• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Geld & Vorsorge
  • Geldschein zerrissen: Bei Vorsatz gibt es keinen Ersatz


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen Text2. Liga: Darmstadt auf AufstiegsplatzSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Geldschein zerrissen: In diesem Fall gibt es keinen Ersatz

Von dpa
Aktualisiert am 19.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein zerknitterter 5 Euro Geldschein
Ein zerknitterter 5 Euro Geldschein: Nur in bestimmten Fällen hat der Geldschein keinen Wert mehr. (Quelle: Stadtratte/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zerreißen, verbrennen, zerknüllen: Wer Geldscheine beschädigt, macht sich zwar nicht strafbar. Unter Umständen bekommt er aber keinen Ersatz dafür, wie der Deutsche Anwaltverein (DAV) auf seinem Internetportal erklärt.

In diesem Fall gibt es keinen Ersatz

Denn die Deutsche Bundesbank lehnt bei einem Verdacht auf Vorsatz den Umtausch des beschädigten Bargeldes ab. Um eine kaputte Banknote auszutauschen, braucht die Bundesbank außerdem in jedem Fall etwas mehr als die Hälfte des Geldscheins.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Geldschein verbrannt: Was tun?

Wurden Banknoten unbeabsichtigt beschädigt, zum Beispiel bei einem Brand, haben Verbraucher Anspruch auf Ersatz. In einem solchen Fall überprüfen die Experten der Bundesbank die Asche der verbrannten Geldscheine. Aus der chemischen Zusammensetzung der Reste können die Techniker den Wert der Scheine bestimmen. Deutschlandweit gibt es Hauptverwaltungen und Filialen der Bundesbank an 35 Standorten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zählt ein Arbeitsaufenthalt im Ausland für die Grundrente?
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Deutsche Bundesbank
Ratgeber Aktien










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website