Sie sind hier: Home > Themen >

Altersvorsorge

Thema

Altersvorsorge

ARD-Deutschlandtrend: Altersvorsorge macht Deutschen Sorge

ARD-Deutschlandtrend: Altersvorsorge macht Deutschen Sorge

Ein Großteil der Deutschen sorgt sich um seine Altersvorsorge. Im neuen "Deutschlandtrend" des ARD-"Morgenmagazins" sagten 57 Prozent der Befragten, die noch nicht im Renten- oder Pensionsalter sind, sie fühlten sich nicht genügend für den späteren Ruhestand ... mehr
Pläne von Schäuble für Rente missfallen Andrea Nahles

Pläne von Schäuble für Rente missfallen Andrea Nahles

Die Forderung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) nach einem späteren Rentenbeginn gefällt der Bundesarbeitsministerin gar nicht. Andrea Nahles lehnte den Vorschlag ihres Kabinetts-Kollegen prompt ab. "Das ist kein abgestimmter Vorschlag ... mehr
Wolfgang Schäuble plädiert für späteres Renteneintrittsalter

Wolfgang Schäuble plädiert für späteres Renteneintrittsalter

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich angesichts der höheren Lebenserwartung für einen späteren Rentenbeginn in Deutschland ausgesprochen. Er glaube, es mache relativ viel Sinn, die Lebensarbeitszeit und die Lebenserwartung in einen fast automatischen ... mehr
Riester-Rente: Walter Riester findet Debatte

Riester-Rente: Walter Riester findet Debatte "saudumm"

Der frühere Bundesarbeitsminister Walter Riester ( SPD) hat sich mit deutlichen Worten in die Diskussion um die nach ihm benannte Riester-Rente für die private Altersvorsorge eingeschaltet. Im Bayerischen Rundfunk sagte er: "Immer wieder kommt diese saudumme Debatte ... mehr
Wirtschaftsforscher zerpflücken Seehofer-Rentenpläne

Wirtschaftsforscher zerpflücken Seehofer-Rentenpläne

Führende Ökonomen kritisieren Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer ( CSU) für seinen Vorschlag, das gesetzliche Rentenniveau weniger abzusenken als bisher geplant. "Das wäre falsch", sagte etwa DIW-Präsident Marcel Fratzscher dem "Spiegel" laut Vorabbericht ... mehr

Finanzen: Offene Immobilienfonds bei Anlegern beliebt

Berlin (dpa/tmn) - Offene Immobilienfonds haben in den vergangenen Monaten zugelegt. Nach Angaben des Fondsverbands BVI flossen von Januar bis Ende Februar 2016 insgesamt rund 1,7 Milliarden Euro neu in offene Immobilienfonds. In Mischfonds wurde hingegen weniger ... mehr

Forscher erwarten dieses Jahr 1,6 Prozent Wachstum

Das jüngste Gutachten der führenden Ökonomen bescheinigt Deutschland trotz aller Krisen eine robuste Verfassung. Im laufenden Jahr rechnen die Forscher mit einer Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 1,6 Prozent, wie aus dem Frühjahrsgutachten hervorgeht ... mehr

Rente 2030: Jedem zweiten Deutschen droht die Altersarmut

Fast jedem zweiten Bundesbürger, der ab 2030 in Rente geht, droht ein Leben unterhalb der Armutsgrenze. Das geht aus neuen Berechnungen des WDR zur Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung hervor. Dass die gesetzliche Rente in Zukunft allein nicht mehr ausreichen ... mehr

So rasant steigt die Altersarmut in Deutschland an

Altersarmut ist ein Thema, das viele Deutsche betrifft. Über 14 Prozent der Bundesbürger über 65 lebten 2014 unterhalb der Armutsgrenze. Während der Anteil der Armen an der Gesamtbevölkerung innerhalb von zehn Jahren nur leicht gestiegen ist, zeigt die Kurve ... mehr

Rentenreform: Nahles und Seehofer machen Vorschläge

Rentenreformen scheinen in der Großen Koalition in Berlin derzeit das große Thema zu sein. Zusätzlich zur bereits diskutierten Lebensleistungsrente haben sowohl Arbeitsministerin Andrea Nahles als auch  CSU-Chef Horst Seehofer Vorschläge für Reformen ... mehr

OECD: Deutsche sollten noch später in Rente gehen

Die Industrieländer-Organisation OECD sieht trotz der robusten Konjunktur und solider Staatsfinanzen erheblichen Reformbedarf in Deutschland. In ihrem nun veröffentlichten Wirtschaftsbericht schlägt sie vor, das gesetzliche Renteneintrittsalter weiter anzuheben ... mehr

Rürup: Ex-Wirtschaftsweiser verteidigt Mindestrente

Nachdem es aus den Reihen der Union Kritik für die Mindestrente gehagelt hatte, erhält Arbeitsministerin Andrea Nahles nun Rückendeckung vom früheren Wirtschaftsweisen Bert Rürup. Der Experte hält die koalitionsintern umstrittenen Pläne für die Einführung einer ... mehr

Mindestrente: Wirtschaftsflügel der Union gegen die Pläne

Der Aufstand in der CDU/CSU gegen die geplante Mindestrente wird größer. Die im Koalitionsvertrag mit der SPD verabredete "Lebensleistungsrente" würde das Leistungsprinzip zerstören, heißt es aus dem Wirtschaftsflügel der Unionsparteien. Es müsse das Prinzip gelten ... mehr

Rente steigt kräftig - Warum es so nicht weitergeht

Gut 20 Millionen  Rentner können sich in diesem Jahr auf die stärkste Rentenerhöhung seit mehr als 20 Jahren freuen. Doch längerfristig ist eine auskömmliche Rente für immer mehr Senioren in Deutschland unsicher. Wir nennen die wichtigsten Fakten. Wie entwickelt ... mehr

Rente steigt so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr

Erfreuliche Nachricht für Ruheständler: Die Bezüge der 20,6 Millionen  Rentner in Deutschland steigen zum 1. Juli so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr. Im Westen würden die  Renten um 4,25 Prozent und im Osten um 5,95 Prozent erhöht, teilte Bundesarbeitsministerin ... mehr

Vertrauen in Rente sinkt - Pessimismus berechtigt

Das Vertrauen der Deutschen in die gesetzliche Rente sinkt: Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest geht inzwischen nur etwa ein Drittel der Bevölkerung davon aus, davon dereinst gut leben zu können. Besonders starke Zweifel haben demnach junge ... mehr

Koalition beginnt mit Finanzierung der Mindestrente

Die Große Koalition in Berlin hat die Weichen für die Finanzierung einer Mindestrente gestellt. Die dafür vorgesehenen Mittel sollten jährlich steigen, schreiben die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland am Samstag unter Berufung auf Angaben ... mehr

Dax-Chefs verdienten 2015 im Schnitt fast fünf Millionen Euro

Die Unternehmensberatung Willis Towers Watson hat die  Gehälter der Chefs der größten börsennotierten Unternehmen Deutschlands untersucht. Die Topmanager der  Dax-Konzerne haben demnach im vergangenen Jahr im Schnitt 4,9 Millionen Euro verdient.  Noch haben nicht ... mehr

Steuererklärung 2015: Holen Sie sich Ihr Geld vom Fiskus zurück

Obwohl die meisten Arbeitnehmer von einer Steuererklärung profitieren würden, scheuen viele die Abgabe. Dabei ist das mit ein wenig Anleitung oder einer Software viel weniger bürokratisch und aufwendig, als die meisten denken. Und oft kommen Steuerzahler aufgrund einer ... mehr

Verbraucher - Kaum Zinsen für Erspartes: Sehr auf Geldanlage-Kosten achten

Berlin (dpa/tmn) - Seit dieser Woche ist klar: Die Zinsen im Euroraum bleiben vorerst niedrig. Zum ersten Mal in der Geschichte der Währungsunion ist der Leitzins von der Europäischen Zentralbank auf null Prozent gesenkt worden. Sparer kann das vor Probleme stellen ... mehr

Verbraucher: Erziehungszeiten bei der Rente geltend machen

Berlin (dpa/tmn) - Wer Kinder erzieht, bekommt dafür in der Regel in der gesetzlichen Rentenversicherung Pflichtbeiträge gutgeschrieben - dadurch erhöht sich die eigene Rente. Damit Eltern von der sogenannten Kindererziehungszeit profitieren können, sollten ... mehr

Rentenreform: Koalition schlägt breite Kritik entgegen

Die Lebensleistung soll sich auszahlen - auch für Rentner, die wenig gesetzliche  Rente beziehen. Ihre Bezüge wollen Union und SPD aus Steuermitteln aufstocken. Doch nun hagelt es Kritik und skeptische Stimmen von allen Seiten. Deutschlands Arbeitgeber lehnen ... mehr

Steuererklärung 2015: Das können Arbeitnehmer absetzen

Eine richtig ausgefüllte Steuererklärung kann bares Geld wert sein. Denn viele Vergünstigungen, die Arbeitnehmern zustehen, werden beim Abzug der Lohnsteuer nicht automatisch berücksichtigt. Was aber können Arbeitnehmer derzeit von der Steuer absetzen? Drei sogenannte ... mehr

Verbraucher: Bei Sofortrente und Kapitalabfindung an Krankenkasse denken

Berlin (dpa/tmn) - Schließt ein Arbeitgeber für seinen Arbeitnehmer eine Direktversicherung ab, sollten beide daran denken: Der eingesetzte Lohnbestandteil wird pauschal besteuert. Außerdem muss der Arbeitnehmer für Kapitalabfindungen aus Direktversicherungen sowie ... mehr

Riester-Rente "hochgradig ineffizient": Experten fordern Abschaffung

Führende Wirtschaftsforscher haben die staatlich subventionierte  Riester-Rente angegriffen und gefordert, sie abzuschaffen. Sie solle durch andere Formen der Sparförderung ersetzt werden. "Die Riester-Rente ist hochgradig ineffizient ... mehr

Wann Kinder finanziell für ihre Eltern haften müssen

Kommen die Eltern im Alter nicht über die Runden, müssen Kinder einspringen. Besonders teuer wird es, wenn ein Alten- oder Pflegeheim bezahlt werden muss. Wann Kinder haften müssen - Interview mit einer Fachanwältin. WirtschaftsWoche: Frau Elsässer, kommen Vater ... mehr

Finanzen: Bis 31. März freiwillige Rentenbeiträge entrichten

Berlin (dpa/tmn) - Für das Jahr 2015 können rückwirkend freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt werden. Die Frist dafür läuft allerdings am 31. März ab. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Durch die Zahlung ... mehr

Finanzen: Bei der Lebensversicherung auf Vertragsanpassung achten

Berlin (dpa/tmn) - Den Vertrag für die Lebensversicherung sollte man regelmäßig überprüfen. Denn manchmal können bereits kleine Änderungen Steuervorteile bringen oder zu einer höheren Auszahlung führen. Eine Vertragsanpassung kann sich in vielen Fällen lohnen, darauf ... mehr

Verbraucher: Versorgungsausgleich an geschiedenen Partner steuerlich absetzbar

Münster (dpa/tmn) - Steuerpflichtige können Zahlungen im Rahmen des Versorgungsausgleiches an ihren Ex-Partner als Werbungskosten geltend machen. Das Finanzamt muss die Zahlungen akzeptieren. Das gilt, wenn ansonsten die Gefahr besteht, dass ein Partner durch ... mehr

Steuern und Finanzen: Das ändert sich im neuen Jahr 2016

Noch ist Silvester nicht gefeiert, da wirft das neue Jahr schon seine Schatten voraus. Doch die dräuen nicht düster, sondern bringen meist Erleichterungen und Vorteile auch finanzieller Art. Unser Überblick. Lohnsteuer-Freibeträge gelten länger Steuerpflichtige mussten ... mehr

Rente: Zahl der ausländischen Beitragszahler steigt deutlich

Die starke Zuwanderung könnte die Folgen des demografischen Wandels zumindest zeitweise mildern. Schon 2014 ist die Zahl der ausländischen Beitragszahler in der deutschen Rentenversicherung deutlich gestiegen - und dieser Trend wird sich 2015 wohl fortsetzen ... mehr

Vorsorge: Deutschland-Rente soll Altersarmut abwenden

Es gibt viele Konzepte für eine zusätzliche Vorsorge zur Rente - allerdings sind die wenigsten geeignet Altersarmut abzuwenden. Nach dem Willen der schwarz-grünen Landesregierung in Hessen soll ein staatlich organisierter Rentenfonds Abhilfe schaffen. Das berichtet ... mehr

Rentner entgehen Tausende Euro im Jahr - wegen "Dämpfungsfaktoren"

Renten folgen in der Regel den Löhnen. Doch sogenannte Dämpfungsfaktoren sorgen dafür, dass der Anstieg für Rentner geringer ausfällt: Laut einer Aufstellung der Fraktion der Linken auf Basis einer Antwort der Bundesregierung sogar in vierstelliger ... mehr

Finanzen: Eigene Ziele festlegen - So finden Anleger passende Produkte

Stuttgart (dpa/tmn) - Finanzberater sind in der Regel nicht unabhängig. "Beratungsgespräche sind eigentlich Verkaufsgespräche", erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart. Kunden sollten daher Vorschläge und Anlageangebote immer ... mehr

Allianz senkt Zinsen für Lebensversicherungen

Die dauerhaft niedrigen Zinsen machen Lebens- und Rentenversicherern weiter Probleme. Europas Branchenführer Allianz lässt das seine Kunden jetzt noch stärker spüren. Die Allianz streicht die Überschussbeteiligung in der deutschen Lebens- und Rentenversicherung weiter ... mehr

Rente mit 63 ist sehr gefragt

Wer mit 63 Jahren 45 Jahre bei der Rentenversicherung eingezahlt hat, kann abschlagsfrei in Rente gehen. Diese Regelung kommt bei der älteren Bevölkerung sehr gut an, teilt die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) mit. Allein im laufenden Jahr stellten schon ... mehr

Rentenbesteuerung mit Grundgesetz vereinbar

Rentner müssen auch in Zukunft Einkommenssteuer auf ihre Altersbezüge zahlen: Nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts ist die 2004 beschlossene Rentenbesteuerung mit dem Grundgesetz vereinbar.  Dem Beschluss zufolge verstoßen die Regelungen ... mehr

Fast jedem zehnten Rentner-Haushalt hierzulande droht Armut

Deutsche Rentner haben ein deutlich höheres Armutsrisiko als Rentner in den Niederlanden, Frankreich oder Dänemark. So muss fast jeder zehnte Rentner-Haushalt hierzulande mit weniger als 50 Prozent des Durchschnittseinkommens auskommen. Wie aus einem Vergleich ... mehr

Rente 2040: So entwickelt sich die Altersvorsorge in der Zukunft

Regionale Aspekte spielen bei der Entwicklung der Rente in der Zukunft eine entscheidende Rolle. Das geht aus der Studie "Rentenperspektiven 2040" vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Die "Rentnerparadiese" werden sich verlagern ... mehr

BDI-Chef Grillo will Rente mit 85 - wenn die Deutschen 100 werden

85 statt 65: Ulrich Grillo vom Bundesverband der Deutschen Industrie plädiert langfristig für ein deutlich höheres Rentenalter. Voraussetzung: dass die Deutschen im Schnitt auch älter werden. In der "Wirtschaftswoche" macht der BDI-Chef folgende Rechnung ... mehr

Rentenerhöhung 2016: WIe es zur satten Anpassung kommt

Rentner in Deutschland dürfen sich auf einen Rekord-Anstieg ihrer Bezüge freuen. Das Plus könnte nach Schätzungen zwischen vier und fünf Prozent liegen, teilte die Deutsche Rentenversicherung mit.  Alexander Gunkel, Vorsitzender der Deutschen Rentenversicherung ... mehr

Altersarmut in Deutschland: Immer mehr Rentner haben Minijobs

Innerhalb von nur zwölf Jahren hat sich die Zahl der über 65-Jährigen in geringfügiger Beschäftigung fast verdoppelt. Der Sozialverband VdK Deutschland schlägt Alarm: Die Bundesregierung müsse sich endlich mit dem Thema Altersarmut befassen. Die Bundestagsabgeordnete ... mehr

Rente steigt 2016 so stark wie seit 20 Jahren nicht mehr

Deutsche Rentner dürfen sich auf das nächste Jahr freuen: Sie erwartet 2016 die kräftigste Rentenerhöhung seit 20 Jahren. Das ergaben laut "Frankfurter Rundschau" Berechnungen der Deutschen Rentenversicherung und des Sozialministeriums. Die Anhebung der Rente ... mehr

Ergo stellt klassische Lebensversicherungen ein: Lohnt nicht

Mit Ergo zieht sich ein weiterer großer Lebensversicherer in Deutschland aus dem Geschäft mit lebenslangen Garantien zurück. "Wir werden die klassischen Produkte zum Jahresende für das Neugeschäft weitgehend schließen", sagte der für den Bereich zuständige Vorstand ... mehr

Das gefährliche Spiel der "Generation der Erben"

Als " Generation der Erben" hat man sie bezeichnet. Jetzt zeigt eine Umfrage: Mit größeren Summen können nur die wenigsten rechnen. Doch über eine andere Altersvorsorge wollen sie trotzdem nicht nachdenken. Das ist ein Schuss, der nach hinten losgehen kann. So zufrieden ... mehr

Finanzen: Riester-Förderung für Investition in Wohneigentum

Berlin (dpa/tmn) - Die Riester-Rente soll die private Altersvorsorge fördern. Mit Zulagen oder dem Sonderausgabenabzug in der Einkommensteuererklärung unterstützt der Staat das Ansparen einer privaten Rentenversicherung oder aber auch die Investition in Wohneigentum ... mehr

Ruhestand im Ausland: Wohin es immer mehr Rentner zieht

Den Ruhestand am Meer und in der Sonne genießen: Dieser Wunsch steht offenbar hoch im Kurs. Die Zahl der deutschen Auslandsrentner steigt. Welches Land ihr Wunschziel ist, hat nach einem Artikel der "Welt am Sonntag" ("Wams") das Marktforschungsunternehmen ... mehr

Goldanteil im Depot begrenzen: Gold blendet Anleger zu sehr

Stuttgart (dpa/tmn) -  Gold glänzt. Allerdings sollten Anleger sich nicht zu sehr von diesem Glanz blenden lassen. Denn auch diese Anlageform ist nicht ganz ohne Risiko. "Gold wirft keine Zinsen ab", erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden ... mehr

Zinsen: Zinsveränderungen können Versicherern schaden

Die deutschen Lebensversicherer klagen über die dauerhaften Niedrigzinsen. Doch eine Studie der Bundesbank zeigt: Auch ein plötzlicher Zinsanstieg könnte die Unternehmen ins Wanken bringen - mit drastischen Auswirkungen für die Kunden. Den deutschen Lebensversicherern ... mehr

Finanzen: Altersvorsorge bei Engpässen nicht auflösen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Verbraucher sollten Haushaltslöcher bei finanziellen Engpässen nicht gleich mit der privaten Altersvorsorge stopfen. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin. Wird der Arbeitnehmer arbeitslos ... mehr

Mehr Geld zurück nach Widerspruch zu Lebensversicherung

Tausende Verbraucher haben bei einem Widerspruch zu ihrer Lebensversicherung wegen fehlerhafter Belehrung auch Anspruch auf Rückzahlung von Abschlusskosten und anteiligen Zinsgewinnen. Wenn Versicherungen ihre Kunden falsch belehrt haben, sind sie dafür selbst ... mehr

Finanzen: Riester-Sparer verschenken oft Zulagen

Berlin (dpa/tmn) - Viele Riester-Sparer verschenken offenbar staatliche Zulagen. So wurden 2011 von gut 15 Millionen Riester-Verträgen nur rund 11 Millionen Verträge staatlich gefördert, erklärt der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) unter Berufung ... mehr

Riester-Rente: Millionen Sparer schöpfen Zulagen nicht aus

Um die Riester-Rente ist es in den vergangenen Jahren still geworden. Und dennoch: Rund 15,3 Millionen Riester-Verträge gibt es derzeit. Jetzt berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ): Millionen Riester-Sparer lassen sich Fördergeld vom Staat entgehen. Sie zahlten ... mehr

Rentenversicherung entwickelt sich besser als erwartet

Die Deutsche Rentenversicherung steht besser da als gedacht, so dass die Erhöhung des Beitragssatzes im Jahr 2019 geringer ausfallen könnte als bisher berechnet. Der Beitragssatz könne bis 2018 stabil bei 18,7 Prozent des Bruttolohns bleiben, teilte ... mehr

Riester-Rente hilft vor allem Gutverdienern

Die Riester-Rente soll eigentlich Bürger mit kleinen und mittleren Einkommen unterstützen und sie vor Altersarmut bewahren. Doch jüngsten Untersuchungen zufolge kommt diese Form der Altersvorsorge eher jenen zugute, die finanziell ohnehin schon gut abgesichert ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal