Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Ausbildungen, die sich lohnen: In welchem Beruf es am meisten Geld gibt

Finanziell lohnende Berufe  

Wo es nach der Ausbildung am meisten Gehalt gibt

12.07.2016, 08:16 Uhr | t-online.de

Ausbildungen, die sich lohnen: In welchem Beruf es am meisten Geld gibt. In manchen Berufen wird nach der Ausbildung mehr bezahlt als nach einem Studium. Friseure gehören nicht dazu. (Quelle: dpa, imago/Westend61)

In manchen Berufen wird nach der Ausbildung mehr bezahlt als nach einem Studium. Friseure gehören nicht dazu. (Quelle: dpa, imago/Westend61)

Junge Auszubildende entscheiden sich nur selten für einen bestimmten Beruf wegen der Bezahlung. Dabei kann ein Blick in die Statistik vor Ausbildungsbeginn durchaus lohnen. Wir nennen die höchsten und niedrigsten Gehälter nach Abschluss der Lehre.

In welchen Berufen gibt es die höchsten Gehälter nach der Ausbildung? In welchen Jobs muss man mit den niedrigsten rechnen? Antworten auf diese Fragen liefert eine neue Studie des Vergleichsportals "Gehalt.de", die t-online.de vorab vorliegt.

Top-Gehälter für Fluglotsen und Piloten

Untersucht wurden tausende Vergütungsdaten von Berufseinsteigern mit maximal drei Jahren Erfahrung nach ihrer Ausbildung. Wohlgemerkt: Lehre - nicht Studium. Das Ergebnis: Ausgebildete Fluglotsen und Piloten verdienen nach ihrer Ausbildung mehr als viele Akademiker zum Berufsstart. Mit durchschnittlich 67.558 Euro im Jahr belegen Fluglotsen den ersten Rang in der Auswertung. Piloten folgen mit rund 63.000 Euro knapp dahinter. 

Das hohe Gehalt für Fluglotsen und Piloten spiegelt die hohen Anforderungen an die Bewerber wider. 

"Die Ausbildung für Fluglotsen ist sehr anspruchsvoll und nur wenige schaffen den Abschluss. Erfordert werden ein fundiertes Fachwissen, hohe Verantwortung sowie körperliche und geistige Fitness - das spiegelt sich am Ende im Gehalt wider", erklärt Philip Bierbach, Geschäftsführer von "Gehalt.de". 

Gute Gehälter für IT-Fachinformatiker, Key Accounter und Logistiker 

Mit etwas Abstand folgen laut Analyse ausgebildete Fachkräfte in Top-Berufen mit einem Bruttojahresgehalt zwischen 30.000 und 36.000 Euro im Jahr. Zu den gut bezahlten Berufen für Einsteiger zählen das Key Account Management im Dienstleistungssektor mit einem Jahresgehalt von durchschnittlich 39.408 Euro, die Logistik mit 39.175 Euro und die Kundenbetreuung für Finanzdienstleistungen mit 37.091 Euro.

"Gehälter zwischen 30.000 und 35.000 Euro im Jahr sind auch für Akademiker in den ersten drei Berufsjahren nicht selten", so Bierbach. 

Zur Erläuterung der folgenden Tabellen: Bei den Lohnangaben handelt es sich um Bruttojahresgehälter. Sortiert wurde nach dem Durchschnittsgehalt (Mittelwert). 1. Quartil (Q1) bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter unter diesem Wert liegen. 3. Quartil (Q3) bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter über diesem Wert liegen. Der Median bezeichnet die Mitte aller Daten; 50 Prozent liegen darüber bzw. darunter. 

Berufe mit den höchsten Gehältern nach der Ausbildung

Beruf

Q1

Median

Mittelwert

Q3

Fluglotse/-in

45.226 €

64.781 €

67.558 €

90.667 €

Pilot/-in

49.123 €

58.683 €

62.986 €

83.237 €

Key Account Manager/-in im DL-Sektor

29.569 €

36.075 €

39.408 €

45.183 €

Logistiker/-in

33.412 €

36.200 €

39.175 €

41.040 €

Kundenbetreuer/-in Finanz-DL

32.406 €

35.312 €

37.091 €

40.372 €

IT-Berater/-in

30.669 €

35.548 €

37.083 €

41.749 €

Außendienst f.Konsumgüter

29.604 €

34.711 €

36.606 €

42.498 €

Technischer Kundendienst

28.954 €

32.616 €

36.375 €

40.865 €

Bankkauffrau/-mann

30.530 €

34.761 €

35.724 €

36.945 €

Softwareentwickler/-in im Backend

29.472 €

34.303 €

35.471 €

39.341 €

Versicherungsberater/-in

26.420 €

31.558 €

34.436 €

42.226 €

Sachbearbeiter/-in für Versicherungen

26.638 €

31.683 €

33.905 €

41.441 €

Automobilverkäufer/-in

27.538 €

32.336 €

33.693 €

39.472 €

Technische/-r Produktdesigner/-in

25.298 €

28.710 €

33.682 €

36.336 €

Betonbauer/-in

27.063 €

31.678 €

33.152 €

36.813 €

Technische/-r Zeichner/-in

25.985 €

30.186 €

31.894 €

35.780 €

Bauschlosser/-in

28.127 €

30.541 €

31.405 €

34.064 €

Tiefdrucker/-in

27.573 €

30.000 €

31.271 €

33.145 €

Verwaltungsfachangestellte/-r

26.606 €

30.269 €

31.174 €

35.463 €

Chemielaborant/-in

24.216 €

28.000 €

29.436 €

32.532 €

Unterste Gehaltsgruppen nur knapp über Mindestlohn

Das geringste Gehalt nach der Ausbildung gibt es im Friseur-Betrieb. Ein Berufsanfänger verdient hier in seinen ersten Jahren nach der Lehre durchschnittlich 19.549 Euro. Es folgen Kosmetiker mit 20.083 Euro und Kellner mit 20.626 Euro im Schnitt. Damit beträgt ihr Gehalt nur etwas mehr als der gesetzliche Mindestlohn, der bei umgerechnet rund 17.700 Euro liegt. 

Berufe mit den niedrigsten Gehältern nach der Ausbildung


Beruf

Q1

Median

Mittelwert

Q3

Berufskraftfahrer/-in

21.511 €

24.756 €

25.868 €

28.685 €

Steuerfachangestellte/-r

22.127 €

24.372 €

25.552 €

27.778 €

KFZ-Mechaniker/-in

20.626 €

23.559 €

25.320 €

28.091 €

Tischler/-in

21.220 €

23.888 €

24.962 €

27.804 €

Reisefachangestellte/-r

20.653 €

23.078 €

24.650 €

26.638 €

Physiotherapeut/-in

21.456 €

23.682 €

24.385 €

26.451 €

Kundenberater/-in im Einzelhandel

20.041 €

22.926 €

24.207 €

26.642 €

Augenoptiker/-in

20.863 €

23.045 €

24.023 €

25.226 €

Rechtsanwaltsfachangestellter

19.559 €

21.903 €

23.879 €

26.068 €

Arzthelfer/-in

20.040 €

22.250 €

23.674 €

25.583 €

Bäcker/-in

19.889 €

22.734 €

23.506 €

26.279 €

Medizinische Schreibkraft

19.144 €

22.584 €

23.447 €

27.085 €

Rezeptionist/-in

19.928 €

21.795 €

23.214 €

24.634 €

Call Center Agent

18.404 €

21.709 €

23.210 €

26.082 €

Zahntechniker/-in

18.759 €

20.584 €

22.033 €

24.410 €

Koch/Köchin

18.927 €

21.171 €

21.982 €

23.611 €

Zahnarzthelfer/-in

18.162 €

19.755 €

20.914 €

22.571 €

Kellner/-in

18.042 €

19.916 €

20.626 €

22.498 €

Kosmetiker/-in

18.037 €

19.058 €

20.083 €

21.220 €

Friseur/-in

18.004 €

18.125 €

19.549 €

21.253 €

Das Gehaltsportal "Gehalt.de" analysierte rund 29.000 Daten von Berufsanfängern nach ihrer Ausbildung und ermittelte die bestbezahlten Berufe. Untersucht wurden Gehaltsangaben von Beschäftigten mit weniger als drei Jahren Berufserfahrung. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal