit Erpressungsversuchen von Wahlkandidaten geprahlt haben soll.  Die Firma soll illegal Daten von 50 Millionen Facebook-Profilen für Wahlkämpfe genutzt haben ... mehr

Wahlkampf-Affäre: Facebooks Sicherheitschef verlässt Konzern im Streit

Der Sicherheitschef von Facebook, Alex Stamos, verlässt laut der "New York Times" den Konzern nach einem Streit über den richtigen Umgang mit einer russischen Desinformationskampagne. Alex Stamos habe sich innerhalb des weltgrößten Sozialen Netzwerks dafür stark ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018