Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter >

Studiert und doch kaum Geld: Die zehn Flop-Berufe nach der Uni

Studiert und doch kaum Geld  

Die zehn Flop-Berufe nach der Uni

09.08.2016, 07:56 Uhr | t-online.de

Studiert und doch kaum Geld: Die zehn Flop-Berufe nach der Uni. Sport-Therapeuten verdienen nach ihrem Studium der Sportwissenschaften meist auch nicht gerade üppig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sport-Therapeuten verdienen nach ihrem Studium der Sportwissenschaften meist auch nicht gerade üppig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Akademikern winken im Beruf relativ hohe Gehälter. Dies glaubt jedenfalls die Mehrheit der Deutschen und meistens stimmt das auch. Doch die Regel gilt nicht für alle. Wir nennen zehn Berufe, in denen nur geringe Anfangsgehälter gezahlt werden.

Das Hamburger Vergleichsportal Gehalt.de hat anhand von 1720 Gehaltsdatensätzen ermittelt, in welchen zehn Berufen Absolventen trotz Hochschulzeugnis mit niedrigen Einstiegsgehältern rechnen müssen. Demnach kommen Rezeptionisten oder Front Office Manager, die meist für Hotels arbeiten, nach der Uni in den ersten drei Jahren im Schnitt nur auf 27.639 Euro Brutto-Jahresgehalt. 

Für diesen Job muss man zwar nicht studiert haben, er gehört zum Repertoire eines Hotelkaufmanns. "Aber viele Absolventen mit einem Studienabschluss in Hotellerie beginnen ihr Berufsleben an der Rezeption", erläutert Artur Jagiello von Gehalt.de. Gleiches gilt im Übrigen für weitere Berufe, die Gehalt.de in seiner Liste aufführt, wie etwa den des Verkäufers im Einzelhandel. 

Auch Architekten keine Großverdiener nach der Uni

Studierte Sportwissenschaftler, die als Sport-Therapeuten arbeiten, kommen auf durchschnittlich 31.844 Euro. Und auch Beschäftigte im Kulturmanagement schneiden mit 32.300 Euro jährlich nicht gerade üppig ab. Es folgen Texter, Architekten, Vertriebsassistenten und Grafiker (siehe Tabelle unten). Bei den Verkäufern handelt es sich um Führungsnachwuchskräfte, die in einer ersten Station nach dem Studium im Verkauf tätig sind. 

Zu den Berufen mit dem niedrigsten Einstiegsgehalt für Akademiker zählen auch Redakteure, nachdem in der schrumpfenden (Print-)-Medien-Landschaft in den vergangenen Jahren kräftig gekürzt wurde.

"Mit steigender Berufserfahrung erhöhen sich die Gehälter, doch in einigen Berufen bleibt das Einkommen auch für Akademiker auf einem verhältnismäßig niedrigen Niveau", so Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de. Zu diesen Berufen zählen Grafiker, Rezeptionisten oder Sozialarbeiter.

Fehlende Fachqualifikationen sorgen für geringe Vergütungsstruktur

Zu den Geringverdienern gehören auch Absolventen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Kommunikationsdesigner, aber auch Sportwissenschaftler und BWLer. Viele Absolventen haben zum Abschluss kein eindeutiges Berufsprofil, dies spiegelt sich in der Vergütung wider: "Die fehlenden fachlichen Qualifikationen erlernen Studenten der Geistes- und Sozialwissenschaften in Praktika und zum Berufseinstieg", so Bierbach.

Darüberhinaus hänge die Gehaltshöhe von Angebot und Nachfrage ab. "Es gibt derzeit beispielsweise viele Grafiker und Web-Designer auf dem Markt, wodurch entsprechende Vakanzen schneller besetzt werden, ohne mit hohem Gehalt zu locken", erklärt Bierbach.

Übersicht über die magersten Anfangsgehälter für Akademiker. (Quelle: Gehalt.de)Übersicht über die magersten Anfangsgehälter für Akademiker. (Quelle: Gehalt.de) 

Niedrige Gehälter sind auch branchenbedingt 

Einen entscheidenden Einfluss auf das Gehalt übt die jeweilige Branche aus. So sind das Hotelgewerbe sowie der Kulturbereich schwächer vergütete Branchen. Das gilt ebenso für die Berufe des Sozialpädagogen oder Sporttherapeuten.

Auch der einstige Prestige-Beruf "Architekt" wird durch schwankende Auftragslagen in der Baubranche mit nur geringen Jahresgehältern entlohnt. "Wer mit einem hohen Jahreseinkommen starten möchte, sollte sich vor der Studien- und Branchenwahl ausreichend informieren", so Bierbach abschließend.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Löhne & Gehälter

shopping-portal