Ortssuche
Suchen

Europawetter

Das Wetter in Europa

17.01.2021, 00:00 Uhr | MeteoGroup, MeteoGroup

Das Wetter in Europa. Europawetter; Wetter (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wetter in Europa: Blauer Himmel über Big Ben in London (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Grossbritannien und Irland:

Sonntag: In England zeitweise sonnig, sonst oft bewölkt, aber nur vereinzelt auch Schauer. Nach Norden hin windig. Höchstwerte 5 bis 9 Grad.

Skandinavien:

Sonntag: Westküste Norwegen mit etwas Regen und Schnee und dort sowie in Dänemark leichte Plusgrade, sonst meist trocken, aber nur gebietsweise Sonne und Dauerfrost, in Nordschweden oft unter -10 Grad.

Benelux:

Sonntag: Meist stark bewölkt und Richtung Deutschland anfangs teils Schneeschauer und später noch etwas Regen, nach Westen hin trocken. Höchstwerte 1 bis 8 Grad.

Frankreich:

Sonntag: Im Südwesten Richtung Pyrenäen sowie Richtung Alpen Regen und in höheren Lagen Schnee. Sonst trocken mit etwas, an der Mittelmeerküste auch viel Sonne. Ganz im Süden 11 bis 16, sonst meist 5 bis 10 und im Elsass bei etwas Schneefall nur um 0 Grad.

Spanien und Portugal:

Sonntag: Unter Hochdruckeinfluss meist sonnig bei Höchstwerten in der Mitte und im Norden von 9 bis 14, im Süden und am Mittelmeer 15 bis 21 Grad.

Griechenland und Türkei:

Sonntag: In der Osttürkei teils kräftiger Regen und Schneefall, sonst anfangs teils auch noch nass, im Tagesverlauf in Griechenland und in der Westtürkei aber allmählich freundlicher. Oft nur 2 bis 9 Grad, in der Südtürkei bis zu 17 Grad.

Italien:

Sonntag: Im Norden häufiger sonnig, sonst oft bewölkt und in der Mitte und im Süden einzelne Schauer. Höchstwerte nur knapp über 0 in Südtirol und bis 14 Grad auf Sardinien und Sizilien, in Rom nahe 10 Grad.

Polen und Baltische Staaten:

Sonntag: Teils trüb durch tiefe Wolken, teils aber auch sonnig, überall kalt bis sogar bitterkalt, in Polen und Litauen teils sogar Höchstwerte nur nahe -20 Grad, an der Ostsee und Richtung Deutschland immerhin -7 bis -2 Grad.

Rumänien, Bulgarien und Ungarn:

Sonntag: Vielfach stark bewölkt, Sonne am ehesten nachmittags im Westen Ungarns, stellenweise ein wenig Schneefall möglich. Höchstwerte meist nur zwischen -6 und -1 Grad, nur stellenweise mit Sonne knapp über 0 Grad.

Tschechien und Slowakei:

Sonntag: Kaltes und oft bewölktes Winterwetter mit stellenweise ein wenig Schnee in den Bergen, sonst meist trocken. Gebietsweise im Tagesverlauf auch Sonnenschein, Höchstwerte meist -8 bis -2 Grad.

Russland, Weissrussland und Ukraine:

Sonntag: Im Norden dicht bewölkt, teils auch etwas Schnee, dafür nicht so extrem kalt wie in der Mitte, dort zwar teils auch Sonnenschein, aber vielfach sogar Höchstwerte nur um -20 Grad. Auch am Schwarzen Meer meist leichter Dauerfrost.

Kanaren:

Sonntag: Vielfach sonnig, nur teils bewölkt. Mit mäßigem Nordostwind Höchstwerte um 20 Grad.

Balearen:

Sonntag: Viel Sonnenschein und trocken. Mit mäßigem Westwind 15 bis nahe 20 Grad.

Quelle: MeteoGroup, MeteoGroup

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Spitzenwerte im Überblick
Die Wetter-Hitlisten

Ob Kälte- oder Hitzerekorde - hier finden Sie aktuelle Ranglisten. mehr

Den Ausflug perfekt planen
Das Freizeitwetter

Ab nach draußen oder lieber auf dem Sofa bleiben? mehr


shopping-portal