Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Berufliche Ausgaben: Gewerkschaftsbeitrag von der Steuer absetzen

Berufliche Ausgaben  

Gewerkschaftsbeitrag von der Steuer absetzen

07.10.2019, 15:26 Uhr | dpa

Berufliche Ausgaben: Gewerkschaftsbeitrag von der Steuer absetzen. Der Mitgliedsbeitrag für eine Gewerkschaft kann als Werbungskosten geltend gemacht werden.

Der Mitgliedsbeitrag für eine Gewerkschaft kann als Werbungskosten geltend gemacht werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Steuerzahler können berufliche Ausgaben als Werbungskosten absetzen. Dazu zählen auch Gewerkschaftsbeiträge, wie die Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH) erklärt.

Denn Gewerkschaften zählen zu den Berufsverbänden, die die speziellen beruflichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder vertreten. Andere Beispiele sind Berufsgenossenschaften und Arbeitgebervereinigungen.

Die Beitragszahlungen können bei der Steuererklärung in Anlage N angegeben werden, so die VLH. Mitglieder bitten demnach am besten den Berufsverband um einen Nachweis ihrer jährlichen Beitragszahlungen und heben diesen Beleg auf.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern

shopping-portal