Sie sind hier: Home > Themen >

Zinsen

Thema

Zinsen

EZB senkt Leitzins: So wirkt sich der Zinsschritt auf Ihr Geld aus

EZB senkt Leitzins: So wirkt sich der Zinsschritt auf Ihr Geld aus

Historischer Tag am Finanzmarkt: Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat den Leitzins auf ein neues Rekordtief von 0,25 Prozent gesenkt. Der überraschende Schritt schob den DAX zu neuen Rekorden und versenkte zeitweise den Euro. Doch was hat EZB-Chef Mario Draghi ... mehr
Europäische Zentralbank (EZB) senkt den Leitzins auf Rekordtief

Europäische Zentralbank (EZB) senkt den Leitzins auf Rekordtief

Überraschung für den Finanzmarkt: Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat den Leitzins in Euroland auf ein neues Rekordtief von 0,25 Prozent gesenkt. Damit will EZB-Chef Mario Draghi die Konjunktur ankurbeln und die Sparer zu Investitionen und zu Konsum zwingen ... mehr
Riskante Geldanlage: Infinus soll 25.000 Anleger betrogen haben

Riskante Geldanlage: Infinus soll 25.000 Anleger betrogen haben

Rund 25.000 Anleger sind vermutlich von der Dresdner Finanzfirmengruppe Infinus betrogen worden. Über einen entsprechenden Verdacht informierte das sächsische Landeskriminalamt (LKA). Das Volumen der entsprechenden Geldanlage-Produkte beläuft sich demnach ... mehr
Warnung vor Immobilien-Kauf mit zu wenig Eigenkapital

Warnung vor Immobilien-Kauf mit zu wenig Eigenkapital

Die Mini-Zinsen für Baugeld in Deutschland verführen zunehmend auch Menschen zum Kauf einer Immobilie, die sich eigentlich keine leisten können. Fast ohne Eigenkapital streben offenbar Immer mehr Bürger zu Wohneigentum. Die Entwicklung erinnert an die USA vor Ausbruch ... mehr
Tipps vom Experten: Wegen hoher Dispozinsen die Bank wechseln?

Tipps vom Experten: Wegen hoher Dispozinsen die Bank wechseln?

Viele Bankkunden scheint es nicht sonderlich zu stören, wenn ihr Geldinstitut für die Überziehung des Kontos kräftig abkassiert. Aktuell liegt das durchschnittliche Niveau der Dispozinsen mit rund 10,5 Prozent fast auf derselben Höhe wie im Jahr 1999. Und das, obwohl ... mehr

Weltspartag: So können Sie im Jahr über 1800 Euro sparen

Deutschlands Sparkassen lassen am 30. Oktober etwas springen. Kinder, die am Weltspartag 2013 ihre Sparschweine zu den Instituten tragen, werden mit einem Geschenk belohnt: Die Sparkassen verteilen Plüschpinguine, Keramiktassen, Kalender ... mehr

Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes: Deutsche stürzen sich auf Immobilien

Experten warnen vor Verlusten, doch jeder zweite Deutsche setzt laut einer Sparkassen-Umfrage wegen niedriger Zinsen auf Immobilien. Mit den Details der Finanzierung kennen sich aber viele kaum aus. Eigenheim als ideale Geldanlage Die Niedrigzinspolitik der Notenbanken ... mehr

Postbank-Ranking der Bundesländer: Wo die Deutschen die dicksten Sparkonten haben

Immer weniger Deutsche können Geld auf die hohe Kante legen, die Sparguthaben in fast allen Bundesländern steigen aber trotzdem. Das hat eine aktuelle Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank ergeben. Starke regionale Unterschiede zeigen sich demnach ... mehr

Crowdfunding: Wie Anleger und Firmen vom Geld aus dem Internet profitieren

Die Deutschen sparen sich arm, hieß es neulich. Denn aus Risikoscheu parken viele Bürger ihr Erspartes auf Tagesgeld-, Festgeld- oder Sparkonten, wo es weniger Zinsen bringt, als durch die Inflation an Wert verloren geht. Die ganz Harten lassen ihr Geld gleich ... mehr

Gastkolumne: Was steigende Zinsen für Anleihenbesitzer bedeuten

Anleihebesitzer konnten sich in den letzten Jahren über überdurchschnittliche Depotentwicklungen freuen, denn die sinkenden Marktzinsen sorgten insbesondere bei langlaufenden Rentenpapieren für erquickliche Kurssteigerungen. Doch die Luft wird dünner und Anleger ... mehr

Sparkassen fordern Ende des Niedrigzinses

Wohltuende Worte für deutsche Sparer: Die Sparkassen pochen auf ein Ende der Niedrigzinsphase und einen Ausstieg aus der Phase des extrem billigen Geldes. In der Geldpolitik sollte langsam der Wendepunkt für den Zins ins Visier genommen werden, forderte ... mehr

Wüstenrot will weiter Bausparverträge kündigen

Mit der Kündigung von Zehntausenden Bausparern mit hochverzinsten Altverträgen war die Bausparkasse Wüstenrot in die Kritik geraten. Jetzt hat das Unternehmen angekündigt, weiterhin an dieser Praxis festhalten zu wollen. Von den umstrittenen Vertriebsaktionen, durch ... mehr

Verbraucherschützer hat nachgerechnet: Mieten kann sich doch rechnen

Die Zinsen sind auf einem historischen Tief, Darlehen daher zu verlockenden Konditionen zu haben: Für viele Verbraucher ist das ein Anlass dafür, den Bau oder Kauf einer Immobilie zu erwägen statt zur Miete zu wohnen. Ins Eigenheim zu investieren sei finanziell ... mehr

Kredite aus dem Netz können sich lohnen

Es klingt so einfach: Mit ein paar Klicks sichern sich Verbraucher online das gewünschte Darlehen. Auf den entsprechenden Plattformen im Internet finden Kreditnehmer und Geldgeber zusammen. Laut Experten kann sich der private Geldverleih als Alternative zur Bank sogar ... mehr

Rendite nicht im Blick: Laut neuer Studie sparen sich Deutsche arm

Niedrige Zinsen bis hin zu einer Null-Rendite: Die Deutschen haben offenbar immer weniger Interesse am Sparen. Viele Bundesbürger parken ihr Geld einfach auf dem Girokonto, wo ihre Einlagen kaum Zinsen bringen, und wenden sich von Aktien und Riester-Angeboten ... mehr

Brasiliens Ölkönig Eike Batista kann Zinsen nicht mehr zahlen

Der zweitgrößte brasilianische Öl- und Mischkonzern OGX kann fällige Zinsen offenbar nicht zahlen. Anleihen-Besitzern droht ein Millionen-Ausfall. Das berichtet das "Wall Street Journal Deutschland" (WSJ) unter Berufung auf eine Person, die mit der Angelegenheit ... mehr

Zinsmanipulation: US-Behörde überzieht Banken mit Klagen

13 großen internationalen Banken aus Europa und den USA drohen hohe Kartellstrafen. Der Grund: die Geldhäuser sollen den Zinssatz Libor künstlich niedrig gehalten haben. Die für Genossenschaftsbanken zuständige US-Behörde NCUA teilte mit, auf diese Weise wolle sie einen ... mehr

Spätes Geständnis von Ackermann zur Finanzkrise

Der ehemalige Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat eingestanden, dass er die Finanzkrise noch Mitte 2007 nicht hat kommen sehen. Der einst mächtigste Bank-Manager Deutschlands sagte dies bei einer Veranstaltung der Universität Zürich, wie die Schweizer ... mehr

Bausparen: So wehren Sie sich gegen die Kündigung

Bausparen trotzt dem Niedrigzins. Doch Kunden müssen aufpassen: Die Bausparkassen empfinden die für sie teuren Altverträge jedoch zunehmend als Last und versuchen, Bausparer aus diesen Verträgen zu drängen. Verbraucherschützer warnen vor zum Teil dreisten Methoden ... mehr

Deutsche sehen keinen Sinn im Sparen

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank ( EZB) zeigt Wirkung: Die Deutschen zeigen sich laut einer Untersuchung der Sparda-Bank Hamburg skeptisch gegenüber dem Sparen. Demnach geht die Mehrheit der Bürger davon aus, dass die Inflationsraten ... mehr

IW-Studie: Bundesländer leiden unter enormer Zinslast

Viele Bundesländer haben mit einer enormen Zinslast zu kämpfen - trotz höherer Steuereinnahmen. Das geht aus einer Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, die der "Rheinischen Post" vorliegt und am Mittwoch veröffentlicht werden sollte ... mehr

Kleine und mittelständische Firmen kommen schwerer an Darlehen

Basel III zwingt den Mittelstand zum Umdenken: Strengere Richtlinien sollen Banken dazu zwingen, bei der Vergabe von Krediten mehr Vorsicht walten zu lassen. Gerade für kleine und mittelständische Firmen wird es wohl dadurch schwerer, an langfristige Darlehen zu kommen ... mehr

Wüstenrot kündigt 15.000 Kunden den Vertrag wegen zu hoher Zinsen

Immer mehr Altverträge mit hohen Zinsen werden von den Bausparkassen gekündigt. Der Grund: Die alten Tarife bringen Spitzen-Zinsen von vier bis fünf Prozent im Jahr - eine attraktive Geldanlage im Dauerzinstief. Die Bausparkasse Wüstenrot hat jetzt 15.000 Kunden ... mehr

Vermögende entdecken Luxus-Oldtimer als Geldanlage

Luxus-Oldtimer werden offenbar immer stärker als Geldanlage gekauft. Die Reichen der Welt legen ihr Kapital besser in den schönen Fahrzeugen an als in Gold, Kunst oder Londoner Top-Immobilien, wie eine Erhebung des Vermögensberaters Knight Frank ergab. Der Wertzuwachs ... mehr

Prora auf Rügen: Das Geschäft mit "braunen" Immobilien läuft

Das Seebad Prora war einst als Ferienanlage der NS-Organisation "Kraft durch Freude" (KdF) geplant worden. Jetzt wurden die ersten Ferienwohnungen des Betonkomplexes verkauft. Die Investoren werben mit Meer, Sonne und Denkmalschutz-Abschreibung. Die "braune" Geschichte ... mehr

Immer mehr Ratenkredite - aber die Zahlungsmoral stimmt

Die Verbraucher in Deutschland nehmen mehr Kredite auf, bleiben aber nach Angaben der Auskunftei Schufa zuverlässige Schuldner. Derzeit laufen etwa 17,4 Millionen Ratenkredite - das ist um die Hälfte mehr als noch vor zehn Jahren. Unverändert werden 97,5 Prozent ... mehr

So machen Sie Ihr Anleihen-Depot wetterfest für einen Zinsanstieg

Die Krise an den Finanzmärkten hat viele Anleihen-Besitzer jahrelang in Hochstimmung versetzt. Denn mit den fallenden Zinsen im Gefolge der Niedrigzinspolitik der Notenbanken stiegen die Anleihenkurse kräftig an. Im Juni erhielt die gute Stimmung aber einen ersten ... mehr

Deutsche horten Bargeld: Das Sparschwein kommt nicht aus der Mode

Es mag altmodisch sein, erfreut sich aber trotzdem bei den Deutschen großer Beliebtheit: In sechs von zehn deutschen Haushalten (59 Prozent) wird einer Umfrage zufolge noch immer ein Sparschwein gefüttert. Familien hängen an der Spardose In Familien mit Kindern unter ... mehr

Durch Zins-Tief unter Druck: Versicherer wollen weniger vom Gewinn abgeben

Die niedrigen Zinsen bringen Lebensversicherungen zunehmend in Schwierigkeiten. Einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) zufolge beantragten mehr als zehn Gesellschaften bei der Finanzaufsicht BaFin, dass sie ihren Kunden weniger vom Gewinn abgeben müssen. Dabei ... mehr

Bundesbank-Chef Jens Weidmann: Schuldenkrise in Eurozone dauert an

In der Debatte um die derzeitige Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hat sich jetzt der Präsident der Deutschen Bundesbank, Jens Weidmann, eingemischt. Die Leitzinsen in der Eurozone würden nicht über Jahre niedrig bleiben ... mehr

Trotz Niedrigzinsen: Verbraucherschützer warnen vor Bausparverträgen

Die Bausparkassen locken derzeit mit historisch günstigen Zinsen, eine Immobilie lässt sich vermeintlich zu Schnäppchenpreisen finanzieren. Doch Verbraucherschützer raten trotz aktueller Mini-Zinsen vom Abschluss eines Bausparvertrages ab. "Alle, die heute solchen ... mehr

Kreditgebühr: So fordern Sie Ihr Geld zurück

Viele Banken in Deutschland berechnen bei Privatkrediten Bearbeitungsgebühren, obwohl Gerichte diese Praxis bereits für unzulässig erklärt haben. Die Bearbeitung eines Kredits sei keine Dienstleistung für den Kunden, argumentieren die Richter, sondern liege im eigenen ... mehr

Niedrige Zinsen ohne Ende? Wolfgang Schäuble: EZB-Geldflut kann "nicht ewig währen"

Wolfgang Schäuble (CDU) hat offenbar Zweifel an dem Billiggeld-Versprechen der Europäischen Zentralbank ( EZB). Die Niedrigzinsphase könne "nicht ewig währen", sagte der Bundesfinanzminister jetzt dem "Handelsblatt". EZB-Mitglied schließt geldpolitische Straffung ... mehr

Trotz Import-Beschränkungen: Indiens Gold-Hunger stützt den Goldpreis

Einer der weltweit größten Gold-Käufer fällt derzeit praktisch aus. Indien hat den Import von Gold für dieses Jahr stark beschränkt. Pakistan verbot die Einfuhren des Edelmetalls aus dem Nachbarland sogar. Weil die Inder keine Steuern auf Gold-Importe zahlen wollten ... mehr

Deutschlands Zinsen ziehen an

Noch sind die Zinsen auf einem sehr niedrigem Niveau. Doch sieht sich Deutschland bei der Geldaufnahme derzeit mit steigenden Zinsen konfrontiert. Um sich für zwei Jahre frisches Geld am Markt zu besorgen, muss der Bund aktuell den höchsten Zins seit fast eineinhalb ... mehr

"Finanztest" dokumentiert Abzocke mit Dispozinsen

Bei den Zinsen für Überziehungskredite langen vor allem kleine Banken und Sparkassen kräftig zu. Aber gerade diese Institute zieren sich auch, ihre überhöhten Zinsen öffentlich zu nennen oder auszuhängen. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Untersuchung ... mehr

Tagesgeld: Hunderte Banken narren Sparer

Schlechte Zeiten für Zinsjäger, die auf Tagesgeld setzen: Für 422 Produkte bekommen Sparer, die nur kleinere Beträge anlegen können, einen Zinssatz von 0,0 Prozent - also gar nichts. Das meldet die "Welt". Mit Angeboten ohne Rendite sollten sich Anleger jedoch ... mehr

Ökonom Joachim Starbatty warnt: Europäische Katastrophe droht

Die jüngsten Konjunkturnachrichten aus der Eurozone klangen positiv: Die Wirtschaft nehme wieder Fahrt auf, die Währungsunion sei dabei, die Rezession zu überwinden, erklärten Experten. Der Ökonom Joachim Starbatty sieht das ganz anders. Im Interview ... mehr

Deutschland spart 41 Milliarden bei Schuldendienst

Mit einem zweistelligen Milliardenbetrag profitiert die Bundesrepublik von der Euro-Krise. Vor allem, weil die Zinsen für Staatsanleihen gesunken sind, spart Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) in den Jahren 2010 bis 2014 insgesamt 40,9 Milliarden ... mehr

Bundesanleihen: Höchster Zins seit eineinhalb Jahren

Zu den Hauptprofiteuren der Schuldenkrise zählte in den vergangenen Jahren der deutsche Fiskus, der für seine Anleihen historisch niedrige Renditen zahlen musste. Doch die goldenen Zeiten gehen langsam vorbei. Der Bund muss zur Schuldenaufnahme wieder deutlich tiefer ... mehr

Postbank-Studie: Niedrigzins der EZB frisst deutsches Vermögen

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank ( EZB) wird die deutschen Sparvermögen einer Studie zufolge bis 2015 um insgesamt 35 Milliarden Euro schrumpfen lassen. Das geht aus Berechnungen der Postbank hervor, über die die "Bild"-Zeitung berichtet. Allein ... mehr

Deutsche bauen Geldvermögen auf und Schulden ab

Die Deutschen haben ihr Geldvermögen im ersten Quartal 2013 weiter gesteigert und auf einen neuen Rekordwert getrieben. Gleichzeitig haben die Verbraucher der Verlockung niedriger Kreditzinsen widerstanden und haben unter dem Strich Schulden abgebaut. Der neue Rekord ... mehr

Geldpolitik der US-Notenbank: Profiteure der amerikanischen Zinswende

Die US-Notenbank hat die Zinswende eingeläutet, auch wenn Ben Bernanke kürzlich etwas zurückgerudert ist. Auf kurz oder lang wird der Ausstieg aus dem QE3-Programm erfolgen. Daran bestehen keine Zweifel. Die Fed erwartet für 2013/14 ein deutlich positives ... mehr

Dispozinsen: So gierig sind die Banken

Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat den Leitzins für die Eurozone im Mai auf ein Rekordtief von 0,5 Prozent gedrückt - viele Banken in Deutschland fordern aber weiter hohe Dispozinsen von ihren Kunden. Eine Umfrage der "Zeit" hat jetzt ergeben, dass einige ... mehr

EZB verspricht langfristig niedrige Zinsen

Schwerer Schlag für Sparer und zugleich frohe Kunde für Häuslebauer: Europas Währungshüter setzen ihre Politik des extrem billigen Geldes auf absehbare Zeit fort. "Der EZB-Rat geht davon aus, dass die EZB-Leitzinsen für längere Zeit auf dem aktuellen oder einem ... mehr

Sparzinsen: So verschenken Sie kein Geld bei alten Verträgen

Bei alten Banksparverträgen, die derzeit fällig werden, bekommen Verbraucher oft deutlich weniger ausgezahlt als ursprünglich errechnet. Der Grund dafür: Das Geldinstitut hat zwischenzeitlich die Zinsen angepasst. Das müssen Sparer jedoch nicht klaglos akzeptieren ... mehr

GfK-Konsumkllimaindex: Deutsche sind in Einkaufslaune

Die Aussicht auf ein deutliches Gehaltsplus und mangelnde Spar-Alternativen haben die Einkaufslust der deutschen Verbraucher angekurbelt - und zwar auf den höchsten Stand seit fast sechs Jahren. Der stabile Arbeitsmarkt in der Bundesrepublik und die guten ... mehr

Zinsen: So erzielen Sie bessere Konditionen

Der Dispokredit kostet 10,5 Prozent Zinsen, für den Ratenkredit werden 6,5 Prozent fällig. Der Sparbrief bringt 3,0 Prozent, und für das Tagesgeldkonto bekommen Kunden 1,0 Prozent Zinsen. So oder ähnlich könnte ein Angebot ihrer Bank lauten: Doch das muss nicht ... mehr

Vieh-Banking in Simbabwe: Zinsen zum Muhen

William Mukurazitas Guthaben bei der Bank hat vier Beine und muht. Und das aus gutem Grund: Gerade hat in Simbabwe die erste Vieh-Bank eröffnet. Kunden bringen ihre Tiere als Pfand und erhalten dafür Bargeld. Für viele arme Menschen in ländlichen Regionen des Landes ... mehr

EZB-Chef Mario Draghi denkt laut über weitere Zinssenkung nach

Im Kampf gegen die Schuldenkrise kann sich EZB-Präsident Mario Draghi weitere drastische Maßnahmen vorstellen. Der oberste Währungshüter fasst dabei sogar eine weitere Zinssenkung ins Auge. Die EZB habe im vorigen Jahr mit der Ankündigung eines ... mehr

Volksbanken wollen besser über Dispozinsen informieren

Gute Nachricht und mehr Durchblick für alle Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken: Wer bei den Geldinstituten sein Konto überzieht, soll in Zukunft besser über die für den Kredit fällig werdenden Zinsen informiert werden. Information auch online empfohlen ... mehr

Neue Gesundheitsgesetze: Krankenkasse keine Schuldenfalle mehr

Schluss mit der Krankenkasse als Schuldenfalle: Wer keine Krankenversicherung hat, soll bald leichter in eine Kasse zurückkehren können. Zudem sollen die hohen Zinsen für Krankenkassen-Schuldner stark reduziert werden. Das hat der Bundestag in Berlin mit den Stimmen ... mehr

Dispokredit als Schuldenfalle: Konto notfalls mit Ratenkredit ausgleichen

Gerade in Zeiten extrem niedriger Leitzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) sind die vergleichsweise hohen Dispozinsen in der Kritik: "Viele Banken senken diesen Zinssatz nicht oder nur kaum", kritisierte Guido Stephan von der Bundesarbeitsgemeinschaft ... mehr

Mario Draghi: EZB-Chef sieht "sehr langsame Erholung" der Eurozone

Laut EZB-Chef Mario Draghi kommt d ie Eurozone in der Schuldenkrise gut voran. "Die wirtschaftliche Situation im Euro-Raum ist weiterhin schwierig, aber es gibt ein paar Anzeichen für eine mögliche Stabilisierung", sagte Draghi auf einer Konferenz in Shanghai ... mehr

Steuererklärung: 31. Mai oder Fristverlängerung beantragen

Bei zahlreichen Steuerpflichtigen dürfte dieser Tage der Puls erhöht sein, denn es naht die Frist für die Abgabe der Steuererklärung für 2012 am 31. Mai. Beruhigt sein können zumindest diejenigen, die einen Steuerberater haben oder mit einem Lohnsteuerhilfeverein ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal