Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

So viele Deutsche sind zum Jahresbeginn im Dispo

Von t-online, mak

Aktualisiert am 27.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Frau vor Computer (Symbolbild): Dispokredite können auf Dauer sehr teuer werden.
Frau vor Computer (Symbolbild): Dispokredite können auf Dauer sehr teuer werden. (Quelle: Science Photo Library/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextMindestens drei Affenpocken-FĂ€lle in DeutschlandSymbolbild fĂŒr einen TextScholz stellt Forderung an SchröderSymbolbild fĂŒr einen TextKleinflugzeug abgestĂŒrzt: FĂŒnf ToteSymbolbild fĂŒr einen TextGas-Streit: China verĂ€rgert JapanSymbolbild fĂŒr einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextAktivisten besetzen mutmaßliche Oligarchen-VillaSymbolbild fĂŒr einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen Text25-JĂ€hriger sticht auf Frau einSymbolbild fĂŒr einen TextKerber triumphiert bei TennisturnierSymbolbild fĂŒr einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zurĂŒckkehren

Wer sein Konto ĂŒberzieht, fĂŒr den kann es schnell teuer werden: Knapp 10 Prozent Dispozinsen werden im Schnitt fĂ€llig. Trotzdem nehmen Millionen Verbraucher den Dispo in Anspruch.

5,6 Millionen Deutsche sind zum Jahresbeginn im Kontominus und zahlen deshalb Dispozinsen. Und weitere 5,2 Millionen Menschen könnten nach eigenen Angaben in der nÀchsten Zeit ins Minus rutschen. Das geht aus einer reprÀsentativen Umfrage im Auftrag des Kreditportals Smava hervor, die t-online vorliegt.

Solange das Konto im Minus ist, fallen im Schnitt 9,61 Prozent Dispozinsen an. Gleichen Kunden das Konto mit dem nĂ€chsten Gehalt aus, bleiben die entstehenden Dispozinsen zwar Ă€rgerlich, aber ĂŒberschaubar. Sehr teuer kann es allerdings werden, wenn das Konto lĂ€ngere Zeit im Minus bleibt.

"Je lĂ€nger man im Dispo ist, desto eher kann sich die RĂŒckzahlung durch ungeplante Ausgaben wie ein defektes HaushaltsgerĂ€t oder eine teure Autoreparatur weiter verzögern", sagt Smava-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Alexander ArtopĂ©. "Jede Verzögerung der RĂŒckzahlung kostet bares und vor allem unnötig viel Geld."

Diese Alternativen zum Dispokredit haben Sie

Aufgrund der hohen Kosten von einem Dispokredit sollten Sie sich deshalb nach Alternativen umschauen. Folgende Möglichkeiten haben Sie:

Ratenkredit

Ein Ratenkredit ist ein Darlehen, das Sie in einer Summe zur VerfĂŒgung gestellt bekommen. "Je lĂ€nger ich fĂŒr die RĂŒckzahlung brauche, desto eher lohnt sich eine Umschuldung vom Dispo zum Ratenkredit", sagt ArtopĂ©.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Luftwaffe ist im Tiefflug
Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer grĂ¶ĂŸere Probleme.


Sie als Kreditnehmer zahlen eine monatliche Rate bei einem festen Zinssatz ĂŒber einen vertraglich festgelegten Zeitraum – etwa 12, 24 oder 72 Monate. Am Ende der Laufzeit sind Sie wieder schuldenfrei. Wer vorzeitig tilgen möchte, muss mit einer VorfĂ€lligkeitsgebĂŒhr seiner Bank rechnen.

Abrufkredit

Bei einem Abrufkredit, auch Rahmenkredit genannt, gibt es eine unbefristete Kreditlinie, die Sie ohne weitere RĂŒcksprache mit der Bank in Anspruch nehmen dĂŒrfen. Das ist die Gemeinsamkeit zum Dispokredit. Es handelt sich hierbei aber um ein Kreditkonto, das getrennt vom Girokonto lĂ€uft. Zinsen zahlen Sie wie beim Dispokredit nur auf den Betrag, den Sie wirklich in Anspruch nehmen.

HĂ€ufig einigen sich Banken mit den Kunden nur auf einen Mindestbetrag an Zinsen. Dadurch sind Sie zwar flexibler, die Tilgung des Abrufkredits kann aber sehr lange dauern.

Kreditkarte

Auch eine Kreditkarte kann kurzfristig helfen, einen Engpass zu ĂŒberbrĂŒcken. In der Regel rechnet die Bank bei einer Kreditkarte am Monatsende mit dem Kunden ĂŒber die getĂ€tigten Ausgaben ab – bis dahin steht Ihnen praktisch ein zinsloses Darlehen zur VerfĂŒgung.

Weitere Artikel

Angebote im Vergleich
So viel sparen Sie mit einer kostenlosen Kreditkarte
Eine Frau nutzt ihre Kreditkarte (Symbolbild): Wer die Standard-Karte seiner Bank gegen eine kostenlose Kreditkarte eintauscht, hat mehr Geld zum Ausgeben.

Gute Schufa wichtig
Wie beantrage ich eine Kreditkarte?
Frau mit Geldkarte vor dem Laptop (Symbolbild): Eine Kreditkarte bietet einige Vorteile.

Schnelles Handeln gefragt
Kreditkarte verloren – was kann ich jetzt tun?
Verlust der Geldbörse (Symbolbild): Wenn Sie Ihr Portemonnaie samt Kreditkarte verloren haben, sollten Sie Ihre Karte sofort sperren lassen.


Es gibt jedoch auch Modelle – sogenannte revolvierende Kreditkarten –, bei denen nicht der komplette Betrag am Monatsende eingezogen wird. Sie haben in diesem Fall die Möglichkeit, das Geld flexibel zurĂŒckzuzahlen. Allerdings werden dann auch bisweilen hohe Zinsen fĂ€llig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website