Sie sind hier: Home > Themen >

Carsten Linnemann

Thema

Carsten Linnemann

Jung, konservativ, liberal: Ist Carsten Linnemann (CDU) der neue Merz?

Jung, konservativ, liberal: Ist Carsten Linnemann (CDU) der neue Merz?

Carsten Linnemann ist der neue Star der Konservativen in der CDU. Anders als deren einstiges Idol Friedrich Merz schwankt er jedoch zwischen Anpassung und Aufbegehren  – und will mit einem sanften Politikstil nach oben. Die Stimmung ist gerade auf dem Tiefpunkt ... mehr
Corona-Talk bei

Corona-Talk bei "Markus Lanz": "Die Grundbräsigkeit der deutschen Politik"

Horrorszenarien über eine dritte Corona-Welle wegen der Mutanten hatte die Sendung zu bieten sowie konstruktive Vorschläge zu Schnelltests. Keinen leichten Stand hatte CDU-Politiker Carsten Linnemann. Die Schreckensnachricht brachte Thorsten Lehr in Form zweier ... mehr
SPD-Chef Walter-Borjans schießt gegen Armin Laschet:

SPD-Chef Walter-Borjans schießt gegen Armin Laschet: "unwürdige" Aussagen

Armin Laschet hat sich skeptisch zu Grenzwerten geäußert – und erntet dafür heftige Kritik . SPD-Chef Walter-Borjans unterstellt dem neuen CDU-Vorsitzenden, schon jetzt in seinem Amt überfordert zu sein. CDU-Chef Armin Laschet hat mit skeptischen ... mehr
Friedrich Merz und die CDU: Wie seine ungeklärte Rolle die Partei belastet

Friedrich Merz und die CDU: Wie seine ungeklärte Rolle die Partei belastet

Bleiben wir zusammen oder trennen wir uns endgültig: Friedrich Merz und seine Partei sind wie zwei Liebende, die trotz gegenseitiger Anziehung kein erträgliches Verhältnis hinbekommen. Kann Armin Laschet die komplizierte Beziehung kitten ... mehr
Pflegeheim-Kosten: Jens Spahn verspricht, was er nicht halten kann

Pflegeheim-Kosten: Jens Spahn verspricht, was er nicht halten kann

Gesundheitsminister Jens Spahn will die Kosten für Heimbewohner und Angehörige deckeln, und die Gehälter der Pflegekräfte erhöhen. Das kann nicht gut gehen. Die Ansage ist zu großartig, als dass man dazu einfach "Ja, super!" sagen könnte: Niemand soll in Deutschland ... mehr

Nach Sexismus-Eklat: Roland Tichy gibt Posten bei Ludwig-Erhard-Stiftung ab

Der Leiter der Ludwig-Erhard-Stiftung Roland Tichy stellt sich nicht zur Wiederwahl auf. Er war wegen eines als frauenfeindlich betrachteten Artikels in die Kritik geraten. Zuvor waren einige Politiker aus der Stiftung ausgetreten.  Der in die Kritik geratene Journalist ... mehr

Kampf um CDU-Vorsitz: Ministerpräsident warnt Kandidaten – nicht "zerfleischen"

Das Corona-Krisenmanagement hat der Union ein Umfragehoch beschert. Nun warnte der saarländische Ministerpräsident Hans vor einem internen Streit um den Parteivorsitz. Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans ( CDU) hat die Union davor gewarnt, ihre aktuell guten ... mehr

Windrad-Abstand: 1.000 Meter – Koalition einigt sich beim Ökostrom-Ausbau

Die schwarz-rote Koalition ist nach langem Ringen zu einer Einigung beim  Ökostrom-Ausbau  gekommen. Dabei traf sie auch eine Regelung zum umstrittenen Abstand zwischen Windrädern. Nach langen Verhandlungen ist in der schwarz-roten Koalition eine Einigung erzielt worden ... mehr

Corona-Lockerung: Kubicki findet Angela Merkels Aussage "unverschämt"

FDP-Vize Kubicki kritisiert die Bundeskanzlerin und nennt eine Reihe von Maßnahmen "nicht plausibel". Einige Politiker sehen die Debatte zu den Lockerungen während der Corona-Pandemie durchaus positiv. Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki ... mehr

Union stellt Grundrente offen infrage: "Wird bis auf Weiteres nicht kommen"

1,3 Millionen Menschen sollten eigentlich ab Januar 2021 mit der Grundrente versorgt werden. Doch durch die Corona-Pandemie kommt alles anders. Kritikpunkte der FDP an dem Modell werden erneut laut. Angesichts der Corona-Krise wird in der Union die geplante Grundrente ... mehr

Politik streitet über Kontaktverbot-Ende – Oppermann fordert Exit-Strategie

Das Coronavirus trifft die deutsche Wirtschaft mit voller Wucht. Mehrere Politiker fordern eine zeitnahe Exit-Strategie. Andere weisen solche Überlegungen harsch zurück . Während sich Epidemiologen zurückhalten mit Prognosen über ein Ende der Einschränkungen wegen ... mehr

Mögliche Kabinettsumbildung: CDU-Politiker dringen auf Entscheidung

CSU-Chef Markus Söder hatte Änderungen an Angela Merkels Kabinettstisch angeregt, nun fordern CDU-Größen eine baldige Entscheidung. Auch die Einrichtung eines neuen Ministeriums steht im Raum. Nachdem CSU-Chef Markus Söder eine Kabinettsumbildung im Sommer gefordert ... mehr

CDU/CSU-Fraktionsvize Linnemann: Umsetzung der Grundrente immer unrealistischer

Der CDU/CSU-Fraktionsvize Carsten Linnemann zweifelt nach der Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung am Gelingen der Grundrente. Er hat eine andere Lösung für die finanzielle Absicherung im Alter. Die Realisierung der Grundrente wird nach Ansicht ... mehr

"Wir wollen Rot-Rot-Grün" - Zu spät: Linke gibt "Projektregierung" mit CDU kaum Chancen

Erfurt (dpa) - Die Thüringer CDU ist mit ihrem Vorschlag zur Bildung einer sogenannten Projektregierung bei der Linken abgeblitzt. "Wir wollen Rot-Rot-Grün. Punkt", sagte die Landespartei- und Fraktionsvorsitzende der Linken, Susanne Hennig-Wellsow, in Erfurt ... mehr

CDU-Politiker Carsten Linnemann attackiert Umweltministerin Svenja Schulze

Die Deutschen sollen sparsamere Autos kaufen, fordert Umweltministerin Svenja Schulze. Das findet Unionsfraktionsvize Linnemann "fast zynisch" – und macht Schulze schwere Vorwürfe. In der schwarz-roten Koalition verschärft sich der Streit ... mehr

Ausgleich für Unternehmen?: Debatte um Klimapaket geht weiter

Berlin (dpa) - Der Unions-Wirtschaftsflügel warnt nach dem Kompromiss von Bund und Ländern zum Klimapaket vor einer Abwanderung von Unternehmen ins Ausland. Der Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Carsten Linnemann, sagte der Deutschen ... mehr

"CDU muss mehr Profil zeigen": Linnemann bleibt Mittelstands-Chef

Kassel (dpa) - Den Verbandsnamen gekürzt und den Bundesvorsitzenden wiedergewählt: Die Unions-Mittelstandsvereinigung hat zum Auftakt ihres Bundeskongresses in Kassel Zeichen für die Zukunft gesetzt. Die Delegierten bestätigten ihren Vorsitzenden Carsten Linnemann ... mehr

Mangelnde Deutschkenntnisse: Paul Ziemiak für verbindliche Sprachtests

Sollten Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen später eingeschult werden? So lautet der Vorschlag eines CDU-Politikers. Partei-Generalsekretär Paul Ziemiak sieht das Problem nicht nur bei ausländischen Kindern. CDU-Generalsekretär  Paul Ziemiak hat die Debatte ... mehr

Carsten Linnemann weist den Begriff "Grundschulverbot" zurück

Kinder, die nicht richtig Deutsch können, sollen nicht eingeschult werden, findet Unionsfraktionsvize Linnemann – ein  Vorstoß, der auch in seiner eigenen Partei umstritten ist. Jetzt stellt er klar:  Von einem Schulverbot habe er nie gesprochen.  Unionsfraktionsvize ... mehr

Carsten Linnemann: Kein Deutsch – Einschulungen sollen zur Not zurückgestellt werden

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann will, dass Einschulungen zur Not zurückgestellt werden, wenn die Kinder kein Deutsch sprechen. Für solche Fälle fordert er eine Vorschulpflicht. Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann fordert, dass Kinder, die nicht Deutsch sprechen ... mehr

Hitzige Debatte: Weiter Kritik an Linnemanns Vorstoß - aber auch Zustimmung

Berlin (dpa) - Als "schrecklichen Vorschlag" hat Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) den Vorstoß des CDU-Politikers Carsten Linnemann bezeichnet, notfalls Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen später einzuschulen. "Alle Kinder haben das Recht ... mehr

Heftige Debatte: Kein Deutsch - keine Einschulung? Kritik an Linnemann

Berlin (dpa) - Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Carsten Linnemann (CDU), hat mit seinem Vorstoß zu einer späteren Einschulung von Kindern bei schlechten Deutschkenntnissen eine heftige Debatte ausgelöst. "Der Vorschlag ist falsch. Kinder ... mehr

Streit in der CDU: Aufschub von Einschulungen für Kinder, die kein Deutsch sprechen

Kinder, die nicht richtig Deutsch können, sollten nicht eingeschult werden. Das fordert ein CDU-Politiker – und löst damit eine Kontroverse aus. Auch aus der eigenen Partei kommt Kritik.  Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) fordert, dass Kinder ausreichend ... mehr

Exklusive Umfrage: Mehrheit will vorzeitiges Ende der Großen Koalition

In einer t-online.de-Umfrage spricht sich die Mehrheit der Deutschen für eine neue Regierung vor 2021 aus. Vor allen bei den Jüngeren ist die Ablehnung der Großen Koalition ausgeprägt. Die Folgen des Debakels der großen Volksparteien bei der Europawahl sind noch nicht ... mehr

Wolfgang Bosbach nach der Europawahl: Keine Freude an einer schwachen SPD

Nach der Europawahl wird klar: Die Volksparteien in Deutschland haben beide große Verluste eingefahren. Die Union, die 2014 noch über 35 Prozent erreichte, fällt dieses Mal unter die 30-Prozent-Marke. Die SPD – 2014 gaben ihr noch 27,3 Prozent der Wähler ihre Stimmen ... mehr

CDU-Politiker warnt vor CO2-Steuer: "Würde die Bürger zusätzlich belasten"

Die SPD plädiert für eine Steuer auf CO2 – jetzt hat sich der Chef des Wirtschaftsflügels der CDU klar dagegen positioniert. Zudem sieht er die Gelbwesten-Proteste in Frankreich als "Warnung".  Der Wirtschaftsflügel der Union hat die von der SPD geforderte CO2-Steuer ... mehr

CDU-Fraktionsvize Carsten Linnemann fordert Kopftuchverbot für Mädchen

Der CDU-Politiker Linnemann fordert die Einführung des Kopftuchverbots für Mädchen unter 14 Jahren in Deutschland. Er verhandelt darüber bereits mit anderen Innenpolitikern. Der Vizevorsitzende der Unionsfraktion, Carsten Linnemann (CDU), hat sich für ein Kopftuchverbot ... mehr

Abschaffung des "Soli": Union will sofortige Steuerentlastungen

Die Staatskasse gut gefüllt. Daher fordern führende Unions-Politiker erstmals sofortige Steuerentlastungen. Der Koalitionsvertrag sieht bisher ab 2021 die teilweise Abschaffung des Soli vor. Angesichts der Rekordüberschüsse in der Staatskasse kommt aus der Union ... mehr
 


shopping-portal