• Home
  • Themen
  • Frank-Walter Steinmeier


Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier erinnert an NS-Wannseekonferenz vor 80 Jahren

Zum 80. Jahrestag der sogenannten Wannseekonferenz der Nationalsozialisten hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Dienstag den historischen Ort des Treffens in Berlin ...

Bundespräsident Steinmeier besucht Gedenkstätte

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den verstorbenen Münchner Regisseur Herbert Achternbusch als "einzigartigen Universalkünstler" bezeichnet. Als Filmemacher, ...

Regisseur Herbert Achternbusch gestorben

Er galt als progressiver Katholik und Kämpfer für die Rechte von Migranten. Nun ist David Sassoli im Alter von 65 Jahren gestorben. Der Italiener war seit Weihnachten in klinischer Behandlung.

EU-Parlamentspräsident Sassoli: Der Italiener ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

Ohne Debatte keine Demokratie – das bekräftigte Bundespräsident Steinmeier vor seiner Diskussionsrunde mit Bürgern. Doch der Dialog mit Fachkräften, Experten und Impfskeptikern verlor den Fokus.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: Er sprach mit Menschen über die Impfungen in Deutschland.
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs

In der Diskussion um umstrittene Äußerungen des CDU-Politikers Hans-Georg Maaßen hat nun auch sein Landesverband den ehemaligen Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes deutlich ...

t-online news

Nach den Ampelparteien unterstützt auch die Union eine Wiederwahl Steinmeiers zum Bundespräsidenten. Noch im Dezember hatten prominente Stimmen gefordert, eine eigene Kandidatin aufzustellen. 

Frank-Walter Steinmeier: Der Bundespräsident ist zu einer zweiten Amtszeit bereit.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich seine Wiederwahl nach Ansicht von CSU-Chef Markus Söder wegen seiner integrativen und überparteilichen Amtsführung verdient. ...

Söder Statement nach Wahl des Bundespräsidenten

Rund sechs Wochen vor der Bundesversammlung zeichnet sich breite Unterstützung für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ab. Nachdem sich die ...

Bundespräsident Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier kann wohl fünf weitere Jahre im Schloss Bellevue bleiben. Bei den meisten Parteien zeichnet sich eine Unterstützung...

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Die ausbleibende Entscheidung hatte für Spannung gesorgt, nun steht fest: Auch die Grünen sprechen sich für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aus. Das teilte die Partei am Dienstag mit.

Frank-Walter Steinmeier (Archiv): Der Bundespräsident will für eine zweite Amtszeit kandidieren.

Es war wohl der Tiefpunkt von Armin Laschets Wahlkampfzeit: Im Flutgebiet lachte er und wurde dabei gefilmt. Nun berichten Teilnehmer, was genau sich in dem Moment zugetragen hat. 

Armin Laschet lacht in Erftstadt, während Bundespräsident Steinmeier (nicht im Bild) ein Pressestatement gibt.

Drei Jahre nach dem Steinkohle-Ausstieg ist der letzte Kohleschacht in Bottrop verschlossen worden. An der Zeche Zollverein in Essen soll der letzte noch genutzte Schacht im Sommer 2022 weichen.

Verfüllarbeiten auf Zeche Prosper: "Noch vor Weihnachten floss der letzte Beton in die Schächte."

Im Oktober hatte CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet sein Amt als Ministerpräsident in NRW abgegeben, um in den Bundestag zu gehen. Das sei für ihn schwer gewesen, wie er nun in einem Interview sagte.

Armin Laschet (Archivbild): Die NRW-Verfassung verbietet es Mitgliedern der Landesregierung, gleichzeitig im Bundestag zu sitzen.

Es ist Heiligabend – und wieder wird das Fest von Sorgen getrübt. Das Virus hat viele Menschen mürbe gemacht. In seiner Weihnachtsansprache ruft Bundespräsident Steinmeier nun zum Zusammenhalt auf.

Frank-Walter Steinmeier: In seiner Weihnachtsansprache ruft der Bundespräsident zu Zusammenhalt auf.

Im Februar wird das höchste Amt im Staat neu besetzt, der momentane Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, steht für eine weitere Amtszeit bereit. Jetzt erhält er offizielle Unterstützung von der FDP.  

Frank-Walter Steinmeier spricht mit Christian Lindner (Archiv): Lindner hatte bereits im November signalisiert, dass die FDP Steinmeier unterstützen würde.

Ein neues Gesetz der vorherigen Regierung sieht vor, dass Strafverfahren nach einem Freispruch noch einmal aufgenommen werden können. Der Bundespräsident hegt starke Zweifel daran – aber hat dennoch zugestimmt.

Frank-Walter Steinmeier: Der Bundespräsident hat ein Gesetz bewilligt, das noch von der vorherigen Regierung beschlossen wurde.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website