Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Dem Verlangen widerstehen: Nach Rauchstopp kritische Situationen im Alltag meiden

Dem Verlangen widerstehen  

Nach Rauchstopp kritische Situationen im Alltag meiden

04.10.2018, 15:54 Uhr | dpa

Dem Verlangen widerstehen: Nach Rauchstopp kritische Situationen im Alltag meiden. Schluss mit Zigaretten! Wer sich für diesen Schritt entscheidet, sollte in der ersten Zeit Situationen umgehen, in denen er früher geraucht hätte.

Schluss mit Zigaretten! Wer sich für diesen Schritt entscheidet, sollte in der ersten Zeit Situationen umgehen, in denen er früher geraucht hätte. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Köln (dpa/tmn) - Mit dem Rauchen aufzuhören lohnt sich in jedem Alter: Es gibt dafür kein "zu spät", erläutert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Schon kurze Zeit nach dem Rauchstopp zeigten sich in der Regel gesundheitliche Verbesserungen.

Es fällt dann zum Beispiel wieder leichter, Treppen zu steigen. Wer sich entschieden hat, aufzuhören, sollte vor allem in der ersten Zeit allerdings kritischen Situationen aus dem Weg gehen, rät die BZgA auf dem Portal "Rauchfrei": Raucherpausen oder Besuche in der Kneipe könnten dazu verleiten, doch wieder zur Zigarette zu greifen.

Hilfreich ist es auch, Situationen, in denen man sonst geraucht hat, mit anderen Tätigkeiten zu überbrücken. Das können Atemübungen sein oder eine Dusche - Hauptsache, man fühlt sich wohl und ist abgelenkt. Das Verlangen nach einer Zigarette lasse dann meist nach 30 Sekunden bis drei Minuten nach.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe