Sie sind hier: Home > Themen >

Benjamin Netanjahu

Thema

Benjamin Netanjahu

Coronavirus: Ärztepräsident Klaus Reinhardt warnt vor Ausgangssperre

Coronavirus: Ärztepräsident Klaus Reinhardt warnt vor Ausgangssperre

"Gespenstische Atmosphäre": Ärztepräsident Klaus Reinhardt warnt vor einer generellen Ausgangssperre. Die Solidarität der Menschen würde darunter leiden. Mancherorts gehen die Behörden rigoros vor. Vor neuen Bund-Länder-Beratungen über das weitere Vorgehen ... mehr
Kommt die große Koalition?: Israels Präsident beauftragt Gantz mit Regierungsbildung

Kommt die große Koalition?: Israels Präsident beauftragt Gantz mit Regierungsbildung

Tel Aviv/Jerusalem (dpa) - Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und sein oppositioneller Rivale Benny Gantz haben sich auf Verhandlungen über die Bildung einer Regierung der nationalen Einheit verständigt. Beide hätten zugestimmt ... mehr
Israel: Netanjahus Korruptionsprozess wegen Corona-Krise verschoben

Israel: Netanjahus Korruptionsprozess wegen Corona-Krise verschoben

Auch in Israel steht das Leben durch die Corona-Krise still. Benjamin Netanjahu gibt nicht nur Einschränkungen für das soziale Leben bekannt. Auch sein eigener Prozess wird verschoben. Der Beginn des Korruptionsprozesses gegen Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ... mehr
Endergebnis in Israel: Wieder keine Regierungsmehrheit in Sicht

Endergebnis in Israel: Wieder keine Regierungsmehrheit in Sicht

Bei den israelischen Parlamentswahlen gibt es wieder keinen klaren Sieger. Weder die Likud-Partei von Netanjahu, noch das Mitte-Links-Lager von Benny Gantz hat eine Mehrheit erreicht. Wie es jetzt weitergeht, ist offen. Israel hat das amtliche Endergebnis ... mehr
Israel: Netanjahu beantragt Verschiebung von Prozessbeginn

Israel: Netanjahu beantragt Verschiebung von Prozessbeginn

Am 17. März sollte der Prozess gegen Israels Ministerpräsidenten Netanjahu beginnen. Der Angeklagte will den Termin mithilfe eines Antrags hinauszögern. Im Raum stehen Korruptionsvorwürfe.  Der wegen Korruption angeklagte israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ... mehr

Niederlage für Mitte-Bündnis: Patt in Israel auch nach dritter Wahl in einem Jahr

Jerusalem (dpa) - Die politische Pattsituation in Israel dauert auch nach der dritten Parlamentswahl binnen eines Jahres an. Nach Auszählung von mehr als 99 Prozent aller Stimmen lag der rechts-religiöse Block um Regierungschef Benjamin Netanjahu am Mittwoch ... mehr

Niederlage für Mitte-Bündnis - Parlamentswahl in Israel: Netanjahus Likud liegt klar vorne

Jerusalem (dpa) - Rund zwei Wochen vor Beginn eines Korruptionsprozesses gegen Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist dessen Likud-Partei bei der Parlamentswahl stärkste Kraft geworden. Nach der Auszählung von 90 Prozent der Stimmen kam der rechtskonservative ... mehr

Wahl in Israel: Benjamin Netanjahu verkündet "Riesensieg"

Es ist die dritte Wahl in einem Jahr. Letzte Umfragen sagten eine Fortsetzung des politischen Patts voraus – doch es könnte anders kommen, wie erste Prognosen andeuten. Benjamin Netanjahu feiert schon seinen Sieg. Die konservative Likud-Partei des Regierungschefs ... mehr

Klar vor Bündnis Blau-Weiß - Prognosen: Netanjahus Likud stärkste Kraft bei Israel-Wahl

Jerusalem (dpa) - Die konservative Likud-Partei des Regierungschefs Benjamin Netanjahu ist bei Israels dritter Parlamentswahl binnen eines Jahres nach Prognosen stärkste Kraft geworden. Die Likud-Partei kam demnach auf 36 bis 37 Mandate. Das Mitte ... mehr

Tagesanbruch: Flüchtlinge – Warum wir Erdogan zuhören werden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? "Die Zentrale der 'Weltgesundheitsorganisation' (WHO) in Genf gleicht in diesen Tagen ... mehr

Dritter Versuch in einem Jahr - Israel: Pattsituation in Umfragen vor Wahl am Montag

Tel Aviv (dpa) - Vor der Parlamentswahl in Israel am Montag liegen die Likud-Partei des rechtskonservativen Regierungschefs Benjamin Netanjahu und das Mitte-Bündnis Blau-Weiß seines Herausforderers Benny Gantz in Umfragen gleichauf. Es ist bereits die dritte vorgezogene ... mehr

Israel: Netanjahu kündigt Bau neuer Wohnungen im Westjordanland an

Israels Ministerpräsident hat angekündigt, in einem umstrittenen Gebiet des Westjordanlandes neue Siedlerwohnungen zu errichten. Die Bundesregierung sieht darin eine neue Gefahr im Nah-Ost-Konflikt. Israels rechtskonservativer Ministerpräsident  Benjamin Netanjahu ... mehr

Israelische Luftwaffe greift Hamas-Ziele im Gazastreifen an

Seit Donald Trump und Benjamin Netanjahu ihren Nahost-Plan vorgestellt haben, steigen die Spannungen zwischen Israel und Palästinensern. In der Nacht ist Israel neue Angriffe gegen die Hamas geflogen. Israel hat erneut Ziele der radikalislamischen Hamas im Gazastreifen ... mehr

Palästinenser drohen "Abbruch aller Beziehungen" zu Israel und den USA an

Der Friedensplan der USA für den Nahen Osten hat für Empörung bei den Palästinensern gesorgt. Nun kündigt ihr Präsident Mahmud Abbas einen radikalen Schritt an. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat den "Abbruch aller Beziehungen" zu Israel ... mehr

Israel greift "Hamas-Terrorziele" im Gazastreifen an

Die israelische Armee hat Waffenlager der Hamas im Gazastreifen beschossen. Damit reagiert das Land auf die Angriffe der Palästinenser der vergangenen Tage. Als Reaktion auf Beschuss aus dem Gazastreifen hat die israelische Armee nach eigenen Angaben erneut Ziele ... mehr

Donald Trump und das Impeachment: Das Ende ist nah

Donald Trump wird seinen Freispruch bekommen: Das Impeachment-Verfahren endet konsequent, aber zugleich als Farce. Jetzt beginnt ein spannendes Duell. Guten Tag aus Washington! Das Ende ist nah.  Verzeihen Sie mir bitte den apokalyptischen Beginn. Wahrscheinlich ... mehr

Netanjahu bedankt sich bei Putin – "Drogenschmugglerin" freigelassen

Über sieben Jahre hätte die Israelin wegen der Einführ von Rauschgift in Russland ins Gefängnis gemusst. Jetzt wurde sie freigelassen – Putin hatte sich persönlich dafür eingesetzt. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich bei einem Kurzbesuch im Kreml ... mehr

Nahost-Plan von Donald Trump: Heftige Kritik an Vorstoß des US-Präsidenten

Trump nennt den Plan "Deal des Jahrhundert" – doch ob er wirklich Frieden in den Nahen-Osten bringt, ist ungewiss. Die Reaktionen auf den Vorstoß des US-Präsidenten sind dagegen eindeutig.  US-Präsident Donald Trump hat seinen Friedensplan für den Nahen Osten ... mehr

Nahost-Plan von Donald Trump: Abbas lehnt Vorschlag als "Verschwörung" ab

Feierlich stellt US-Präsident Trump im Weißen Haus seinen Nahost-Plan vor. Neben ihm, sichtlich begeistert: Israels Ministerpräsident Netanjahu. Woanders kocht dagegen die Wut hoch. Ein Überblick auf die Reaktionen. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ... mehr

Nahost-Konflikt: Donald Trumps Friedensplan ist zum Scheitern verurteilt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, für die vielen Rückmeldungen in den vergangenen Tagen bedanke ich mich herzlich. Wenn Sie den Tagesanbruch weiterempfehlen möchten, können Sie diesen Link verwenden. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Nahost-Plan: Trump stellt Palästinensern eigenen Staat in Aussicht

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump stellt den Palästinensern in seinem Nahost-Plan einen eigenen Staat in Aussicht - allerdings unter erheblichen Zugeständnissen. Der Plan solle zu einer "realistischen Zwei-Staaten-Lösung" für Israel ... mehr

Donald Trump und sein Nahost-Plan: Palästinenser-Hauptstadt in Ostjerusalem

Monatelang wurde auf die Vorstellung von Trumps Nahost-Plan gewartet. Nun hat der US-Präsident den Plan vorgestellt: vorgesehen sind eine Zwei-Staaten-Lösung – und bittere Pillen für die Palästinenser. US-Präsident Donald Trump stellt den Palästinensern in seinem ... mehr

Anklageschrift eingereicht: Israels Ministerpräsident Netanjahu vor Korruptionsprozess

Jerusalem (dpa) - Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist wegen Korruption in drei Fällen angeklagt. Die Anklageschrift sei beim Bezirksgericht in Jerusalem eingereicht worden, teilte das Justizministerium mit. Es geht dabei um den Vorwurf ... mehr

Israel: Anklage im Korruptionsprozess gegen Benjamin Netanjahu eingereicht

Israels Ministerpräsident wird Korruption und Betrug vorgeworfen. Nun ist die Anklage gegen Benjamin Netanjahu eingereicht worden. Die Anklageschrift gegen Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu wegen Korruption ist beim Bezirksgericht in Jerusalem eingereicht ... mehr

Israel: Korruptionsprozess – Benjamin Netanjahu zieht Antrag auf Immunität zurück

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wird Betrug und Bestechung vorgeworfen.  Zunächst wollte er Immunität beantragen. Nun nimmt er davon Abstand. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat seinen Antrag auf Immunität vor Strafverfolgung wieder ... mehr

Palästinenser lehnen brüsk ab: Trump stellt Netanjahu und Gantz seinen Nahost-Plan vor

Washington/Tel Aviv (dpa) - US-Präsident Donald Trump will seinen lange erwarteten Nahost-Plan an diesem Dienstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu vorstellen. Das kündigte Trump am Montag bei einem Besuch ... mehr

Donald Trumps Friedensplan für Nahost: Droht eine neue Eiszeit?

Mit dem Einzug von Donald Trump ins Weiße Haus hat sich die Nahostpolitik der USA massiv verändert. Mit der Vorstellung von Trumps Friedensplan droht nun eine neue Eiszeit.   Im Nahost-Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern ist die Zwei-Staaten ... mehr

Trumps "Friedensplan" für Nahost-Konflikt: Treffen mit Netanjahu

Schon bevor er US-Präsident wurde, kündigte Trump an, Frieden in den Nahen Osten zu bringen. Nächste Woche kommt der israelische Präsident nach Washington, Trump muss liefern. Doch sein Erfolg bleibt mehr als fraglich. Für US-Präsident  Donald Trump ... mehr

Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren: Diese Fotos sollte jeder kennen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Der Wettlauf hat begonnen: Mensch gegen Virus. 2019-nCoV heißt es in der Sprache der Wissenschaftler, wir Nicht-Experten können uns besser den Begriff ... mehr

Treffen im Weißen Haus: Trump stellt Netanjahu und Gantz seinen Nahost-Plan vor

Tel Aviv (dpa) - US-Präsident Donald Trump will Israels Spitzenpolitikern am Montag die Grundzüge seines Nahost-Plans vorstellen. Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu und sein Herausforderer Benny Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß reisten am Sonntag ... mehr

Treffen mit Netanjahu: Trump will Friedensplan für den Nahen Osten vorlegen

Washington/Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump will seinen lange erwarteten Friedensplan für den Nahen Osten in den nächsten Tagen vorstellen. Voraussichtlich werde das noch vor dem Treffen mit Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu und dessen Herausforderer ... mehr

"Ausgezeichnet": Trump will Nahost-Friedensplan vorlegen

Seit langem wird auf Trumps Friedensplan gewartet. Nun soll es ganz schnell gehen. Der Präsident hat für Dienstag eine brisante Einladung ausgesprochen: an Israels Regierungschef – und dessen Herausforderer. US-Präsident Donald Trump hat in Aussicht gestellt, seinen ... mehr

Israel: Emmanuel Macron gerät in verbale Auseinandersetzung mit Polizei

Der französische Präsident Macron hat sich bei einem Staatsbesuch in Israel empört über das Verhalten örtlicher Sicherheitskräfte gezeigt. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich bei einem Besuch in der Jerusalemer ... mehr

Präsident Steinmeier setzt Zeichen bei Israel-Besuch: "Dankbarkeit und Demut"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zu einem Besuch in Israel eingetroffen, der ganz im Zeichen des Gedenkens an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren steht. Steinmeiers erster Programmpunkt ist ein Treffen mit Israels Präsident Reuven ... mehr

Israel: Arbeitspartei und Merez tun sich für Wahl zusammen

Schon zwei Mal scheiterte Israel im letzten Jahr daran, eine neue Regierung zu bilden. Vor der nächsten Wahl bilden zwei Parteien nun eine gemeinsame Liste. Dahinter steckt auch ein strategischer Gedanke. Israels sozialdemokratische Arbeitspartei und die linksliberale ... mehr

Israel: Verteidigungsminister will eine Millionen neue Siedler

Seit über 50 Jahren ist das Westjordanland von Israel besetzt. Die israelischen Siedlungen in diesem Gebiet sorgen seitdem immer wieder für Konflikte – in Zukunft soll die Zahl der Siedler drastisch erhöht werden.  Der israelische Verteidigungsminister Naftali Bennett ... mehr

Iran-Konflikt: So erlebt Israel den Konflikt zwischen den USA und dem Iran

Zwar stehen die Zeichen auf Deeskalation, sollte es trotzdem noch zu einem Krieg zwischen Iran und den USA kommen, ist auch Israel bedroht. So ist die Stimmung im Land, das den Iran zum Erzfeind hat.  Kein Mensch wagte sich an diesem Mittwochnachmittag in eins der sonst ... mehr

Iran-Konflikt: Wird Israel nun zur Zielscheibe der Rache Teherans?

In Israel zweifelt man nicht an der Rechtmäßigkeit der Tötung von General Soleimani durch die USA. Doch der US-Schlag versetzt das Land in Alarmbereitschaft – denn die Feinde warten "vor der Haustür". Nirgendwo hat die Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani ... mehr

Israelischer Regierungschef: Opposition dringt auf Entscheidung zu Netanjahus Immunität

Tel Aviv (dpa) - Der Druck auf Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu steigt: Nach seinem Antrag auf Immunität gegen Strafverfolgung dringt die Opposition auf eine Entscheidung noch vor der Parlamentswahl am 2. März. Die israelischen Bürger hätten "ein Recht darauf ... mehr

Israel: Benjamin Netanjahu will Immunität beantragen

Als erster amtierender Ministerpräsident Israels steht Benjamin Netanjahu vor einer Korruptionsanklage. Nun will er sich beim Parlament Immunität sichern.   Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu will beim Parlament Immunität beantragen, um sich vor Strafverfolgung ... mehr

Nach Neuwahl zum Likud-Chef: Netanjahu kündigt Annektierung im Westjordanland an

Jerusalem (dpa) - Nach seinem Sieg bei einer parteiinternen Wahl hat Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu am Freitag weitreichende Schritte angekündigt. "Wir werden eine US-Anerkennung unserer Souveränität im Jordantal und allen Siedlungen ... mehr

Israel: Netanjahu als Parteivorsitzender der Likud-Parte wiedergewählt

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu ist als Vorsitzender seiner Likud-Partei wiedergewählt worden. Sein einziger Herausforderer gratulierte und sicherte dem politisch angeschlagenen Netanjahu seine Unterstützung zu. Israels rechtskonservative Likud-Partei ... mehr

Test für den Regierungschef: Netanjahu kämpft um Likud-Parteivorsitz

Jerusalem (dpa) - Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu (70) kämpft um sein politisches Überleben - auch in der eigenen Partei. Bei einer internen Wahl waren rund 116.000 Likud-Parteimitglieder aufgerufen, ihren Parteivorsitzenden und zugleich ... mehr

Israel: Raketenangriff unterbricht Wahlkampf-Event von Netanjahu

Eine Wahlkampfveranstaltung von Benjamin Netanjahu wird plötzlich von einem Raketenangriff aus Gaza unterbrochen. Der israelische Ministerpräsident muss in einen Schutzraum fliehen. Militante Palästinenser im Gazastreifen haben am Mittwochabend erneut eine Rakete ... mehr

Israel bereitet sich auf Konfrontation mit Iran vor: "Nicht unwahrscheinlich"

Der Iran weitet seinen Einfluss im Nahen Osten weiter aus. Israels Militär hat deshalb einen begrenzten Konflikt mit dem Land für wahrscheinlich. Staatschef Netanjahu hält den Iran für die größte Bedrohung Israels. Israel muss sich nach Einschätzung seines ... mehr

Parlament löst sich auf - Politische Krise in Israel: Dritte Wahl binnen eines Jahres

Jerusalem (dpa) - Israel findet keinen Ausweg aus der schwersten politischen Krise seiner Geschichte. Das Parlament in Jerusalem stimmte am frühen Morgen für seine Auflösung, nachdem Bemühungen um eine Regierungsbildung zum zweiten Mal in Folge gescheitert waren ... mehr

Israel: Neuwahlen – zum dritten Mal in einem Jahr

Die israelischen Bürger müssen schon wieder ihr Parlament neu wählen. Der Wahlkampf wird sich vermutlich vor allem um eines drehen: die Vorwürfe gegen Ministerpräsident Netanjahu. Die Bemühungen um eine Regierungsbildung in Israel sind nach der Wahl im September ... mehr

Korruptionsvorwürfe - Nach Netanjahu-Anklage: Machtkampf in Likud-Partei entbrannt

Tel Aviv (dpa) - Nach der Korruptionsanklage gegen Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu (70) ist innerhalb seiner eigenen rechtskonservativen Likud-Partei ein Machtkampf entbrannt. Der einflussreiche Rivale Gideon Saar beantragte am Sonntag eine partei-interne ... mehr

Nach Korruptionsanklage - Israel: Gantz fordert Regierungs-Pause für Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Der mit einer Regierungsbildung in Israel gescheiterte Benny Gantz hat eine "breite Einheitsregierung" mit dem rechten Likud gefordert. "Ich werde in den ersten zwei Jahren Premierminister sein", sagte Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß am Abend ... mehr

Wegen Korruption vor Gericht: Netanjahus Regierungspartner stehen trotz Anklagen zu ihm

Tel Aviv (dpa) - Die rechten Regierungspartner von Israels rechtskonservativem Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu stehen trotz seiner Korruptionsanklagen zu ihm. Auch aus seiner eigenen Likud-Partei bekommt der 70-Jährige Unterstützung. "Meine rechten Freunde, macht ... mehr

Israel: Trotz Korruptionsanklage – Benjamin Netanjahu will weiter regieren

Benjamin Netanjahu wird wegen Korruption angeklagt, der israelische Ministerpräsident beklagt einen "Putsch" gegen ihn. Obwohl die Vorwürfe schwer wiegen: von geschenkten Zigarren bis zu politischer Einflussnahme. Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin ... mehr

Israel: Premier Netanjahu wird wegen Korruption angeklagt – Betrug und Untreue

Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu soll wegen Korruption vor Gericht. Das Justizministerium teilte am Donnerstag mit, Netanjahu solle wegen Betrugs und Untreue sowie Bestechlichkeit angeklagt werden. Israels Generalstaatsanwalt Avichai ... mehr

Mehrere Fälle - Korruptionsvorwürfe: Anklage gegen Israels Premier Netanjahu

Jerusalem (dpa) - Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu soll wegen Korruption vor Gericht. Das Justizministerium teilte mit, Netanjahu solle wegen Betrugs und Untreue sowie Bestechlichkeit angeklagt werden. Es ist das erste ... mehr

Israel: Neuwahl? Auch Netanjahu-Rivale Gantz scheitert mit Regierungsbildung

Nach Benjamin Netanjahu scheitert auch der Herausforderer Benny Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß beim Versuch, eine Regierung in Israel zu formen. Es droht eine dritte Parlamentswahl innerhalb eines Jahres. Benny Gantz vom oppositionellen Mitte ... mehr

Reaktion auf iranische Raketen: Israel greift Ziele in Syrien an - Mehr als 20 Tote

Damaskus/Tel Aviv (dpa) - Bei neuen Angriffen der israelischen Luftwaffe im benachbarten Syrien sind mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. Die Luftschläge richteten sich gegen Truppen, die eng mit Israels Erzfeind Iran verbunden sind. Sie seien eine Reaktion ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal