Diesel-Skandal: Auto-Experte hält weitere Festnahmen für möglich
Diesel-Skandal: Auto-Experte hält weitere Festnahmen für möglich

Im Dieselskandal geht es dem ersten deutschen Top-Manager an den Kragen: Rupert Stadler, Chef der Volkswagen-Tochter Audi, sitzt in Untersuchungshaft. Auto-Experte Professor Ferdinand Dudenhöffer... mehr

In der Diesel-Krise geht es dem ersten Top-Manager an den Kragen: Audi-Chef Rupert Stadler sitzt in Untersuchungshaft. Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer erklärt, was das bedeutet. 

Wegen Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler verhaftet
Wegen Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler verhaftet

Der erste Top-Manager der Autobranche sitzt wegen des Dieselskandals in Untersuchungshaft: Rupert Stadler, der Chef der VW-Tochter Audi. Die Staatsanwaltschaft sieht Verdunklungsgefahr. In der... mehr

Der erste Top-Manager der Autobranche sitzt wegen des Dieselskandals in Untersuchungshaft: Rupert Stadler, der Chef der VW-Tochter Audi. Die Staatsanwaltschaft sieht Verdunklungsgefahr.

Bayern will mit neuem Autopakt Dieselfahrverbote verhindern

München (dpa) - Mit einem millionenschweren Maßnahmenpaket will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Dieselfahrverbote im Freistaat verhindern. «Eines ist ganz klar: Bayern ist Autoland und daher sind wir gegen Fahrverbote. Die bringen wenig und belasten nur den Verkehr und die Bürger», sagte der CSU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in München. Zur Verbesserung der Luftwerte in den bayerischen Ballungszentren kündigte Söder einen neuen Autopakt mit diversen Maßnahmen an. Darüber hinaus wolle die Staatsregierung den Öffentlichen Personennahverkehr weiter ausbauen. mehr

München (dpa) - Mit einem millionenschweren Maßnahmenpaket will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Dieselfahrverbote im Freistaat verhindern.

Bayern will mit neuem Autopakt Dieselfahrverbote verhindern
Bayern will mit neuem Autopakt Dieselfahrverbote verhindern

Mit einem millionenschweren Maßnahmenpaket will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Dieselfahrverbote im Freistaat verhindern. "Eines ist ganz klar: Bayern ist Autoland und daher sind wir... mehr

Mit einem millionenschweren Maßnahmenpaket will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Dieselfahrverbote im Freistaat verhindern. "Eines ist ganz klar: Bayern ist Autoland ...

NRW-Umweltministerin: Keine automatischen Fahrverbote
NRW-Umweltministerin: Keine automatischen Fahrverbote

Das Aachener Dieselurteil wird aus Sicht der nordrhein-westfälischen Landesregierung nicht automatisch Fahrverbote zum Jahresbeginn 2019 nach sich ziehen. Bis zum 1. Januar seien lediglich neue... mehr

Das Aachener Dieselurteil wird aus Sicht der nordrhein-westfälischen Landesregierung nicht automatisch Fahrverbote zum Jahresbeginn 2019 nach sich ziehen. Bis zum 1. Januar seien ...

Grüne: Laschet hat kein Konzept gegen Diesel-Fahrverbote
Grüne: Laschet hat kein Konzept gegen Diesel-Fahrverbote

Die Grünen haben der nordrhein-westfälischen Landesregierung vorgeworfen, kein Konzept zu haben, um Diesel-Fahrverbote zu vermeiden. Der Grünen-Fraktionschef Arndt Klocke forderte die schwarz-gelbe... mehr

Die Grünen haben der nordrhein-westfälischen Landesregierung vorgeworfen, kein Konzept zu haben, um Diesel-Fahrverbote zu vermeiden. Der Grünen-Fraktionschef Arndt Klocke forderte ...

Rückruf von drei Millionen Diesel – Daimler widerspricht
Rückruf von drei Millionen Diesel – Daimler widerspricht

Daimler hat einen Medienbericht über ein womöglich noch viel größeres Ausmaß der Diesel-Abgasmanipulation bei Mercedes widersprochen. "Der Rückruf ist eindeutig auf die am Montag genannten Zahlen... mehr

Ein Medienbericht spricht von einem noch viel größeren Ausmaß der Diesel-Abgasmanipulation bei Mercedes - Daimler sieht das anders.

Dieselkrise – Diese Autokonzerne sind von dem Skandal betroffen
Dieselkrise – Diese Autokonzerne sind von dem Skandal betroffen

Allmählich müsste dieser Dieselskandal doch zu Ende sein, denkt man – und liegt ein ums andere Mal daneben. Immer neue Details bei deutschen Autobauern kommen ans Licht. Und der Skandal nimmt immer... mehr

Immer neue Details bei deutschen Autobauern kommen ans Licht. Und der Abgasskandal nimmt immer größere Ausmaße an. Wir geben einen Überblick.

Diesel-Skandal: Daimler muss Hunderttausende Autos zurückrufen
Diesel-Skandal: Daimler muss Hunderttausende Autos zurückrufen

Wegen der mutmaßlichen Abgas-Manipulationen bei Daimler hat Verkehrsminister Andreas Scheuer den Rückruf Hunderttausender Fahrzeuge angeordnet. Daimler  muss deutschlandweit 238.000... mehr

Wegen der mutmaßlichen Abgas-Manipulationen bei Daimler hat Verkehrsminister Andreas Scheuer den Rückruf Hunderttausender Fahrzeuge angeordnet.

Dieselaffäre: Staatsanwaltschaft wirft Audi-Chef Rupert Stadler Betrug vor
Dieselaffäre: Staatsanwaltschaft wirft Audi-Chef Rupert Stadler Betrug vor

Im Dieselskandal ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt auch gegen den Audi-Chef Rupert Stadler persönlich. Stadler werde seit dem 30. Mai als Beschuldigter geführt. Seine Wohnung wurde demnach am... mehr

Im Dieselskandal ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt auch gegen den Audi-Chef Rupert Stadler persönlich. Es geht um Betrug und Falschbeurkundung.

Versäumte Diesel-Nachrüstung: 15.000 Autobesitzern droht Stilllegung
Versäumte Diesel-Nachrüstung: 15.000 Autobesitzern droht Stilllegung

Eineinhalb Jahre hatten die Besitzer von VW- und Audi-Modellen mit manipulierter Abgasreinigung Zeit, um die Motoren umrüsten zu lassen. Jetzt droht Tausenden die Stilllegung ihres Fahrzeugs. Knapp... mehr

Eineinhalb Jahre hatten die Besitzer von VW- und Audi-Modellen mit manipulierter Abgasreinigung Zeit, um die Motoren umrüsten zu lassen. Jetzt droht Tausenden die Stilllegung ihres Fahrzeugs.

Knapp 15 000 Dieselbesitzern droht Stilllegung ihres Autos

Berlin (dpa) - Knapp 15 000 Besitzern von VW- und Audi-Dieseln mit Abgasmanipulation droht die Stilllegung ihrer Fahrzeuge - wenn sie die illegale Motor-Software nicht durch die neue legale Version ersetzen lassen. Denn es endet die 18-Monats-Frist für den verbindlichen Rückruf der Fahrzeuge, in denen die verbotene Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung eingebaut war. «Fahrzeuge, die nicht umgerüstet werden, können in letzter Konsequenz außer Betrieb gesetzt werden», so das Bundesverkehrsministerium. ... mehr

Berlin (dpa) - Knapp 15 000 Besitzern von VW- und Audi-Dieseln mit Abgasmanipulation droht die Stilllegung ihrer Fahrzeuge - wenn sie die illegale Motor-Software nicht durch die neue legale Version ersetzen lassen.

Kraftfahrtbundesamt könnte Nachrüstkatalysator für Diesel genehmigen
Kraftfahrtbundesamt könnte Nachrüstkatalysator für Diesel genehmigen

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) erwägt offenbar, ein erstes Set zur Nachrüstung älterer Dieselautos mit Stickoxidkatalysatoren zu genehmigen. Der Bundesverkehrsminister lehnt diese Lösung allerdings ab.... mehr

Das Kraftfahrtbundesamt erwägt offenbar, ein Set zur Nachrüstung älterer Dieselautos mit Stickoxidkatalysatoren zu genehmigen. Die Lösung stößt jedoch auf Widerstand.

Behörden legen erste Diesel-Autos zwangsweise still
Behörden legen erste Diesel-Autos zwangsweise still

In Sachsen-Anhalt sind erste Diesel-Autos mit manipulierter Abgas-Software zwangsweise stillgelegt worden. Im Salzlandkreis erließ die Zulassungsbehörde bereits zehn solcher Stilllegungsverfügungen,... mehr

In Sachsen-Anhalt sind erste Diesel-Autos mit manipulierter Abgas-Software zwangsweise stillgelegt worden. Im Salzlandkreis erließ die Zulassungsbehörde bereits zehn solcher ...

Dieselfahrverbot in Aachen? Erstes Verfahren nach Urteil
Dieselfahrverbot in Aachen? Erstes Verfahren nach Urteil

Das Aachener Verwaltungsgericht verhandelt heute im bundesweit ersten Verfahren nach dem Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts über ein mögliches Dieselfahrverbot. Die Deutsche Umwelthilfe... mehr

Richter in Leipzig haben den Weg für Dieselfahrverbote in Städten im Grundsatz freigemacht. Das Aachener Verwaltungsgericht verhandelt nun das bundesweit erste regionale Verfahren nach dem obersten Richterspruch.

Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018