Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps > Kontoführung >

Kontoauszüge aufbewahren: Fristen müssen beachtet werden

Kontoführung  

Kontoauszüge aufbewahren und Nachweise erbringen

16.04.2014, 15:23 Uhr | aa (TP)

Kontoauszüge sind Schriftstücke, auf denen Umsätze Ihres Kontos und sich daraus ergebende Saldos eindeutig ersichtlich sind. Doch wie lange müssen Sie Kontoauszüge aufbewahren? Hier erfahren Sie mehr darüber, welche Auszüge zwingend aufbewahrt werden müssen und welche Sie entsorgen können.

Tagesauszug: Zwischenabrechnung für Girokonten

Möchten Sie sich den Überblick wie auch die Zinsberechnung Ihres Kontos vereinfachen, liefert ein Tagesauszug wichtige Informationen. Sie erfahren Einzelheiten über den aktuellen Zwischenstand Ihres Kontos. Sie haben die Möglichkeit, auch täglich Ihre Auszüge am Auszugdrucker zu ziehen. Sicherlich stellen Sie sich die Frage, wie lange ein Bankkunde Kontoauszüge aufbewahren muss.

Halten Sie sich vor Augen, dass Sie möglicherweise irgendwann Ihren Anfangssaldo, Ihre Kontoumsätze oder den Endsaldo für einen bestimmten Zeitraum nachweisen müssen. Sie sind heute nicht auf die postalisch zugesandte Papierform angewiesen, denn fast alle Kreditinstitute stellen heute Tagesauszüge nicht nur beim Online-Banking zur Verfügung.

Kontoauszüge aufbewahren – Aufbewahrungspflichten beachten

Muss ein Bankkunde Kontoauszüge aufbewahren? Bevor Sie sich dafür entscheiden, Belege zu entsorgen, denken Sie auch daran, dass es hierzulande eine Aufbewahrungsfrist gibt. Kontoauszüge aufbewahren kann sich also lohnen, wenn Sie Sozialleistungen in Anspruch nehmen oder einen Handwerker beauftragen.

Ihr Finanzamt fordert, dass Sie als Privatperson über einen Zeitraum von zwei Jahren diese Rechnungen aufbewahren, wenn Sie diese steuerlich geltend machen.

Kontobewegungen rund um das Wohneigentum – Kontoauszüge aufbewahren ist eine Pflicht

Bis zu fünf Jahre kann die Aufbewahrungsfrist für Kontoauszüge lauten, wenn Sie sich für den Erwerb für Wohneigentum entscheiden. Sie haben die Möglichkeit nachzuweisen, wann und in welcher Höhe Überweisungen getätigt wurden. Möchten Sie von einer Gewährleistung bei Handwerkerleistungen profitieren, dann sollten Sie die Kontoauszüge über Rechnungen wenigstens fünf Jahre aufbewahren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps > Kontoführung

shopping-portal