Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil über Diesel-Fahrverbot
Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil über Diesel-Fahrverbot

Dürfen Städte Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge erteilen? Diese Frage will das Bundesverwaltungsgericht grundsätzlich klären. Nun wird das Urteil vertagt.  Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat... mehr

Dürfen Städte Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge erteilen? Diese Frage will das Bundesverwaltungsgericht grundsätzlich klären. Nun wird das Urteil vertagt. 

Fahrverbote: Entscheidung über die Rechtmäßigkeit vertagt
Fahrverbote: Entscheidung über die Rechtmäßigkeit vertagt

Die Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten wird vertagt. Der 7. Senat will seine Entscheidung am 27. Februar verkünden, wie der... mehr

Die Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten wird vertagt. Der 7. Senat will seine Entscheidung am 27. Februar ...

Fahrverbote: Sachsen sieht sich nicht betroffen

Unabhängig von einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig sieht sich Sachsen von möglichen Folgen eines Fahrverbot-Urteils in Sachen Dieselfahrzeuge nicht betroffen. In den Städten des Freistaats seien die Grenzwerte für Stickstoffoxide im vergangenen Jahr eingehalten worden, hieß es am Donnerstag im Umweltministerium in Dresden. In den Vorjahren habe es lediglich einzelne Überschreitungen gegeben. Deshalb setze man gemeinsam mit den Städten auf die Fortschreibung der jeweiligen Luftreinhaltepläne. Fahrverbote seien bislang kein Thema. ... mehr

Unabhängig von einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig sieht sich Sachsen von möglichen Folgen eines Fahrverbot-Urteils in Sachen Dieselfahrzeuge nicht ...

Entscheidung über die Rechtmäßigkeit von Fahrverboten vertagt

Leipzig (dpa) - Die Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten wird vertagt. Das Gericht will die Entscheidung erst kommende Woche Dienstag - am 27. Februar - verkünden. Das Rechtsgespräch habe deutlich länger gedauert als vorgesehen, hieß es. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Städte Fahrverbote für Dieselfahrzeuge nach geltendem Recht anordnen können - oder ob es dafür neue, bundeseinheitliche Regelungen geben muss. mehr

Leipzig (dpa) - Die Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten wird vertagt.

Entscheidung über die Rechtmäßigkeit von Fahrverboten vertagt

Leipzig (dpa) - Die Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten wird vertagt. Der 7. Senat will seine Entscheidung am 27. Februar verkünden, wie der Vorsitzende Richter, Andreas Korbmacher, sagte. Das Rechtsgespräch habe deutlich länger gedauert als vorgesehen. Ursprünglich war für heute die Entscheidung angedacht. mehr

Leipzig (dpa) - Die Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig über Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten wird vertagt.

Kretschmann: Fahrverbote sind ohne Plaketten nicht zu regeln
Kretschmann: Fahrverbote sind ohne Plaketten nicht zu regeln

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat angesichts der anstehenden Gerichtsentscheidung in Leipzig erneut vor Diesel-Fahrverboten in Eigenregie der Länder gewarnt. Um das... mehr

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat angesichts der anstehenden Gerichtsentscheidung in Leipzig erneut vor Diesel-Fahrverboten in Eigenregie der ...

Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Diesel-Fahrverbote

Leipzig (dpa) - Vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Verhandlung über Diesel-Fahrverbote in Städten begonnen. Die obersten Verwaltungsrichter prüfen, ob ein solches Verbot rechtlich zulässig ist. Ein Urteil bereits heute gilt als möglich. Es könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Seit Jahren werden in vielen Städten Schadstoff-Grenzwerte nicht eingehalten. Dabei geht es um Stickoxide, die als gesundheitsschädlich gelten. Der Verkehrsbereich, darunter vor allem Dieselautos, trägt nach Angaben des Umweltbundesamts rund 60 Prozent zur Belastung bei. mehr

Leipzig (dpa) - Vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Verhandlung über Diesel-Fahrverbote in Städten begonnen.

Diese Dieselskandal-Doku lässt kaum Fragen offen
Diese Dieselskandal-Doku lässt kaum Fragen offen

Es ist einer der größten Wirtschaftsskandale der Nachkriegsgeschichte. In einer sehenswerten Doku fasst Netflix den Diesel-Skandal von VW zusammen. Und leistet sich dabei nur kleine handwerkliche... mehr

Es ist einer der größten Wirtschaftsskandale der Geschichte. In einer sehenswerten Doku fasst Netflix den Diesel-Skandal von VW zusammen. Und leistet sich nur kleine handwerkliche Fehler.

Studie belegt Folgen von Diesel-Abgasen

Berlin (dpa) - Vor der Verhandlung über mögliche Diesel-Fahrverbote belegt eine amtliche Untersuchung die Gefahr von Diesel-Abgasen. Rund 6000 Menschen in Deutschland sterben laut einer Studie des Umweltbundesamts pro Jahr vorzeitig an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die von Stickstoffdioxid ausgelöst werden. In Städten stammt das Gas hauptsächlich aus Dieselabgasen. Der Studie zufolge kann es über einen längeren Zeitraum schon in geringen Konzentrationen schwere Folgen haben. ... mehr

Berlin (dpa) - Vor der Verhandlung über mögliche Diesel-Fahrverbote belegt eine amtliche Untersuchung die Gefahr von Diesel-Abgasen.

Deutsche zu Fahrverboten gespalten

Berlin (dpa) - Die Deutschen sind in der Frage drohender Fahrverbote für Dieselautos in Städten tief gespalten. Vor der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts am Donnerstag äußerten 43 Prozent der Menschen in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov, sie fänden solche Verbote eher gut oder sogar sehr gut. Genauso viele meinten bei der Befragung im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur jedoch, Diesel-Fahrverbote wären in bestimmten Kommunen eher schlecht oder sehr schlecht. mehr

Berlin (dpa) - Die Deutschen sind in der Frage drohender Fahrverbote für Dieselautos in Städten tief gespalten.

ADAC an Autobauer: Dieselnachrüstung muss kommen

Stuttgart (dpa) - Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern. Das hat der Automobil-Club in einer Untersuchung errechnet, die in Stuttgart vorgestellt wurde. Der Test habe die Fake News der Industrie endgültig wiederlegt: Hardware-Nachrüstung funktioniert, hieß es. Der Verbraucher könne erwarten, dass die Hersteller die Verantwortung übernähmen. Bei den Testfahrzeugen lag demnach der Schadstoffausstoß anschließend innerorts um bis zu 70, außerorts sogar um bis zu 88 Prozent niedriger. mehr

Stuttgart (dpa) - Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern.

Diesel-Fahrverbot: Jeder Dritte wäre unmittelbar betroffen
Diesel-Fahrverbot: Jeder Dritte wäre unmittelbar betroffen

Wie stark würde ein Diesel-Fahrverbot in Innenstädten den Alltag der Bundesbürger erschweren? Über 35 Prozent sagen in einer aktuellen Umfrage, dass sie unmittelbar betroffen wären. Das... mehr

Wie stark würde ein Diesel-Fahrverbot in Innenstädten den Alltag erschweren? Eine Umfrage von t-online.de zeigt, ein solches Urteil könnte das Leben der Deutschen verändern.

ADAC an Autobauer: Dieselnachrüstung muss kommen
ADAC an Autobauer: Dieselnachrüstung muss kommen

Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern. Das hat der Automobil-Club in einer Untersuchung errechnet,... mehr

Die Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos könnte aus Sicht des ADAC die Luftqualität in Stadtgebieten um bis zu 25 Prozent verbessern. Das hat der Automobil-Club in einer ...

ADAC: Diesel-Nachrüstung reduziert Stickoxid-Ausstoß
ADAC: Diesel-Nachrüstung reduziert Stickoxid-Ausstoß

Die technische Nachrüstung von Euro-5-Dieselfahrzeugen kann deren Stickoxid-Ausstoß um 50 Prozent, in manchen Fällen sogar um mehr als 70 Prozent senken. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des... mehr

Die technische Nachrüstung von Euro-5-Dieselfahrzeugen kann deren Stickoxid-Ausstoß um 50 Prozent, in manchen Fällen sogar um mehr als 70 Prozent senken. Das ist das Ergebnis einer ...

Worauf bei Diesel-Neuwagen und Gebrauchtwagen zu achten ist
Worauf bei Diesel-Neuwagen und Gebrauchtwagen zu achten ist

Egal, ob drohende Fahrverbote in Innenstädten oder der Skandal um manipulierte Abgasreinigung: Wer ausgerechnet jetzt ein neues Dieselauto kaufen möchte, greift besser zu einem Modell mit der neuen... mehr

Wer ausgerechnet jetzt ein neues Dieselauto kaufen möchte, sollte genau auf die Abgasnorm achten. Auch beim Kauf eines gebrauchten Diesel heißt es: Augen auf!


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018