Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r ein VideoGewaltiger Erdrutsch begr├Ąbt AutobahnSymbolbild f├╝r einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild f├╝r ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

Galeria Karstadt Kaufhof verhandelt offenbar ├╝ber Staatshilfen

Von rtr
Aktualisiert am 15.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Geschlossene Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof: Der Corona-Lockdown trifft die Warenhauskette empfindlich.
Geschlossene Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof: Der Corona-Lockdown trifft die Warenhauskette empfindlich. (Quelle: Martin Gerten/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Warenhauskonzern versucht einem Bericht zufolge, ein Darlehen von der Bundesregierung zu bekommen. Der Corona-Lockdown mache die Hilfe notwendig.

Der kriselnde Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof verhandelt laut "Spiegel" mit der Bundesregierung ├╝ber Finanzhilfen von mehreren Hundert Millionen Euro. Der gr├Â├čte deutsche Warenhauskonzern w├╝nsche in der Corona-Krise ein nachrangiges Darlehen von "deutlich unter einer halben Milliarde", um die laufenden Kosten zu decken, berichtete das Magazin am Freitag vorab unter Berufung auf mit den Gespr├Ąchen vertraute Personen.

Angesichts der Filial-Schlie├čungen in der Pandemie sei Hilfe notwendig. Das Bundeswirtschaftsministerium wollte sich ebenso wie ein Sprecher des Warenhauskonzerns nicht ├Ąu├čern. Vom Galeria-Eigner Signa war keine Stellungnahme erh├Ąltlich.

Galeria Karstadt Kaufhof wollte schon fr├╝her Staatshilfen

Der Konzern hatte sich Insidern zufolge bereits zu Beginn der Corona-Krise erfolglos um Staatshilfen bem├╝ht und war dann in ein Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung gefl├╝chtet. Nach dem Ende des Insolvenzverfahrens im September hatte der das Unternehmen auf einen Neubeginn gesetzt.

Weitere Artikel

Rettungsplan beschlossen
Galeria Karstadt Kaufhof: 50 H├Ąuser schlie├čen, 5.000 Jobs weg
Menschen gehen an einer Kaufhof-Filiale vorbei (Symbolbild): Galeria Karstadt Kaufhof bekommt noch eine letzte Chance.

Berliner Urgestein
Traditionsreicher Pralinenhersteller vor Insolvenz gerettet
Produktion bei Sawade (Archivbild): Die Pralinenfabrik Sawade ist vor der Insolvenz gerettet worden.

Nach Insolvenzantrag
Adler-Modekette darf sich in Eigenregie sanieren
Adler-Filiale (Symbolbild): Die Modekette hatte am Sonntag einen Insolvenzantrag auf Eigenverwaltung gestellt.


Der aktuelle Lockdown trifft jedoch auch den Konzern empfindlich. Der Gesamtbetriebsrat von Galeria Karstadt Kaufhof hatte erst in dieser Woche die Politik zum Dialog ├╝ber "tragf├Ąhige L├Âsungen" aufgefordert. Galeria Karstadt Kaufhof geh├Ârt ebenso wie zahlreiche der Warenhaus-Immobilien der Signa Holding des ├Âsterreichischen Investors Rene Benko.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
BundesregierungKarstadtLockdown
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website