• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Galeria Karstadt Kaufhof offenbar in Verhandlung ├╝ber Staatshilfen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTrump erw├Ągt wohl BlitzkandidaturSymbolbild f├╝r einen TextEx-"Bild"-Chef startet "Meinungs-Show"Symbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextTour: Belgier siegt im Gelben TrikotSymbolbild f├╝r einen TextSprengstoffanschlag auf Parteib├╝roSymbolbild f├╝r einen TextDax st├╝rzt abSymbolbild f├╝r ein VideoHier zieht die Front ├╝ber DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextDrei Transfernews bei Schalke 04Symbolbild f├╝r ein VideoMerkel spricht ├╝ber DarmbakterienSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate verzaubert WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserOliver Pocher attackiert InfluencerinSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Galeria Karstadt Kaufhof verhandelt offenbar ├╝ber Staatshilfen

Von rtr
Aktualisiert am 15.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Geschlossene Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof: Der Corona-Lockdown trifft die Warenhauskette empfindlich.
Geschlossene Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof: Der Corona-Lockdown trifft die Warenhauskette empfindlich. (Quelle: Martin Gerten/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Warenhauskonzern versucht einem Bericht zufolge, ein Darlehen von der Bundesregierung zu bekommen. Der Corona-Lockdown mache die Hilfe notwendig.

Der kriselnde Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof verhandelt laut "Spiegel" mit der Bundesregierung ├╝ber Finanzhilfen von mehreren Hundert Millionen Euro. Der gr├Â├čte deutsche Warenhauskonzern w├╝nsche in der Corona-Krise ein nachrangiges Darlehen von "deutlich unter einer halben Milliarde", um die laufenden Kosten zu decken, berichtete das Magazin am Freitag vorab unter Berufung auf mit den Gespr├Ąchen vertraute Personen.

Angesichts der Filial-Schlie├čungen in der Pandemie sei Hilfe notwendig. Das Bundeswirtschaftsministerium wollte sich ebenso wie ein Sprecher des Warenhauskonzerns nicht ├Ąu├čern. Vom Galeria-Eigner Signa war keine Stellungnahme erh├Ąltlich.

Galeria Karstadt Kaufhof wollte schon fr├╝her Staatshilfen

Der Konzern hatte sich Insidern zufolge bereits zu Beginn der Corona-Krise erfolglos um Staatshilfen bem├╝ht und war dann in ein Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung gefl├╝chtet. Nach dem Ende des Insolvenzverfahrens im September hatte der das Unternehmen auf einen Neubeginn gesetzt.

Der aktuelle Lockdown trifft jedoch auch den Konzern empfindlich. Der Gesamtbetriebsrat von Galeria Karstadt Kaufhof hatte erst in dieser Woche die Politik zum Dialog ├╝ber "tragf├Ąhige L├Âsungen" aufgefordert. Galeria Karstadt Kaufhof geh├Ârt ebenso wie zahlreiche der Warenhaus-Immobilien der Signa Holding des ├Âsterreichischen Investors Rene Benko.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Staatsanwaltschaft klagt langj├Ąhrigen Chef der Warburg-Bank an
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
BundesregierungKarstadtLockdown
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website