Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Berlin in der Corona-Krise – Ku'damm: Fünf-Sterne-Luxushotel ist pleite


Am Kurfürstendamm  

Berliner Fünf-Sterne-Hotel ist pleite

15.07.2020, 18:09 Uhr | mak, t-online

Insolvenz: Wann ein Unternehmen insolvent ist und was das bedeutet

Air Berlin, Schlecker, Germania – große deutsche Unternehmen, die in den vergangenen Jahren Insolvenz anmelden mussten. Aber was heißt das eigentlich? Und wer bekommt das restliche Vermögen des Unternehmens? t-online klärt auf. (Quelle: t-online)

Firmenpleiten betreffen immer mehr deutsche Unternehmen: t-online erklärt, wann ein Unternehmen insolvent ist und wer das übrige Vermögen des Unternehmens bekommt. (Quelle: t-online.de)


In der Corona-Krise mussten einige Unternehmen Insolvenz anmelden. Nun trifft es auch ein Berliner Luxushotel am Kurfürstendamm – in dem häufig Prominente zu Gast waren.

Die Corona-Krise zwingt ein weiteres Unternehmen in die Knie: Die Betreibergesellschaft des Fünf-Sterne-Hotels Sofitel nahe des Berliner Kurfürstendamms, die HAB-Betriebs GmbH, ist pleite. Bereits am 29. Juni hat das Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt, wie aus einer offiziellen Mitteilung hervorgeht.Das Berliner Sofitel-Hotel am Kurfürstendamm ist insolvent. (Quelle: imago/Andreas Gora)Das Berliner Sofitel-Hotel am Kurfürstendamm ist insolvent. (Quelle: imago/Andreas Gora)

Bis mindestens Ende August soll das Hotel weiter betrieben werden, schreibt die "Berliner Morgenpost". Für die Zeit danach ist die Zukunft derweil noch offen.

Das Hotel wurde 2005 als "Hotel Concorde" eröffnet, 2014 wurde es von der Luxushotelkette Sofitel übernommen. Besonders Geschäftsreisende sind hier abgestiegen, aber auch viele Prominente – beispielsweise Lady Gaga, Geroge Clooney oder Kate Winslet – übernachteten dort.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: