Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenUnternehmen & Verbraucher

Ölpreise legen deutlich zu


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNeue Details zu "Spionageballon"Symbolbild für einen TextIndustriebetrieb in Flammen – GroßeinsatzSymbolbild für einen TextNach Erdbeben: Ex-Chelsea-Profi gerettet
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ölpreise steigen stark

Von dpa
01.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Ölraffinerie in den USA: Die Ölpreise sind gestiegen.
Ölraffinerie in den USA: Die Ölpreise sind gestiegen. (Quelle: Jim West /imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bessere Kauflaune an den Märkten und ein schwächerer Dollar sind der Grund: Die Ölpreise sind wieder deutlich höher.

Die Ölpreise sind am Dienstag deutlich gestiegen. Marktbeobachter verwiesen auf eine allgemein freundliche Stimmung an den Finanzmärkten, von der auch die Ölpreise profitieren konnten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete im Vormittagshandel 94,25 US-Dollar. Das waren 1,44 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,27 Dollar auf 87,80 Dollar.

Neben der allgemeinen Kauflaune an den Märkten sorgte auch ein schwächerer Dollar für Auftrieb bei den Ölpreisen. Die US-Währung stand generell unter Druck, was den in Dollar gehandelten Rohstoff günstiger machte und die Nachfrage verstärkte.

Starke Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte

Einen Tag vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank rücken die geldpolitischen Beschlüsse der Fed immer stärker in den Mittelpunkt des Interesses. Am Markt wird fest mit einer vergleichsweise starken Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte im Kampf gegen die hohe Inflation gerechnet.

Zuletzt verstärkte sich aber die Spekulation, dass die Fed in den kommenden Monaten die Geldpolitik weniger aggressiv gestalten könnte, um die Konjunktur in der größten Volkswirtschaft der Welt nicht zu stark zu schwächen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Verkehrsminister Wissing warnt vor Mobilität als Luxusgut
Von Frederike Holewik
USAÖlpreis
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website