• Home
  • Themen
  • Frank-Walter Steinmeier


Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

Kretschmann lobt Steinmeier: "Hat Mut zur klaren Haltung"

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Frank-Walter Steinmeier zu seiner Wiederwahl als Bundespräsident gratuliert. "Wir brauchen in diesen Zeiten einen ...

Wahl des Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat Frank-Walter Steinmeier zur erneuten Wahl zum Bundespräsidenten gratuliert. "Frank-Walter Steinmeier hat das höchste ...

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Wüst

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hält Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für den Richtigen, um die Spaltung in der Gesellschaft zu überwinden. Er habe ...

Franziska Giffey

Am Sonntagmittag wählen 1.472 Menschen den Bundespräsidenten. Doch wer zählt zu den Auserwählten? Wie läuft die Wahl eigentlich ab – und haben Steinmeiers Herausforderer eine Chance? Ein Überblick.

Regisseur und Filmemacher Sönke Wortmann bei der Stimmabgabe 2012: Unter den Stimmberechtigten in der Bundesversammlung sind auch viele Prominente.

Schauspieler, Fußballtrainer, Dragqueens: Neben Politikern bestimmen auch Prominente an diesem Sonntag das Staatsoberhaupt. Diese bekannten Gesichter haben die Ehre.

Gloria Viagra im Little BIG City Berlin (Archivbild): Die Dragqueen wird der wohl bunteste Gast des Abends und tritt die Nachfolge von Dragqueen Olivia Jones an.

Kaum jemand zweifelt daran, dass Frank-Walter Steinmeier am Sonntag erneut zum Bundespräsidenten gewählt wird. Gerade in dieser aufgewühlten...

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Söder will ein Gesetz brechen, Scholz bleibt cool, Steinmeier hält den Laden zusammen: Die politische Lage ist brisant.

Markus Söder wollte sich über geltendes Recht hinwegsetzen.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Erstmals seit Horst Köhler tritt wieder ein Bundespräsident für eine zweite Amtszeit an. An der Wiederwahl Steinmeiers besteht kein Zweifel. Seine Agenda wird bereits in Umrissen erkennbar.

Frank-Walter Steinmeier: Der Bundespräsident tritt zu einer zweiten Amtszeit an.

Die Initiative klingt nach Zukunft und Klimaschutz. Recherchen von t-online zeigen: Eigentlich dient sie russischen Interessen. Plötzlich wollen zentral Beteiligte nichts mehr damit zu tun haben. 

SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig: Ihre mit Gerhard Schröder gegründete "Wasserstoff-Hanse" klang nach Klimaschutz. Nord Stream 2 stand nur zwischen den Zeilen.
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe

Sie kamen als Helfer an die Ahr und wurden Fluthelden, nun sind sie für manche Besatzer. Das Unbehagen wächst, weil die beiden Unternehmer ihre riesige Fangemeinde als Druckmittel einsetzen. 

Beste Freunde in der Flut: Wilhelm Hartmann und Markus Wipperfürth kamen gemeinsam, packten gemeinsam an und kämpfen weiter gemeinsam, um ihre Vorstellungen durchzusetzen.
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum 100-jährigen Bestehen des Museums Folkwang in Essen die Bedeutung des Hauses hervorgehoben. Er erinnerte in seiner Rede beim Festakt ...

Festakt Museum Folkwang

Wenn sich Frauen nach einer Mord-Drohung ihres Partners an den Staat wenden, reagiert dieser nach Einschätzung des Weißen Rings oft hilflos...

"Wir merken bei der telefonischen Beratung eine Zunahme von häuslicher Gewalt".

Sieben Wahlgänge lang sucht Italiens Politik erfolglos nach einem neuen Staatsoberhaupt. Mögliche Kandidaten scheitern, die Parteien werden sich lange nicht einig. Am Ende entscheiden sie sich für einen unüblichen Schritt.

Sergio Mattarella: Der 80-Jährige bleibt Staatpräsident Italiens.

Das ging schnell: Die CDU schließt Max Otte aus, weil er für die AfD bei der Bundespräsidentenwahl antreten will. Parteichef Merz wird intern zwar für seine klare Kante bejubelt. Doch die Probleme bleiben.

Designierter Parteichef Friedrich Merz: Und dann ging alles ganz schnell.
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert

Boykottiert die Bundesregierung die Olympischen Winterspiele in Peking? Der Kanzler drückt sich um eine klare Ansage an China, dabei ist die Frage intern längst entschieden. 

Olaf Scholz auf Reisen (Archivbild vom Dezember 2021): Beim Thema China tut sich die Ampel schwer.
Von Fabian Reinbold

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Anita Krüger zum Tod ihres Mannes Hardy Krüger kondoliert. "Die Nachricht vom Tode Ihres Mannes hat mich sehr getroffen", schrieb er am ...

Bundespräsident Steinmeier

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website