• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Geld & Vorsorge
  • Rente & Altersvorsorge
  • Rente: Muss jeder Rentner eine Steuererklärung abgeben?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Muss jeder Rentner eine Steuererklärung abgeben?

Von t-online, mak

Aktualisiert am 21.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Senioren-Paar sortiert Unterlagen (Symbolbild): Nicht jeder Rentner muss eine Steuererklärung abgeben.
Senioren-Paar sortiert Unterlagen (Symbolbild): Nicht jeder Rentner muss eine Steuererklärung abgeben. (Quelle: DragonImages/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextDeutscher Wetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextPetersen-Tod: TV-Sender ändern ProgrammSymbolbild für einen TextBremerhaven: Leuchtturm vor EinsturzSymbolbild für einen TextStreit in Berliner Freibad eskaliertSymbolbild für einen TextBundesligist verschenkt TicketsSymbolbild für einen TextHersteller ruft Mettwurst zurückSymbolbild für einen TextHollywood-Paar lässt sich scheidenSymbolbild für einen TextSchüler stürmt Unterricht mit SchlagstockSymbolbild für einen TextGanze Schule reist von Dortmund nach SyltSymbolbild für einen TextHund beißt Kleinkind – Frauchen flüchtetSymbolbild für einen Watson TeaserPietro Lombardi beichtet Sex-UnfallSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit ausgewählten Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Muss jeder Rentner eine Steuererklärung einreichen?

Nein. "Als Rentner besteht grundsätzlich erst dann eine Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung, wenn der steuerpflichtige Teil der Jahresbruttorente in 2021 über dem Grundfreibetrag liegt", sagt Stefanie Pieper, Steuerexpertin bei der Vereinigten Lohnsteuerhilfe (VLH), t-online.

Stefanie Pieper, Vereinigte Lohnsteuerhilfe.
Stefanie Pieper, Vereinigte Lohnsteuerhilfe. (Quelle: Privat)

Der steuerliche Grundfreibetrag beläuft sich bei Alleinstehenden auf 9.744 Euro. Bei Verheirateten ist es das Doppelte, als eine Summe von 19.488 Euro.

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Lesern, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Finanzämter fordern zur Steuererklärung auf

"Im Idealfall lassen Sie bei einem steuerlichen Berater prüfen, ob Sie zur zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtend sind", sagt Pieper. "So kommen Sie einer Aufforderung durch das Finanzamt zuvor."

Denn: Die Rententräger übermitteln die Daten über die Renteneinnahmen online an die Finanzverwaltung. So können die Finanzämter Senioren ebenfalls auffordern, eine Steuererklärung abzugeben. Das greift auch für vorangegangene Jahre, erklärt die Expertin.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Für wen lohnt sich die Riester-Rente?
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Von Mario Thieme
Steuererklärung
Ratgeber Aktien










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website