Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ex-Partner k├Ânnen sich ├╝ber Steuern f├╝r Unterhalt einigen

Von dpa
Aktualisiert am 17.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Ex-Partner, die gut miteinander k├Ânnen, haben beim Thema Unterhalt einen Vorteil: Sie k├Ânnen gemeinsam durchrechnen, ob es sich lohnt, wenn einer Unterhaltszahlungen steuerlich absetzt.
Ex-Partner, die gut miteinander k├Ânnen, haben beim Thema Unterhalt einen Vorteil: Sie k├Ânnen gemeinsam durchrechnen, ob es sich lohnt, wenn einer Unterhaltszahlungen steuerlich absetzt. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Wer seinem Ex-Partner Unterhalt zahlt, kann diesen Betrag unter Umst├Ąnden steuerlich als Sonderausgaben absetzen. Voraussetzung ist, dass der Empf├Ąnger zustimmt und erkl├Ąrt, diese Zahlungen selbst zu versteuern.

Die Zustimmung gilt grunds├Ątzlich dauerhaft und kann nur f├╝r die Zukunft entzogen werden, erkl├Ąrt Uwe Rauh├Âft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL). Stichtag f├╝r ├änderungen f├╝r das Jahr 2020 ist der 31. Dezember 2019.

Unterhaltsempf├Ąnger richten ihren Widerruf an das eigene Finanzamt und informieren ihren Ex-Partner dar├╝ber, so Rauh├Âft. "Ein Widerruf sollte jedoch nie voreilig erfolgen." Er empfiehlt, stets durchrechnen zu lassen, ob die ├änderung bezogen auf die Steuerbelastung von beiden g├╝nstiger ist.

Damit der Zahlende den Unterhalt steuerlich als Sonderausgaben abziehen kann, muss der Empf├Ąnger die sogenannte Anlage U unterschreiben. Er erkl├Ąrt damit auch, dass er diese Zahlungen in seiner Einkommensteuererkl├Ąrung angeben und versteuern wird.

Den finanziellen Nachteil aus der Versteuerung muss der Unterhaltsleistende ausgleichen. Hakt es beispielsweise dabei, k├Ânnen Ex-Partner ├╝berlegen, ihre Zustimmung zu widerrufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Diese verl├Ąngerte Frist gilt f├╝r die Steuererkl├Ąrung 2021
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Steuer

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website