• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Geld & Vorsorge
  • Rente & Altersvorsorge
  • Rente und DDR: Gibt es eine Extrarente fĂŒr Mitglieder der Kampfgruppen?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextInzidenz steigt auf fast 700Symbolbild fĂŒr einen TextNasa warnt vor Chinas MondplĂ€nenSymbolbild fĂŒr einen TextUkrainische Suppe wird WeltkulturerbeSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstars sorgen fĂŒr SensationSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeben im Iran: Mehrere ToteSymbolbild fĂŒr einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild fĂŒr einen TextEmotionale Worte von Harry und WilliamSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild fĂŒr einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star wĂŒtet gegen Boris BeckerSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Gibt es eine Extrarente fĂŒr Mitglieder der DDR-Kampfgruppen?

Von t-online, mak

Aktualisiert am 19.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Betriebshauptgruppe Kampfgruppe marschiert mit DDR-Fahnen anlÀsslich eines Festakts.
Betriebshauptgruppe Kampfgruppe marschiert mit DDR-Fahnen anlĂ€sslich eines Festakts. (Quelle: GĂŒnter Schneider/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Mein Mann war in DDR-Zeiten neben der NVA in der Kampfgruppe tĂ€tig, gibt es dafĂŒr extra Punkte oder Rente?

Nein, im Regelfall nicht. Es kommt allerdings darauf an, wie lange Ihr Mann bei den Kampfgruppen gewesen ist. Die Mitglieder der Kampfgruppen oder auch Betriebskampfgruppen waren BeschÀftigte der Betriebe in der DDR, sagt Dirk Manthey von der Deutschen Rentenversicherung Bund t-online.

Dirk Manthey, Deutsche Rentenversicherung Bund.
Dirk Manthey, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)

Also solche haben sie mehrmals im Jahr in ihrer Freizeit an militĂ€rischen Übungen oder Schulungen teilgenommen. "Bis 1990 gab es als Anerkennung fĂŒr den ansonsten unbezahlten Dienst ab einer 25-jĂ€hrigen Zugehörigkeit einen Zuschlag zur Altersrente", so Manthey.

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Dieser werde seit 1990 nicht mehr gezahlt, sagt Manthey. Der Grund ist naheliegend. Schließlich gibt es die DDR und so auch die Kampfgruppen seitdem nicht mehr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wann es sich lohnt, mit Ihrem Gehalt betrieblich vorzusorgen
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Rentenpunkte
Ratgeber Aktien










t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website