Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen > Kfz-Versicherung wechseln >

Kfz-Versicherungen im Test – Das sind die Testsieger

Haftpflicht und Kasko  

Kfz-Versicherungen im Test – das sind die Testsieger

12.10.2018, 16:17 Uhr | sm, t-online.de

Kfz-Versicherungen im Test – Das sind die Testsieger. Auffahrunfall: Eine Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung kann den Versicherungsnehmer bei einem Unfall vor größerem finanziellen Schaden bewahren. (Quelle: Getty Images/RobertCrum)

Auffahrunfall: Eine Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung kann den Versicherungsnehmer bei einem Unfall vor größerem finanziellen Schaden bewahren. (Quelle: RobertCrum/Getty Images)

Einmal nicht aufgepasst und es knallt – selbst ein kleiner Schaden kann bei einem Unfall mit dem Auto ordentlich ins Geld gehen. Schutz vor dem finanziellen Ruin bieten Kfz-Versicherungen. Doch die Leistungen und Tarif variieren erheblich.

Der Leistungsumfang von Kfz-Versicherungen erweitert sich ständig. Was früher teuer hinzugebucht werden musste, gehört heute eher zum Standard. Das trifft jedoch nicht auf alle Kfz-Versicherungen zu. Ein Vergleichstest von insgesamt 426 Kfz-Versicherungstarifen durch das Vergleichsportal Verivox zeigt: Welche Leistungen Verbraucher von ihrem Anbieter erwarten können, unterscheidet sich zum Teil erheblich.

Die Kfz-Tarife wurden nach 23 Kriterien aus den Bereichen Haftpflicht, Vollkasko, Teilkasko und Service unter die Lupe genommen. In der Kaskoauswertung erhielten 44 Tarife die beste Tarifnote 1,0. Vier Anbieter bekamen die Tarifnote 3,0 und bilden damit das Schlusslicht.

Haftpflicht- und Kaskoversicherung: Die Testsieger nach Punkten

  • Friday Original
  • Itzehoer Top Drive M
  • Itzehoer Top Drive M Grün Versichert
  • R+V Kfz-Police-Plus
  • VHV-Klassik-Garant - Exklusiv-Kasko
  • VHV-Telematik-Garant - Exklusiv-Kasko
  • WGV ÖD-Württ Optimal
  • WGV Optimal
  • Württembergische Premium

Anzeige: Finden Sie die beste Kfz-Versicherung

Nicht alle der 23 Tarifkriterien werden in gleichem Umfang von den Versicherungsunternehmen angeboten. Manche Leistungen sind kostenpflichtige Bausteine – und damit also Zusatzleistungen. Keine Zusatzleistung sind in der Regel Schäden durch Marderbisse, die in rund 90 Prozent der Tarife versichert sind. Aber wie sieht es mit grober Fahrlässigkeit, dem Schutz im Ausland und der Versicherungsleistung bei Personenschäden aus?

Grobe Fahrlässigkeit: Empfehlenswerte Zusatzklausel

Bei einem grob fahrlässig verschuldeten Unfall zahlt die Kaskoversicherung nur dann den kompletten Schaden, wenn der Tarif eine Zusatzklausel enthält. 88 Prozent der untersuchten Kfz-Versicherungen bieten den zusätzlichen Schutz bei grober Fahrlässigkeit. Acht Prozent schließen diesen Punkt nicht ein und vier Prozent machen Ausnahmen.

Entschädigung: Trend geht zum Neuwert

Wird der Wagen gestohlen oder liegt ein Totalschaden vor, stellt sich für viele Erstbesitzer die Frage: Neuwert oder Teilwert? Laut Verivox versichern immer mehr Anbieter die Wagen zum Neuwert – bei drei Viertel der untersuchten Tarife für eine Dauer von 12 Monaten oder länger.

Kfz-Haftpflicht: Auf die Deckungsssumme achten

Wer einen Unfall mit Personenschaden verursacht, der kann mit Forderungen in Millionenhöhe konfrontiert sein. Von Gesetzes wegen muss eine Kfz-Haftpflichtversicherung Personenschäden in Höhe von mindestens 7,5 Millionen Euro abdecken. In der Praxis liegt bei mehr als 80 Prozent der Tarife die Versicherungssumme höher als 12 Millionen Euro je geschädigter Person. Knapp 12 Prozent der Tarife deckeln die Summe bei 12 Millionen, etwa acht Prozent bei acht Millionen.

Mallorca-Police: Schutz auch im Ausland

Urlauber, die im Ausland gern auf einen Mietwagen zurückgreifen, sollten bei ihrem Versicherungstarif auch in diesem Fall auf die Abdeckung möglicher Schäden achten. Schutz bietet zum Beispiel die sogenannte Mallorca-Police, die in 85 Prozent der Tarife eingeschlossen ist. Allerdings erstreckt sich der Versicherungsschutz nur auf das europäische Ausland. Zudem liegt die Deckungssumme bei rund elf Prozent der Tarife nur bei einer Pauschale von etwa einer Million Euro.


Verwendete Quellen:
  • Verivox

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal