Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

"Politbarometer": Mehrheit findet es gut, wenn Merkel bis 2021 weitermacht

ZDF-"Politbarometer"  

Mehrheit fände es gut, würde Merkel bis 2021 weitermachen

25.01.2019, 17:44 Uhr | dpa, t-online.de

"Politbarometer": Mehrheit findet es gut, wenn Merkel bis 2021 weitermacht. Angela Merkel: Der Mehrheit der Deutschen gefällt es einer Umfrage zufolge, wenn sie bis 2021 als Kanzlerin weitermacht. (Quelle: dpa/Kay Nietfeld)

Angela Merkel: Der Mehrheit der Deutschen gefällt es einer Umfrage zufolge, wenn sie bis 2021 als Kanzlerin weitermacht. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa)

Angela Merkel sagt, sie sei bereit, als Kanzlerin bis 2021 weiterzumachen. Eine große Mehrheit der Deutschen findet das gut, zeigt eine neue Umfrage. 

Die Mehrheit der Wahlberechtigten findet es einer Umfrage zufolge gut, wenn Angela Merkel (CDU) wie von ihr angekündet bis zum Ende der Legislaturperiode 2021 Kanzlerin bleibt. 70 Prozent der Befragten gaben das im ZDF-"Politbarometer" an. 

Merkel hatte im Zuge ihres Rücktritts vom CDU-Vorsitz gesagt, sie sei bereit, die Legislaturperiode als Kanzlerin zu beenden. Ob Merkel tatsächlich so lange durchhält, haben viele Deutsche Ende Dezember in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.de jedoch bezweifelt. Damals gaben 55 Prozent an, dass sie nicht glauben, dass die Kanzlerin bis zum Ende der Legislaturperiode im Amt bleibt. Da war allerdings auch noch nicht klar, dass mit Annegret Kramp-Karrenbauer die Wunschkandidatin Merkels neue Parteivorsitzende wird.

"Sonntagsfrage" bei ARD und ZDF unterschiedlich

Bei der sogenannten Sonntagsfrage brachten das ZDF-"Politbarometer" und der kurz zuvor veröffentlichte ARD-"Deutschlandtrend" leicht unterschiedliche Ergebnisse. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, würden laut der ZDF-Umfrage 31 Prozent CDU/CSU wählen – zwei Prozentpunkte mehr als zwei Wochen davor. Bei der Befragung im Auftrag der ARD hingegen verlor die Union über einen ähnlichen Zeitabschnitt einen Prozentpunkt und steht nun bei 28 Prozent.

Die Grünen erreichen bei beiden Umfragen 20 Prozent – bei der ZDF-Umfrage verloren sie einen Prozentpunkt, bei der ARD-Umfrage veränderte sich ihr Ergebnis nicht. Die SPD bleibt beim "Politbarometer" auf ihrem historischen Tiefstwert von 14 Prozent, im "Deutschlandtrend" liegt sie unverändert bei 15 Prozent. Die AfD gewinnt einen Punkt bei der ARD (15 Prozent) und verliert einen beim ZDF (13 Prozent). Die FDP und die Linke erreichen bei den ZDF-Befragten 8 beziehungsweise 9 Prozent. Bei den ARD-Befragten ist es umgekehrt.
 

 
Für das "Politbarometer" befragte die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen 1285 Wahlberechtigte, für den "Deutschlandtrend" befragte Infratest dimap 1051 Wahlberechtigte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe