Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Steuern >

Steuernummer beantragen: So funktioniert es


Finanzamt  

Steuererklärung: Wo finde ich meine Steuernummer?

27.04.2021, 15:07 Uhr
Steuernummer beantragen: So funktioniert es. Steuererklärung ausfüllen: Die Steuernummer wird immer weniger wichtig. (Quelle: imago images/Bernhard Classen)

Steuererklärung ausfüllen: Die Steuernummer wird immer weniger wichtig. (Quelle: Bernhard Classen/imago images)

Steuernummer oder Steuer-ID? Wofür brauche ich welche Ziffer? Und wie erhalte ich sie? t-online klärt die wichtigsten Fragen rund um die Steuerkennziffern.

Sie stehen kurz vor dem Ausfüllen Ihrer Steuererklärung? Dann werden Sie – wie jedes Jahr – über die Begriffe Steuer-ID und Steuernummer stolpern. Beide Zahlenfolgen sind für das Entrichten der Steuer in Deutschland, mehr oder weniger, wichtig.

Früher gab es nur die sogenannte Steuernummer, die Sie unter anderem fürs Ausfüllen der Steuererklärung benötigen. Sie besteht aus zehn bis elf Ziffern – je nach Bundesland. Im Zuge des Online-Steuererklärungsverfahrens Elster wurde die Steuernummer bundesweit vereinheitlicht – und hat jetzt 13 Ziffern. Schrittweise jedoch wird sie von der sogenannten Steuer-ID (Steueridentifikationsnummer) abgelöst, die Sie bei Ihrer Steuerklärung angeben müssen.

Wofür also brauche ich die Steuernummer überhaupt noch? Was sind die Hauptunterschiede zur Steuer-ID? Und wie beantrage ich die beiden Nummern jeweils?

Was ist die Steuernummer und wofür brauche ich sie?

Die Steuernummer war bis 2008 die einzige Zahl, die Sie bei Ihrer Steuererklärung benötigten. Mittlerweile gibt es neben ihr die sogenannte Steuer-ID, die die Steuernummer schrittweise ablöst (siehe unten). Die Steuernummer verliert deshalb an Bedeutung.

Sie brauchen diese heutzutage im Grunde nur noch als Freiberufler oder, wenn Sie ein Gewerbe anmelden möchten. Dann müssen Sie die Steuernummer bei Ihrem zuständigen Finanzamt beantragen (siehe unten). Arbeitgeber müssen die Steuernummer ihrer Angestellten kennen, da sie die Lohnsteuer abführen müssen.

Wo finde ich die Steuernummer?

Sie erhalten die Steuernummer nach dem Einreichen Ihrer ersten Steuererklärung von Ihrem Finanzamt. Danach finden Sie Ihre Steuernummer auf Ihrem Einkommenssteuerbescheid. Sie können die Steuernummer jedoch auch bei Ihrem Finanzamt anfragen (siehe unten).

Wie beantrage ich die Steuernummer?

Zu wissen, wie die Steuernummer lautet, ist für Privatpersonen nicht allzu entscheidend. Denn neben der Steuernummer gibt es zusätzlich die Steuer-ID (siehe unten), die die Steuernummer langsam ablöst. Für einige Menschen jedoch, etwa Selbstständige, ist sie weiter wichtig (siehe oben).

Falls Sie Ihre Steuernummer nicht mehr wissen, können Sie diese einfach bei Ihrem Finanzamt erfragen. Wichtig dabei: Die Steuernummer ändert sich beim Umzug in eine andere Stadt, wo ein anderes Finanzamt für Ihre Steuererklärung zuständig ist. 

Bei der ersten Steuererklärung nach einem Umzug können Sie das entsprechende Feld deshalb einfach freilassen. Da Sie ohnehin die Steuer-ID sowie das zuständige Finanzamt angeben müssen, trägt das Amt die Steuernummer automatisch ein. Sie finden diese dann auf dem Steuerbescheid.

Steuernummer beantragen – Zeit sparen

Wenn Sie ein Gewerbe anmelden, teilt das Gewerbeamt dies dem zuständige Finanzamt mit. Das Finanzamt sendet Ihnen dann den sogenannten Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zu, den Sie ausfüllen müssen. Anschließend erhalten Sie die Steuernummer zugeschickt.

Um diesen Prozess zu beschleunigen, können Sie auch selbst das Formular ausfüllen und ans Finanzamt schicken. Zunächst müssen Sie dafür Ihr zuständiges Finanzamt finden. Das machen Sie am besten hier beim Bundeszentralamt für Steuern. Anschließen können Sie entweder den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung telefonisch erfragen oder sich ihn online heraussuchen und ausdrucken. Bei manchen Finanzämtern können Sie den Fragebogen auch direkt online ausfüllen.

Dann heißt es warten: Nachdem der Fragebogen bei der Behörde eingegangen ist, dauert es meist zwei bis vier Wochen, bis Sie Ihre Steuernummer erhalten. Diese sollten Sie dann bei Rechnungen und sonstigem Schriftverkehr mit dem Finanzamt stets angeben.

Was ist die Steuer-ID?

Die steuerliche Identifikationsnummer (auch Steuer-ID, Steuer-IdNr. oder nur IdNr. genannt) ist bildlich gesprochen Ihr persönlicher steuerlicher Fingerabdruck. Unter dieser Nummer führen Sie die Behörden als Steuerzahler in Deutschland.

Jeder deutsche Bürger besitzt deshalb eine solche ID. Kinder, die ab 2008 geboren sind, erhalten sie sogar direkt bei der Geburt.

Die Steuer-ID behalten Sie ein Leben lang. Im Gegensatz zur Steuernummer ändert sie sich auch bei einem Umzug nicht. Die Steuer-ID besteht aus elf Ziffern und wird für verschiedene Zwecke benötigt (siehe unten).

Wofür benötige ich die Steuer-ID?

Die Steuer-ID brauchen Sie bei vielen Gelegenheiten – allen voran: dem Ausfüllen der Steuererklärung. Doch auch darüber hinaus kann sie wichtig werden, zum Beispiel in folgenden Fällen:

Wo finde ich die Steuer-ID?

Sie finden die Steuer-ID in der Regel im Einkommenssteuerbescheid oder auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung. Wenn Sie diese Dokumente gerade nicht zur Hand haben, können Sie die Steuer-ID auch abfragen – beim Bundeszentralamt für Steuern. Wie das geht, lesen Sie hier.

Steuernummer oder Steuer-ID? Was ist der Unterschied?

Auch wenn der Name ähnlich ist, gibt es doch einige zentrale Unterschiede zwischen der Steuernummer und der Steuer-ID. Eine Übersicht:

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Bundeszentralamt für Steuern
  • steuererklaerung.de
  • lohnsteuer-kompakt.de
  • steuerberaterscout.de
  • selbststaendig.de
  • chip.de
  • vr.de
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal