Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Coca-Cola streicht weltweit Tausende Jobs – diese Länder sind betroffen


Konzernumbau  

Coca-Cola streicht weltweit Tausende Jobs

18.12.2020, 09:58 Uhr | dpa-AFX, rtr

Coca-Cola streicht weltweit Tausende Jobs – diese Länder sind betroffen. Coca-Cola-Trucks verlassen ein Werk in den USA (Archivbild): Der Konzern streicht weltweit Jobs. (Quelle: AP/dpa)

Coca-Cola-Trucks verlassen ein Werk in den USA (Archivbild): Der Konzern streicht weltweit Jobs. (Quelle: AP/dpa)

Personalabbau beim größten Getränkehersteller der Welt: Bei Coca-Cola sollen mehr als 2.000 Stellen wegfallen. Das Unternehmen spricht von Umstrukturierungen.

Coca-Cola streicht 2.200 Jobs weltweit. Die meisten Stellen, 1.200, sollen im Heimatland USA wegfallen, wie der Getränkekonzern am Donnerstag mitteilte. 

Die Stellenstreichungen seien nach Konzernangaben Teil der bereits im August angekündigten Umstrukturierung. Laut "Wall Street Journal" habe Coca-Cola im August 4.000 Beschäftigten in den USA und Kanada Abfindungsangebote gemacht. Wie viele Mitarbeiter angenommen hätten, sei unklar.

Bei Coca-Cola arbeiten weltweit rund 86.200 Menschen. Mit den Streichungen will Coca-Cola 350 bis 550 Millionen Dollar (450 Millionen Euro) einsparen. Der Konzern hat wegen der Corona-Krise deutliche Umsatzeinbußen, vor allem, weil Restaurants und Bars weltweit schließen mussten.  

Im zweiten Quartal sank der Umsatz stark, im dritten Quartal ging er ebenfalls um neun Prozent im Vorjahresvergleich zurück, auf 8,7 Milliarden Dollar. Der Gewinn von Juli bis Ende September schrumpfte nicht zuletzt im Zuge der Corona-Krise um ein Drittel auf 1,7 Milliarden Dollar. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP und Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal