t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeWirtschaft & FinanzenAktuellesWirtschaft

Traditionsunternehmen nach fast 100 Jahren insolvent – Hoffnung auf Sanierung


Insolvenz nach fast 100 Jahren
Elektro-Traditionsunternehmen kämpft ums Überleben

Von t-online, wan

Aktualisiert am 20.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Ein Bild der Firma Efbe Elektrogeräte zeigt einen Tisch der Produktentwicklung.Vergrößern des BildesEin Bild der Firma Efbe Elektrogeräte zeigt einen Tisch der Produktentwicklung. (Quelle: Efbe-Schott)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Thüringen ist ein Elektrogerätehersteller insolvent. Das Unternehmen hofft jetzt auf eine Sanierung.

Ein Elektrounternehmen aus dem thüringischen Bad Blankenburg hat nach fast 100 Jahren Bestehen Insolvenz angemeldet. Doch es besteht Hoffnung für die Efbe Elektrogeräte GmbH. Denn nachdem im März ein entsprechender Antrag beim Amtsgericht eingereicht worden war, begannen laut einem Bericht des "Merkur" umgehend Rettungsmaßnahmen. Im Insolvenzverfahren wolle sich das Unternehmen sanieren und zukunftsfest machen, wird aus einem Antrag an das Gericht zitiert. Als Insolvenzverwalter sei Rechtsanwalt Kai Dellit bestellt worden.

Video | Insolvenz: Wann es passiert und was das bedeutet
Player wird geladen
Quelle: t-online

Nach Angaben seiner Kanzlei sind die Löhne der 26 Mitarbeiter zunächst über das Insolvenzgeld sicher – aber nur drei Monate lang. "In den kommenden Tagen und Wochen werde ich mir mit Unterstützung der Geschäftsleitung einen Überblick über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens verschaffen", erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter Dellit in einer Meldung laut "Merkur".

Mit Heizkissen begann die Firmengeschichte

Ein erster Schritt dürfte jetzt sein, das Unternehmen von der ebenfalls insolventen belgischen Muttergesellschaft TKG SRL zu lösen. Lieferanten und Kunden seien bereit, dem thüringischen Unternehmen weiter die Treue zu halten, hieß es.

Die Efbe Elektrogeräte GmbH wurde 1930 von Franz Baumgartner gegründet. Zunächst produzierte man Heizkissen. 1952 wurde das Unternehmen von der DDR verstaatlicht, 1993 erhielt es seine Selbstständigkeit zurück. Nach eigenen Angaben hat man zahlreiche Patentanmeldungen vorzuweisen. Zum Portfolio der Firma gehören heute Infrarotlampen, Luftreiniger und Solarien.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website