Sie sind hier: Home > Themen >

Sparen

$self.property('title')

Sparen

Geldanlage: Tipps für Sparer ab 60 Jahre

Geldanlage: Tipps für Sparer ab 60 Jahre

Egal, welchen Beruf man ausübt: In der Regel wird die gesetzliche Rente geringer sein als das Einkommen während der Erwerbstätigkeit. Wer im Alter seinen Lebensstandard halten möchte, muss daher finanziell vorsorgen. Das ist auch noch für Leute ab 60 Jahren ... mehr
Sparkassen fürchten um deutsche Spargelder

Sparkassen fürchten um deutsche Spargelder

Sparkassen und Genossenschaftsbanken laufen Sturm gegen eine einheitliche Einlagensicherung für Sparguthaben in der EU. Die Experten befürchten, bei einer gemeinschaftlich-europäischen Regelung würden die Sparer die Zeche zahlen dafür müssen, wenn Banken mit riskanten ... mehr
Niedrigzinsen: Deutsche Sparer verlieren Milliarden

Niedrigzinsen: Deutsche Sparer verlieren Milliarden

Eine hohe Inflation in Deutschland ist trotz der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ( EZB) weiterhin kein Thema. Die Jahresteuerung sank nach Angaben des Statistischen Bundesamtes von 1,4 Prozent im März auf 1,2 Prozent im April ... mehr
Daniel Gros warnt Sparer:

Daniel Gros warnt Sparer: "Konsumieren, bevor das Geld weg ist"

Er arbeitete schon für den Internationalen Währungsfonds ( IWF), für die EU-Kommission und für das EU-Parlament. Nun ist Daniel Gros Direktor des "Centre für European Policy Studies“ (CEPS), einer in Brüssel ansässigen Denkfabrik. Und spricht in einem Interview ... mehr
Vermögenswirksame Leistungen richtig anlegen

Vermögenswirksame Leistungen richtig anlegen

Wer sich nicht darum kümmert, verschenkt Geld: Viele Unternehmen in Deutschland bieten ihren Mitarbeitern ein Extra zum Gehalt an - allerdings meist ohne darauf hinzuweisen. Wir erläutern, wer Anspruch auf diese " vermögenswirksame Leistungen ... mehr

Sparzinsen: So verschenken Sie kein Geld bei alten Verträgen

Bei alten Banksparverträgen, die derzeit fällig werden, bekommen Verbraucher oft deutlich weniger ausgezahlt als ursprünglich errechnet. Der Grund dafür: Das Geldinstitut hat zwischenzeitlich die Zinsen angepasst. Das müssen Sparer jedoch nicht klaglos akzeptieren ... mehr

Eurorettung bedroht auch die Rente

Mit Mini-Leitzinsen von 0,5 Prozent will die Europäische Zentralbank ( EZB) die Eurozone stabilisieren. Doch was den angeschlagenen Staaten und Geschäftsbanken im Euro-Raum hilft, dürfte Sparer und Bürger, die fürs Alter vorsorgen, kaum freuen. Experten warnen ... mehr

Clevere Spartipps für Familien

Ein Kind kostet im Durchschnitt 540 Euro pro Monat - natürlich ist diese Zahl von verschiedenen Faktoren abhängig und kann nur exemplarisch herangezogen werden. Jedoch wird klar, dass die Kosten bei weitem den Rahmen des Kindergeldes übersteigen. Die Freuden ... mehr

Rendite nicht im Blick: Laut neuer Studie sparen sich Deutsche arm

Niedrige Zinsen bis hin zu einer Null-Rendite: Die Deutschen haben offenbar immer weniger Interesse am Sparen. Viele Bundesbürger parken ihr Geld einfach auf dem Girokonto, wo ihre Einlagen kaum Zinsen bringen, und wenden sich von Aktien und Riester-Angeboten ... mehr

Darum spielen wir eher Lotto und kaufen keine Aktien

An der Börse kann man nur verlieren. Das zumindest glauben viele Sparer. Dabei ist ein Investment in Aktien in der Regel aussichtsreicher als Lotto zu spielen. Es kommt nur darauf an, wie man es macht. Was ist riskanter: Lotto spielen oder in Aktien investieren ... mehr

Neuer Vermögens-Rekord: Wo stecken Deutschlands Billionen?

Die Deutschen haben ein Geldvermögen von rund 5,6 Billionen Euro angehäuft, ein neuer Rekord. Doch wo steckt das ganze Geld und wie ist es verteilt? Wo steckt das Vermögen? Sparbuch und Co. werfen wegen der Zinsflaute kaum noch etwas ab, zugleich nagen die Niedrigzinsen ... mehr

Soll ich sparen oder investieren?

Des einen Freud ist des anderen Leid: Während Kreditnehmer von einer Geldentwertung profitieren, fürchten Sparer eine steigende Inflation. Erschwerend hinzu kommt, dass die Zinsen auf dem Kapitalmarkt historisch niedrig sind. Was können Sparer ... mehr

Stromanbieter wechseln: Worauf Sie beim Wechsel achten sollten

Der Strompreis in Deutschland steigt immer weiter. In den letzten Jahren hat sich der durchschnittlich bezahlte Preis pro Kilowattstunde nahezu verdoppelt. Durch die Einführung des Smart Meter wird das erst recht deutlich. Was Sie tun können und wie Sie Energie ... mehr

Wie viele Rücklagen braucht man?

Das Auto geht kaputt, Sie brauchen Zahnersatz, die Kinder einen Computer, oder der Job ist weg. Es gibt viele Gründe, warum das Geld knapp wird. Wie Sie für schlechte Zeiten vorsorgen. Rund zehn Prozent der deutschen Erwachsenen gelten als überschuldet. Damit haben ... mehr

Das können Sie gegen die Kündigung Ihres Bausparvertrags tun

Niedrige Zinsen sind nicht nur für Sparer ein Problem. Auch Anbieter haben mitunter Schwierigkeiten, die hohen Renditezusagen der Vergangenheit einzuhalten. So versuchen beispielsweise Bausparkassen seit einiger Zeit, Kunden mit älteren hochverzinsten ... mehr

Harte Zeiten für Sparer zum diesjährigen Weltspartag

Finanzkrise, Schuldenkrise, taumelnde Staaten in der Eurozone – selten war das Thema Investment so heikel wie heute. Die Deutschen sitzen auf einem Nettovermögen von 10,2 Billionen Euro - und haben dementsprechend viele Gründe, sich um ihr Geld zu sorgen. Denn keine ... mehr

Viele Banken zahlen keine Zinsen mehr auf Tagesgeld

Das Dauerzinstief entwickelt sich für Sparer immer mehr zur Leidenszeit. Eine aktuelle Analyse zeigt: Bereits 377 Banken zahlen gar keine Zinsen mehr aufs Tagesgeld. Zugleich nagt die langsam erstarkende Inflation am Wert der Ersparnisse. Nullzins und was Sparer dagegen ... mehr

Wieso sich Risiko für Sparer jetzt lohnen kann

Ohne ausreichende Renditen machen Sparer derzeit Verlust. Denn die Inflation zieht langsam wieder an, während die Zinsen niedrig bleiben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stiegen die Verbraucherpreise im Juli um 1,7 Prozent. Welche Anlageformen jetzt sinnvoll ... mehr

Entmündigung? Ein rechtlicher Betreuer kann helfen

Wer im Alter etwa aufgrund von Demenz nicht mehr in der Lage ist, bestimmte Aufgaben des Lebens eigenständig zu erledigen, kann einen rechtlichen Betreuer an seine Seite gestellt bekommen. Hierüber entscheidet ein Gericht ... mehr

Die EZB und die Zinsen: Die Zinssätze erklärt

Seit Jahren verharren die Zinsen im Euroraum nahe beziehungsweise auf dem Nullpunkt. Trotz anziehender Konjunktur ist eine Zinswende in naher Zukunft nicht zu erwarten.  Wenn die Europäische Zentralbank ( EZB) ihre geldpolitischen Sitzungen hält, sind alle Augen ... mehr

Geldanlage: Verbraucherschützer fordern Provisionsverbot

Vermittler von Fonds und Versicherungen führen die Verbraucher oft aus Eigeninteresse in die Irre. Das zumindest beobachtet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und fordert deshalb auch in Deutschland ein Verbot von Provisionen für Anlageberater nach britischem ... mehr

Rente: Länger arbeiten? Wie Sie die Rentenlücke schließen können

Die gesetzliche Rente reicht bei den meisten im Alter kaum aus. Eine Studie zeigt: Auch länger arbeiten hilft kaum, um die Rente auf ein auskömmliches Niveau zu heben. Was also tun? Im Alter gemütlich Zeit im Garten verbringen oder auf Reisen die Welt entdecken ... mehr

Umfrage: Deutsche entwickeln Angst vor Strafzinsen

Ein großer Teil der deutschen Sparer macht sich Gedanken über Strafzinsen. 40 Prozent fürchteten, dass sie auf Sparguthaben künftig Zinsen an die Bank zahlen müssten, teilte die Deutsche Börse Commodities unter Berufung auf eine repräsentative Umfrage mit. Nur wenige ... mehr

"Hart aber fair" in ARD: EZB und Deutsche Bank stecken Prügel ein

Bei " Hart aber fair" am Abend in der ARD haben sich die Europäische Zentralbank ( EZB) und die Deutsche Bank jede Menge Prügel abgeholt. Leider aber nicht persönlich. Die Gäste: Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken ... mehr

Steuertipps zum Jahresende: Das müssen Sie bis zum 31.12. erledigen

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange und das neue Jahr beginnt. Doch bis dahin gibt es für Steuerzahler noch einiges zu tun: Freibeträge ausschöpfen, Belege sammeln oder Bescheinigungen bestellen. Am besten fangen Sie heute gleich an: Wer wichtige Stichtage beachtet ... mehr

Geld anlegen für Kinder: So sparen Sie richtig

Wer gleich nach der Geburt eines Kindes damit beginnt, dessen Zukunft finanziell abzusichern, macht alles richtig. Aber wie legen Eltern, Großeltern, Patentanten und -onkel am besten Geld an? Ein Finanzexperte hat für t-online.de verschiedene Angebote unter ... mehr

Mehr zum Thema Sparen im Web suchen

EZB-Zinsen kosten jeden deutschen Sparer 2450 Euro

Durch die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank ( EZB) haben deutsche Sparer viel Geld verloren. Die DZ Bank errechnete für den Zeitraum von 2010 bis 2016 eine Summe von fast 200 Milliarden Euro, wie die "Welt am Sonntag" (WamS) berichtet. Pro Kopf entspreche ... mehr

Gastkolumne: Zur Altersvorsorge einen langen Zeithorizont nutzen

---- Ein Gastbeitrag von Thomas Lenerz ---- Die Lebensversicherung ist für immer mehr Menschen nicht mehr das Instrument Nummer eins für das Ruhestandseinkommen. Sie müssen andere Wege finden, um die Rentenlücke zu schließen und das Langlebigkeitsrisiko abzusichern ... mehr

Taschengeld 2015: So viel Taschengeld ist je nach Alter angemessen

Taschengeld ist für Kinder wichtig, um den Umgang mit Geld zu lernen. Für Eltern stellt sich die Frage, wie viel Geld angemessen ist und wie sie es am sinnvollsten auszahlen - wöchentlich oder einmal im Monat, auf die Hand oder aufs Girokonto? Die wichtigsten Tipps ... mehr

Volks- und Raiffeisenbanken versprechen: Keine Strafzinsen für Privatkunden

Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken haben offenbar keine Strafzinsen zu befürchten. "Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere Volksbanken und Raiffeisenbanken negative Zinsen für Privatkunden in der Breite nicht einführen werden", sagte ... mehr

Alte Sparverträge sind wegen Niedrigzinsen unter Druck

Die EZB hat das Zinstief in Europa zementiert. Das dürfte sich so rasch nicht ändern - schwere Zeiten also für Sparer. Schlimmer noch: Die anhaltenden Niedrigzinsen in Europa bedrohen alte Sparverträge. Doch es gibt Auswege aus der Niedrigzinsfalle, meint das Bankhaus ... mehr

Smart Home: Intelligente Heizung hilft Kosten sparen

Sie wollen Ihr Haus modernisieren? Wir zeigen Ihnen, welche Funktionen bei einem Smart Home sinnvoll sind.  Rüsten Sie Ihr Haus doch mit künstlicher Intelligenz auf. Sie können Schritt für Schritt vorgehen, da viele Systeme miteinander kombinierbar sind. Ein komplettes ... mehr

Steuertipps zum Jahresende: Das müssen Sie bis zum 31.12. erledigen

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange und das neue Jahr beginnt. Doch bis dahin gibt es für Steuerzahler noch einiges zu tun: Freibeträge ausschöpfen, Belege sammeln oder Bescheinigungen bestellen. Am besten fangen Sie heute gleich an: Wer wichtige Stichtage beachtet ... mehr

Essenzielle Infos zum Bausparen: So funktioniert es

Bausparen hat in Deutschland Tradition. Bereits seit dem 19. Jahrhundert werden Eigenheime hierzulande auf diese Weise finanziert. Ein Bausparvertrag basiert auf dem Solidarprinzip. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier. Bausparvertrag besteht aus drei Phasen ... mehr

Rendite mit Geldgeschenken zu Weihnachten

Wer Kinder oder Enkel hat, kennt das Problem, dass sich heutzutage unter so mancher geschmückter Tanne das Spielzeug in kaum zu überblickenden Mengen stapelt. Wäre es da nicht viel sinnvoller, etwas Wertvolles zu schenken, das einmal in der Zukunft hilft ... mehr

Bausparkassen: Klagewelle erreicht nächste Instanz

Beim Kündigungsstreit zwischen den Bausparern und den Bausparkassen hatten untere Instanzen bislang meistens zugunsten der Bausparkassen entschieden. Nun stärkt das Oberlandesgericht die Position der Sparer. Ein Überblick über den Stand der Dinge bei einem Thema ... mehr

Deutsche in Sachen betrieblicher Altersversorgung zu bequem

Seit Jahren können Arbeitnehmer im Rahmen einer Entgeltumwandlung steuer- und sozialabgabenfrei fürs Alter vorsorgen - doch sie tun es nicht. Jedenfalls nicht oft. Rund 60 Prozent der Bürger besitzen keine betriebliche Altersversorgung (bAV). Nun ergab jedoch ... mehr

So erhalten Sie mehr Zinsen für Ihr Festgeld

Neben Tagesgeld ist Festgeld eine der beliebtesten Anlageformen der Deutschen. Mit Festgeld, auch Termingeld genannt, legen Sparer Geld für einen fest vereinbarten Zeitraum an. Im Gegenzug erhalten sie einen festgeschriebenen Zinssatz. Für den Mangel ... mehr

Einlagensicherung: Juncker geht auf Deutschland zu

Die EU-Kommission will Bankeinlagen künftig europaweit schützen. Das lehnt die Bundesregierung bisher ab - denn deutsche Sparer könnten dann für die Pleiten von ausländischen Banken herangezogen werden. Eine extrem unpopuläre Aussicht ... mehr

Einlagensicherung: Das kommt auf Sparer in Deutschland zu

Trotz massiven Widerstands aus Deutschland will die EU-Kommission eine europäische Einlagensicherung von Bankguthaben einführen. Bis 2024 will Brüssel ein einheitliches System aufbauen, das Guthaben von Bankkunden bis 100.000 Euro bei Institutspleiten gemeinschaftlich ... mehr

Jetzt noch mit Sondertilgung fürs Eigenheim viel Geld sparen

Die Zinsen sind niedrig und machen Immobilien-Finanzierungen erschwinglich. Doch Haus- oder Wohnungsbesitzer sollten sich eine zusätzliche Spar-Chance zum Jahresende nicht entgehen lassen: eine Sondertilgung bei ihrem Immobilienkredit. Darauf weist die Interhyp ... mehr

Sparkassen schließen Negativzinsen auf lange Sicht nicht mehr aus

Das niedrige Zinsniveau drückt auf die Ertragslage der Finanzinstitute, die wiederum nach Ausgleich suchen. Nun schließen die Sparkassen Strafzinsen auch für normale Sparer nicht mehr aus, jedenfalls auf lange Sicht. Der Präsident des Deutschen Sparkassen ... mehr

Forscher erwarten dieses Jahr 1,6 Prozent Wachstum

Das jüngste Gutachten der führenden Ökonomen bescheinigt Deutschland trotz aller Krisen eine robuste Verfassung. Im laufenden Jahr rechnen die Forscher mit einer Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 1,6 Prozent, wie aus dem Frühjahrsgutachten hervorgeht ... mehr

Finanzen: Kleine Beträge per Dauerauftrag zur Seite legen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Sparer sollten sich nicht zu ambitionierte Ziele stecken. Denn zu starke finanzielle Einschränkungen können demotivierend wirken. Damit das Spar-Projekt am Ende nicht scheitert, ist es besser, kleine Beträge per Dauerauftrag zur Seite ... mehr

Top-Geldanlage? Beim Finanzamt gibt es satte Zinsen

Bestenfalls  bekommen Sparer  dieser Tage bei sicheren Geldanlagen  etwas mehr als ein Prozent Zinsen. Sechs Prozent pro Jahr gibt es normalerweise nur bei hohem Risiko oder dubiosen "Schneeballsystemen" - oder beim Finanzamt. Dort glaubt so mancher Steuerzahler ... mehr

Kindersparbuch - Hintergründe und Funktionen

Kommt ein Kind auf die Welt, legen Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel sowie auch Paten gerne ein Kindersparbuch an. Später kann es auch für die Kinder selbst interessant und spannend sein, über ein eigenes Sparbuch zu verfügen. Details dazu finden ... mehr

GfK-Index für April: Deutsche entdecken das Sparen wieder

Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland ist weiterhin gut - verbessern konnte sie sich allerdings erstmals seit Monaten nicht. Die Bürger schätzen die Entwicklung der Konjunktur erneut besser ein als im Vormonat und sie planen ... mehr

Zinsen: Einseitige Ausrichtung macht finanzielle Ziele unerreichbar

Die langfristigen Sparziele der Anleger in Deutschland sind sich meist recht ähnlich. Altersvorsorge, finanzielle Unabhängigkeit oder die Sicherstellung einer guten Ausbildung für die Kinder sind hier häufig genannte Motive. Ein Blick auf das Geldvermögen der privaten ... mehr

Bausparvertrag richtig abschließen

Ein Bausparvertrag kann mit Einzahlungen aus eigener Tasche gespart werden oder auch mit vermögenswirksamen Leistungen, die der Arbeitgeber oder Dienstherr zusätzlich zum Gehalt bezahlt. In diesem Fall gewährt Vater Staat noch obendrein eine Arbeitnehmer-Sparzulage ... mehr

Interaktiver Spar-Blog: Mit Tenhagen 100 Euro holen von der Sonne

In der vergangenen Woche haben wir mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen unser neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Sie haben den nicht alltäglichen Spar-Tipp zu Photovoltaik diskutiert ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps: 100 Euro sparen bei der Baufinanzierung – jeden Monat

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie kritisch und schicken ... mehr

Finanztip-Hintergrund: So funktioniert die Abgeltungssteuer

Sparer, die Geld anlegen in Form von Bankeinlagen, Aktien, Anleihen, Fonds oder Zertifikaten, sind von der Abgeltungssteuer betroffen. Sie wird seit 2009 fällig für Zinsen, Dividenden und realisierte Kursgewinne - sogenannte Kapitaleinkünfte. Die Abgeltungssteuer ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps: 100 Euro holen mit der Sonne

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie kritisch und schicken ... mehr

Tenhagens Spar-Blog: 100 Euro sparen beim Heizen

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen regelmäßig Spar-Tipps vor. Sie prüften diese kritisch und schickten ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps - Fragen und Antworten

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir das neue Format "Für 100 Euro mehr" gestartet. Alle 14 Tage stellen wir Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie diese kritisch und schicken ... mehr
 


shopping-portal