Sie sind hier: Home > Themen >

Banken

Thema

Banken

Manipulation möglich: FBI warnt vor sorglosem Umgang mit QR-Codes

Manipulation möglich: FBI warnt vor sorglosem Umgang mit QR-Codes

Berlin/Washington (dpa/tmn) - Egal, ob digital oder auf Papier: Beim Nutzen von QR-Codes darf das Vertrauen nicht grenzenlos sein. Denn die quadratischen Pixelcodes können grundsätzlich auch manipuliert werden oder bereits mit betrügerischen Absichten erstellt worden ... mehr
Inflation: Wie Anleger mit Preissteigerungen umgehen

Inflation: Wie Anleger mit Preissteigerungen umgehen

Stuttgart (dpa/tmn) - Lebensmittel, Energie, Baumaterial - viele Dinge werden teurer. Die Inflationsrate ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Viele Anlegerinnen und Anleger verunsichert das. "Die Preissteigerung trifft aber jeden Einzelnen unterschiedlich stark ... mehr
Umfrage: Echtzeitüberweisung einem Teil der Bankkunden unbekannt

Umfrage: Echtzeitüberweisung einem Teil der Bankkunden unbekannt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Möglichkeit, in Europa binnen Sekunden Geld zu überweisen, ist vielen Verbrauchern in Deutschland einer Umfrage zufolge nicht bekannt. Mehr als ein Drittel der Bankkundinnen und Kunden kennt die Echtzeitüberweisung auch rund vier Jahre ... mehr
Überblick behalten - Im Test: Welchen Komfort bieten Multibanking-Apps?

Überblick behalten - Im Test: Welchen Komfort bieten Multibanking-Apps?

Berlin (dpa/tmn) - Mit Multibanking-Apps lassen sich die Konten unterschiedlicher Banken verwalten. Diese Apps können von Banken und Sparkassen kommen, auch ohne dass man dort ein eigenes Konto hat, es gibt aber auch bankenunabhängige Apps. Nur zwei von insgesamt ... mehr
Aktienmarkt -

Aktienmarkt - "Finanztest": So räumen Anleger ihr Depot auf

Berlin (dpa/tmn) - Das Jahr 2021 war für Anleger eines der erfolgreichsten in 50 Jahren Börsengeschichte. Der Weltaktienmarkt legte um 31,6 Prozent zu, der deutsche Markt um rund 14 Prozent, berichtet die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 2/2022) der Stiftung Warentest ... mehr

Wertsachen verwahren - Bankschließfach: Preisvergleich kann sich lohnen

Berlin (dpa/tmn) - Wertvolle Uhren, edler Schmuck, wichtige Dokumente - manche Dinge müssen sicher aufbewahrt werden. Wer sich zu Hause keinen Tresor aufstellen möchte, kann ein Schließfach anmieten. Die gibt es nicht mehr nur bei Banken und Sparkassen, berichtet ... mehr

Finanz-App: Revolut Bank nun auch in Deutschland aktiv

Frankfurt/Berlin (dpa) - Die britische Finanzplattform Revolut wagt sich auf den deutschen Bankenmarkt. Die Revolut Bank sei nun mit einer europäischen Banklizenz in Deutschland an den Start gegangen, teilte das Unternehmen mit. Deutsche Kunden, die schon die Revolut ... mehr

Greenwashing oder Gütesiegel?: Streit um nachhaltige EU-Anlageregeln

Frankfurt/Brüssel (dpa) - "Verantwortungsbewusst investieren", "Mit Geld die Welt gestalten", "Sparen mit gutem Gewissen" - eifrig bewerben Banken und Fondsgesellschaften den grünen Wandel. Am Thema Klimaschutz kommt die Finanzbranche nicht mehr vorbei, immer ... mehr

Erdgas und Atomkraft laut EU umweltfreundlich: Entscheidung grenzt an Wahnsinn

Endlich steht die Entscheidung, doch es ist die falsche: Die EU-Kommission will Erdgas- und Atomprojekte als nachhaltig einstufen. Das ist das genaue Gegenteil von Umweltschutz. Der dickste Böller Europas wurde am Freitag in Brüssel gezündet. Mit der irrsinnigen ... mehr

Sekundenschnelles Bezahlen: Gebühren und technische Hürden bremsen Instant Payments

Frankfurt (dpa) - Zeit ist Geld - dennoch sind in Deutschland Echtzeitzahlungen nach wie vor die Ausnahme. "Instant Payment ist aus unserer Sicht noch nicht im Alltag der Menschen angekommen. Es wird von Banken eher als Nischenprodukt platziert und ist daher ... mehr

Rente: CSU fordert kostenlose Girokonten für Rentner

Berlin (dpa) - Die CSU-Landesgruppe im Bundestag fordert ein kostenloses Konto für Seniorinnen und Senioren. "Die aktuelle Inflation und gleichzeitig steigende Kontogebühren treffen insbesondere Rentner", heißt es in einem der dpa vorliegenden Beschluss-Entwurf ... mehr

Bauzinsen: Immobilienkredite könnten 2022 teurer werden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Bauzinsen liegen seit Langem auf niedrigem Niveau. Stellt sich die Frage, wohin die Tendenz bei den Finanzierungen 2022 gehen wird: Rauf, runter oder seitwärts? Eine Voraussage kommt einem Blick in die Glaskugel gleich ... mehr

Umfrage: Bezahlen per Smartphone weiterhin die Ausnahme

Frankfurt/Neu-Isenburg (dpa) - Bargeld ist trotz aller technischen Bezahlmöglichkeiten einer Umfrage zufolge bei gut einem Drittel der Menschen in Deutschland Trumpf. 36 Prozent der mehr als 2000 vom Meinungsforschungsinstitut YouGov befragten Erwachsenen gaben ... mehr

IBAN-Nummer prüfen: Wie setzt sie sich zusammen?

Vielen graut, wenn es an das Ausfüllen von Überweisungen geht. Schnell hat sich bei der IBAN ein Zahlendreher eingeschlichen. Doch es ist ganz einfach, wenn Sie wissen, wie sich die IBAN zusammensetzt. Das SEPA-Verfahren (Single Euro Payments Area) regelt seit Februar ... mehr

Skimming aus der Mode?: Weniger Datenklau am Geldautomaten

Frankfurt/Main (dpa) - Weniger Fälle, weniger Schaden: Der Datenklau an Geldautomaten in Deutschland wird immer mehr zum Auslaufmodell. Von Januar bis einschließlich November des laufenden Jahres summierte sich der Bruttoschaden infolge des Ausspähens von Kartendaten ... mehr

Bis zu 1602 Euro steuerfrei: Sparer sollten ihre Freistellungsaufträge prüfen

Frankfurt (dpa/tmn) - Zwischen Weihnachtsgans und Silvestermenü noch nichts vor? Für Sparer kann es sich lohnen, dann einen Blick auf ihre Finanzen zu werfen. Dazu gehört auch, den Freistellungsauftrag für Kapitalerträge zu überprüfen, rät der Bundesverband Investment ... mehr

Digitale Geldanlage: Scalable Capital startet Krypto-Angebot

München (dpa) - Der Münchner Finanzdienstleister Scalable Capital, Europas größter digitaler Vermögensverwalter, steigt in das riskante Geschäft mit Kryptowährungen ein. Man werde den Kunden ermöglichen, in Bitcoin, Ethereum und andere digitale Coins zu investieren ... mehr

Digitale Währung: Scalable Capital startet Krypto-Angebot

München (dpa) - Der Münchner Finanzdienstleister Scalable Capital, Europas größter digitaler Vermögensverwalter, steigt in das riskante Geschäft mit Kryptowährungen ein. Man werde den Kunden ermöglichen, in Bitcoin, Ethereum und andere digitale Coins zu investieren ... mehr

Haftungsfalle für Kunden: Was tun, wenn die Geldkarte weg ist?

Berlin (dpa/tmn) - Karte statt Scheine: Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher verzichten beim Zahlen ihrer Einkäufe auf Bargeld. Nach einer Analyse der Bundesbank wurden 2020 noch 61 Prozent aller Einkäufe im stationären Handel bar bezahlt. 2011 lag dieser Anteil ... mehr

WWF-Ökonomin: "Dann ist die Katastrophe programmiert"

Im Kampf gegen die Klimakrise gibt es einen Wirtschaftszweig, der besonders großen Einfluss hat: der Finanzsektor. Doch wandelt er sich nicht, hat das bittere Folgen. Eine Expertin erklärt, wo es hapert – und was die neuen EU-Regeln taugen. 1,5 Grad Celsius ... mehr

Geld gut verteilen - "Finanztest": Erspartes verteilen und Minuszinsen umgehen

Berlin (dpa/tmn) - Nicht nur keine Zinsen mehr fürs Ersparte bekommen, sondern sogar noch draufzahlen? Noch können Sparer und Sparerinnen das umgehen, schreibt die Zeitschrift"Finanztest"(Ausgabe 1/2022). So lohnt es sich, Geld auf mehrere verschiedenen Konten ... mehr

Cyberkriminalität: Cyberkriminelle erobern Digital-Coins im Millionenwert

New York (dpa) - Cyberkriminelle haben nach einer Schätzung von Sicherheitsexperten umgerechnet rund 200 Millionen US-Dollar auf der Kryptobörse Bitmart erbeutet. Wie Firmengründer Sheldon Xia am Montag auf Twitter mitteilte, sind die Hacker im Besitz eines gestohlenen ... mehr

Negativzinsen: Warum Verwahrentgelte der Banken umstritten sind

Berlin (dpa/tmn) - Eigentlich ist das Geschäft einfach: Sparerinnen und Sparer legen ihr Geld bei einer Bank an und bekommen dafür Zinsen. Doch das funktioniert so schon lange nicht mehr. In der Niedrigzinsphase müssen die Geldinstitute seit 2014 für ihre Einlagen ... mehr

Zum Teil Minuszinsen - Auswertung: Zinsen für Tagesgeld gibt es kaum noch

Heidelberg (dpa/tmn) - Sparer bekommen für ihre Einlagen auf Tagesgeldkonten so gut wie keine Zinsen mehr. Eine aktuelle Auswertung des Vergleichsportals Verivox zeigt: Die wenigsten Geldinstitute zahlen Sparern überhaupt noch Zinsen auf das Tagesgeld ... mehr

Internet: Smartphone-Bank N26 stellt Geschäft in den USA ein

Berlin (dpa) - Die Berliner Smartphone-Bank N26 verabschiedet sich von ihren Expansionsplänen in den USA und wird ihr Geschäft auf dem nordamerikanischen Markt einstellen. Das Angebot werde für Kundinnen und Kunden in den Vereinigten Staaten ab 11. Januar 2022 nicht ... mehr

PIN-Abfrage am Telefon: Banken fragen nicht nach sensiblen Daten

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Es ist eine Masche, die kaum auszurotten ist: Betrüger geben sich am Telefon als Mitarbeiter einer Bank oder Sparkasse aus. Häufiger Grund für den Anruf: Sie wollen angeblich wichtige Kundendaten wie Kontonummern ... mehr

Countdown zum Jahresende: Wie Steuerzahler jetzt noch Geld sparen

Berlin (dpa/tmn) - Wer bis zum Jahresende noch einmal Geld ausgibt, kann Geld sparen. Hört sich merkwürdig an? Ist es aber nicht, denn mit bestimmten Ausgaben können Steuerzahlerinnen und Steuerzahler ihre Steuerlast senken. Manchmal muss man dafür auch nur Formulare ... mehr

Bafin: Nach Gebührenurteil schon 1000 Beschwerden von Bankkunden

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Gebührenurteil des Bundesgerichtshofs (BGH) aus dem April sind bei der Finanzaufsicht Bafin inzwischen fast 1000 Beschwerden von Bankkunden eingegangen. Sehr häufig gehe es in den Telefonaten am Bafin-Verbrauchertelefon um das Thema ... mehr

Hohe Kosten - Immobilienfinanzierung: Wenig Eigenkapital kostet Zinsen

Berlin (dpa/tmn) - Für Immobilien müssen Käuferinnen und Käufer immer tiefer in die Tasche greifen. Die Preise für Eigentumswohnung und Häuser steigen seit Jahren. Häufige Folge: Vielen gelingt es nicht, die empfehlenswerten 20 Prozent des Kaufpreises ... mehr

Nach EuGH-Urteil: So werden Verbraucher ihren Kreditvertrag los

Berlin (dpa/tmn) - Wer einen Kredit aufgenommen hat, kann diesen auch Jahre nach Abschluss noch widerrufen. Das ergibt sich aus Urteilen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH; Az.: C-33/20, C-155/20 und C-187/20). Der Grund: Banken und Sparkassen haben ihre Kunden ... mehr

Auslaufmodell: Immer mehr Direktbanken verlangen Gebühren für Girocard

Frankfurt/Main (dpa) - Die kostenlose Girocard war einmal: Nicht nur ein Teil der klassischen Geschäftsbanken und Sparkassen verlangt für die beliebte Zahlungskarte eine Gebühr, sondern auch immer mehr Direktbanken in Deutschland. ING Deutschland ... mehr

Wie vorgehen? - Verschollene Konten: Wenn Erben bei Banken nachforschen

Berlin/Hamburg (dpa/tmn) - Zwei bis neun Milliarden Euro sollen in Deutschland auf sogenannten herrenlosen oder nachrichtenlosen Konten liegen. Bei solchen Konten haben Banken meist den Kontakt zu den Inhabern verloren - oft ist der Kunde oder die Kundin verstorben ... mehr

Finanzwissen aneignen: So entschlüsseln Anleger den Börsencode

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Jede Branche hat ihre eigene Sprache. Das ist auch in der Finanzbranche nicht anders. Experten verwenden oft Begriffe, die Laien erst einmal ratlos zurücklassen. Dabei kann es Anlegerinnen und Anlegern helfen ... mehr

Sparer im Corona-Krisen-Modus: Girokonto und Sparbuch in der Pandemie beliebt

Frankfurt/Main (dpa) - Sparen ist angesagt in der Corona-Pandemie. Obwohl die Zinsflaute bei gestiegener Inflation am Ersparten nagt, bunkern Menschen Geld auf dem Girokonto, mickerig verzinsten Sparbüchern oder zu Hause. Nach Berechnungen ... mehr

Baufinanzierung: Was tun, wenn die Kreditzinsen weiter steigen?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Der Trend ist eindeutig: Die Zinsen für Immobilienkredite steigen. Nach Angaben derFMH Finanzberatungliegen die Zinsen für ein Darlehen mit einer Zinsbindung von 10 Jahren inzwischen im Durchschnitt bei 0,92 Prozent (Stand ... mehr

Bis 2023: Deutsche Bank will rund 200 Postbank-Filialen schließen

Bonn (dpa) - Weil immer mehr Kunden ihre Geschäfte online erledigen, streicht die Deutsche Bank das Filialnetz ihrer Marke Postbank stärker zusammen als geplant. Bis Ende 2023 werde die Zahl der Postbank-Geschäftsstellen von derzeit etwa 750 auf rund 550 sinken, sagte ... mehr

Baufinanzierung: Bereitstellungszins darf Kreditzins übersteigen

Karlsruhe (dpa/tmn) - Wer ein bewilligtes Darlehen nicht abruft, muss in der Regel Bereitstellungszinsen zahlen. Dass dieses Entgelt den Zinssatz des Darlehens erheblich übersteigt, ist rechtlich nicht zu beanstanden. Das entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe ... mehr

Auf die Art kommt's an: Welche Kreditkarte passt zu Dir?

Berlin/Stuttgart (dpa/tmn) - Wer sich für eine Kreditkarte interessiert, steht vor der Qual der Wahl: Welcher Anbieter soll es sein? Wie soll das Geld vom Konto eingezogen werden? Und: Welche Zusatzfunktionen soll die Karte haben? Wer sich genau informiert, findet ... mehr

Banken: N26 erzielt größere Finanzierungsrunde als erwartet

Berlin (dpa) - Die Berliner Smartphone-Bank N26 hat bei Investoren über 900 Millionen Dollar eingesammelt und ist mit dieser Finanzierungsrunde zum wertvollsten FinTech in Deutschland aufgestiegen. Die Bewertung des Start-ups betrage nun über neun Milliarden Dollar ... mehr

Erbe ausschlagen: Kann Notar im Ausland die Erklärung beurkunden?

Köln/Berlin (dpa/tmn) - Will eine Person, die im Ausland lebt, ihre Erbschaft in Deutschland ausschlagen, kann sie auch dort einen Notar oder eine Notarin aufsuchen. Das gilt jedenfalls, wenn diese Notare im Wesentlichen die gleichen Aufgaben wie deutsche Notare ... mehr

Kriminalität: Geldautomatensprengungen nehmen weiter zu

Osnabrück (dpa) - Sie kommen meist in der Nacht mit schnellen Wagen angefahren. Innerhalb von Minuten haben die Täter einen Geldautomaten gesprengt, richten riesigen Schaden an und gefährden andere Menschen. Ebenso schnell wie sie gekommen sind, sind sie auch wieder ... mehr

Pfändungsschutzkonto: Neue Regeln ab Dezember

Wer mit dem Girokonto ins Minus gerät, muss mitunter eine Kontopfändung fürchten. Mit einer Umwandlung in ein P-Konto kann ein monatlicher Betrag davon ausgenommen werden. Diese Änderungen gelten ab Dezember. Lebensmittel per Bankkarte einkaufen, Miete ... mehr

Bank verlangt Verwahrentgelt: Wie Sie Negativzinsen vermeiden

Düsseldorf (dpa/tmn) - Erhebt ein Geldinstitut Negativ- oder Strafzinsen, bedeutet dies für Kunden: Sie müssen dafür zahlen, dass sie viel Geld auf ihrem Konto bunkern - statt wie früher dafür Zinsen zu kassieren. Darauf macht die Verbraucherzentrale NRW aufmerksam ... mehr

Tipps für Berufseinsteiger - Alles im Griff: Finanzplaner für junge Leute

Ötisheim/Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Ausbildung ist vorbei, das Studium geschafft. Und plötzlich hat der Kontoauszug einen ganz neuen Reiz. Denn mit der ersten Stelle kommt regelmäßig selbst verdientes Geld rein. Wer Geld hat, sollte sich darum aber auch kümmern. Damit ... mehr

Urteil - Pflichtteil gefordert: Genaue Auskunft zu Oder-Konto nötig

München/Berlin (dpa/tmn) - Mit einem sogenannten Oder-Konto kann ein Erblasser sicher stellen, dass in seinem Todesfall ein Mitkontoinhaber problemlos das gesamte Sparguthaben erhält. Auch zu Lebzeiten kann der Mitkontoinhaber als Beschenkter bereits ... mehr

Alte Prämiensparverträge - Nach BGH-Urteil: So können Sparer Zinsnachzahlungen bekommen

Karlsruhe/Leipzig (dpa/tmn) - Wer einen alten Prämiensparvertrag hat, sollte jetzt in dessen Bedingungen schauen. Denn laut einem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) sind Klauseln zur Zinsanpassung in manchen ... mehr

Einschätzung der Bundesbank: Bankkunden drohen weitere Gebührenerhöhungen

Frankfurt/Berlin (dpa) - Steigende Gebühren und weniger Filialen - Bankkunden müssen sich nach Einschätzung der Bundesbank auf eine Fortsetzung dieses Trends einstellen. "Damit unsere Banken auch mittelfristig stabil und rentabel bleiben, werden ... mehr

Finanzen - Bundesbank: Bankkunden drohen weitere Gebührenerhöhungen

Frankfurt/Berlin (dpa) - Steigende Gebühren und weniger Filialen - Bankkunden müssen sich nach Einschätzung der Bundesbank auf eine Fortsetzung dieses Trends einstellen. "Damit unsere Banken auch mittelfristig stabil und rentabel bleiben, werden ... mehr

Umfrage bestätigt Trend: Immer mehr Bankkunden ziehen Online-Banking der Filiale vor

Berlin (dpa) - Die Filiale verliert für Bankkunden weiter an Bedeutung. Zwar gaben in einer Umfrage im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) 46 Prozent der Befragten an, sie suchten mindestens einmal im Monat die Filiale ihrer Hauptbank auf. Aber nur knapp ... mehr

Auto | Vor dem Kauf Preis berechnen: So viel Pkw können Sie sich leisten

Mit Vollgas in die Schuldenfalle? Wer ein neues Auto kauft, sollte vorher genau berechnen: Wie viel Geld steht monatlich zur Verfügung? Wie viel könnten Sie also ausgeben? Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie hier. Die Statistik zeigt: Unsere Autos werden immer teurer ... mehr

Geringere Freibeträge - Bundesbank: Negativzinsen für Bankkunden nehmen zu

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands Banken verlangen von ihren Kunden zunehmend Negativzinsen - und schaffen es so, Belastungen aus der EZB-Geldpolitik zu verringern. "Die Einlagen nicht finanzieller Unternehmen wurden 2020 in noch größerem Umfang als in den Vorjahren ... mehr

Endlich 18: Volljährige können Geldgeschäfte meist selbst regeln

Düsseldorf (dpa/tmn) - Mit dem 18. Geburtstag werden Jugendliche geschäftsfähig. Das heißt: Für Geldgeschäfte brauchen sie in der Regel nicht mehr die Unterschrift ihrer Eltern. Ein eigenes Konto ist ab diesem Zeitpunkt mit Kreditrahmen, einer Kreditkarte sowie ... mehr

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Was bringen die neuen Kreditkartenregeln beim Onlinekauf?

Frankfurt/Main (dpa) - Die Finanzaufsicht Bafin zieht eine positive Zwischenbilanz der seit einem halben Jahr umgesetzten strengeren Regeln für das Bezahlen per Kreditkarte im Internet. "Durch die Einführung der starkenKundenauthentifizierungwerden Kunden in Deutschland ... mehr

Bankenverband: Jugendstudie zeigt Lücken in der Finanzbildung

Frankfurt/Berlin (dpa) - Bei der wirtschaftlichen Bildung junger Leute in Deutschland klaffen Umfragen zufolge teils noch erhebliche Lücken. Mit dem Begriff Inflationsrate können einer Kantar-Erhebung im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) zufolge ... mehr

Nachzahlung einfordern - Falsche Zinsklauseln: Prämiensparer sollten jetzt reagieren

Berlin (dpa/tmn) - Zu Zeiten der Jahrtausendwende gingen sogenannte Prämiensparverträge als Kassenschlager über den Banktresen. Kunden winkten zunächst attraktive Zinsen. Über die Jahre haben einige Banken sich allerdings Klauseln zunutze gemacht und den Zins nach unten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: