Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen > Autofinanzen im Blick >

Marderschäden am Auto nicht immer mitversichert

...

Marderschäden am Auto nicht immer mitversichert

26.04.2013, 19:33 Uhr | t-online.de, dpa-tmn

Marderschäden am Auto nicht immer mitversichert. Marder können schwere Schäden am Fahrzeug verursachen (Quelle: imago)

Marder können schwere Schäden am Fahrzeug verursachen (Quelle: imago)

Durch Marderbisse verursachte Schäden am Auto sind nicht immer über die Teilkasko-Police versichert. Vor allem bei günstigen Basis-Tarifen sei der Schutz oft nicht enthalten, warnt das unabhängige Vergleichsportal Verivox. Wer Wert auf den Schutz legt, sollte die Konditionen seiner Versicherung überprüfen.

Beachtliche Folgeschäden

Gerade Folgeschäden durch Marderbisse können nach Verivox-Angaben teure Reparaturen verursachen, zum Beispiel am Motor, am Katalysator oder an der Bordelektronik. Sind diese Schäden jedoch im Versicherungsschutz eingeschlossen, gilt laut Verivox häufig ein Höchstbetrag pro Schadensfall, der meist zwischen 1500 und 3000 Euro variiert. Einige Komfort-Tarife böten gar einen unbegrenzten Schutz bei Marderbissen.

Aufmerksames Prüfen lohnt sich

Um die Marderbisse frühestmöglich zu erkennen, empfiehlt Verivox auf spezielle Spuren am Fahrzeug zu achten. Dazu gehörten Pfotenabdrücke auf dem Lack sowie Ölspuren und Gummireste.

Duftstoffe sind den Verivox-Experten zufolge keine wirksame Abwehr gegen die ungeliebten Nager. Untersuchungen hätten gezeigt, dass sämtliche Formen der Duft-Abwehr nichts bringen. Ein bewährtes Mittel sind dagegen Hochspannungsgeräte, die die Marder mit harmlosen Stromschlägen vertreiben.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018