• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Aldi Süd: Fast 600 Mitarbeiter in Mülheim und Roth sollen entlassen werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextTV-Star spricht über Tod seiner SchwesterSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextTouristin auf Toilette vergewaltigtSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextFrau liegt sterbend auf GehwegSymbolbild für einen TextNeue Waldbrände in UrlaubsregionSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Aldi Süd entlässt fast 600 Mitarbeiter

Von t-online, sms

Aktualisiert am 04.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Logo Aldi Süd: Der Discounter will in zwei Regionalgesellschaften rund 580 Mitarbeiter entlassen.
Logo Aldi Süd: Der Discounter will in zwei Regionalgesellschaften rund 580 Mitarbeiter entlassen. (Quelle: Schöning/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aldi Süd will die Logistik im Konzern optimieren – und deshalb offenbar mehrere Hundert Mitarbeiter entlassen. Mehreren Medienberichten zufolge sollen zwei der 30 Regionalgesellschaften geschlossen werden.

Aldi Süd will 580 Mitarbeiter entlassen. Das berichten unter anderem die "Lebensmittel Zeitung" und "focus.de". Betroffen sind die Regionalgesellschaften Mühlheim und Roth. Diese verwalten etwa 120 FIlialen des Discounters.

Umstrukturierung bei Aldi Süd kostet Jobs

Demnach will der Konzern seine Logistik optimieren und deshalb die Regionalgesellschaften schließen. Die betroffenen Filialen werden zwar weiter betrieben, künftig aber in anderen Regionalgesellschaften.

  • Aktuelle Promi-Kollektion: Hollywood-Star verkauft jetzt Mode bei Aldi
  • Schnäppchen: Aldi bringt Playstation 4 ins Sonderangebot
  • Nach 100 Jahren: Erste Aldi-Filiale wird geschlossen


Die jeweils 290 Kündigungen in den beiden Gesellschaften würden daher nicht die Mitarbeiter in den Filialen, sondern in der Verwaltung und der Logistik treffen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
VW-Betriebsräte erhielten zu hohe Löhne
  • Mauritius Kloft
  • Florian Schmidt
Von Mauritius Kloft, Florian Schmidt
ALDIDiscounterLebensmittelMühlheim
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website