Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Beißring oder Massage: Das hilft Kleinkindern beim Zahnen

Beißring oder Massage  

Das hilft Kleinkindern beim Zahnen

20.02.2019, 15:10 Uhr | dpa

Beißring oder Massage: Das hilft Kleinkindern beim Zahnen. Wenn die ersten Zähne kommen, leiden Kleinkinder meist unter Schmerzen.

Wenn die ersten Zähne kommen, leiden Kleinkinder meist unter Schmerzen. Linderung kann eine Massage verschaffen. Foto: Silvia Marks. (Quelle: dpa)

Köln (dpa/tmn) - Ein Beißring oder kalte Lebensmittel helfen zahnenden Kleinkindern gegen Schmerzen. Zu kalt dürfen die Schmerzstiller aber nicht sein, warnt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) .

Aus dem Eisfach sollten sie also nicht kommen, sondern nur aus dem Kühlschrank. Linderung bei Zahnschmerzen kann auch eine Massage des Zahnfleischs verschaffen, natürlich mit sauberen Fingern.

Mittel gegen Zahnfleisch-Entzündungen oder andere lokale Betäubungsmittel sollten Eltern aber nicht verwenden: Sie können bei Kleinkindern ernsthafte Krankheiten verursachen. Und auch von Bernstein- oder Holzketten, die angeblich gegen Zahnschmerzen helfen, raten die Experten ab: Hierbei besteht Gefahr, dass Kinder Teile davon verschlucken, sich darüber Keime anfangen oder sich mit der Kette würgen.

Bis zum Alter von 2,5 Jahren sollten in der Regeln alle 20 Milchzähne durchgebrochen sein. Weil Kinder in dieser Zeit ohnehin oft krank sind, können andere Beschwerden wie Durchfall oder Fieber gleichzeitig auftreten. In der Regel ist der Zahndurchbruch dafür aber nicht die Ursache.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal