Sie sind hier: Home > Themen >

Benjamin Netanjahu

$self.property('title')

Benjamin Netanjahu

Israel: Regierungschef Benjamin Netanjahu droht langjährige Haftstrafe

Israel: Regierungschef Benjamin Netanjahu droht langjährige Haftstrafe

Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu steht wegen Korruption, Betrugs und Untreue vor Gericht. Am Sonntag könnte seine Ära zu Ende sein –  an seinem Immunitätsrecht kann er dann nicht mehr schrauben. Benjamin Netanjahu ist der erste Regierungschef in Israel ... mehr
Furcht vor Eskalation - Vor Machtübergabe in Israel: Warnung vor Blutvergießen

Furcht vor Eskalation - Vor Machtübergabe in Israel: Warnung vor Blutvergießen

Tel Aviv (dpa) - Angesichts massiver Hetze vor der Vereidigung einer neuen Regierung in Israel hat der Chef des Inlandsgeheimdienstes in einer ungewöhnlichen Stellungnahme vor Blutvergießen gewarnt. Zudem nährt ein für Donnerstag geplanter Flaggenmarsch ... mehr
Aufrufe zur Gewalt? Netanjahu weist Vorwürfe zurück

Aufrufe zur Gewalt? Netanjahu weist Vorwürfe zurück

Schon kommende Woche könnte die Ära Netanjahu in Israel enden, doch das Oppositionsbündnis hat nur eine knappe Mehrheit im Parlament. Geht der Amtsinhaber im Kampf um die Macht zu weit?  Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu ... mehr
Israels Geheimdienst warnt: Hetze könnte zu Blutvergießen führen

Israels Geheimdienst warnt: Hetze könnte zu Blutvergießen führen

Das politische Klima in Israel ist äußerst angespannt. Der Inlandsgeheimdienst Schin Bet fürchtet nun eine Zunahme der Gewalt – und hat den designierten Regierungschef unter Schutz gestellt.  In einer ungewöhnlichen Stellungnahme hat Israels Inlandsgeheimdienst Schin ... mehr
Ende einer Ära? Was die neue Koalition für Israel bedeutet

Ende einer Ära? Was die neue Koalition für Israel bedeutet

Es ist ein Bündnis, wie es Israel noch nicht erlebt hat: Acht denkbar unterschiedliche Parteien wollen gemeinsam für das Ende Netanjahus als Ministerpräsident sorgen. Doch der bleibt kämpferisch. Das Foto ist nur einige Stunden alt, dennoch nennen manche es schon ... mehr

Israel: Netanjahu ruft zu Widerstand gegen künftige Regierung auf

In Israel hat sich eine neue Koalition aus acht Parteien gebildet. Der amtierende Ministerpräsident Netanjahu will sich dagegen auflehnen – und sucht nach Verbündeten.  Israels scheidender Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat auf Twitter zum Widerstand ... mehr

Neue Ära in Israel – ein brisanter Pakt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute geht es im Tagesanbruch um ein spektakuläres Bündnis und um Einheit, die nicht ohne Einfluss entsteht: Alle gegen einen Das Ende einer Ära kann von gepflegter Langeweile geprägt sein. Angela Merkel macht ... mehr

Israel: Lapid bildet Koalition - Ära Netanjahu vorerst beendet

Tel Aviv (dpa) - Gegner von Benjamin Netanjahu haben in Israel mit der Bildung einer Koalition das vorläufige Ende der Ära des Langzeit-Ministerpräsidenten eingeläutet. Mehr als zwei Monate nach der Parlamentswahl hat der bisherige Oppositionsführer Jair Lapid ... mehr

Israel: Lapid bildet neue Koalition – Ära Netanjahu in Israel vor dem Ende

Mehr als zwei Monate nach der Parlamentswahl hat Oppositionsführer Jair Lapid eine neue Koalition in Israel gebildet. Mit der Vereidigung der neuen Regierung wäre die Ära von Ministerpräsident Netanjahu beendet. Gegner von Benjamin Netanjahu haben in Israel ... mehr

Israel: Izchak Herzog mit großer Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt

Israel hat einen neuen Präsidenten: Izchak Herzog. Der 60-Jährige ist mit einer großen Mehrheit ins Amt gewählt worden. Er tritt damit in die Fußstapfen seines Vaters. Inmitten einer politischen Umbruchsituation hat Israels Parlament ... mehr

Netanjahu vor dem Aus?

Das Ende einer Ära: Die Koalitionsgespräche könnte das Ende für Netanjahu bedeuten. (Quelle: Euronews German) mehr

Israel: Jair Lapid – Kann dieser Mann Benjamin Netanjahu in Israel ablösen?

Jair Lapid war in Israel bekannt als Moderator und Autor: Nun könnte er die Karriere von Benjamin Netanjahu als Ministerpräsident beenden. Damit würde sich seine Standhaftigkeit auszahlen. Zwei Monate nach der Parlamentswahl hält Israels Oppositionsführer Jair Lapid ... mehr

Israel hebt fast alle Corona-Regeln auf

Jetzt profitieren auch Ungeimpfte: Aufgrund des starken Impffortschritts hat Israel fast alle Corona-Maßnahmen beendet. Nur wenige Regeln bleiben weiter bestehen. Rund 15 Monate nach Beginn der Corona-Pandemie kehrt  Israel weitgehend ... mehr

Nahost: Hamas will über Austausch von Gefangenen verhandeln

Seit elf Tagen schweigen die Waffen zwischen Israel und der Hamas. Nun wollen die militanten Palästinenser in Gaza Verhandlungen führen: Es geht darum, Gefangene auszutauschen. Nach Inkrafttreten der Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas ... mehr

Netanjahu vor dem Aus: Lapid-Koalition in Israel - Noch gibt es Hindernisse

Tel Aviv (dpa) - Kurz vor dem Ablauf einer Frist sieht Oppositionsführer Jair Lapid noch immer Hindernisse bei der Bildung einer neuen Regierung in Israel. "Vielleicht ist das eine gute Sache, weil wir sie gemeinsam ... mehr

Machtkampf: Netanjahus Gegner in Israel wollen neue Regierung bilden

Tel Aviv (dpa) - In Israel zeichnet sich eine Koalition zur Ablösung des rechtskonservativen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu ab. Der Vorsitzende der ultrarechten Jamina-Partei, Naftali Bennett, sagte am Sonntag in Jerusalem, er werde alles unternehmen ... mehr

Israel: Netanjahus Gegner wollen neue Regierung bilden

Vier Wahlen binnen zwei Jahren in Israel haben immer wieder ein Patt ergeben. Nun wollen die Gegner von Ministerpräsident Netanjahu ein Bündnis schmieden. Allerdings sieht es nach einem politischen Flickenteppich aus. In Israel zeichnet sich eine Koalition ... mehr

Israel berät mit Kairo über dauerhafte Waffenruhe im Gazastreifen

Ägypten ist im Nahostkonflikt zentraler Vermittler zwischen Israel und militanten Palästinensern. Nach mehr als 13 Jahren besucht erstmals wieder Israels Außenminister das Land – und will über ein Ende der Gewalt sprechen.  Beim ersten offiziellen Besuch eines ... mehr

Nahost-Konflikt: Neue UN-Untersuchung zu Gewalt in Palästinensergebieten

Genf/Tel Aviv (dpa) - Die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, hat Israel und die im Gazastreifen herrschende Hamas wegen der jüngsten Gewalt kritisiert. Bachelet sagte bei einer Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrates am Donnerstag ... mehr

Nahost-Konflikt: Kölner Aaron Knappstein über Solidarität mit Israel

Der Kölner Aaron Knappstein ist Präsident des jüdischen Karnevalvereins Kölsche Kippa Köpp e.V. Im t-online-Interview erklärt er seine Sicht auf den Nahostkonflikt und wie er es empfindet, als jüdischer Mann in Deutschland zu leben.  Aaron Knappstein ist Mitglied ... mehr

Nahost: USA sagen Gaza Wiederaufbauhilfe zu

Jerusalem (dpa) - Nach der Waffenruhe im Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern haben die USA Hilfe beim Wiederaufbau des Gazastreifens zugesichert. Die Vereinigten Staaten würden einen "erheblichen Beitrag" leisten und sich auch international ... mehr

Wiederaufbau in Gaza: USA will "erheblichen Beitrag" leisten

US-Außenminister Antony Blinken will die Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas festigen. Dazu will er nun die humanitäre Lage in Gaza verbessern – ohne, dass die Hamas davon profitiert. Nach der Waffenruhe im Gaza-Konflikt haben die USA Hilfe beim Wiederaufbau ... mehr

Eskalation in Nahost: Zwei Israelis nach Messerattacke verletzt

In Jerusalem hat ein Mann zwei junge Israelis mit einem Messer angegriffen. Anwesende Polizisten erschossen den Täter daraufhin. Alle Infos im Newsblog. Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern eskalierte in den vergangenen Tagen so heftig wie seit Jahren ... mehr

Gaza-Konflikt: Joe Biden schickt US-Außenminister in den Nahen Osten

Die USA wollen sich für Israels Sicherheit sowie für das palästinensische Volk einsetzen. Um das zu unterstreichen, hat US-Präsident Joe Biden seinen Außenminister Antony Blinken in die Krisenregion entsandt. Nach seinem Engagement für eine Waffenruhe im Gaza-Konflikt ... mehr

Israel: Netanjahu spricht über "neue Spielregeln" für Hamas

Seit wenigen Stunden herrscht Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas. Doch bereits jetzt kündigte Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu an, auf neue Angriffe  in aller Härte  zu reagieren. Nach Inkrafttreten der Waffenruhe im Gazakonflikt hat Israels ... mehr

Israel im Konflikt: Benjamin Netanjahus stärkste Rolle

Die israelische Opposition stand kurz vor einer Einigung, dann kam der Konflikt mit den Palästinensern. Und damit eine neue Chance für den eigentlich schon gescheiterten Benjamin Netanjahu. Benjamin Netanjahu im Krisengespräch mit Offizieren der Luftwaffe. Benjamin ... mehr

Mehr zum Thema Benjamin Netanjahu im Web suchen

Nahostexperte zum Gaza-Krieg: "Die Politik in Deutschland scheint überfordert"

Luftangriffe und Raketenbeschuss: Der Nahostkonflikt ist gewaltsam eskaliert. Nahostexperte Daniel Gerlach spricht über die aktuelle Lage, die Gefahr eines Flächenbrandes in der Region und über die Reaktion der deutschen Politik. Kampfflugzeuge fliegen ... mehr

Berlin: 2.000 Menschen auf Pro-Palästina-Demo in Mitte

In Berlin sind erneut Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Israel zu demonstrieren. Im Gegensatz zu anderen Demos am Wochenende, verlief diese wohl ohne Zwischenfälle. Hunderte pro-palästinensische Demonstranten sind am Mittwoch durch  Berlin gezogen ... mehr

Nahostkonflikt: So könnte die Spirale der Gewalt endlich enden

Tausende Raketen schoss die Hamas auf Israel ab, die Reaktion bestand in Luftangriffen. Ein Frieden ist aber nach wie vor möglich im Nahen Osten, sagt Julius von Freytag-Loringhoven im Gastbeitrag. Nach rund 3.400 auf Israel abgefeuerten Raketen mit zehn Toten ... mehr

Gewalt in Nahost: Die Tentakel des Nahostkonflikts reichen in die ganze Welt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wann wird's mal wieder richtig Sommer? Heizung statt Angrillen, Regenschirm statt T-Shirt: Dieser Fröstel-Mai ist eine Zumutung – oder? Nein, eigentlich ist er gar nicht so schlimm. Nicht, wenn man aus einer Weltkrise ... mehr

US-Präsident - Gaza-Konflikt: Biden unterstützt Waffenruhe

Washington/Tel Aviv/Gaza (dpa) - Im Nahost-Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern hat US-Präsident Joe Biden seine Unterstützung für eine Waffenruhe erklärt. Das habe Biden in einem Telefonat mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu ... mehr

Nahost-Konflikt: Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Eine Woche nach Beginn des erneuten bewaffneten Konflikts zwischen Israel und militanten Palästinensern gehen die Kampfhandlungen unvermindert weiter. Israels Armee tötete am Montag nach eigenen Angaben gezielt einen ranghohen ... mehr

Wie der Konflikt in Israel alte Wunden wieder aufreißt

Jüdische und arabische Israelis leben nebeneinander, aber oft voneinander getrennt. Nicht einmal dieselben Schulen besuchen sie. Die Gewalt greift jetzt auf viele Orte im Land über. Ein Zwölfjähriger wird zur Symbolfigur. Der schwerverletzte kleine Mohammed liegt ... mehr

Nahostkonflikt: Wie viel Leid ertragen die Menschen in dieser Weltgegend?

Die Eskalation der Gewalt hilft paradoxerweise beiden Feinden: Benjamin Netanjahu wird sich wohl an der Macht halten, anstatt ins Gefängnis zu gehen, und die Hamas gewinnt mit jeder Rakete an Renommee. Es gibt Probleme, die verlieren an Schärfe, weil Zeit vergeht ... mehr

Israels Ministerpräsident Netanjahu: "Tun unser Bestes, um zivile Opfer zu vermeiden"

Israels Premierminister verteidigt den Angriff auf ein Hochhaus mit Medienbüros und das Vorgehen Israels gegen die Hamas. Es sei falsch, dass das Militär Kinder in Gaza nicht schütze, sagt Benjamin Netanjahu.  Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ... mehr

Nahost-Konflikt: Israelische Luftwaffe bombardiert Haus von Hamas-Führer

Tausende Raketen sind zwischen Israel und Palästina in wenigen Tagen abgefeuert worden. Eine soll nun das Haus eines ranghohen Hamas-Mitglieds getroffen haben.  Nach massiven Raketenangriffen aus dem Gazastreifen hat Israels Luftwaffe das Haus des Hamas-Chefs Jihia ... mehr

Lage in Israel – Experte: "Der Konflikt wird weltweit sehr einseitig dargestellt"

Der Nahostkonflikt spaltet auch in Deutschland die Meinungen. Als hochemotional und hasserfüllt beschreibt der Psychologe Ahmad Mansour die Debatte und erklärt, was viele in Deutschland nicht verstehen.  In Nahost ist der Konflikt zwischen Israel ... mehr

Gewalt in Nahost: Erwartungen an US-Präsident Biden wachsen

Im eskalierenden Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern sollen die USA vermitteln. US-Präsident Biden hat dazu nun einen Spitzendiplomat entsendet. Die USA bemühen sich intensiv um Deeskalation im Gaza-Konflikt. Wie die US-Botschaft in Israel am Freitagabend ... mehr

Nahostkonflikt: Israelische Armee greift Tunnelsystem der Hamas an

Raketen, Gewehre, Munition – über Schmugglerpfade soll die Hamas an ihre Waffen kommen. In der Nacht hat die israelische Armee offenbar eine wichtige Infrastruktur der Hamas angegriffen. Israels Armee hat nach eigenen Angaben bei einem komplexen Angriff ... mehr

Nahostkonflikt: Israel setzt neben der Luftwaffe auch Bodentruppen ein

Israel verschärft den Konflikt mit den Palästinensern. Bodentruppen attackieren nun den Gazastreifen. In den Küstenstreifen vorgedrungen sind sie entgegen früherer Meldungen bisher nicht. Nach fortwährenden Raketenangriffen militanter Palästinenser hat Israels Armee ... mehr

Nahost-Konflikt: Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Jerusalem/Gaza/Berlin (dpa) - Nach der Eskalation im Gaza-Konflikt zeichnet sich vorerst kaum Beruhigung ab. Militante Palästinenser im Gazastreifen setzten auch drei Tage nach Beginn der Raketenangriffe den Beschuss Israels fort. In mehreren deutschen ... mehr

Gewalt im Nahe Osten: Wenn aus Nachbarn Feinde werden – Berichte

Nachbarn, die lange friedlich nebeneinander gelebt haben, werden im Nahostkonflikt zurzeit zu Feinden. Ob Jude oder Araber: Viele Menschen trauen sich nicht mehr aus dem Haus. Sie fürchten um ihr Leben.  Die Szenen, die sich in diesen Tagen in der arabisch ... mehr

Experte warnt vor dauerhafter Spaltung der israelischen Gesellschaft

Lange haben jüdische Israelis und die arabisch-palästinensische Minderheit Seite an Seite gelebt. Mit der neuen Eskalation des Nahostkonflikts könnte sich das anhaltend ändern, warnt ein Experte. Angesichts der gewaltsamen Ausschreitungen zwischen ... mehr

Nahostkonflikt: Israel attackiert weiter "Symbole der Hamas-Herrschaft" in Gaza

Militante Palästinenser schießen immer neue Raketensalven auf israelische Städte. In der Grenzstadt Sderot wird dabei ein Fünfjähriger getötet. Israel greift nun gezielt Hamas-Symbole im Gazastreifen an. Nach massiven Raketenangriffen militanter ... mehr

Israel – Eskalation in Nahost: "So etwas habe ich noch nie erlebt"

Heulende Sirenen, explodierende Raketen: Viele Menschen in Israel sind den Schrecken des ständigen Alarms und die Flucht in Schutzbunker gewöhnt. Doch diesmal herrscht mehr Angst – auch vor einem Krieg.  Eine qualvolle Stunde lang herrschte ... mehr

Presse zum Nahostkonflikt: "Neuer Gaza-Krieg ist nicht mehr nur leere Drohung"

Tausende Raketen werden auf Israel geschossen, die Kriegsgefahr wird immer größer. Auch die internationale Presse ist besorgt über die Entwicklungen im Nahen Osten.  Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern spitzt sich weiter zu. Die internationale Presse ... mehr

Nahostkonflikt: Hunderte Raketen in der Nacht auf Israel gefeuert

Der Konflikt in Nahost spitzt sich weiter zu. Militante Palästinenser greifen die Küstenmetropole Tel Aviv mit Hunderten Raketen an, aus dem Gazastreifen werden wiederum Dutzende Tote gemeldet. Bei den bisher schwersten Raketenangriffen auf Israels ... mehr

Eskalation in Nahost – Gewaltausbruch mit Ansage?

Binnen eines Monats hat sich Israels Konflikt mit den Palästinensern wieder gefährlich hochgeschaukelt. Die Gewalt schwappt auch auf arabische Ortschaften in Israel über – der Beginn einer neuen Intifada? Der neue Ausbruch der Gewalt zwischen Israel ... mehr

Israels Präsident beauftragt Lapid mit Regierungsbildung

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ist es nicht gelungen, eine neue Koalition zu bilden. Jetzt soll es der Oppositionsführer Jair Lapid versuchen, doch das könnte schwierig werden. Nach dem gescheiterten Anlauf von  Benjamin Netanjahu hat Israels Präsident Reuven ... mehr

Israel: Netanjahu scheitert an Regierungsbildung – Chance für Gegner

Der Langzeit-Ministerpräsident in Israel kann keine Koalition formen. Sein größter Rivale bei der letzten Wahl könnte nun seine Chance bekommen. Die politische Zukunft Netanjahus ist trotz dieser Niederlage offen. Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin ... mehr

Frist abgelaufen - Israel: Netanjahu scheitert mit Regierungsbildung

Tel Aviv (dpa) - Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist nach der vierten Parlamentswahl binnen zwei Jahren mit der Bildung einer Regierung gescheitert. Eine entsprechende Frist lief um Mitternacht ab. Damit steht das Lager der Gegner ... mehr

Israel trauert nach Massenpanik – und sucht nach Verantwortlichen

45 Menschen sind bei der Massenpanik am Berg Meron gestorben, darunter viele Kinder und Jugendliche. Nun wird diskutiert, wie es überhaupt zu der mit 100.000 Besuchern viel zu großen Veranstaltungen kommen konnte. Israel weint um die Opfer der Massenpanik bei einem ... mehr

EU fordert Aufklärung des Vorfalls in iranischer Atomanlage

War es ein "Terrorakt", wie der Iran behauptet? Nach einem mutmaßlichen Angriff auf eine Atomanlage im Iran fordert die EU Aufklärung. Der Vorfall  könnte die Gespräche über das Nuklearabkommen gefährden. Die EU hat sich besorgt über den mutmaßlichen Angriff ... mehr

Angriff auf Natans soll heftige Explosion ausgelöst haben

Der Schaden in der iranischen Atomanlage Natans ist offenbar größer als bislang bekannt. Laut "New York Times" könnte der Angriff die Position Irans in den Atomgesprächen deutlich schwächen.  Der Angriff auf die Atomanlage Natans im Zentraliran wird nach Informationen ... mehr

Iran meldet Zwischenfall in Atomanlage Natans – Israel verdächtigt

In einer iranischen Atomanlage ist es nach Problemen mit der Stromversorgung in der Nacht zum Sonntag zu einem "Zwischenfall" gekommen. Angeblich soll es eine "Sabotage" aus Israel gegeben haben. In der iranischen Atomanlage Natans ist es in der Nacht zum Sonntag ... mehr
 


shopping-portal