Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Solarium: Scanner zeigt Hautschäden durch UV-Strahlen

Scanner zeigt Hautschäden durch das Solarium

13.02.2013, 12:23 Uhr | cme

Solarium: Scanner zeigt Hautschäden durch UV-Strahlen. Solarium: Kelly Hughes (30) in normaler Ansicht (links) und unter dem UV-Scanner (rechts). (Quelle: Bulls Press)

Kelly Hughes (30) in normaler Ansicht (links) und unter dem UV-Scanner (rechts). (Quelle: Bulls Press)

Wer zu oft ins Solarium geht, riskiert Hautschäden. Doch diese sind oft erst Jahre später zu sehen. Eine britische Aufklärungskampagne der Krebsvorsorge-Gesellschaft „Cancer Research“ geht jetzt in die Offensive und zeigt mit einem Hautscanner, welche Schäden Sonne und Solarium wirklich anrichten.

Britin hat nur scheinbar gesunde Haut

Kelly Hughes ist 30 Jahre alt und hat eine helle und schöne, glatte Haut - scheinbar. Denn die Britin aus Beaconsfield in der Nähe von London geht seit 14 Jahren regelmäßig ins Sonnenstudio. Jetzt hat sie an der Aktion der "Cancer Research" teilgenommen und ihre Haut auf Lichtschäden untersuchen lassen - mit erschreckendem Ergebnis.

Starke Pigmentveränderungen im ganzen Gesicht

Die Aufnahmen zeigen: Die Haut der 30-Jährigen hat bereits massive Schäden erlitten. Der UV-Scanner enthüllt starke Pigmentveränderungen im ganzen Gesicht, vor allem auf dem Nasenrücken, um die Lippen und auf den Wangen. Damit ist auch das Hautkrebsrisiko der Britin stark erhöht.

TV-Moderatorin zeigt Ihr Gesicht

Kürzlich hatte die australische TV-Moderatorin Carrie Bickmore an einer ähnlichen Aktion teilgenommen und damit Aufsehen erregt. Die 31-Jährige zeigte in einem Aufklärungs-Spot des Sonnenmilch-Herstellers „SunSense“, wie ihre Haut unter dem UV-Scanner aussieht. Auch das Gesicht der Australierin war fast völlig mit dunklen Flecken bedeckt.

Hautkrebs macht ein Viertel aller Krebserkrankungen aus

Mit den Aufklärungskampagnen wollen die Behörden in Großbritannien und Australien auf die Hautschäden durch Sonne und Solarium aufmerksam machen.

Hautkrebs ist weltweit die häufigste Krebserkrankung. Mit mehr als 250.000 Neuerkrankungen im Jahr macht Hautkrebs in Deutschland allein ein Viertel aller Krebserkrankungen aus. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes starben 2010 in Deutschland rund 3320 Menschen an Hautkrebs. Je früher ein Tumor entdeckt wird, desto besser sind die Heilungschancen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Fettarm & lecker: Heißluft-Fritteuse mit 9 Funktionen
für nur 199,60 € bei Weltbild
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018