Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-F├Ąlle unter Scholz' MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextUkraine: Wirbel um Ex-Pr├Ąsident PoroschenkoSymbolbild f├╝r einen TextBecker-Tochter teilt freiz├╝giges FotoSymbolbild f├╝r einen TextEasyjet streicht hunderte Fl├╝geSymbolbild f├╝r einen TextFrau l├Ąsst vier Hunde im hei├čen Auto ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen TextF1: So lief das 3. Training in MonacoSymbolbild f├╝r einen TextZwei Tote bei StuttgartSymbolbild f├╝r einen TextFynn Kliemann: "Habe Schei├če gebaut"Symbolbild f├╝r einen TextSeltene Bilder von Bruce WillisSymbolbild f├╝r einen TextVanessa Mai: Im Traumkleid in CannesSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance": Ex-Profis fordern neue Tanzpartner

Vatikan rechnet mit Millionenloch im Haushalt

Von dpa
Aktualisiert am 28.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Papst Franziskus I. im Vatikan: Der Heilige Vater muss mit einem Millionenloch haushalten.
Papst Franziskus I. im Vatikan: Der Heilige Vater muss mit einem Millionenloch haushalten. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jetzt braucht es wohl himmlischen Beistand: Im Haushalt des Vatikans klafft schon das zweite Jahr in Folge ein millionenschweres Finanzloch

Der Vatikan erwartet in diesem Jahr wieder ein millionenschweres Minus in seinem Haushalt. Das Defizit liege 2022 bei gesch├Ątzt 33,4 Millionen Euro, wie der Heilige Stuhl am Freitag mitteilte. Der Gesamthaushalt des Heiligen Stuhls hat ein Volumen von rund 800 Millionen Euro.

Damit gibt es nach 2021 erneut ein Finanzloch. Im vergangenen Jahr war es mit 42,1 Millionen Euro jedoch gr├Â├čer.

Mit mehr Professionalit├Ąt, Transparenz und Kontrolle wolle die Kirche ihre Finanzprobleme angehen, erkl├Ąrte der Pr├Ąfekt des Wirtschaftssekretariats, Juan Antonio Guerrero Alves, im Interview des Medienportals "Vatican News" am Freitag. "Uns ist sehr wohl bewusst, dass wir gro├če Fehler in der Finanzverwaltung gemacht haben, die die Glaubw├╝rdigkeit des Heiligen Stuhls untergraben haben."

Verlustreicher Immobilienverkauf in London

Ein Problem sei, dass die Verwaltung des Heiligen Stuhls viele Ausgaben, aber wenig Einnahmen habe. Man lebe vor allem von Spenden. Eine wichtige Einnahmequelle ist der Peterspfennig, also die Spenden von Gl├Ąubigen f├╝r den Papst.

Diese gingen im vergangenen Jahr nach einer ersten Sch├Ątzung allerdings um etwa 15 Prozent zur├╝ck. "Wenn die Gesamteinnahmen des Peterspfennigs im Jahr 2020 44 Millionen Euro betrugen, werden es 2021 wohl nicht mehr als 37 Millionen Euro sein", sagte Guerrero.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in M├╝nchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


Der Vatikan verkaufte dem Jesuiten zufolge auch seine umstrittene Luxusimmobilie in London. Der verlustreiche Deal kostete den Heiligen Stuhl Millionen von Euro und zog einen f├╝r den Vatikan noch nie dagewesenen Prozess nach sich, bei dem erstmalig auch ein Kardinal auf der Anklagebank Platz nehmen musste.

Weitere Artikel

Corona-Krise
Deutsche Wirtschaft schrumpft Ende 2021
Menschen in der Fu├čg├Ąngerzone (Archivbild): Die deutsche Wirtschaft bekommt einen D├Ąmpfer wegen Omikron.

Missbrauch in der katholischen Kirche
Immer weitere Opfer f├╝r die T├Ąter ÔÇô wie konnte das geschehen?
Fr├╝herer Papst Benedikt XVI.: In der katholischen Kirche muss sich angesichts der vielen vertuschten F├Ąlle von sexuellem Missbrauch etwas grundlegend ├Ąndern, sagt der Historiker Thomas Gro├čb├Âlting.

M├╝nchner Missbrauchsgutachten
Ein Kirchenaustritt ist verantwortungslos
Papst Benedikt XVI. (Archivbild): Das Gutachten erhebt schwere Vorw├╝rfe gegen den emeritierten Papst.


"Der Kaufvertrag wurde unterzeichnet, wir haben zehn Prozent der Anzahlung erhalten, und alles wird im Juni 2022 abgeschlossen sein", erl├Ąuterte Guerrero. Der Verlust durch das Immobiliengesch├Ąft sei bereits im Haushalt ber├╝cksichtigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Florian Schmidt
Von Florian Schmidt, Davos
LondonPapst FranziskusVatikan
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website