Sie sind hier: Home > Themen >

Banken

Thema

Banken

SEPA-Lastschrift: Wie funktioniert sie? Welche Rechte habe ich?

SEPA-Lastschrift: Wie funktioniert sie? Welche Rechte habe ich?

Früher hat man für wiederkehrende Rechnungen die Einzugsermächtigung genutzt. Heutzutage heißt das Verfahren SEPA-Lastschrift. t-online erklärt, was sich geändert hat. Die Miete, die Telefonrechnung oder die Stromkosten: Um monatlich wiederkehrende Zahlungen nicht ... mehr
Gemeinschaftskonto eröffnen: Darauf sollten Sie achten

Gemeinschaftskonto eröffnen: Darauf sollten Sie achten

In einem Haushalt fallen viele Kosten an: Strom, Einkaufen oder Internet. Um lästige Diskussionen um die Zahlungen zu vermeiden, können Sie ein Gemeinschaftskonto aufmachen. Dabei aber sollten Sie einiges beachten. Eine Stromrechnung bezahlen oder fürs Wochenende ... mehr
Lastschriftrückgabe: Wie Sie Lastschriften zurückholen können

Lastschriftrückgabe: Wie Sie Lastschriften zurückholen können

Miete, Strom oder der Beitrag fürs Fitnessstudio – für solche Zahlungen sind Lastschriften beliebt.  Wird ein falscher Betrag abgebucht, sollten Sie jedoch rasch handeln. Eine Lastschrift ist für Verbraucher bequem. Denn egal ob Fitnessstudio oder Stromanbieter ... mehr
Eine Überweisung zurückholen – so funktioniert's

Eine Überweisung zurückholen – so funktioniert's

Einmal nicht richtig hingeschaut, einen Zahlendreher eingebaut – und das Geld landet auf dem falschen Konto. Jetzt heißt es Ruhe bewahren. Denn es gibt Möglichkeiten, Überweisungen zurückbuchen zu lassen. Es ist schon ein Kreuz mit der langen IBAN. Schnell die Zahlen ... mehr
IBAN: Wie sich die Nummer zusammensetzt

IBAN: Wie sich die Nummer zusammensetzt

Vielen graut, wenn es an das Ausfüllen von Überweisungen geht. Schnell hat sich bei der IBAN ein Zahlendreher eingeschlichen. Doch es ist ganz einfach, wenn Sie wissen, wie sich die IBAN zusammensetzt. Das SEPA-Verfahren (Single Euro Payments Area) regelt seit Februar ... mehr

Geld abheben bei Rewe, Lidl, Aldi & Co: Wer profitiert davon?

Sie stehen im Supermarkt und merken, dass Sie Bargeld benötigen? Dann müssen Sie nicht extra auf die Bank rennen und das Geld am Automaten ziehen. Oft können Sie es direkt im Supermarkt abheben. So geht's. Im Supermarkt können Sie sich nicht nur mit Lebensmitteln ... mehr

Effektiver Jahreszins: So berechnen Sie ihn – mit Formel

Wer auf der Suche nach einem Kredit ist, stößt dabei auf den effektiven Jahreszins. Wir erklären, was dieser Zinssatz bedeutet, worin er sich vom Sollzins unterscheidet und ob er als Vergleichsgröße taugt. Einen günstigen Kredit zu suchen, kann ganz schön verwirren ... mehr

Unklare Rechtslage: Check24 beendet zertifizierten Girokontovergleich

Berlin/München (dpa) - Schluss mit mehr Durchblick bei Girokonto-Kosten: Nach gut fünf Monaten hat Check24 die gesetzlich zertifizierte Internetseite wegen unklarer Rechtslage abgestellt, wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilte. Verbraucherschützer hatten wegen ... mehr

Unklare Rechtslage: Check24 beendet zertifizierten Girokontovergleich

Berlin/München (dpa) - Schluss mit mehr Durchblick bei Girokonto-Kosten: Nach gut fünf Monaten hat Check24 die gesetzlich zertifizierte Internetseite wegen unklarer Rechtslage am Montag abgestellt, wie das Unternehmen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte ... mehr

Notgroschen & Co.: Wie viel Geld brauche ich zum Leben?

Auto, Urlaub, Haus und Kinder – leben geht ins Geld. Doch wie viel brauche ich wirklich für ein gutes Leben? Wie viel sollte ich sparen? Und wie viel sollte im Notfall griffbereit sein? 6,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als überschuldet – sie geben ... mehr

Für den Notfall: Sperr-Notruf für Girocard im Handy speichern

Frankfurt/Main - Die Corona-Pandemie macht es möglich: Immer mehr Verbraucher verzichten bei ihren Einkäufe auf die Barzahlung. Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom zahlen inzwischen drei Viertel der Befragten (79 Prozent) lieber mit einer Karte, einem ... mehr

Robo-Advisor: Per Vergleich zum richtigen Anlageberater

Eine Maschine, die sich um Ihre Finanzen kümmert? Klingt futuristisch. Mit einem Robo-Advisor ist das jedoch möglich. Für wen diese Form des Investierens sinnvoll ist und warum, lesen Sie hier. Roboter faszinieren die Menschen schon lange: Nicht ... mehr

Besser bleibenlassen?: Warum uns Geldanlage so schwerfällt

Ludwigshafen (dpa/tmn) - Weniger Alkohol trinken, abnehmen, mehr Sport machen, Zeit für die Kinder nehmen - immer wieder setzen wir uns am Anfang eines neuen Jahres Ziele. Oft mit dabei: sich endlich mal um die Altersvorsorge kümmern. Doch genau an diesem Ziel scheitern ... mehr

Zahlungsverhalten ändert sich: Mehr Online-Banking in Zeiten von Corona

Frankfurt/Main (dpa) - Viele Bankkunden wollen nach ihren Erfahrungen in der Corona-Krise auf Dauer vermehrt digitale Wege für ihre Geldgeschäfte nutzen. Vor allem in der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen nahm das Interesse an digitalen Kanälen zu. In einer Umfrage ... mehr

Maskenpflicht: Wann muss man in der Bank das Gesicht zeigen?

Für manche Bankgeschäfte muss man seinen Mund-Nasen-Schutz ausziehen, um zweifelsfrei identifiziert werden zu können. Bei anderen muss die Maske aufbleiben. Welche Regeln gelten in der Bank? Maskiert zum Bankschalter: Das ist für viele Menschen ein seltsames ... mehr

Vergleichsportal Verivox 24: Fast 200 Geldinstitute geben Negativzinsen an Sparer weiter

Frankfurt/Main (dpa) - Für immer mehr Sparer wird Tagesgeld bei größeren Summen zu einem Minusgeschäft. Allein zum Jahreswechsel haben nach einer Auswertung des Vergleichsportals Verivox 24 Banken und Sparkassen Negativzinsen ab bestimmten Summen ... mehr

Kreditkarte: Bezahlen beim Online-Shopping wird 2021 komplizierter

Bei Einkäufen im Internet reichte es bisher, die Daten auf der Kreditkarte einzugeben. Ab 2021 gelten jedoch neue Regeln. Diese Änderung kommt auf Sie zu. Viele Verbraucher zahlen ihre Einkäufe im Internet per Kreditkarte. Ab 2021 gelten dafür strengere ... mehr

Mehr Sicherheit - Online-Shopping: Neue Regeln für Kreditkarten

Frankfurt/Main (dpa) - Viele Verbraucher zahlen ihre Einkäufe im Internet per Kreditkarte. Ab 2021 gelten dafür strengere Sicherheitsanforderungen - spätestens vom 15. März an. Für Online-Zahlungen per Kreditkarte reicht die Eingabe der Kartendaten dann nicht ... mehr

Bafin gewährt Schonfrist: Strengere Kreditkartenregeln erst ab dem 15. März

Frankfurt/Main (dpa) - Die strengeren Sicherheitsbestimmungen für das Bezahlen per Kreditkarte im Internet greifen in vollem Umfang erst ab dem 15. März 2021. Die Finanzaufsicht Bafin gewährt eine weitere Schonfrist. Ein Sprecher der Behörde bestätigte einen ... mehr

Neu ab 2021: Kreditkarte bald mit Zwei-Faktor-Authentifizierung

Berlin (dpa/tmn) - Die meisten Läden sind wegen der Corona-Krise zu. Viele kaufen deshalb im Internet ein. Bezahlt wird dabei oft mit der Kreditkarte. Ab 2021 werden die Sicherheitsanforderungen dafür strenger, erklärt der Bundesverband deutscher Banken. Allerdings ... mehr

Neuer Rekordwert - BKA-Prognose: Dieses Jahr über 400 Geldautomaten gesprengt

Berlin (dpa) - Kriminelle haben in diesem Jahr deutlich mehr Geldautomaten gesprengt als 2019. "Für 2020 rechnen wir in Deutschland mit über 400 Taten", sagte die Vizepräsidentin des Bundeskriminalamtes (BKA), Martina Link, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Grundbucheintrag: Was kostet er mich und wie läuft das ab?

Der Grundbucheintrag dokumentiert die Eigentumsverhältnisse einer Immobilie. Wir erklären, was das Grundbuch überhaupt ist, wie Sie einen Eintrag ändern und welche Kosten auf Sie zukommen. Eigentlich ist es ein simples Geschäft: Ein Besitzer verkauft seine Immobilie ... mehr

Stiftung Warentest: Basiskonto ist oft teuer

Berlin (dpa/tmn) - Geld überweisen, Daueraufträge erteilen, Lastschriften tätigen - ohne Konto ist das alles nicht möglich. Deshalb gibt es das Girokonto für alle - auch Basiskonto genannt. Dieses Konto soll auch armen Verbrauchern, die kein regelmäßiges Einkommen ... mehr

Prämiensparvertrag: Zinsanpassungsklauseln überprüfen lassen

Stuttgart (dpa/tmn) - Langfristig Geld sparen war tatsächlich mal angesagt. Viele Geldinstitute versuchten Kunden noch vor Jahren mit lang laufenden Prämiensparverträgen zu binden. Das Problem: "Viele Verträge enthalten rechtswidrige Klauseln", sagt Niels Nauhauser ... mehr

Urteil: Bankkunden dürfen Karten mit PIN weitergeben

Hamburg (dpa/tmn) - Die Weitergabe von Zahlungskarten mit PIN ist zwar mit Risiken für Bankkunden verbunden. Es ist aber durchaus zulässig, eine vertrauten Person zu bevollmächtigen, Geld mit der eigenen Karte am Geldautomaten abzuheben oder sie damit einkaufen ... mehr

Zahlungsmittel verloren: Bankkunde haftet nicht für Karten-Missbrauch

Berlin (dpa/tmn) - Keine Frage: Verbraucher müssen mit ihren Zahlungskarten sorgfältig umgehen. Kommt eine Karte abhanden, muss der Verlust umgehend gemeldet und die Karte gesperrt werden. Spätestens dann ist der Kunde aber gegen Missbrauch ... mehr

Fondsanleger müssen zahlen! Vorabpauschale wird im Januar fällig

Besparen Sie einen ETF oder anderen Fonds, der die Erträge direkt wieder anlegt, wird jedes Jahr eine fiktive Steuer fällig. Wir erklären Ihnen, wie diese Vorabpauschale funktioniert. Wer Fonds in seinem Depot hat, sollte sich nicht wundern, wenn im Januar ... mehr

"Finanztest": So holen sich Sparer attraktive Zinsen

Berlin (dpa/tmn) - Ob der Notgroschen auf dem Girokonto oder einem Tagesgeldkonto liegt - angesichts des derzeitigen Zinsniveaus macht das in der Regel kaum einen Unterschied. Allerdings können Sparer mit sicheren Zinsprodukten mehr als die derzeit üblichen 0,03 Prozent ... mehr

Immobilienfinanzierung: Vermittler bieten gute Kreditangebote

Berlin (dpa/tmn) - Wer einen Immobilienkredit sucht, sollte sich nicht nur bei seiner Hausbank erkundigen. Sinnvoll ist es, sich an einen Kreditvermittler zu wenden, raten die Experten der Stiftung Warentest in der Zeitschrift "Finanztest" (1/2021). Der Grund ... mehr

Streit um Prämiensparverträge - Bafin: Sparer sollten Zinsanpassungsklausel prüfen

Bonn (dpa) - Im Streit um die Verzinsung von Prämiensparverträgen hat sich die Finanzaufsicht Bafin ungewöhnlich deutlich zu Wort gemeldet. Die Behörde empfiehlt Sparern, ihre Verträge sorgfältig zu überprüfen. Viele ältere Verträge enthielten Zinsanpassungsklauseln ... mehr

Aktienhandel: Smartphone-Broker haben gewisse Einschränkungen

Berlin (dpa/tmn) - Wetter checken, Mails lesen, Nachrichten verfolgen, Musik hören oder Fotos archivieren - das Smartphone ist für die meisten von uns unentbehrlich geworden. Auch Geldgeschäfte erledigen viele inzwischen über ihr Mobilgerät. Zwar nutzen einer ... mehr

Immobilienkredite: Restschuld besser schnell tilgen

Berlin (dpa/tmn) - Wer heute einen Kreditvertrag für eine Immobilie abschließt, profitiert vom aktuell niedrigen Zinsniveau auf dem Markt. Der mit der Bank vereinbarte Zinssatz wird zu Beginn des Vertrages festgeschrieben und gilt bis zum Ende der Zinsbindung ... mehr

Vorbei mit umsonst?: Girokonto-Gebühren überdurchschnittlich stark gestiegen

Wiesbaden (dpa) - Die Gebühren fürs Girokonto sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark gestiegen. Von 2015 bis 2019 summierten sich die Preissteigerungen auf 25 Prozent, wie die Wiesbadener Behörde jetzt ... mehr

Sichere Geldanlage: Was bringen verzinste Sparprodukte?

Berlin/Hannover (dpa/tmn) - Geht es um ihr Geld, wollen die meisten Deutschen lieber keine Experimente wagen. Sie achten bei der Geldanlage besonders auf die Sicherheit der Anlage (33 Prozent) sowie auf niedrige Preise und Gebühren (29 Prozent), wie eine aktuelle ... mehr

Bei Baufinanzierung beachten: Welche Rolle das Alter bei der Kreditvergabe hat

Berlin/Bremen (dpa/tmn) - 50 ist das neue 30 - das gilt nicht nur für den runden Geburtstag, sondern auch bei der Baufinanzierung. Ü-50- Kunden sind heute meist so beliebt bei den Banken wie früher die jüngeren Kunden. Vorbei die Zeiten, da ältere Menschen allein wegen ... mehr

Mehr Verbraucherschutz: Kabinett beschließt neue Regeln für Darlehen

Berlin (dpa) - Darlehen sollen nach dem Willen der Bundesregierung verbraucherfreundlicher ausgestaltet werden. So muss der Kreditgeber wie zum Beispiel eine Bank künftig im Vertrag darüber informieren, wann die 14-tägige Widerrufsfrist beginnt. In dieser ... mehr

Konditionen variieren stark: Kostenlose Girokonten im Vergleich

Düsseldorf (dpa/tmn) - Oft ist ein kostenloses Girokonto mit der Bedingung verknüpft, dass auf dem Konto regelmäßig ein bestimmter Geldbetrag eingeht. Halten sich Kunden nicht daran, können hohe Gebühren anfallen, zeigt eine Stichprobe der Verbraucherzentrale ... mehr

Aktuelle Phishing-Warnungen: Vorsicht! Falsche Mail von "T-Online" führt in Abofalle

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir zeigen hier aktuelle Fälle. Ist die Mail echt oder nicht? Diese Frage kann man sich bei so mancher Nachricht stellen ... mehr

Probleme mit dem Kredit: Vor Stundung Restschuldpolice prüfen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Corona-Pandemie kann auch finanziell eine Herausforderung sein. Wer wegen geringeren Einkünften einen laufenden Kredit nicht mehr bedienen kann, gerät leicht in Schwierigkeiten. Geldinstitute bieten in solchen Fällen oft an, die Ratenzahlungen ... mehr

Anbietercheck: Banken bewerten Nachhaltigkeit unterschiedlich

Bremen (dpa/tmn) - Wer sein Geld bei einer nachhaltigen Bank anlegen möchte, muss genau hinschauen. Denn Begriffe wie nachhaltig, ethisch, fair oder sozial sind nicht geschützt. Einheitliche Mindeststandards für eine nachhaltige Geldanlage gibt es nicht ... mehr

Kontaktloses Zahlen: EuGH stärkt Verbraucher bei Bankkarten-Verlust

Luxemburg (dpa) - Beim Verlust einer Bankkarte mit kontaktloser Bezahlfunktion hat der Europäische Gerichtshof die Verbraucher in der EU gestärkt. Nach einemUrteilträgt der Kunde nicht das Risiko für Zahlungen, die vorgenommen werden, nachdem er das Abhandenkommen einer ... mehr

Kontaktloses Zahlen: EuGH stärkt Verbraucher bei Bankkarten-Verlust

Luxemburg (dpa) - Beim Verlust einer Bankkarte mit kontaktloser Bezahlfunktion hat der Europäische Gerichtshof die Verbraucher in der EU gestärkt. Nach einem Urteil vom Mittwoch trägt der Kunde nicht das Risiko für Zahlungen, die vorgenommen werden, nachdem ... mehr

Vor Autokauf Preis berechnen: So viel Pkw können Sie sich leisten

Mit Vollgas in die Schuldenfalle? Wer ein neues Auto kauft, sollte vorher genau berechnen: Wie viel Geld steht monatlich zur Verfügung? Wie viel könnten Sie also ausgeben? Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie hier. Die Statistik zeigt: Unsere Autos werden immer teurer ... mehr

"Finanztest": Restschuldversicherungen lohnen häufig nicht

Berlin (dpa/tmn) - Egal ob Auto, Haus oder Möbel - bei teuren Anschaffungen greifen viele zu einem Darlehen. Oft bekommen Kunden beim Abschluss ein weiteres Angebot: eine Restschuldversicherung. Die Idee klingt auch erst einmal gut. Eine Versicherung sichert den Ausfall ... mehr

WhatsApp: In Indien können Nutzer künftig Geld im Chat versenden

Bezahlen per App wird in Indien immer beliebter. Auch der Facebook-Konzern klinkt sich nun ins Geschäft ein und will künftig erlauben, dass Nutzer direkt in WhatsApp Geld verschicken können. Nutzer des Messengerdiensts WhatsApp können in Indien künftig direkt ... mehr

Neue Konditionen: Direktbank ING führt Negativzinsen für hohe Guthaben ein

Frankfurt/Main (dpa) - Die Direktbank ING führt Negativzinsen für hohe Spareinlagen ein. Bei neuen Giro-, Basis- und Tagesgeldkonten gebe es ab Februar 2021 ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent für Guthaben von mehr als 100.000 Euro, hieß es auf derWebseite des Instituts ... mehr

TER: Was ist die Total Expense Ratio? Wie hoch sollte sie sein?

Anteile an einem Investmentfonds gibt es nicht umsonst. Je nach Art der Anlage fallen Gebühren an. Eine Angabe ist in diesem Zusammenhang immer dabei: die Total Expense Ratio, kurz TER. Wir erklären, was das ist. Wenn Sie in einen Fonds investieren, können Sie schon ... mehr

Schon aufgelöst: Gelochtes Sparbuch als Indiz für Auszahlung

Berlin (dpa/tmn) - Ein gelochtes Sparbuch begründet die Vermutung, dass der Sparbetrag bereits ausgezahlt wurde. Bei einem so entwerteten Dokument, besteht in der Regel kein Zahlungsanspruch mehr gegenüber der Bank. Das geht aus einer Entscheidung des Amtsgerichts ... mehr

EC-Karte verloren: So sperren Sie Ihre Girocard

Einmal nicht aufgepasst – und plötzlich haben Sie Ihre EC-Karte verloren. In diesem Fall heißt es: Sperren Sie Ihre Girocard schnellstmöglich. Wie das geht und was Sie noch beachten sollten, lesen Sie hier. Es ist immer ärgerlich, wenn Sie Ihre EC-Karte verloren haben ... mehr

Umfrage: Onlinebanking legt weiter zu

Berlin (dpa) - Die Menschen in Deutschland gehen für die Erledigung ihrer Finanzgeschäfte immer seltener in eine Bankfiliale. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbandes Bitkom hervor, die nun veröffentlicht wurde. Drei von vier Befragten ... mehr

Telefon als Geldbörse: Diese Smartphones können Samsung Pay

Berlin (dpa/tmn) - Nach einer gut einmonatigen Testphase ist Samsungs Smartphone-Bezahldienst nun offiziell gestartet. So wie etwa Apple Pay nur auf iPhones läuft, funktioniert auch Samsung Pay nur auf Geräten des koreanischen Herstellers - aber nicht auf jedem ... mehr

Digitale Belege: Kontoauszüge papierlos sammeln und gut speichern

Berlin (dpa/tmn) - Weg mit dem Papierstapel: Kontoauszüge lassen sich im digitalen Format ebenso als Nachweis nutzen wie in einer ausgedruckten Version. Gleichzeitig schont das die Umwelt, und es spart Platz in den Aktenordnern daheim im Arbeitszimmer-Regal.  Nutzen ... mehr

Konjunktureinbruch - Sparkassen: Zahlungsmoral in der Krise bislang unverändert

Berlin (dpa) - Die Zahlungsmoral der Verbraucher in Deutschland hat nach Einschätzung der Sparkassen in der Corona-Krise bislang nicht gelitten. "Wir sehen derzeit keine außergewöhnliche Entwicklung, weder bei der Rückzahlung von Darlehen noch bei der Inanspruchnahme ... mehr

Experten geben Einschätzung: Kann ich einem Finanzberater beim Vermögensaufbau vertrauen?

Essen (dpa/tmn) - Für das Alter vorsorgen: Das wollen viele, wissen aber nicht genau, wie das geht. Die Lösung lautet häufig: Finanzberatung. Denn Experten in Geldinstituten haben oft für jede Lebenslage das passende Produkt. Aber hat mein Finanzberater ... mehr

Baufinanzierung: Hypothekenzinsen so niedrig wie nie

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Gute Nachrichten für Immobilieninteressenten: Die Hypothekenzinsen für langfristige Darlehen sind derzeit so niedrig wie nie. Nach Angaben der FMH-Finanzberatung in Frankfurt am Main liegen die Zinsen für Kredite mit einer Laufzeit ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal