Thema

Afghanistan

Gericht: Haschmatullah F. darf in Deutschland bleiben

Gericht: Haschmatullah F. darf in Deutschland bleiben

Der aus Afghanistan zurückgeholte Asylbewerber Haschmatullah F. darf einem Gerichtsurteil zufolge in Deutschland bleiben. "Die beklagte Bundesrepublik Deutschland wurde verpflichtet, dem Kläger die Flüchtlingseigenschaft zuzuerkennen", teilte der Sprecher ... mehr
Aus Afghanistan zurückgeholter Flüchtling darf bleiben

Aus Afghanistan zurückgeholter Flüchtling darf bleiben

Der von der Bundesregierung aus Afghanistan zurückgeholte Flüchtling Haschmatullah F. darf einer Gerichtsentscheidung zufolge in Deutschland bleiben. Die Bundesrepublik muss ihm die Flüchtlingseigenschaft zuerkennen, entschied das Verwaltungsgericht Sigmaringen ... mehr
Zurückgeholter afghanischer Flüchtling berichtet Richtern

Zurückgeholter afghanischer Flüchtling berichtet Richtern

Der von der Bundesregierung aus Afghanistan zurückgeholte Flüchtling Haschmatullah F. ist am Verwaltungsgericht Sigmaringen knapp dreieinhalb Stunden angehört worden. Die Richter wollten bei der Befragung am Donnerstagnachmittag Details zu seinem Lebenslauf ... mehr
Wogenglätten in Washington: Was Ursula von der Leyen in den USA macht

Wogenglätten in Washington: Was Ursula von der Leyen in den USA macht

Handel, Iranabkommen, Klimaschutz: Die transatlantischen Beziehungen stecken in der Krise. Ursula von der Leyen ist nun wegen einem weiteren Streitthema in Washington zu Besuch. Acht Fragen. Immer wieder brüskiert US-Präsident Donald Trump seine Verbündeten. Mitte ... mehr
Gericht erörtert Fall des zurückgeholten Flüchtlings

Gericht erörtert Fall des zurückgeholten Flüchtlings

Der von der Bundesregierung aus Afghanistan zurückgeholte Flüchtling Haschmatullah F. wird heute vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen zu seinen Fluchtgründen befragt. Der 24-Jährige hatte gegen die Ablehnung seines Asylantrages im Januar 2018 geklagt. Das Gericht ... mehr

Mordprozess von Kandel: Angeklagter bekundet Reue – Alter weiterhin unklar

Rund ein halbes Jahr nach dem tödlichen Messerangriff auf die 15-jährige Mia in Kandel sitzt der Tatverdächtige vor Gericht. Für eine mögliche Verurteilung ist entscheidend, wie alt der Angeklagte ist. Doch das ist noch immer unklar. Nach dem tödlichen Messerangriff ... mehr

Tagesanbruch: Asylstreit wird zum Desaster, Wundenlecken nach der Mexiko-Pleite, Mordprozess Kandel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was waren das für Lücken in der Abwehr? Wo war das Spiel nach hinten? Waren die Fehlpässe nicht zum Verrücktwerden? Warum kam Julian Brandt nicht ... mehr

Nach Waffenstillstand: Weitere Angriffe der Taliban in Afghanistan

Der erste landesweite Waffenstillstand in Afghanistan seit mehr als 15 Jahren ging am Sonntagabend früher als erwartet mit schweren Gefechten im Süden des Landes zuende. Nach drei Tagen Frieden hätten radikalislamische Taliban in den Provinzen Kandahar und Helmand ... mehr

Waffenstillstand in Afghanistan endet mit neuen Angriffen

Kabul (dpa) - Der erste landesweite Waffenstillstand in Afghanistan seit mehr als 15 Jahren ging am Abend früher als erwartet mit schweren Gefechten im Süden des Landes zuende. Nach drei Tagen Frieden hätten radikalislamische Taliban in den Provinzen Kandahar ... mehr

Konflikte: 54 Tote bei IS-Anschlägen auf Friedenstreffen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Die erste landesweite Feuerpause in Afghanistan seit mehr als 15 Jahren hat auch am dritten und letzten Tag weitgehend gehalten. Sie wurde von Millionen Afghanen begeistert gefeiert. Dabei kam es auch am Sonntag zu nachgerade surrealen Szenen ... mehr

Maas ruft zu Friedensgesprächen in Afghanistan auf

Berlin (dpa) - Angesichts der freudigen Reaktion der Bevölkerung auf die Waffenruhe in Afghanistan hat Bundesaußenminister Maas zu Friedensgesprächen mit den radikalislamischen Taliban aufgerufen. Die Verlängerung der Waffenruhe durch Präsident Aschraf Ghani ... mehr

Mehr zum Thema Afghanistan im Web suchen

Mindestens 18 Tote bei Attentat in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordattentat in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Das berichtete der Sprecher der Provinz. Mindestens 49 Menschen seien verletzt worden. Der Anschlag habe einem Treffen von radikalislamischen ... mehr

Taliban wollen Waffenstillstand in Afghanistan nicht verlängern

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban wollen ihre dreitägige Feuerpause in Afghanistan nicht verlängern. Das sagte ein Sprecher der Gruppe. Damit lehnen die Taliban auch ein Friedensangebot von Präsident Aschraf Ghani ab, der gestern angekündigt hatte ... mehr

Zahl der Toten nach IS-Anschlag in Afghanistan steigt auf 36

Kabul (dpa) - Nach einem Selbstmordanschlag der Terrormiliz IS auf eine Zusammenkunft von afghanischen Taliban, Sicherheitskräften und Zivilisten ist die Zahl der Toten auf 36 gestiegen. Mindesten 65 weitere Menschen seien bei dem Anschlag im ostafghanischen Nangarhar ... mehr

Anschlag während Feierlichkeit fordert 26 Tote in Afghanistan

Der Fastenmonat Ramadan gilt im Islam als eine Zeit der Besinnlichkeit. In Afghanistan hat sich während des Zuckerfestes ein Anschlag ereignet. Mindestens 26 Menschen verstarben, nachdem eine Autobombe detonierte.  In Afghanistan sind bei einer Zusammenkunft ... mehr

20 Tote bei Anschlag auf Friedenstreffen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat auf ein Friedenstreffen zwischen radikalislamischen Taliban, Sicherheitskräften und Zivilisten in Ostafghanistan sind nach offiziellen Angaben 20 Menschen getötet worden. 16 weitere seien ... mehr

Feuerpause in Afghanistan: Taliban besuchen Kabul

Kabul (dpa) - Am zweiten Tag eines Waffenstillstandes in Afghanistan haben zahlreiche Kämpfer der radikalislamischen Taliban die afghanische Hauptstadt Kabul besucht - ohne Waffen und begeistert begrüßt von Bewohnern. Ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Konflikte: US-Drohne soll pakistanischen Top-Terroristen getötet haben

Kabul (dpa) - Bei einem US-Drohnenangriff soll im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet einer der meistgesuchten pakistanischen Terroristen getötet worden sein. Die USA hatten auf den Anführer der radikalislamischen Taliban, Mullah Fazlullah, erst im März ein Kopfgeld ... mehr

Kämpfe in Afghanistan: Taliban kündigen Waffenruhe an

Bei neuen Kämpfen mit den Taliban sind in Afghanistan zahlreiche Sicherheitskräfte getötet worden. Eigentlich hatten beide Seiten eine Waffenruhe ausgerufen. Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban im Norden Afghanistans sind am Samstag nach Angaben ... mehr

Konflikte: Taliban kündigen erstmals Waffenruhe in Afghanistan an

Kabul (dpa) - Erstmals haben die radikalislamischen Taliban in Afghanistan eine dreitägige Waffenruhe zum Fest des Fastenbrechens angekündigt. Vom 16. bis 18. Juni würden die Kämpfer ihre Angriffe auf afghanische Truppen einstellen, teilte die Führung der Taliban ... mehr

40 Tote bei Taliban-Angriffen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei Überfällen auf Kontrollposten in den Provinzen Kundus und Herat haben die radikalislamischen Taliban in Afghanistan mindestens 40 Menschen getötet und mehr als 20 weitere verwundet. Zugleich kündigten sie eine dreitägige Waffenruhe ... mehr

Bayern will sofort mehr abgelehnte Afghanen abschieben

Bayern will schnellstmöglich mehr abgelehnte afghanische Asylbewerber abschieben. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) kündigte am Samstag an, den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erklärten Kurswechsel bei Abschiebungen in das Land am Hindukusch auf der Stelle ... mehr

Offizielle Statistik: Über den Zusammenhang von Zuwanderung und Kriminalität

Der Anteil von Menschen, die Straftaten begehen, ist unter Zuwanderern deutlich höher als im Rest der Bevölkerung, das zeigen offizielle Zahlen. Ihre Herkunft spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind andere Faktoren. Wie oft begehen ... mehr

Länder uneins über Rückführungen nach Afghanistan

Die SPD-geführten Bundesländer wollen nach den Worten von Berlins Innensenator Andreas Geisel auch weiterhin nur bestimmte Einzelpersonen nach Afghanistan abschieben. Nur Gewalttäter, Vergewaltiger, Identitätsfälscher und Gefährder sollten vorerst ... mehr

Fast vier Millionen Kinder gehen in Afghanistan nicht zur Schule

Millionen von Kindern gehen laut einem neuen Unicef-Bericht in Afghanistan nicht zur Schule. Die Bildung der Kinder wird zum Spielball im Krieg. Einem neuen Bericht der UN-Kinderhilfsorganisation Unicef zufolge gehen in Afghanistan fast vier Millionen Kinder nicht ... mehr

CSU: Abschiebestopp nach Afghanistan muss überprüft werden

Nach dem neuen Lagebericht des Auswärtigen Amtes zu Afghanistan hat CSU-Generalsekretär Markus Blume verlangt, den Abschiebestopp für das Land auf den Prüfstand zu stellen. Es gebe stabile Regionen in Afghanistan "und in diese können abgelehnte Asylbewerber wieder ... mehr

UN: Vier Millionen afghanische Kinder nicht in der Schule

Kabul (dpa) - Laut einem neuen Bericht der UN-Kinderhilfsorganisation Unicef gehen in Afghanistan fast vier Millionen Kinder nicht zur Schule. 2,2 Millionen davon seien Mädchen, heißt es in der Studie. Mehr als 16 Jahre nach Beginn massiver internationaler ... mehr

CSU: Abschiebestopp nach Afghanistan muss überprüft werden

Berlin (dpa) - Nach dem neuen Lagebericht des Auswärtigen Amtes zu Afghanistan hat CSU-Generalsekretär Markus Blume verlangt, den Abschiebestopp für das Land auf den Prüfstand zu stellen. Es gebe stabile Regionen in Afghanistan «und in diese können abgelehnte ... mehr

Medien: Außenamt sieht Lage in Afghanistan uneinheitlich

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung sieht in Afghanistan eine «volatile Sicherheitslage», aber «keine systematische, staatlich organisierte Gewalt gegen die eigene Bevölkerung». Eine Empfehlung zur Rechtmäßigkeit von Abschiebungen ... mehr

Afghanistan: Neun Tote bei IS-Angriff auf Innenminsterium in Kabul

Bei einem Attentat auf das Innenministerium in Kabul kämpften Sicherheitskräfte über zwei Stunden gegen acht Angreifer. Neun Menschen kamen bei dem Angriff ums Leben. Bei einem Angriff auf das Innenministerium in der afghanischen Hauptstadt Kabul ... mehr

Afghanische Soldaten töten neun Zivilisten derselben Familie

Kabul (dpa) – Afghanische Spezialkräfte haben bei einem Nachteinsatz in der ostafghanischen Provinz Nangarhar offenbar versehentlich neun Zivilisten getötet. Alle seien Mitglieder derselben Familie und Verwandte des Chefs des afghanischen Senats, Fasal Hadi Muslimjar ... mehr

UN: Dürre in Afghanistan bedroht zwei Millionen Menschen

Kabul (dpa) - Eine verheerende Dürre gefährdet nach einem neuen UN-Bericht die Lebensmittelversorgung von mindestens zwei Millionen Afghanen. Nach ausbleibenden Regen- und Schneefällen im vergangenen Winter haben Bauern in den am stärksten betroffenen rund 20 Provinzen ... mehr

Bericht: US-Aufbaubemühungen in Afghanistan gescheitert

Kabul (dpa) - Das maßgebliche Aufsichtsgremium der USA für den Einsatz in Afghanistan nennt die Wiederaufbaubemühungen zwischen 2001 und 2017 «weitgehend gescheitert». Washington habe seine Fähigkeit, Regierungsinstitutionen aufzubauen und zu reformieren, erheblich ... mehr

Baden-Württemberg schiebt Straftäter ab

Baden-Württemberg hat einen 19-Jährigen nach Afghanistan abgeschoben, der für mehr als 50 Straftaten verantwortlich sein soll. Das teilte das Innenministerium am Mittwoch in Stuttgart mit. Der 19-Jährige saß in einem Flieger, der am Morgen in Afghanistans Hauptstadt ... mehr

Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen

Kabul (dpa) - In Afghanistans Hauptstadt Kabul ist am Morgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen bestätigten, die aus Frankfurt kommende Maschine sei kurz nach 7.00 Uhr Ortszeit gelandet. Aus deutschen Sicherheitskreisen hatte ... mehr

Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Abschiebeflug nach Afghanistan ist am Dienstagabend in Frankfurt gestartet. Das bestätigte ein Sprecher der Bundespolizei. Aus Sicherheitskreisen verlautete, dass 15 Menschen in dem Flugzeug saßen. Die Abschiebung von zwei anderen Afghanen ... mehr

Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet

Ein Abschiebeflug nach Afghanistan ist am Dienstagabend in Frankfurt gestartet. Das bestätigte ein Sprecher der Bundespolizei. Aus Sicherheitskreisen verlautete, dass 15 Menschen in dem Flugzeug saßen. Die Abschiebung von zwei anderen Afghanen sei in letzter Minute ... mehr

Protest gegen Abschiebung nach Afghanistan

Angesichts eines für Dienstagabend geplanten Abschiebeflugs nach Afghanistan hat die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl ein Abschiebungsmoratorium für Afghanistan gefordert. Die Sicherheitssituation in dem Land - und besonders in der Hauptstadt Kabul ... mehr

Afghanistan: Zahl der PTBS-Erkrankungen bei Soldaten bleibt hoch

Die Explosion einer Bombe, der Anblick eines Massakers, der Beschuss aus dem Hinterhalt – solche Erlebnisse können bei Soldaten Traumata auslösen. Das Problem zeigt sich oft erst Jahre später. Auch Jahre nach dem Ende des Kampfeinsatzes der Bundeswehr in Afghanistan ... mehr

Über 400 Schulen schließen in umkämpfter afghanischer Provinz

Kabul (dpa) - Die afghanische Regierung hat nach schweren Kämpfen in der westafghanischen Provinz Farah dort Hunderte Schulen geschlossen. Die Maßnahme sei zum Schutz von Schülern und Lehrern erfolgt, sagte der stellvertretende Leiter des Bildungsministeriums ... mehr

Flüchtlinge aus Syrien werden seltener kriminell als andere Zuwanderer

Wer in der Heimat Gewalt erlebt, tut sich mit deutschen Gesetzen schwer: So die landläufige Meinung. Doch eine Polizeistatistik zeigt: Kriminell sind eher Zuwanderer aus friedlichen Regionen. Flüchtlinge aus Kriegsgebieten und Konfliktregionen werden in Deutschland ... mehr

Zehn Tote bei Angriff auf Regierungsgebäude in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff unbekannter Bewaffneter auf ein Regierungsgebäude in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Weitere 42 Menschen, darunter auch viele Zivilisten, wurden bei dem fünfstündigen Angriff verletzt ... mehr

25 Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Kabul

Kabul (dpa) - Zwei Selbstmordanschläge radikalislamischer Extremisten haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens 25 Menschen das Leben gekostet. Bei den Anschlägen am Mittwoch seien fünf Polizisten, ein Wachmann und zehn Zivilisten umgekommen, teilten ... mehr

Konflikte: Tote bei Anschlägen auf Polizeiwachen in Kabul

Kabul (dpa) - Radikalislamische Extremisten haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul mit Selbstmordanschlägen zwei Polizeiwachen angegriffen. Bei den zeitlich kurz aufeinander folgenden Bombenexplosionen und anschließenden Gefechten mit Sicherheitskräften kamen ... mehr

Vier Selbstmordanschläge erschüttern Kabul

Erneut schlagen Selbstmordattentäter in Kabul zu. In Afghanistans Hauptstadt waren schwere Explosionen und Schüsse zu hören. Hauptziel sollen Polizeiwachen gewesen sein. Gut eine Woche nach dem tödlichen Doppelanschlag in Kabul sind bei vier kurz aufeinanderfolgenden ... mehr

UN: Mehr als 83 000 Menschen in Afghanistan auf der Flucht

Kabul (dpa) - Mehr als 83 000 Menschen in Afghanistan sind einem UN-Bericht zufolge seit Jahresbeginn wegen andauernder Konflikte und Naturkatastrophen in dem Land auf der Flucht. Rund 19 800 der insgesamt 83 345 Binnenflüchtlinge hätten allein in der vergangenen Woche ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Explosion in Moschee in Afghanistan

Chost (dpa) - Bei einer Explosion in einer Moschee im Südosten Afghanistans sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Mindestens 30 weitere Menschen wurden verletzt, teilte die Polizei mit. Die genaue Ursache müsse noch geklärt werden. Zuvor hatte ... mehr

Afghanistan: Mindestens 30 Tote bei Anschlag in Moschee

In einer Moschee im Süden Afghanistans hat es einen Anschlag gegeben. Mindestens 30 Menschen starben, als sie sich für die Parlamentswahlen registrieren lassen wollten.  Bei einem Selbstmordanschlag im Südosten Afghanistans sind mindestens 30 Menschen ums Leben ... mehr

Mindestens zehn Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

Chost (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag im Südosten Afghanistans sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 30 weitere Menschen wurden bei der Explosion in einer Moschee in der Stadt Chost verletzt, wie ein Mitglied des Provinzrates ... mehr

Fünf Tote bei Angriff auf Residenz von Polizeichef in Afghanistan

Kabul (dpa) - Beim Angriff auf die Residenz eines Polizeichefs in der südafghanischen Stadt Kandahar sind fünf Menschen getötet worden. Neben den drei Angreifern seien auch zwei Sicherheitskräfte ums Leben gekommen, teilte ein Polizeisprecher ... mehr

Sicherheitskräfte erobern Bezirk in Afghanistan zurück

Kabul (dpa) - Sicherheitskräfte in Afghanistan haben einen von den Taliban eroberten Bezirk in der strategisch wichtigen Provinz Badachschan nach nur einem Tag wieder unter ihre Kontrolle gebracht. Nach einstündigem Kampf sei der Bezirk Kohistan zurückerobert worden ... mehr

Maier: Polizisten sammeln im Ausland wertvolle Erfahrungen

Nach Einschätzung des Thüringer Innenministers Georg Maier (SPD) erlernen Polizisten im Auslandseinsatz wertvolle Kompetenzen - auch für ihre Arbeit in der Heimat. "Die Beamten gewinnen durch die Einsätze neue Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen sowie ... mehr

Afghanistan: Doppelanschlag in Kabul – mindestens 25 Tote

Eine Serie von Anschlägen erschüttert Afghanistan. In Kabul werden auch Journalisten getötet, die über einen Anschlag berichteten. Anderswo trifft es Kinder und einen Polizeichef. Ein dunkler Tag für das Land und für die Pressefreiheit. Bei mehreren ... mehr

Dutzende Opfer bei Anschlägen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei mehreren Bombenanschlägen in verschiedenen Teilen Afghanistans sind Dutzende Menschen getötet worden. Ein Doppelanschlag in der Hauptstadt Kabul kostete mindestens 25 Menschen das Leben, wie ein Polizeisprecher sagte. Unter den Opfern ... mehr

Konflikte: Journalisten unter Dutzenden Opfern bei Anschlägen in Kabul

Kabul (dpa) - Bei mehreren Bombenanschlägen in verschiedenen Teilen Afghanistans sind Dutzende Menschen getötet worden, darunter auch Journalisten bei ihrer Arbeit vor Ort. Ein Doppelanschlag in der Hauptstadt Kabul kostete mindestens 25 Menschen das Leben, sagte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018