Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitHeilmittel

Kater-"Wundermittel" | Apotheker warnen: Der gefährliche Hype um Elotrans


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Politiker stirbt mit 64 JahrenSymbolbild für einen TextBerichte: Bayern holt 70-Mio-StarSymbolbild für einen TextEurofighter zu Landung gezwungenSymbolbild für einen TextPeinliche Panne bei AmazonSymbolbild für einen TextDarum fällt "Wer wird Millionär?" ausSymbolbild für einen TextSchwester vergewaltigt: Bruder verurteiltSymbolbild für einen TextSchauspieler Adama Niane ist totSymbolbild für ein VideoEnglands berühmteste Klippe bricht abSymbolbild für ein Video12-Jähriger fängt Weißen HaiSymbolbild für einen TextJugendliche prügeln 93-Jährige in KlinikSymbolbild für einen TextMutmaßliche Russland-Spione verhaftetSymbolbild für einen Watson TeaserLucas Cordalis erklärt UnbeliebtheitSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der gefährliche Hype um das angebliche Kater-Wundermittel

Von dpa, nsa

Aktualisiert am 25.12.2022Lesedauer: 3 Min.
Durchfallmedikament "Elotrans"
Eigentlich ein Durchfallmittel: Elotrans steht derzeit auch für ein anderes Anwendungsgebiet hoch im Kurs. (Quelle: Lena Lachnit/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den sozialen Medien wird Elotrans als Wundermittel gegen Kater gehandelt. Doch der Hype führt zu einer kritischen Verknappung des Durchfallmedikaments.

Das Wichtigste im Überblick


  • Elotrans wird kranken Säuglingen "weggekauft"
  • Bei welchen Beschwerden hilft Elotrans?
  • Wie gut wirkt Elotrans beim Kater?
  • Was hilft sonst gegen Kater?
  • Wie kam es eigentlich zu dem Hype?
  • Welche Nebenwirkungen und andere Gefahren hat Elotrans?

Zuletzt ist in sozialen Medien ein Hype um das Durchfallmedikament Elotrans entstanden. Bei Instagram und TikTok bezeichnen Nutzer das Mittel als "Gottesgeschenk" gegen Kater. YouTube-Videos über die vermeintliche Zauberwirkung von Elotrans werden millionenfach aufgerufen.

Doch der Apothekerverband warnt nun vor Engpässen bei dem Mittel. "Es gibt einen Lieferengpass, weil die Nachfrage so groß ist", erklärt deshalb Stefan Fink, Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Bei vielen Großhändlern sei das Medikament derzeit nicht verfügbar, sagt Fink. Die Folge: In mehreren Apotheken stehen die Elotrans-Regale leer, auch online ist das Medikament meist ausverkauft.

Seit Monaten wird das rezeptfreie Medikament des hessischen Pharmaunternehmens Stada in den sozialen Medien als Anti-Kater-Mittel gehandelt. In den Kommentaren auf dem Instagram-Account von Elotrans und in den Bewertungen von Onlineshops ist oft von einer Einnahme vor oder während einer Partynacht die Rede.

Elotrans wird kranken Säuglingen "weggekauft"

Das Problem der Lieferschwierigkeiten sei im Sommer in den Apotheken aufgeschlagen, sagt Fink. Der ABDA-Vorstand führt das auf den Hype im Netz zurück: "Es scheint wirklich einen starken Zusammenhang zu geben." Die große Nachfrage habe wiederum zu Lieferengpässen geführt.

Da das Medikament einen anderen Sinn habe, als einen Kater zu bekämpfen, fordert der Apotheker mehr Aufklärung. Fink nennt als Anwendungsbeispiele Säuglinge und Kleinkinder mit starken Durchfallerkrankungen oder Fernreisende, die sich präventiv schützen wollen. Nach Finks Worten ist es "nicht notwendig, dass man Medikamente für Säuglinge wegkauft".

Hype um Elotrans: Durchfallmedikament als Kater-Wundermittel?
Feiern, bis der Arzt kommt? Nicht für diejenigen, die Elotrans nehmen, behaupten zahlreiche Posts in den sozialen Medien. (Quelle: Jonas Walzberg/dpa/dpa-bilder)

Bei welchen Beschwerden hilft Elotrans?

Was ist überhaupt dran an der vermeintlichen Wunderwirkung von Elotrans gegen einen brummenden Schädel?

Das rezeptfreie Mittel aus der Apotheke, das pro Dosis rund 70 Cent kostet, gleicht dem Hersteller Stada zufolge den Verlust von Wasser und Elektrolyten aus. Zudem kann Elotrans die Dauer von Durchfall verkürzen und das Wohlbefinden bei Magen-Darm-Erkrankungen verbessern. Es liefere dem Körper Salze, Mineralstoffe und Glucose in der optimalen Zusammensetzung und unterstütze so die Regeneration, heißt es in der Beschreibung des Medikaments auf der Firmenwebseite.

Apotheker Fink sieht dabei zwei eigentliche Hauptanwendungsgebiete: Zum einen sei es für Säuglinge und Kleinkinder bei Durchfallerkrankungen und Erbrechen gedacht, zum anderen würden es Reisende, die Angst vor Magen-Darm-Infekten unterwegs hätten, prophylaktisch kaufen.

Wie gut wirkt Elotrans beim Kater?

Experten bewerten die Behauptung, das Durchfallmittel lasse den Kater nach einer alkoholseligen Partynacht wie von Zauberhand verschwinden, als irreführend. Es gebe preiswertere Alternativen, die mindestens genauso gut helfen.

Starker Alkoholkonsum könne sich auf den Elektrolythaushalt im Körper auswirken, erklärt Heiner Wedemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS). In diesem Fall führe die Einnahme von Elotrans eventuell zu einer Verbesserung, sagt Wedemeyer und schränkt ein: "Aber die Effekte werden nicht groß sein."

Zu den Symptomen eines Katers zählen laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung etwa Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit und ein generelles Krankheitsgefühl.


Tipps gegen einen Kater

Am Morgen nach der großartigen Party wartet oft ein böses Erwachen. Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindelgefühl beklagen die meisten nach einer durchzechten Nacht.
Schuld daran ist Acetaldehyd, ein Abbauprodukt des Alkohols. Dadurch werden dem Blut Mineralien, Vitamine und Flüssigkeit entzogen.
+10

Was hilft sonst gegen Kater?

"Wenn man Alkohol konsumiert, sollte man darauf achten, dass man dann auch mineralhaltige Stoffe dazu mittrinkt", erklärt Stefan Fink, Vorstand der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Das könne etwa ein Apfel- oder Orangensaft sein. "Wenn man eine Apfelsaftschorle trinkt und dann noch eine Banane dazu isst, dann haben Sie quasi den gleichen Effekt."

Meistgelesen
Sergej Lawrow zu Besuch in Eswatini: Russlands Außenminister in der Charmeoffensive.
Russlands nächste gefährliche Mission
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ähnlich sieht das auch Experte Wedemeyer: "Viel Geld für Elotrans auszugeben, macht keinen Sinn", sagt er. "Die guten alten Hausmittel sind gleichwertig." Die Anti-Kater-Tipps des Ernährungsexperten: "Ausreichend trinken, Kohlenhydrate zufügen, gegebenenfalls eine Kopfschmerztablette, zum Beispiel Aspirin, salzig essen."

Wie kam es eigentlich zu dem Hype?

Der Pharmakonzern Stada spielt auf Instagram mit der Verwendung von Elotrans als Anti-Kater-Mittel. Seit rund zwei Jahren bewirbt das Unternehmen das Durchfallmittel auf einem eigenen Account mit fast 13.000 Followern. Dort sind etwa Bilder einer Silvesterparty zu sehen, auf der die Feiernden nach Elotrans-Packungen greifen. Häufig sind diese Beiträge mit scherzhaften Kommentaren zu starkem Alkoholkonsum und Partynächten versehen.

Stada teilte bereits vor einigen Wochen über Instagram mit: "Uns erreichen immer mehr Nachrichten, weil Elotrans in vielen Apotheken ausverkauft ist." Der Hersteller wolle "mit Hochdruck daran arbeiten, die Produktionskapazitäten auszuweiten und die Nachfrage bestmöglich zu bedienen", hieß es damals.

Auf Nachfrage zu den Hintergründen der Social-Media-Aktivitäten erklärte das Unternehmen: "Hintergrund des Auftritts in sozialen Medien ist die Tatsache, dass sich Patienten mit Durchfall schambedingt vor der Gesellschaft zurückziehen." Durch die lebhaften Inhalte wolle das Unternehmen einen offenen Umgang mit diesem unangenehmen Thema schaffen.

Welche Nebenwirkungen und andere Gefahren hat Elotrans?

Bei einem übermäßigen Konsum der Elotrans-Mischung könne es zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln – etwa Herzmedikamenten – kommen, erklärt Apotheker Fink. Wer zu viel davon trinke, setze seinem Mineralhaushalt auch der Gefahr aus, zu kippen.

Auch Wedemeyer warnt: "Wenn andere Erkrankungen vorliegen, zum Beispiel eine Niereninsuffizienz, oder andere Medikamente genommen werden, kann man Probleme bekommen."

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christiane Braunsdorf
InstagramTikTokYouTube
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website