Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextBericht: Zweiter deutscher Affenpocken-FallSymbolbild fĂŒr einen TextAustralischer Premier abgewĂ€hltSymbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Feuer bei Mick SchumacherSymbolbild fĂŒr einen Text13 Deutsche auf Mallorca festgesetztSymbolbild fĂŒr einen TextBarça-Trainer spricht ĂŒber LewandowskiSymbolbild fĂŒr einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild fĂŒr einen TextEishockey: Deutschland im WM-ViertelfinaleSymbolbild fĂŒr einen TextMissbrauchsvorwĂŒrfe gegen KinderfotografenSymbolbild fĂŒr einen TextCharlotte Casiraghi elegant in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextSo sehen Sie das DFB-Pokalfinale liveSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zurĂŒckkehren

Airline funktioniert Flugzeuge in Restaurants um

Von afp, t-online
Aktualisiert am 13.10.2020Lesedauer: 2 Min.
Ein Rinderfilet an Bord einer A380: Die Fluggesellschaft Singapore Airlines bietet in zwei stillgelegten Jets jetzt Restaurantabende an.
Ein Rinderfilet an Bord einer A380: Die Fluggesellschaft Singapore Airlines bietet in zwei stillgelegten Jets jetzt Restaurantabende an. (Quelle: Singapore Airlines)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kreativ gegen die Krise: Eine Fluggesellschaft hat zwei ihrer Maschinen in Lokale umgewandelt. Serviert wird dabei nur herkömmliches Flugzeugessen – doch die Leute lieben es.

Dinieren wie im siebten Himmel, auch wenn das Flugzeug auf dem Boden steht: Die von der Corona-Pandemie hart getroffene Fluggesellschaft Singapore Airlines hat zwei ihrer Flugzeuge zu Pop-up-Restaurants umfunktioniert – und damit einen unerwarteten Hit gelandet.

Nach nur einer halben Stunde waren die insgesamt 900 Tickets fĂŒr ein Mittagessen an Bord der parkenden Airbus A380 am 24. oder 25. Oktober ausverkauft, wie die Zeitung "Straits Times" berichtete. Singapore Airlines bestĂ€tigte dies t-online.

So sieht das Abendessen auf einem stillgelegten Jet aus.
So sieht das Abendessen auf einem stillgelegten Jet aus. (Quelle: Singapore Airlines)

FĂŒr das ungewöhnliche Restaurant-Erlebnis waren die KĂ€ufer bereit, stattliche Preise von umgerechnet bis zu 630 Euro pro Ticket zu bezahlen – und das, obwohl an Bord der stehenden Passagiermaschinen herkömmliches Flugzeugessen serviert wird.

Angesichts der "ĂŒberwĂ€ltigenden Nachfrage" weitete die Airline das Angebot auf zwei weitere Termine aus. An allen vier Tagen soll dann sowohl Mittag- als auch Abendessen in den Restaurant-Fliegern angeboten werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gefÀhrliche Lage manövriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Singapore Airlines liefert jetzt auch nach Hause

FĂŒr Vielflieger, die das Flugzeug-Essen lieber daheim genießen wollen, bietet Singapore Airlines nun auch Lieferungen nach Hause an. Die Idee, "FlĂŒge ins Nirgendwo" anzubieten, um auch den Hunger von ReisesĂŒchtigen nach HöhenflĂŒgen zu stillen, verwarf die Airline indes wieder. Zuvor hatte es heftige Kritik von UmweltschĂŒtzern an den PlĂ€nen gegeben.

Weitere Artikel

Airline in der Krise
Lufthansa mottet A380 ein und streicht noch mehr Stellen
Ein Airbus A380 der Lufthansa am Flughafen Frankfurt (Archivbild): Die Airline legt die Großraumflugzeuge in der Corona-Krise still.

Wegen Corona-Pandemie
Luftfahrtbranche verbrennt 250.000 Euro – pro Minute
Parkende Flugzeuge in Arizona, USA (Symbolbild): Der Luftfahrtverband IATA rechnet mit Milliardenverlusten.

Lounge, KĂŒche, Raketenabwehr
Das ist der neue Super-Jet der Bundesregierung
Der neue Airbus A350: KĂŒnftig fliegt Angela Merkel hier mit.


Singapore Airlines ist nicht die erste Fluggesellschaft, die in der Corona-Pandemie versucht, mit auf Vielfliegern zugeschnittenen Angeboten Auswege aus der Krise zu finden. Thai Airways richtete im September in Bangkok und Pattaya "Flugzeug-CafĂ©s" ein – und schien damit ebenfalls einen Nerv zu treffen. Im Urlauberort Pattaya war das CafĂ© in einem ausgemusterten Airbus fast ausgebucht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Gema GebĂŒhrenInflationKalte ProgressionRezessionSchufa ScoreWirecard Skandal

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website