Sie sind hier: Home > Themen >

Norbert Röttgen

Thema

Norbert Röttgen

Corona-Krise: Markus Söder in Politiker-Ranking so beliebt wie nie

Corona-Krise: Markus Söder in Politiker-Ranking so beliebt wie nie

In der Corona-Krise gewinnen einige Politiker in der Wählergunst. Besonders der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist laut einer Umfrage beliebt wie nie. Auch die Kanzlerin gewinnt.  Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat laut einer neuen Umfrage ... mehr
Coronavirus: Wer von der Covid-19-Pandemie politisch profitiert – wer eher nicht

Coronavirus: Wer von der Covid-19-Pandemie politisch profitiert – wer eher nicht

Krisenzeiten sind Regierungszeiten. In der Corona-Pandemie verfolgt die bundesdeutsche Öffentlichkeit jedes Wort der Entscheidungsträger mit größtem Interesse. Andere dringen schwerer durch.  Am Sonntag ging es nach Angaben von Teilnehmern ... mehr
Coronavirus: Was in der Politik wegen der Krise jetzt liegen bleibt

Coronavirus: Was in der Politik wegen der Krise jetzt liegen bleibt

Wer politische Verantwortung trägt, kennt jetzt nur ein Thema: Wie lässt sich die Verbreitung des Coronavirus eindämmen? Für anderes bleibt kaum noch Platz. Auch für einige wichtige Themen. Was gestern noch wichtig erschien, ist heute völlig in den Hintergrund getreten ... mehr
Nachfolge-Bewerber: Kanzlerfähig? Kramp-Karrenbauer rügt Röttgen und Merz

Nachfolge-Bewerber: Kanzlerfähig? Kramp-Karrenbauer rügt Röttgen und Merz

Berlin (dpa) - Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre Nachfolge-Bewerber Norbert Röttgen und Friedrich Merz kritisiert und indirekt deren Kanzlerfähigkeit infrage gestellt. Röttgen hatte am Donnerstag seinen Vorschlag für einen ... mehr
Syrien: Russland und Türkei patrouillieren in Idlib gemeinsam

Syrien: Russland und Türkei patrouillieren in Idlib gemeinsam

Russland und die Türkei sind dominierende Kräfte im Bürgerkriegsland Syrien, ihre Interessen widerstrebend. Für gemeinsame Patrouillen in Idlib arbeiten die beiden Staaten aber nun zusammen. Russland und die Türkei wollen am Sonntag in Syriens letztem ... mehr

CDU verschiebt Parteitag wegen Corona-Krise

Das Coronavirus macht der CDU bei der Wahl eines neuen Parteichefs einen Strich durch die Rechnung: Die Partei hat ihren Sonderparteitag Ende April abgesagt. Eigentlich sollte am 25. April über die Nachfolge von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer entschieden ... mehr

Sonntagsfrage: CDU und CSU sinken auf Rekordtief

Die aktuellen Umfragen sehen für CDU und CSU nicht gut aus. In der Sonntagsfrage des ZDF-"Politbarometers" verliert die Union weiter an Zustimmung, Rot-Rot-Grün hätte dagegen eine Mehrheit.  Die Union ist im ZDF-" Politbarometer" auf ein Rekordtief abgerutscht ... mehr

Flüchtlingsdrama an der EU-Grenze – Angst ist keine Strategie

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Ich bin ein Freund des Wortes, aber manchmal sagen Bilder mehr als Worte. Schauen wir also auf die Bilder aus dem türkisch-griechischen Grenzgebiet ... mehr

CDU-Politiker Norbert Röttgen: "Müssen eine Million Flüchtlinge beobachten"

An der griechisch-türkischen Grenze kommt es zu dramatischen Szenen, Tausende Migranten wollen in die EU. CDU-Politiker Norbert Röttgen erklärt im Interview, was jetzt geschehen sollte. Der Syrienkrieg ist erneut eskaliert, Hunderttausende Menschen befinden ... mehr

Frauenlos glücklich: Die CDU hat ein Problem mit alten weißen Männern

Im Rennen um den CDU-Vorsitz treten nur Männer an. Aber wie wollen die Christdemokraten eine Volkspartei bleiben, ohne Frauen und Menschen aus Einwandererfamilien anzusprechen? Nach fast 15 Jahren Merkel’scher Regierungszeit haben es manche vielleicht vergessen ... mehr

Flüchtlinge in der Türkei – Friedrich Merz: "Können euch nicht aufnehmen"

Friedrich Merz will der Türkei "jede Unterstützung" bieten, die sie braucht, um der Flüchtlingssituation im Land Herr zu werden. Auch sein Konkurrent um den CDU-Chefposten hat Ideen, die Krise an der türkisch-griechischen Grenze zu lösen.  Angesichts ... mehr

Auf Parteitag im Dezember: Künftiger CDU-Chef soll sich erneut zur Wahl stellen

Berlin (dpa) - Der neue CDU-Vorsitzende muss sich nach der Entscheidung auf dem Sonderparteitag Ende April wenige Monate später erneut zur Wahl stellen - auf dem turnusgemäßen Parteitag Anfang Dezember. Die Kandidaten sollen sich bis zum Sonderparteitag in mehreren ... mehr

Faktencheck zum Grenzkonflikt: Hat sich Europa an EU-Türkei-Abkommen gehalten?

Das EU-Türkei-Abkommen soll Geflüchtete aus Syrien von der gefährlichen Einreise nach Europa abhalten. Das funktioniert, doch Erdogan wirft der EU vor, sie würde den Pakt nicht einhalten. Ein Faktencheck. Seit neun Jahren müssen Syrer und Syrerinnen immer wieder ... mehr

Türkei: Griechische Grenzpolizei richtet Wasserwerfer gegen Flüchtlinge

Die Türkei hält Flüchtlinge nicht länger von der Reise in die EU ab, mehr als 13.000 Menschen harren nun an der griechischen Grenze aus. Die Lage ist angespannt, die Polizei reagiert harsch auf Steinwürfe. Um Migranten vom Übertritt aus der Türkei nach Griechenland ... mehr

Armin Laschet besucht Israel: Ist er der nächste deutsche Kanzler?

Der Besuch des NRW-Ministerpräsidenten in Jerusalem und Tel Aviv ist lange geplant. Doch mit seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz hat sich die Lage geändert. Kann Armin Laschet Kanzler? Armin Laschet ist nervös, und man merkt es ihm an. Der nordrhein ... mehr

CDU-Landesverband Nordrhein-Westfalen unterstützt Kandidatur von Armin Laschet

Der NRW-Landesverband der CDU ist der größte in ganz Deutschland – und steht mit großer Mehrheit hinter der Kandidatur von Armin Laschet für den Chefposten in der Partei. Es brauche eine Spitze, "die alle Kräfte einbindet". Der Landesvorstand ... mehr

Keine Waffenlieferungen: Röttgen für längeren Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - "So lange sich Saudi-Arabien an dem Vernichtungskrieg im Jemen beteiligt, kommen Waffenlieferungen nach Riad nicht infrage", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Daher ... mehr

Aschermittwoch in Thüringen: Friedrich Merz attackiert Bodo Ramelow scharf

Das Wahldebakel im Thüringer Landtag hat den politischen Aschermittwoch der CDU in Apolda beherrscht. Dort arbeiteten sich Friedrich Merz und Mike Mohring an der Linken ab – und an der Bundes-CDU. Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich ... mehr

Machtkampf in der CDU – Friedrich Merz will als CDU-Chef nicht ins Kabinett

Die Kontrahenten positionieren sich: Auch Friedrich Merz spricht nun in einem Interview über seine mögliche Zukunft als CDU-Chef. Alle Infos zum Nachlesen im Newsblog. In der CDU rumort es. Bei der Bürgerschaftswahl in  Hamburg hat die Partei offenbar dafür die Rechnung ... mehr

Syrien-Krieg: Opposition kritisiert Außenminister-Appell zu Idlib scharf

Ein Ende der Idlib-Offensive und eine politische Lösung für Syrien – das fordern 14 EU-Außenminister auf t-online.de. Die Opposition kritisiert den Appell: zu wenig, zu spät.  Die Opposition im Bundestag hat den Appell von 14 EU-Außenministern, die Idlib-Offensive ... mehr

Politischer Aschermittwoch: Der Schlagabtausch im Newsblog

Traditionell wird am politischen Aschermittwoch kein Blatt vor den Mund genommen: Politiker aller Parteien teilen ordentlich aus – Söder attackiert Grüne und SPD. Alle Infos im Newsblog. Der politische Aschermittwoch dient vielen namhaften Politikern dazu, ungestraft ... mehr

Machtkampf um CDU-Vorsitz: Röttgen, Laschet oder Merz? Das sagt die Presse

Die Fronten sind klar, viele Positionen auch, jetzt geht das Werben los: Röttgen, Laschet und Merz wollen CDU-Chef werden. Die deutsche Presse kommentiert ihre Auftritte unterschiedlich.  Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt in ihrem Kommentar: "Die Fronten ... mehr

CDU-Machtkampf: Merz, Laschet, Röttgen – Streit um die Seele der Partei

Friedrich Merz gegen Armin Laschet und Jens Spahn: Die Hauptkonkurrenten stehen fest – und die CDU vor einer Grundsatzentscheidung in ihrer größten Krise seit Jahrzehnten. Für gewöhnlich sind die wortkargen Ankündigungen der Bundespressekonferenz kein Quell ... mehr

Leserdebatte: Wer ist der Richtige für den CDU-Vorsitz?

Drei Kandidaten haben sich um das Amt des CDU-Vorsitzenden beworben. Norbert Röttgen, Armin Laschet und Friedrich Merz. Wen halten Sie für den geeignetsten Kandidaten? Nach Norbert Röttgen hat am Dienstagvormittag der Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens, Armin ... mehr

CDU: Friedrich Merz und Armin Laschet streiten über Partei-Ausrichtung

Drei Männer aus NRW – jeder von ihnen traut sich zu, die CDU aus der Krise zu führen. Einer setzt auf Versöhnung, einer sieht die Partei vor einer Richtungsentscheidung. Und ein weiterer verzichtet auf das Spitzenamt. Drei Kandidaten mit unterschiedlichem Profil ... mehr

CDU-Parteivorsitz: Norbert Röttgen will Frau in sein Team berufen

Mitten in die Pressekonferenz von Armin Laschet und Jens Spahn zur Kandidatur um den CDU-Vorsitz platzt Mitbewerber Norbert Röttgen mit einer Nachricht: Er will mit einer Frau im Team für den Parteivorsitz kandidieren.   Der CDU-Außenpolitiker Norbert ... mehr

Die CDU vergeigt eine große Chance – Koalitionspartner SPD ist verärgert

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Luis Reiß, ich bin Chef vom Dienst bei t-online.de – und liefere Ihnen heute stellvertretend für Florian Harms den kommentierten Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? "Im Leben und vor allen Dingen ... mehr

CDU berät über Vorsitz - K-Frage bei der Union: Merz vor Söder und Röttgen

Berlin (dpa) - Im Rennen um die Kanzlerkandidatur der Union hat der frühere Bundestags-Fraktionschef Friedrich Merz den größten Rückhalt in der Bevölkerung. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur sprechen ... mehr

Parteikreise: CDU plant in Kürze Sonderparteitag für Wahl des Vorsitzenden

Die CDU will ihren neuen Vorsitzenden am 25. April auf einem Sonderparteitag in Berlin küren. Eine Teamlösung ist womöglich vom Tisch – das würde eine Kampfkandidatur zwischen den Favoriten bedeuten.   Der neue CDU-Vorsitz soll am 25. April auf einem Sonderparteitag ... mehr

Reaktionen auf Anschlag in Hanau: "Wie schnell aus Worten Taten werden"

Der bewaffnete Angriff in Hanau, bei dem mindestens elf Menschen starben, löst Trauer und Entsetzen aus. Spitzenpolitiker bringen ihr Mitgefühl zum Ausdruck – mit klaren Worten. Elf Menschen sind am Mittwochabend im hessischen Hanau durch Schüsse getötet worden ... mehr

Brinkhaus setzt auf Teamdenken - AKK-Nachfolge: Unionsfraktion pocht auf Mitspracherecht

Berlin (dpa) - Im Ringen um CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur verteidigt Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) vorherige Absprachen und pocht auf ein Mitspracherecht der Bundestagsfraktion. "Die Fraktion wird bei diesen Machtfragen mitreden", sagte Brinkhaus ... mehr

CDU-Krise um Parteivorsitz: Norbert Röttgen überrascht in Umfrage

Das Rennen um die Nachfolge von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist völlig offen – vor allem, seit auch Norbert Röttgen seinen Hut in den Ring geworfen hat. Eine exklusive Umfrage für t-online.de unterstreicht das. Anfang der Woche überraschte Norbert ... mehr

Angela Merkel: Wie der CDU-Machtkampf Deutschlands Stellung in Europa schwächt

Auf Angela Merkel ruhten in der EU stets große Hoffnungen. Doch die heimische Nachfolgedebatte droht, die Kanzlerin zu beschädigen. Und das ausgerechnet, wenn es auf Deutschland besonders ankommt. In Berlin, ganz Deutschland und sogar darüber hinaus wird diskutiert ... mehr

Syrien/Idlib: Wie ein Vater seine Tochter trotz Bomben zum Lachen bringt

Die kleine Selva hat keine Angst vor Bomben. Im Gegenteil: Sie lacht darüber. Mit ihrem Vater spielt sie ein Spiel, das den schrecklichen Krieg in ihrer Heimat erträglicher machen soll. Trauma, Zerstörung und Angst – davor will ein Vater aus Syrien seine kleine Tochter ... mehr

CDU: Norbert Röttgen kandidiert für Parteivorsitz – Ruhestörer eröffnet Rennen

Norbert Röttgen kündigt an, für das Amt des CDU-Chefs zu kandidieren – damit wächst der Druck auf Merz, Laschet und Spahn. Statt einer Einigung hinter verschlossenen Türen könnte der Partei ein offener Machtkampf bevorstehen.  Acht lange Jahre wartete Norbert ... mehr

Karneval in Köln: Motivwagen thematisieren erstmals AfD

Im Kölner Rosenmontagszug spielt in diesem Jahr der Kanzlerkandidaten-Kampf für die Bundestagswahl im kommenden Jahr eine große Rolle. Aber auch die AfD und die Thüringen-Wahl sind Thema. In  Köln sind am Dienstag die Wagen für den Rosenmontagszug präsentiert worden ... mehr

Norbert Röttgen: Kampf um CDU-Parteivorsitz – wie ein Phönix aus der Asche

Mit ihm hatten wohl nicht viele gerechnet: Norbert Röttgen steigt ein in das Rennen um den CDU-Vorsitz. Dabei schien der Rheinländer einst politisch am Ende. Dann gelang ihm ein bemerkenswertes Comeback. Man nannte ihn einst den George Clooney vom Rhein. Andere ... mehr

München: Nockherberg-Planer schauen auf CDU-Vorsitz

Der Starkbieranstich am Nockherberg in München ist traditionell eine Veranstaltung, auf der gegen anwesende und abwesende Politiker hergezogen wird. Die unsichere Lage beim CDU-Vorsitz stellt die Planer vor Probleme. Friedrich Merz, Armin Laschet, Jens Spahn und jetzt ... mehr

CDU-Vorsitz: Norbert Röttgen erklärt Kandidatur – mit einem Seitenhieb gegen Merkel

Als erster hat Norbert Röttgen seine Kandidatur für den Vorsitz der CDU erklärt, in einer Pressekonferenz hat er seine Gründe ausgeführt. Dabei übte er auch Kritik. Als erster Bewerber für den CDU-Vorsitz hat der frühere Bundesumweltminister Norbert Röttgen offiziell ... mehr

Norbert Röttgen kandidiert für CDU-Parteivorsitz – Nachfolge von AKK?

In der CDU wird debattiert, wer den Chefposten übernehmen soll, nun taucht ein weiterer Name auf: Norbert Röttgen wird kandidieren. Der Politiker erklärte seinen Schritt am Dienstag offiziell. Der frühere Bundesumweltminister und heutige Außenpolitiker  Norbert ... mehr

Friedrich Merz: CDU muss "die Nerven behalten"

CDU-Politiker Merz mahnt, dass bei der Suche nach Vorsitzkandidaten eine "anständige Form" gewahrt werden muss. Gleichzeitig wirft er seinen Namen in den Ring. Auch andere Christdemokraten fordern Besonnenheit.  Der CDU-Politiker  Friedrich Merz hat seine Partei ... mehr

Nahost-Plan von Donald Trump: Heftige Kritik an Vorstoß des US-Präsidenten

Trump nennt den Plan "Deal des Jahrhundert" – doch ob er wirklich Frieden in den Nahen-Osten bringt, ist ungewiss. Die Reaktionen auf den Vorstoß des US-Präsidenten sind dagegen eindeutig.  US-Präsident Donald Trump hat seinen Friedensplan für den Nahen Osten ... mehr

CDU-Röttgen vs. Grünen-Habeck: Warum Trumps Davos-Rede Wellen schlägt

Hat sich der Grünen-Chef durch seine Aussagen über Trump disqualifiziert? Das hat Norbert Röttgen nach Habecks Kritik am US-Präsidenten behauptet. Doch eigentlich geht es Röttgen um etwas anderes. Eigentlich ist es für alle gut gelaufen: für Donald Trump, für Robert ... mehr

"Erschreckende Einfältigkeit": Röttgen wettert gegen Habeck-Kritik an Trumps Rede in Davos

Berlin/Davos (dpa) - Kritik von Grünen-Chef Robert Habeck an der Rede von US-Präsident Donald Trump auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos stößt in der CDU auf massiven Unmut. "Es ist schon eine Leistung, sich durch die Kritik an Präsident Trump ... mehr

Verhandlung in Karlsruhe - BND-Befugnisse: Röttgen skeptisch gegenüber Einschränkungen

Am Dienstag verhandelt das Bundesverfassungsericht über die Rechte des BND. Konkret geht es um die Frage, ob der Geheimdienst Telefone und Internetaktivitäten im Ausland überwachen darf. Norbert Röttgen verteidigt das neue BND-Gesetz. Der CDU-Außenexperte Norbert ... mehr

CDU-Politiker im Interview: Krieg mit den USA? Iran ist dem "nicht gewachsen"

Nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani durch das US-Militär hat der Iran zwei militärische Stützpunkte der USA angegriffen. Der deutsche Außenpolitiker Norbert Röttgen erklärt im Interview mit t-online.de, welche Rolle Deutschland in dem Konflikt ... mehr

Vorstoß zur Nato-Reform: CDU-Politiker Röttgen kritisiert Heiko Maas' Ideen

Was Außenminister Heiko Maas für die Zukunft der Nato plant, trifft auf ein geteiltes Echo. Auch Norbert Röttgen, außenpolitischer Experte der CDU, findet: Das reicht nicht. Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hält die Initiative von Außenminister Heiko ... mehr

"Totalausfall": CDU-Politiker Röttgen rechnet mit Merkels Außenpolitik ab

Die deutsche Außenpolitik ist nach Ansicht von Norbert Röttgen ein "Totalausfall". Auch seine Kanzlerin kritisiert der CDU-Außenexperte scharf: Merkel wisse zwar alles, tue aber nichts. Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hält der Bundesregierung ... mehr

CDU-Politiker verurteilen Attacken auf Angela Merkel und Kramp-Karrenbauer

Die Personaldebatte in der Union nach der Pleite in Thüringen geht weiter. CDU-Abgeordnete ermahnen in einem offenen Brief ihre Kollegen scharf.  Prominente CDU-Politiker haben die parteiinternen Attacken gegen Kanzlerin Angela Merkel und CDU-Chefin Annegret ... mehr

Debatte um Sicherheitszone: Röttgen kritisiert Maas' Auftritt in Türkei als peinlich

Berlin (dpa) - Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat den Auftritt von Außenminister Heiko Maas (SPD) in der Türkei scharf kritisiert. "Das ist ein peinlicher Moment deutscher Außenpolitik", so Röttgen. "Die Türkei unternimmt eine völkerrechtswidrige Invasion ... mehr

"Anne Will": TV-Kritik – Syrien-Krieg – Durch die EU muss ein ruck gehen

Die unheilige Dreifaltigkeit aus Erdogan, Trump und Putin schafft in Syrien furchtbare Tatsachen – und Brexit-Europa schaut hilflos zu. Anne Wills Gäste meinen: Durch die EU muss ein Ruck gehen. Die Gäste Norbert Röttgen ( CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses ... mehr

Mord in Berlin-Moabit: Hinweise auf russischen Geheimdienst mehren sich

Russische Behörden sollen einem Bericht zufolge den Mord an einem Georgier in Berlin-Moabit aktiv gedeckt haben. Politiker fordern: Der Generalbundesanwalt muss sich einschalten.  Rund einen Monat nach dem Mord an einem Tschetschenen in Berlin und nach erneuten ... mehr

Angriff in Saudi-Arabien: "Der Anschlag gilt auch uns"

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien streitet die Politik in Deutschland über mögliche Reaktionen. Die Debatte  über eine Wiederaufnahme der Rüstungsexporte in die Krisenregion kocht wieder hoch. Im Streit über die Drahtzieher des Drohnenangriffs ... mehr

"Anne Will" zum Brexit – Röttgen: "Versucht, das Volk für dumm zu verkaufen"

In London ist der Teufel los. Dem britischen Premierminister werde alles zugetraut, meint Norbert Röttgen. Er wirft Johnson vor, das Volk für dumm zu verkaufen. Ein anderer Gast meint: Der erste Mann im Staate ist jemand ganz anderes.  Die Gäste Norbert ... mehr

Trotz Maas-Absage: Weiter Rufe nach europäischer Hormus-Mission

Brüssel/Berlin (dpa) - Trotz der klaren Absage von Außenminister Heiko Maas (SPD) an eine US-geführte Militärmission geht die Debatte über eine Entsendung der Bundeswehr in die Straße von Hormus weiter. Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen wirbt für einen ... mehr
 
1


shopping-portal