Sie sind hier: Home > Politik > Bundestagswahl 2017 und die Folgen >

Deutschland ist Vize-Weltmeister bei den Fehltagen

...

Häufige Krankmeldungen  

Deutschland ist Vize-Weltmeister bei den Fehltagen

10.11.2017, 15:51 Uhr | dpa/t-online.de

Deutschlands Arbeitnehmer liegen weltweit mit an der Spitze bei den Fehlzeiten durch Krankheit. Nur in Mexiko sind die Arbeitnehmer häufiger krank.

Schuften bis der Arzt kommt: Exportweltmeister Deutschland ist nach einer Statistik der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) auch bei den krankheitsbedingten Fehltagen Spitze. Im Durchschnitt blieben Deutschlands Arbeitnehmer im Jahr 2015 an 18,3 Tagen krank daheim. Häufiger wegen Krankheit fehlten mit 27,6 Tagen nur die Mexikaner. Den dritten Rang in der Statistik belegen die Norweger mit 14,8 kranhkeitsbedingten Fehltagen pro Jahr.

Deutschland liegt bei den Ausgaben für Gesundheit mit an der Weltspitze. Mehr als Deutschland mit 11,3 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) geben im OECD-Vergleich noch die Schweizer (12,4 Prozent) und die USA (17,2 Prozent) aus, wie die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Freitag in Berlin mitteilte. Der OECD-Durchschnitt liegt bei 9,0 Prozent vom BIP.

 (Quelle: OECD/Benjamin Springstrow) (Quelle: OECD/Benjamin Springstrow)

Gute Noten für deutsches Gesundheitssystem

Allerdings müssen die Menschen in der Schweiz und den USA mehr für ihre Gesundheitsversorgung zahlen. Und auch der Service sei in Deutschland besser als in den meisten anderen Ländern. So hätten Patienten hierzulande relativ geringe Wartezeiten. Und auch die Wahlmöglichkeiten, etwa des Arztes, seien viel ausgeprägter als anderswo, so die OECD-Studie.

In der Lebenserwartung liegen die Deutschen laut OECD mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 82,8 Jahren nur im Mittelfeld. Am Ältesten werden die Menschen in Japan, dort beträgt die Lebenserwartung 87,1 Jahre, vor Spanien (85,8 Jahre) und Frankreich (85,5 Jahre). 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018