Sie sind hier: Home > Themen >

Bank

Thema

Bank

Furcht hält Börsen im Griff

Furcht hält Börsen im Griff

Handelskrieg nützt keinem: Oliver Roth von der Oddo Seydler Bank erklärt, wieso Trump eine Mitschuld an der schlechten Börsenstimmung weltweit trägt. (Quelle: Reuters) mehr
Falsche Überweisung – Darf ich das Geld behalten?

Falsche Überweisung – Darf ich das Geld behalten?

Ein kleiner Zahlendreher und schwups, das Geld landet auf einem anderen Konto. Das ist ärgerlich. Was muss ich beachten, wenn ich unerwartet zu einem Geldsegen gekommen bin. Darf ich das Geld behalten? Schnell noch eine Überweisung rausschicken, mit dem halben ... mehr
Vor Abschluss unbedingt prüfen: Versicherung bei Bankschließfach-Vertrag nicht immer dabei

Vor Abschluss unbedingt prüfen: Versicherung bei Bankschließfach-Vertrag nicht immer dabei

Hannover (dpa/tmn) - Teuren Schmuck, Goldbarren oder wichtige Unterlagen kann man im Bankschließfach aufbewahren. Bevor Kunden jedoch einen Vertrag unterschreiben, sollten sie die Details genauer prüfen. Nicht immer ist im Mietpreis automatisch ein Versicherungsschutz ... mehr
Capital One: Hackerin erbeutet Daten von etwa 100 Millionen Bankkunden

Capital One: Hackerin erbeutet Daten von etwa 100 Millionen Bankkunden

Die US-Bank Capital One ist gehackt worden. Etwa 100 Millionen Kunden sind von dem Datenleck betroffen. Laut FBI gibt es bereits einen Verdächtigen.  Eine Hackerin hat Daten von gut 100 Millionen Kunden der US-Bank Capital One gestohlen. Die inzwischen ... mehr
Fehlüberweisung: Eine Überweisung zurückholen – Anleitung

Fehlüberweisung: Eine Überweisung zurückholen – Anleitung

Einmal nicht richtig hingeschaut, einen Zahlendreher eingebaut – und das Geld landet auf dem falschen Konto. Unterlaufen beim Ausfüllen von Überweisungsformularen Fehler, ist der Schreck erstmal groß. Doch Ruhe bewahren ... mehr

Online Banking Sicherheit: Hier lauern die Gefahren

Die Bankgeschäfte über das Internet schnell und bequem erledigen – Online-Banking nutzen inzwischen fast die Hälfte der Bundesbürger, so eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos. Viele Bankkunden haben dennoch Sicherheitsbedenken. Meldungen über Computer ... mehr

Indien: Eine Million Bankangestellte streiken wegen geplanter Finanzreformen

Rund eine Million Bankangestellte in Indien sind nach Gewerkschaftsangaben aus Protest gegen geplante Finanzreformen in den Streik getreten. Mitarbeiter von insgesamt 88 landesweiten und lokalen staatlichen sowie kleinen privaten Banken hätten am Dienstag für einen ... mehr

Vieh-Banking in Simbabwe: Zinsen zum Muhen

William Mukurazitas Guthaben bei der Bank hat vier Beine und muht. Und das aus gutem Grund: Gerade hat in Simbabwe die erste Vieh-Bank eröffnet. Kunden bringen ihre Tiere als Pfand und erhalten dafür Bargeld. Für viele arme Menschen in ländlichen Regionen des Landes ... mehr

Dridex-Botnetz verschickt Millionen gefährliche E-Mails

Eine neue Angriffswelle rollt gerade durch das Netz. Sie besteht aus einem gefährlichen Netzwerk aus gekaperten Geräten, das Schadsoftware an Computer verteilt. Sicherheitsexperten warnen vor dem Öffnen verdächtiger E-Mails. Diese enthalten ... mehr

Citigroup-Chef tritt überraschend zurück

Citigroup-Chef Vikram Pandit legt überraschend sein Amt nieder. Neuer Lenker einer der größten US-Banken wird Europa-Chef Michael Corbat. Das teilte das Finanzhaus in New York mit. Es sei die Zeit, dass jemand anderes das Steuer bei der Citigroup übernehme, sagte ... mehr

"Wie eine Fiesta": Geldautomaten auf Teneriffa verschenken angeblich Geld

In der Hoffnung auf geschenktes Geld sind auf Teneriffa Filialen der Bank CajaCanarias regelrecht gestürmt worden. Auslöser waren Gerüchte um angebliche "Geschenke" durch defekte Geldautomaten. Wie spanische Medien berichteten, stürmten Hunderte von Menschen ... mehr

Verbraucher: Beschädigte Geldnoten bei der Bundesbank umtauschen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Beschädigte Geldscheine können Verbraucher in der Regel bei der Deutschen Bundesbank umtauschen. Voraussetzung dafür: Etwas mehr als die Hälfte des Scheines ist noch vorhanden. Dann haben Verbraucher drei Optionen. Entweder bringen ... mehr

Lloyds baut 9000 Stellen ab und schließt 150 Filialen

Die britische Großbank Lloyds setzt erneut zum Kahlschlag. In den nächsten drei Jahren sollen 9000 Stellen und 150 Filialen wegfallen. Das Institut bestätigte, dass jeder zehnte Arbeitsplatz wegfallen solle, um die Kosten weiter zu senken. Lloyds hatte ... mehr

BNP Paribas drohen zehn Milliarden Dollar Strafe

Wegen unerlaubter Geschäfte mit anderen Ländern, unter anderem dem Iran, droht der Großbank BNP Paribas in den USA eine horrende Strafe. Das US-Justizministerium peilt angeblich mehr als zehn Milliarden Dollar (7,4 Milliarden Euro) an. Das berichtete das "Wall Street ... mehr

Geldautomat defekt: Geldsegen für Bankkunden

Kaputte Technik sorgt für Geldsegen: Ein defekter Geldautomat in einer ostenglischen Kleinstadt hat das Doppelte der verlangten Summe ausgegeben und damit etwa 30 Bankkunden beglückt. Der Automat der Bank Lloyds TSB in Ipswich spielte nach Schließung der Bankfiliale ... mehr

Monte dei Paschi baut 4600 Stellen ab

Die älteste italienische Bank Monte dei Paschi will wieder konkurrenzfähig werden. Die vom Staat gestützte Bank plant deshalb den Abbau von 4600 der 33.000 Stellen, teilte das Institut mit. Investoren sollen Bank wieder Geld geben ... mehr

Konto kündigen - so funktioniert es

Es gibt verschiedene Gründe, ein Konto zu kündigen oder zu wechseln. Bei einem Umzug bieten die Geldinstitute vielfach einen speziellen Service an. Doch woran ist zu denken, wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten, weil Sie Gebühren sparen wollen oder mit den Leistungen ... mehr

Tagesgeldzinsen: Alternative zu anderen Sparkonten

Unter den Sparkonten erfreut sich das Tagesgeldkonto großer Beliebtheit. Der größte Vorteil ist die Flexibilität. Erfahren Sie hier, was Sie bei der Wahl des Tagesgeldkontos beachten sollten und wovon die Tagesgeldzinsen abhängen. Das Tagesgeldkonto zur kurzfristigen ... mehr

Online-Banking: Immer mehr Deutsche nutzen Smartphones oder Tablets

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Rund 80 Prozent der Bankkunden in Deutschland erledigen einer Studie zufolge zumindest gelegentlich ihre Bankgeschäfte im Internet. Gut jeder dritte Verbraucher nutzt dafür mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets. Das geht aus einer am Donnerstag ... mehr

Pfändungsschutzkonto: Was dürfen Banken fordern?

Ein Pfändungsschutzkonto ist für manche Kontoinhaber oft die einzige Möglichkeit einen geringen Teil ihrer Einnahmen weiterhin selbst zu verwalten. Manche Dinge sollten Sie jedoch beachten, denn das sogenannte "P-Konto" ist nicht ganz ohne Tücken. Vor- und Nachteile ... mehr

Sparerfreibetrag: Steuern auf Kapitalerträge senken

Das deutsche Steuerrecht räumt Ihnen verschiedene Freibeträge ein. Diese mindern das zu versteuernde Einkommen und helfen Ihnen, Geld zu sparen. Wenn Sie Einkünfte aus Kapitalanlagen haben, dann ist insbesondere der Sparerfreibetrag interessant. Hier erfahren ... mehr

Bankdaten für Flirt genutzt - Strafversetzung unverhältnismäßig

Flirten ist nicht immer einfach und manchmal kann die Kontaktaufnahme Folgen haben - doch nicht immer sind diese rechtens. Ein Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz gibt nun einem Bankmitarbeiter, der Kundendaten für einen Flirt nutzte, recht ... mehr

Schweizer Großbank UBS streicht fast 10.000 Stellen

Die Schweizer Großbank UBS streicht bis 2015 weltweit Tausende weiterer Arbeitsplätze. Die aktuell noch über 63.000 Mitarbeiter zählende Bank soll in drei Jahren noch etwa 54.000 Stellen aufweisen, also rund 15 Prozent weniger als heute. Ein Viertel ... mehr

Hohe Kosten: Wo Geldanleger sparen können

Vielen Geldanlegern ist nicht bewusst, dass das Geldsparen auch Geld kostet. Das Problem: Je höher die Kosten, desto geringer ist die Rendite von Wertpapieren. Anleger sollten also bewusst zu preiswerten Finanzprodukten greifen. Doch wie finden? Mit der Geldanlage ... mehr

Die Rückkehr der Offenen Immobilienfonds

Erstmals seit 14 Jahren wagt es die Deutsche Bank, wieder einen Offenen Immobilienfonds auf den Markt zu bringen. Interessant ist der Fonds "Grundbesitz Fokus Deutschland" vor allem für Privatanleger, weil sie schon mit kleinen Beträgen einsteigen können. Insgesamt ... mehr

DDR-Millionen verschwunden: Deutschland verklagt Schweizer Bank

Ein Teil des Geldes der früheren DDR ist auf wundersame Weise verschwunden. Jetzt hat Deutschland die Schweizer Privat bank Julius Bär auf Schadenersatz in Höhe von umgerechnet 135 Millionen Euro verklagt. Einen entsprechenden Bericht des Finanznachrichtenportals ... mehr

Hedge-Fonds-Manager Tepper verdient 7 Millionen Euro pro Tag

Was würden Sie zu einem Jahresgehalt von knapp sieben Millionen Euro sagen? Wahrscheinlich wären Sie schnell einverstanden. Für den US- Hedge-Fonds-Manager David Tepper ist das eher Kleckerei. Er verdient diese Summe pro Tag. Der 56 Jahre alte Manager ... mehr

Bonität herabgestuft: Deutsche Bank verzeichnet deutlichen Gewinneinbruch

Die Deutsche Bank verzeichnet im zweiten Quartal dieses Jahres deutliche Gewinneinbußen. Unterm Strich erwirtschaftete die größte deutsche Privatbank zwischen April und Juni 238 Millionen Euro. Das sind 29 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Enttäuscht von der geringen ... mehr

Goldman Sachs zahlt Milliardenbetrag wegen Hypothekengeschäfte

Nach der Bank of America, JP Morgan und der Citigroup stimmt nun auch Goldman Sachs einem Vergleich in Milliardenhöhe zu. Hintergrund der Zahlungen ist der Verkauf riskanter Hypothekenpapiere. Die US-Investmentbank Goldman Sachs kauft für 3,15 Milliarden Dollar ... mehr

Prozessbetrug: Klage gegen Deutsche Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen

Erste Gerüchte gab es bereits im August, nun ist es offiziell: Die Münchner Staatsanwaltschaft hat den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und mehrere ehemalige Top-Manager der Bank wegen versuchten Prozessbetrugs im Kirch-Verfahren angeklagt. Das Landgericht ... mehr

Urteil der US-Justiz: Arab Bank muss Opfer der Hamas entschädigen

Eines der größten und angesehensten Geldhäuser im Orient ist von der US-Justiz wegen der "Unterstützung von Terroristen" haftbar gemacht worden. Die Arab Bank habe der radikalislamischen Palästinenserbewegung Hamas systematisch Finanzhilfen gewährt und müsse deren ... mehr

HypoVereinsbank schließt 240 Filialen: 1500 Jobs fallen weg

Die HypoVereinsbank macht bei der Ausdünnung ihres Filialnetzes ernst. Der Vorstand habe sich mit dem Betriebsrat darauf verständigt, bis Ende 2015 knapp 240 der derzeit rund 580 Standorte zusammenzulegen beziehungsweise zu schließen, teilte das Geldhaus ... mehr

Neue Milliarden für italienische Skandalbank

Frisches Geld für die angeschlagene italienische Großbank Monte dei Paschi di Siena: Die MPS soll in den kommenden Tagen Staatshilfen in Höhe von 3,9 Milliarden Euro erhalten. Die Anleihen könnten "in Kürze" gezeichnet werden, sagte der Präsident der Bank, Alessandro ... mehr

Verbraucher - Sicher ohne Datenspeicherung: Bares statt Karte

Berlin (dpa/tmn) - Wenn Kunden mit ihrer Giro- oder Kreditkarte bezahlen, hinterlassen sie immer auch Daten. Grundsätzlich sollten diese so gespeichert werden, dass sie nicht im Netz oder in falschen Händen landen, sagt Markus Feck von der Verbraucherzentrale ... mehr

Christine Lagarde: Hausdurchsuchung bei IWF-Chefin

Ermittler haben die Pariser Privatwohnung der IWF-Chefin Christine Lagarde durchsucht. Anlass war nach Angaben ihres Anwalts ein im August 2011 eingeleitetes Ermittlungsverfahren der französischen Justiz im Fall Adidas /Tapie. Der 57-Jährigen wird Beihilfe ... mehr

Urteil: Bank darf Gratis-Konten nicht ohne Weiteres umstellen

Eine Bank darf Verträge mit ihren Kunden einem aktuellen Urteil zufolge nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung ändern. Das entschied das Landgericht Mönchengladbach nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands ( vzbv) gegen die Santander Consumer ... mehr

Zypern: Ansturm auf Banken blieb aus

Gute Nachrichten aus Zypern: Der befürchtete Ansturm auf die Banken des Landes ist ausgeblieben. Vor den Zweigstellen in der Hauptstadt Nikosia warteten zwar viele Menschen ungeduldig auf Einlass. Dank der Aufrufe, die seit dem Vortag im Radio und im Fernsehen ... mehr

Großbank Barclays wurden Daten Zehntausender Kunden gestohlen

Erst durch einen Zeitungsbericht erfuhr die britische Großbank Barclays, dass Daten von bis zu 27.000 Kunden gestohlen wurden. Die Täter sind entkommen und mit ihnen persönlichste Informationen - etwa Reisepassnummern oder zur Risikobereitschaft ... mehr

Skandalbank Monte dei Paschi um 47 Millionen Euro betrogen

Ein neuer Skandal erschüttert die älteste Bank der Welt: Ein Betrügernetzwerk soll das angeschlagene italienische Institut Monte dei Paschi di Siena (BMPS) um 47 Millionen Euro geschädigt haben. Auch einstige Mitarbeiter des Geldhauses sollen an den Machenschaften ... mehr

JPMorgan Chase will 13 Milliarden Dollar zahlen

Die US-Großbank JPMorgan Chase will wohl endlich einen Schlussstrich unter die Ermittlungen wegen umstrittener Hypothekengeschäfte ziehen. Der "New York Times" zufolge hat sich das Finanzinstitut mit dem US-Justizministerium auf eine Zahlung von 13 Milliarden US-Dollar ... mehr

Beim Geldabheben am Geldautomaten Finger gebrochen - kein Schadensersatz

Weil ein Bankkunde sich bei der Geldentnahme aus einem Bankautomaten mehrere Finger eingeklemmt und einen Finger gebrochen hatte, verklagte er die Bank auf Schadensersatz und Schmerzensgeld von mehr als 5000 Euro. Doch das Landgericht Düsseldorf hat die Klage heute ... mehr

Autobanken als Vorbild: Maschinenbauer Trumpf gründet eigene Bank

Trumpf will es Kunden und Mitarbeitern erleichtern, in seine Maschinen zu investieren. Deshalb gründet der Spezialist für Lasersysteme und Werkzeugmaschinen eine eigene Bank - eine ungewöhnliche Entscheidung für einen Maschinenbauer. Das Traditionsunternehmen will damit ... mehr

Hoeneß soll bis zu 100-mal am Tag gezockt haben

Vor Beginn des Prozesses gegen Uli Hoeneß am 10. März sickern interessante Details über die Zockerei des Bayern-Präsidenten durch. Wie die "Bild am Sonntag" aus Justizkreisen erfuhr, soll Hoeneß fast ständig an der Börse gehandelt haben - und bis zu 100 Deals ... mehr

Bank of America droht eine weitere Milliarden-Strafe

Nach der US-Großbank JPMorgan Chase droht nun nach übereinstimmenden Medienberichten auch der Bank of America eine weitere milliardenschwere Strafe. Die für Immobilienfinanzierung zuständige US-Aufsicht FHFA fordere für die Beilegung zivilrechtlicher ... mehr

Chinas Wirtschaft erhält Milliarden von Notenbank

Angesichts schwacher Konjunkturdaten stützt die chinesische Zentralbank einem Zeitungsbericht zufolge die Wirtschaft mit einer satten Geldspritze. Umgerechnet rund 63 Milliarden Euro sollen den fünf großen Kreditinstituten des Landes zur Verfügung gestellt werden ... mehr

Zinsentwicklung: Das sollten Sie bei Ihrer Geldanlage beachten

Wenn Sie Geld anlegen, möchten Sie eine Rendite erzielen. Dies gelingt nur mit ausreichend hohen Zinsen. Je nach Art der Geldanlage fallen diese unterschiedlich hoch aus. Doch wie funktioniert die Zinsentwicklung und ist sie verlässlich vorhersehbar? Wonach richten ... mehr

"Spiegel"-Bericht: Vatikanbank hortete Schwarzgeld-Millionen

Die Vatikanbank - offiziell Istituto per le Opere di Religione (IOR)/ Institut für die religiösen Werke - hat sich offenbar auch gegenüber Schwarzgeldbesitzern barmherzig gezeigt und ihnen Unterschlupf geboten. Laut einem Vorabbericht des "Spiegel" (Montag) konnten ... mehr

JPMorgan will sich mit Milliarden freikaufen

Die US-Großbank JPMorgan strebt einem Medienbericht zufolge im Streit mit der Regierung über Hypothekengeschäfte einen milliardenschweren Vergleich an. JPMorgan habe dem Justizministerium rund drei Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) zur Beendigung diverser ... mehr

Deutsche-Bank-Anwalt tot in New York aufgefunden: Selbstmord?

Ein hochrangiger Anwalt der Deutschen Bank ist einem Zeitungsbericht zufolge in New York tot aufgefunden worden. Die Umstände deuteten auf einen Suizid hin, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf Behördenvertreter und andere Quellen ... mehr

Finanzen - Münzen einzahlen: Banken dürfen Entgelte verlangen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer Münzen nicht für das Sparschwein oder die Brautschuhe sammelt, will sie meist schnell los werden. Viele Banken verlangen mittlerweile allerdings Entgelte, wenn Kunden Münzgeld einzahlen wollen. "Laut einer EU-Verordnung müssen die Banken ... mehr

Rechtens oder nicht?: Wie man mit Inkassoforderungen umgehen sollte

Potsdam (dpa/tmn) - Eine Rechnung nicht bezahlt, auf Mahnungen nicht reagiert - und auf einmal liegt Post von einer Inkassofirma im Briefkasten. Nicht jedes Schreiben, das Verbraucher erhalten, stammt von einem seriösen Unternehmen. Und viele Forderungen, die verschickt ... mehr

Volks-und Raiffeisenbanken: Bundesweite technische Störung

Eine technische Störung hat die Geldautomaten und das Online-banking von Volks- und Raiffeisenbanken am Montag bundesweit mehrere Stunden lang lahmgelegt. Auch Zahlungen per EC-Karte waren betroffen. Betroffen waren auch Kunden, die mit EC-Karte in Geschäften zahlen ... mehr

SEPA-Lastschrift: Fristen, Rechte und Kosten bei EU-Zahlungen

Das SEPA-Zahlungssystem soll den europaweiten Zahlungsverkehr vereinheitlichen und sicherer machen. Die Einzugsermächtigung wurde durch die SEPA-Lastschrift ersetzt. Was das für Verbraucher bedeutet. Die Einzugsermächtigung gehörte in Deutschland ... mehr

Arbeit: Verbraucherschützer warnen Studierende vor teuren Krediten

Kiel (dpa/tmn) - Viele Studierende müssen sich Geld leihen, um ihren Lebensunterhalt finanzieren zu können. Die Verbraucherzentrale (VZ) Schleswig-Holstein warnt in diesem Zusammenhang vor gewerblichen Kreditvermittlern, die im Internet beispielsweise Ratenkredite ... mehr

Bei Datenschutzbedenken: Bankkunden können Kontaktloses Bezahlen deaktivieren

Berlin (dpa/tmn) - Kontaktloses Bezahlen bieten immer mehr Geldkarten. Doch manchen Verbrauchern behagt die Technik nicht, beispielsweise aus Datenschutzbedenken. Prinzipiell kann man auf diese Funktion auch verzichten, erklärt der Bundesverband deutscher Banken ... mehr
 
1


shopping-portal