• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Konjunktur
  • Au├čer Kontrolle: T├╝rkische Inflation erreicht 61 Prozent


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextCorona erh├Âht Risiko f├╝r HirninfarktSymbolbild f├╝r einen TextHertha w├Ąhlt Ex-Ultra zum Pr├ĄsidentenSymbolbild f├╝r einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild f├╝r einen TextMindestens 20 Tote in Bar in S├╝dafrikaSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild f├╝r ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild f├╝r einen TextPolizei r├Ąumt Berliner Park nach ├ťberf├ĄllenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

T├╝rkische Inflation knackt die Marke von 60 Prozent

Von rtr
04.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Ein Obstverk├Ąufer auf einem t├╝rkischen Markt (Symbolbild): Besonders bei Grundnahrungsmitteln sp├╝ren die T├╝rken die stark steigende Inflation.
Ein Obstverk├Ąufer auf einem t├╝rkischen Markt (Symbolbild): Besonders bei Grundnahrungsmitteln sp├╝ren die T├╝rken die stark steigende Inflation. (Quelle: Gocher Imagery/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Pr├Ąsident Erdo─čan bekommt die Inflation in der T├╝rkei nicht in den Griff: Nun ├╝bersteigt die Teuerungsrate sogar die Marke von 60 Prozent, der Ukraine-Krieg d├╝rfte die Energiepreise weiter anfachen.

Die t├╝rkischen Verbraucherpreise sind im M├Ąrz so stark gestiegen wie seit 20 Jahren nicht mehr. Sie legten um 61,14 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, wie das Statistikamt am Montag mitteilte.

Von Reuters befragte ├ľkonomen hatten sogar eine Teuerungsrate von 61,6 Prozent erwartet, nachdem diese im Februar noch bei rund 54 Prozent gelegen hatte. ├ľkonomen gehen davon aus, dass die Inflationsrate auch am Jahresende noch bei mehr als 50 Prozent stehen wird ÔÇô nicht zuletzt infolge der nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine stark gestiegenen Energiepreise.

Die t├╝rkische Zentralbank strebt eigentlich eine Teuerungsrate von f├╝nf Prozent an, wird dieses Ziel nach eigenen Prognosen aber auch im kommenden Jahr noch deutlich verfehlen: Dann soll das Plus bei durchschnittlich 8,2 Prozent liegen. Die Inflation lag in den vergangenen f├╝nf Jahren meist im zweistelligen Bereich, was an den Einkommen und Ersparnissen der T├╝rken zehrt.

Erdo─čan r├╝ckt nicht von seinem Zinskurs ab

Experten geben der Notenbank eine Mitschuld an der Entwicklung. Sie hat trotz der drastischen Abwertung der Landesw├Ąhrung Lira ihren Leitzins in der zweiten Jahresh├Ąlfte 2021 schrittweise von 19,0 auf 14,0 Prozent gesenkt. Dabei m├╝sste sie nach Einsch├Ątzung der meisten ├ľkonomen das Gegenteil tun, n├Ąmlich mit h├Âheren Zinsen die eigene W├Ąhrung attraktiver machen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Br├╝ssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen f├╝r die B├╝rger als Entlastung.


Die Lira hat im vergangenen Jahr etwa die H├Ąlfte ihres Wertes zum Dollar eingeb├╝├čt, was wiederum die Inflation befeuert. Denn das rohstoffarme Land importiert mehr Waren als es exportiert. Die Einfuhren werden oftmals in Dollar und anderen Devisen abgerechnet.

Pr├Ąsident Recep Tayyip Erdo─čan vertritt seit langem die un├╝bliche Ansicht, dass die Zinsen die Inflation verursachen. Er hat im vergangenen Jahr ein neues Wirtschaftsprogramm aufgelegt, das niedrigen Zinsen, Exporten, Krediten und Investitionen Vorrang einr├Ąumt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Recep Tayyip ErdoganT├╝rkeiUkraine
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website