Sie sind hier: Home > Themen >

Kim Jong Un

Thema

Kim Jong Un

Nordkorea: Offenbar vierter Raketentest in weniger als zwei Wochen

Nordkorea: Offenbar vierter Raketentest in weniger als zwei Wochen

Rakete nach Teststart: Nordkorea hat offenbar zum vierten Mal in weniger als zwei Wochen Raketen abgeschossen. (Quelle: Reuters) mehr
Schon wieder ein Test: Nordkorea testet erneut neues Raketensystem

Schon wieder ein Test: Nordkorea testet erneut neues Raketensystem

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat am frühen Morgen nach eigenen Angaben erneut ein neues Raketensystem getestet. Die Übung sei zur "großen Zufriedenheit" von Machthaber Kim Jong Un verlaufen, der den Ablauf zusammen mit führenden Parteivertretern persönlich verfolgt ... mehr
Nordkorea: Kim Jong Un testet Raketen – Donald Trump hat

Nordkorea: Kim Jong Un testet Raketen – Donald Trump hat "kein Problem" damit

Nordkorea hat offenbar erneut eine Rakete getestet. Dabei soll es sich um ein bislang unbekanntes System handeln. US-Präsident Trump sieht den erneuten Abschuss dagegen nicht als Provokation. Nordkorea hat offenbar zum dritten Mal in kurzer Zeit Waffen getestet ... mehr
Staatsmedien melden: Nordkorea testete Raketen für neues Startsystem

Staatsmedien melden: Nordkorea testete Raketen für neues Startsystem

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Die am Mittwoch von Nordkorea getesteten ballistischen Raketen sind Staatsmedien zufolge Teil eines neuen Raketenstartsystems. Dieses werde eine Schlüsselrolle für militärische Bodenoperationen einnehmen, berichtete die Nachrichtenagentur ... mehr
Kim Jong Un überwachte einen Abschuss am Mittwoch: Nordkorea bestätigt Raketentests

Kim Jong Un überwachte einen Abschuss am Mittwoch: Nordkorea bestätigt Raketentests

Kim Jong Un überwachte Abschuss: Nordkorea hatte seine jüngsten Raketentests bestätigt, die Folgen haben sollen. (Quelle: Reuters) mehr

Nordkorea bestätigt Raketentests – für Trump noch kein Problem

Nordkorea testet weiter Raketen. Nun hat das Land auch die jüngsten Abschüsse bestätigt. Während sich die UN nun mit den Test beschäftigen will, sind sie für die Trump Regierung noch kein Grund zur Sorge.  Nordkorea hat die jüngsten Raketentests bestätigt. Nordkoreas ... mehr

Trotz Verbots: Nordkorea testet erneut zwei Kurzstreckenraketen

Seoul (dpa) - Eine Woche nach einem ähnlichen Test hat Nordkoreas Militär nach südkoreanischen Angaben erneut zwei Kurzstreckenraketen abgefeuert. Die Raketen seien am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) nahe der Küstenstadt Wonsan abgeschossen worden, berichtete ... mehr

Nordkoreas Raketentests: Kim Jong Un will "südkoreanische Kriegshetzer" warnen

Nordkorea hat seine jüngsten Raketentests als Reaktion auf Militärübungen Südkoreas gerechtfertigt: Seoul rede zwar vom Frieden, gleichzeitig importiere es neue Waffen und halte Militärübungen ab. Nordkoreas Machthaber  Kim Jong Un hat den international scharf ... mehr

Laut Südkorea: Machtdemonstration von Nordkorea – zwei Raketen abgefeuert

Seoul berichtet von neuen Waffentests in Nordkorea – die ersten seit dem Treffen von Donald Trump mit Kim Jong Un im Juni. Nordkorea kritisierte zuletzt geplante Militärübungen der USA mit Südkorea. Ungeachtet der Einigung mit den USA auf die Wiederaufnahme ... mehr

Ischinger zur Iran-Krise: Europa sollte auf Russland und China setzen

Die Krise am Persischen Golf eskaliert, das Atomabkommen mit Iran ist faktisch am Ende. Experte Wolfgang Ischinger erklärt mögliche Auswege aus der Krise und Trumps seltsame Sonderbehandlung Nordkoreas. t-online: Herr Ischinger, heute läuft das Ultimatum ... mehr

Nach Nordkorea-Besuch von Donald Trump: Zweifel an Kim Jong Uns Gesundheit

"Er sah wirklich gut aus und sehr gesund", schrieb Trump kürzlich über Kim Jong Un. Doch Trumps Haussender Fox News ist sich da nicht so sicher. Ein Arzt will eine Krankheit bei Nordkoreas Machthaber diagnostiziert haben. Wie gesund ist Nordkoreas ... mehr

Frank-Walter Steinmeier kritisiert Donald Trumps Twitter-Diplomatie

Donald Trump verkündet Strafzölle und andere wichtige Entscheidungen gerne via Twitter. Bundespräsident Steinmeier kritisiert den US-Präsidenten indirekt – und äußert sich auch zur Rezo-Debatte. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Politik aufgerufen ... mehr

Treffen mit Kim Jong Un: Trump betritt als erster US-Präsident den Boden Nordkoreas

Panmunjom (dpa) - Nach jahrzehntelanger Feindschaft beider Länder hat Donald Trump als erster Präsident der USA im Amt nordkoreanischen Boden betreten. Er traf zudem am Sonntag im geteilten Grenzort Panmunjom auf südkoreanischer Seite Nordkoreas Machthaber ... mehr

Donald Trump bei Kim Jong Un in Nordkorea: So verlief das Treffen

Donald Trump hat als erster US-Präsident nordkoreanischen Boden betreten. Zusammen mit Kim Jong Un überschritt Trump in der entmilitarisierten Zone zwischen Süd- und Nordkorea die Grenze zum Norden. Als erster amtierender US-Präsident hat Donald Trump nordkoreanischen ... mehr

Donald Trump lädt Kim Jong Un zu spontanem Treff ein

US-Präsident Donald Trump bittet zum Plausch: Nicht irgendwen, nicht irgendwo: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un soll für einen Handschlag und ein kurzes Hallo an die Grenze der beiden Koreas kommen.  US-Präsident Donald Trump hat Nordkoreas Machthaber ... mehr

G20-Gipfel: Trump poltert schon vor dem G20-Gipfel – Hier droht Streit

Kriegsgefahr am Golf, erbitterter Handelsstreit zwischen USA und China, und ein unbequemer Teilnehmer: An Konfliktstoff und Hürden mangelt es beim G20-Gipfel in Japan nicht. An die Schimpftiraden von Donald Trump vor wichtigen Gipfeltreffen hat man sich inzwischen ... mehr

Donald Trump und Kim Jong Un schrieben sich schon zwölf Briefe

Nordkoreanische Nachrichten melden Briefe mit "hervorragendem Inhalt" aus den USA und auch der US-Präsident berichtet von "schönen" Briefen des Machthabers Kim. Kommt es bald zu einem weiteren Treffen? US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber ... mehr

Donald Trump hat Post aus Nordkorea: "Ein freundlicher Brief von Kim"

Zwischen Donald Trump und Kim Jong Un herrschte zuletzt reger Austausch – per Brief. Nun hat Trump erneut Post aus Nordkorea erhalten. Der Grund ist diesmal ein persönlicher. US-Präsident  Donald Trump hat Geburtstagsglückwünsche von Nordkoreas Machthaber ... mehr

Nordkoreas Machthaber Kim erhält persönlichen Brief von Trump

Von Nordkoreas Staatsmedien in Szene gesetzt: Machthaber Kim Jong Un hat einen persönlichen Brief von Donald Trump erhalten und bereits reagiert. (Quelle: t-online.de) mehr

Kim Jong Un erhält "ausgezeichneten" Brief von Donald Trump

Die Gespräche stocken, doch auf persönlicher Ebene läuft es wohl gut. Laut nordkoreanischer Staatsmedien hat Kim einen Brief von Trump erhalten. Zuvor hatte er seinerseits einen – laut Trump – "schönen Brief" geschrieben.  Südkorea wertet die Korrespondenz als gutes ... mehr

Xi Jinping besucht Pjöngjang: Nordkorea und China demonstrieren Nähe

Pjöngjang (dpa) - Angesichts der festgefahrenen Verhandlungen mit den USA über sein Atomwaffenprogramm hat Nordkorea nun seine Nähe zu China und die unzerbrechliche Freundschaft mit dem großen Nachbarn demonstriert. Machthaber Kim Jong Un habe sich mit dem chinesischen ... mehr

Xi Jinping in Pjöngjang: China ruft Nordkorea und USA zu neuen Atom-Gesprächen auf

Peking/Seoul (dpa) - Im Streit um das nordkoreanische Atomwaffenprogramm ruft Chinas Präsident Xi Jinping die USA und Nordkorea zur Wiederaufnahme ihrer derzeit festgefahrenen Verhandlungen auf. Die internationale Gemeinschaft hoffe generell, dass beide Länder nicht ... mehr

Nordkorea: Chinas Präsident Xi Jinping besucht Kim Jong Un

Zum ersten Mal reist Chinas Präsident Xi Jinping nach Nordkorea. Der Besuch weckt die Hoffnung, dass auch wieder Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen über das nordkoreanische Atomwaffenprogramm kommt. Erstmals seit 14 Jahren besucht ein chinesischer ... mehr

Post aus Nordkorea: Donald Trump hat "schönen Brief" von Kim Jong Un erhalten

Nach dem gescheiterten Gipfel zwischen Trump und Kim in Hanoi gingen ihre Länder erneut auf Konfrontationskurs – Nordkorea testete wieder Raketen. Ein Brief könnte nun Entspannung bringen.  US-Präsident Donald Trump hat nach eigenen Angaben einen weiteren ... mehr

Donald Trump: US-Präsident freut sich über Brief von Kim Jong Un

Donald Trump: Das sagt der US-Präsident über den Brief von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. (Quelle: t-online.de) mehr

Nordkorea: Kim Jong-Uns ermordeter Bruder soll CIA-Informant gewesen sein

Im Februar 2017 wurde Kim Jong Nam in Malaysia vergiftet. Bis heute ist nicht klar, wer hinter dem Attentat steckt. Arbeitete der Halbbruder von Nordkoreas Machthaber für den US-Auslandsgeheimdienst? Der in Malaysia ermordete Halbbruder von Nordkoreas Machthaber ... mehr

Opfer von Giftanschlag - Bericht: Halbbruder von Nordkoreas Machthaber war CIA-Quelle

Seoul (dpa) - Südkoreas Geheimdienst hat zurückhaltend auf einen Zeitungsbericht reagiert, dem zufolge der 2017 ermordete Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un zu Lebzeiten ein CIA-Informant war. Seine Behörde könne nicht ... mehr

Nordkorea-Flüchtlinge im Interview: "Die Menschen müssen die Wahrheit erfahren"

Die Flucht aus Nordkorea ist schwierig. Flüchtlingen droht Vergewaltigung, Folter und Tod. Kim Chul Seung und Kim Jung Hyun haben es trotzdem geschafft und geben im Interview seltende Einblicke in ein Schreckensregime. Kim Chul Seung war als Bauingenieur beteiligt ... mehr

Südkorea hilft Nordkorea in der Hungersnot-Krise – acht Millionen Dollar

In Nordkorea herrscht Hungersnot. Fast die Hälfte der Bewohner bekommt nicht ausreichend Lebensmittel. Das soll sich nun ändern: Südkorea leistet Unterstützung.  Südkorea leistet Nordkorea humanitäre Hilfe in Höhe von acht Millionen Dollar (7,1 Millionen ... mehr

Donald Trump: US-Präsident will Mitte Juni erneute Kandidatur verkünden

2020 werden die Amerikaner ihren Präsidenten wählen, Donald Trump möchte noch einmal antreten. Bei den Republikanern gibt es bisher kaum Konkurrenz. Bei den Demokraten tummeln sich hingegen die Herausforderer. US-Präsident Donald Trump will am 18. Juni bei einem ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un soll US-Sondergesandten hingerichtet haben lassen

Der Gipfel zwischen Donald Trump und Nordkoreas Diktator Kim Jong Un in Vietnam war wenig erfolgreich. Mit möglicherweise tödlichen Folgen für nordkoreanische Unterhändler. Nach dem ergebnislosen Gipfeltreffen von Hanoi hat Nordkorea einem ... mehr

Kim Jong Un soll Mitarbeiter hinrichten lassen

Nordkorea: Einem Medienbericht zufolge ließ die nordkoreanische Regierung mehrere Mitarbeiter hinrichten. (Quelle: Reuters) mehr

Japan: Donald Trump überreicht Sumo-Ringer 30-Kilo-Pokal

Japan erfüllt dem US-Präsidenten beim Staatsbesuch einige Wünsche. Donald Trump darf zum Sumo-Ringen – und den Pokal übergeben. Ministerpräsident Abe will ihn so besänftigen. Ein lange gehegter Wunsch des Kampfsportfans  Donald Trump ist bei seinem Staatsbesuch in Japan ... mehr

Trotz jüngster Spannungen: Trump hat weiter Vertrauen zu Kim Jong Un

Tokio (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un ungeachtet jüngster Spannungen das Vertrauen ausgesprochen. "Ich habe Vertrauen, dass Vorsitzender Kim sein Versprechen mir gegenüber einhält", schrieb Trump während eines ... mehr

Trotz Waffentests: Donald Trump hat Vertrauen in Kim Jong Un

Mit seiner Aussage irritiert Donald Trump bei seinem Japan-Besuch seinen Gastgeber und widerspricht seinem Sicherheitsberater. Zudem erklärt der US-Präsident, Kim Jong Un habe ihm ein Signal gesandt. Er sei zuversichtlich, dass Nordkoreas-Machthaber Kim Jong Un seine ... mehr

Donald Trumps Außenpolitik: Wie viel Macht haben die Hardliner?

Donald Trump hat sich nach zwei Jahren Amtszeit in eine Reihe gefährlicher Konflikte ziehen lassen – Iran, Nordkorea, Venezuela. Eine Strategie ist nicht zu erkennen. Welche Rolle spielt sein Stab? Brian Hook meldet Vollzug. Der Sondergesandte Donald Trumps ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un ordnete Übung zu "Langstrecken-Angriff" an

Kim Jong Un hat offenbar Raketenangriffe auf weit entfernte Ziele angeordnet. Das teilen Nordkoreas Staatsmedien mit. Das Pentagon beendet derweil die Bergung von Gebeinen aus dem Korea-Krieg . Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Angaben der staatlichen ... mehr

Nach Waffentest-Provokation von Nordkorea: USA beschlagnahmt ihr Kohlschiff

Die Verunsicherung in der Region wächst: Nachdem Nordkorea zuletzt mit Waffentests provozierte, haben die USA nun ein Frachtschiff beschlagnahmt. Das war mit schwerer Ladung unterwegs. Die USA haben ein nordkoreanisches Frachtschiff beschlagnahmt und beschuldigen ... mehr

Waffentests: Nordkorea testete Raketenwerfer im Beisein von Kim

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat eigenen Angaben zufolge Mehrfach-Raketenwerfersysteme mit größerer Reichweite und taktische Lenkwaffen getestet. Machthaber Kim Jong Un habe die Tests vom Samstag im Rahmen einer ... mehr

Provokation aus Nordkorea: Kim Jong Un führt Raketentests durch

Wie Staatsmedien in Nordkorea berichten, habe Machthaber Kim die Waffentests persönlich überwacht. Das Auswärtige Amt in Berlin bezeichnete die Raketentests als Provokation. Nordkorea hat seine umstrittenen Waffentests am Samstag als Übung für den Einsatz von Raketen ... mehr

Giftmord an Halbbruder: Verurteilte Kim-Attentäterin aus Gefängnis entlassen

Kuala Lumpur (dpa) - Ein Giftmord, über den die ganze Welt redet - und jetzt scheint alles vorbei: Zwei Jahre nach der Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist die einzige verurteilte Attentäterin aus der Haft entlassen worden. Die Vietnamesin ... mehr

Nordkorea: Gift-Attentat gegen Kim Jong Uns Halbbruder – Täterin entlassen

Vor rund einem Monat sprach ein Gericht Doan Thi Huong im Prozess um das Nervengift-Attentat auf Kim Jong Nam schuldig. Nun konnte die Vietnamesin das Gefängnis verlassen.  Einen Monat nach ihrer Verurteilung wegen des tödlichen Gift-Attentats gegen den Halbbruder ... mehr

Russland: Kim Jong Un bricht Besuch bei Putin ab – und warnt die USA

Nordkoreas Machthaber spart sich in Wladiwostok den Besuch des Theaters und eines Delfinariums. Stattdessen wendet sich Kim nach seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten an Washington – mit einer Warnung. Frieden und Sicherheit auf der koreanischen Halbinsel ... mehr

Trump bleibt versöhnlich - Nach Gipfel mit Putin: Nordkoreas Machthaber Kim warnt USA

Wladiwostok/Washington (dpa) - Frieden und Sicherheit auf der koreanischen Halbinsel hängen nach Darstellung des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un vom künftigen Verhalten der USA ab. Dies habe Kim während seines Gipfeltreffens mit Russlands Präsidenten Wladimir ... mehr

Gipfeltreffen in Wladiwostok: Kim Jong Un lädt Wladimir Putin nach Nordkorea ein

Norkoreas Machthaber kostete in Wladiwostok die legendäre russische Gastfreundlichkeit zum ersten Mal aus. Nun hat Kim Jong Un Russlands Präsident Wladimir Putin nach Nordkorea eingeladen.  Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat den russischen ... mehr

Otto Warmbier: Nordkorea wollte Geld für gefangenen US-Studenten

Der Fall Otto Warmbier sorgte 2017 für Spannungen zwischen den USA und Nordkorea. Nun bekommt er eine neue Wende: Kauften die USA den Studenten von Pjöngjang frei? Nordkorea hat einem Medienbericht zufolge zwei Millionen Dollar für die medizinische Versorgung ... mehr

Gipfel mit Kim in Wladiwostok: Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Wladiwostok (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben bei ihrem ersten Gipfel einen Weg für eine mögliche Lösung des Atomkonflikts aufgezeigt. Zugleich gab es das Angebot für einen neuen Dialog von Kim und US-Präsident Donald ... mehr

Treffen mit Kim: Putin hält Lösung des Atomkonflikts für möglich

Russland ist einer der wenigen Verbündeten des international isolierten Nordkoreas. Präsident Putin hält eine Lösung des Atomkonflikts auf der Halbinsel für möglich. Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich nach seinem ersten Treffen mit dem nordkoreanischen ... mehr

Treffen in Wladiwostok: Putin schüttelt Kim die Hand

Treffen in Wladiwostok: Bei dem Gipfel in Russland hat Wladimir Putin Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un empfangen. (Quelle: Reuters) mehr

Russland: Kim Jong Un trifft Putin – Der Diktator ist zurück auf der Weltbühne

Nach Trump trifft nun auch Putin Nordkoreas Machthaber Kim.  Der Diktator  wird in Russland mit Blumen empfangen und flaniert über den roten Teppich. Mit dem politischen Theater verfolgt Kim eine alte Strategie. Blumenempfang für einen Diktator im russischen ... mehr

Kim: "Ich komme mit einem guten Gefühl nach Russland"

Vor Gipfeltreffen: Nordkoreas Diktator Kim kommt "mit einem guten Gefühl nach Russland". (Quelle: Reuters) mehr

Treffen mit Wladimir Putin: Kim Jong Un in Russland eingetroffen

Russland ist einer der wenigen Verbündeten des international isolierten Nordkoreas. Bei dem Treffen von Präsident Putin und Machthaber Kim dürfte es auch um den Atomstreit mit den USA gehen.  Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist am Mittwoch mit dem Zug in Wladiwostok ... mehr

Nordkoreas Kim trifft in Russland ein

Russland: Bei dem Treffen von Wladimir Putin und Kim Jong Un soll es auch um den Atomstreit mit den USA gehen. (Quelle: Reuters) mehr

Kim Jong Un und Wladimir Putin: Kreml bestätigt Treffen in Russland

Kim Jong Un wird am Donnerstag nach Russland reisen – auf Einladung von Präsident Wladimir Putin. Gesprochen werden soll über das Atomproblem auf der koreanischen Halbinsel.  Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wird am Donnerstag nach Russland reisen. Das Gespräch werde ... mehr

Nach Überfall auf nordkoreanische Botschaft in Madrid: Ex-Soldat festgenommen

In den USA haben Ermittler einen Ex-Soldaten festgenommen – er soll mit dem Überfall auf die nordkoreanische Botschaft in Madrid in Zusammenhang stehen. Der "Washington Post" zufolge ist er Teil einer Rebellengruppe. Fast zwei Monate nach einem ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal