Sie sind hier: Home > Themen >

Donald Trump

Alle News zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Donald Trump

Hertha BSC kniet sich solidarisch gegen Diskriminierung hin

Hertha BSC kniet sich solidarisch gegen Diskriminierung hin

Hertha BSC hat sich kollektiv dem Protest amerikanischer Sportler gegen Diskriminierung angeschlossen. Die elf Profis auf dem Platz, die Ersatzspieler, das Trainerteam um Pal Dardai und auch Geschäftsführer Michael Preetz knieten vor der Partie gegen den FC Schalke ... mehr
Obamacare: Donald Trump will mit Dekret Macht demonstrieren

Obamacare: Donald Trump will mit Dekret Macht demonstrieren

Und übrig bleibt nur noch eine Mini-Versicherung. Mehrfach versuchte der US-Senat, die von Barack Obama eingeführte Krankenversicherung "Obamacare" abzuschaffen. Nun will Präsident Donald Trump den Abbau selbst in die Hand nehmen. Per Dekret will er seine Reform ... mehr
Sigmar Gabriel warnt US-Kongress vor Wiedereinführung der Sanktionen

Sigmar Gabriel warnt US-Kongress vor Wiedereinführung der Sanktionen

US-Präsident Donald droht mit einem Ausstieg aus dem Iran- Atomabkommen. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel warnt die USA nun davor, die Sanktionen im Iran wieder einzuführen.  Ein solcher Schritt würde auch im Iran Konsequenzen haben, sagte Gabriel am Samstag ... mehr
Wolfgang Schäuble verabschiedet sich aus der Regierung

Wolfgang Schäuble verabschiedet sich aus der Regierung

Auf den Tag genau vor 27 Jahren änderte sich das Leben von Wolfgang Schäuble radikal. Der CDU-Politiker wurde Opfer eines Attentats. Nun ist es wieder ein 12. Oktober, der für den 75-Jährigen eine Wende bringt. Nach einer Wahlkampfveranstaltung am 12. Oktober ... mehr
Donald Trump: Iran

Donald Trump: Iran "fördert Konflikt, Terror und Aufruhr"

Neue Sanktionen gegen den Iran, zumindest vorerst aber kein Ausstieg aus dem Atomabkommen: US-Präsident Donald Trump hat seine Strategie gegenüber Teheran vorgestellt und den Iran erneut als "Schurkenstaat" gebrandmarkt. Über das Nuklearabkommen will Trump ... mehr

Pakistan: Frau bekam drei Kinder in Taliban-Gefangenschaft

Nach fünfjähriger Gefangenschaft in Pakistan sind die Geiseln aus den USA und Kanada wieder frei. Die freigelassene Frau brachte während dieser Zeit drei Kinder zur Welt. Die US-Bürgerin ist zusammen mit ihrem kanadischen Mann und ihren drei Kindern ... mehr

Atomabkommen mit dem Iran: Jetzt will Donald Trump Ernst machen

Ist eine Supermacht auf dem Rückzug noch eine Supermacht? Die sich vom Pariser Klimaabkommen verabschiedet und aus einem Handelsabkommen mit Asien, die den Freihandelspakt Nafta in Frage stellt, Zollschranken hochfahren will und der UN-Kulturorganisation Unesco ... mehr

IWF-Chefin Lagarde stellt sich klar gegen Trump

Globalisierung fördern, Freihandel stärken, Klimawandel bekämpfen: Christine Lagarde hat die Jahrestagung ihres Weltwährungsfonds mit klaren Zielen eröffnet – und einer ebenso klaren Botschaft an US-Präsident Donald Trump. Für Wolfgang Schäuble gab es dagegen ... mehr

Donald Trump droht Hilfen für Puerto Rico zu kürzen

Trotz der katastrophalen Lage in Puerto Rico hat US-Präsident Donald Trump damit gedroht, die amerikanischen Hilfstruppen abzuziehen. Dazu erklärte er, dass das Land seine missliche Lage selbst zu verantworten habe.  "Wir können (den Katastrophenschutz ... mehr

Donald Trumps Dauerfehde gegen die Medien

Donald Trumps Attacken sind etwas Alltägliches geworden, der Begriff " Fake News" gehört zu seinem Standardrepertoire. Nun droht der US-Präsident Sendern mit dem Lizenzentzug. Was steckt dahinter? Es war ein Satz, der aufhorchen ließ. Donald Trump hatte gerade ... mehr

Auf Twitter gegen NBC: Donald Trump droht TV-Sender mit Lizenzentzug

US-Präsident Donald Trump hat seine Medienschelte verschärft und indirekt mit einem Entzug von Sendelizenzen gedroht. "Es ist offen gesagt ekelhaft, dass die Presse in der Lage ist, zu schreiben, was immer sie schreiben will", sagte Trump im Weißen Haus. Auf Twitter ... mehr

Rapper gegen Präsident: So rappt Eminem gegen Donald Trump

Er ist älter geworden, vielleicht auch etwas langsamer - doch von seiner Sprachgewalt und seiner Wut hat Rapper Eminem nichts verloren. In einem Video, das bei den BET Hip Hop Awards ausgestrahlt wurde, geigt Marshall Mathers Trump die Meinung. "Was wir jetzt im Office ... mehr

Einsatz für Familien: Selbst Demokraten loben jetzt Ivanka Trump

Ivanka Trump hat bessere Berufschancen für Frauen und mehr Hilfen für Eltern zu ihren Hauptanliegen gemacht. Jetzt kämpft sie für einen besonderen Punkt im Steuerreform-Plan ihres Vaters. Ivanka Trump steht vor der bisher größten politischen Herausforderung in ihrer ... mehr

Ivana Trump zickt gegen Melania Trump: "Ich bin die First Lady"

Um das Weiße Haus ist ein Zickenkrieg entbrannt: Nachdem sich die erste Ehefrau von Präsident Donald Trump in einem Interview scherzhaft als "first lady" bezeichnete, hat die tatsächliche First Lady Melania Trump scharf zurückgeschossen und Ivana Trump ... mehr

Nach "Deppen"-Streit: Donald Trump fordert Rex Tillerson zu IQ-Test heraus

Außenminister Rex Tillerson soll Donald Trump angeblich als "Deppen" beschimpft haben. Das lässt der US-Präsident nicht auf sich sitzen. In einem ironischen Kommentar hat Trump den Chefdiplomaten jetzt zu einem Vergleich ihrer Intelligenzquotienten herausgefordert ... mehr

Steuerreform gefährdet: Donald Trump torpediert sich selbst

Donald Trump droht sich bei seiner geplanten Steuerreform mit Attacken gegen Parteifreunde selbst zu torpedieren. Sein Streit mit dem  hochrangigen republikanischen Senator Bob Corker könnte weitreichende Folgen für Trump haben – nicht nur für Trumps Steuerreform ... mehr

Nahe Nordkorea: US-Bomber proben den Ernstfall

US-Bomber haben zusammen mit japanischen und südkoreanischen Flugzeugen einen Übungsflug in der Nähe der koreanischen Halbinsel absolviert. Unterdessen haben nordkoreanische Hacker offenbar geheime Pläne Südkoreas erbeutet. Das teilte das US-Militär auf seiner Website ... mehr

Trump und der Rechtsruck in Europa: Weißer Mann, was nun?

Ob die Wahl von Donald Trump, der Brexit oder die AfD in Deutschland: Die Welt erlebt einen Rechtsruck und  mitverantwortlich dafür ist der zornige weiße Mann, meint t-online.de-Kolumnistin Ursula Weidenfeld. Weidenfeld Der zornige weiße Mann ist schuld an allen ... mehr

US-Wahl: Auch Google entdeckt russische Polit-Anzeigen

Seit dem letzten US-Präsidentschaftswahlkampf rücken die großen Online-Plattformen Facebook und Twitter immer wieder in den Fokus der Medien. Russland wird vorgeworfen, mit Fake-News die US-Wahlergebnisse manipuliert zu haben. Nun hat auch Google zahlreiche ... mehr

Streit geht weiter: Trump-Vize Pence verlässt Stadion nach Protesten

Der Streit zwischen Donald Trump und dem US-Sport geht weiter. Sein Vizepräsident Mike Pence verließ vorzeitig das Footballspiel zwischen den Indianapolis Colts und den San Francisco 49ers, weil mehrere Spieler während der Nationalhymne gekniet und nicht gestanden ... mehr

Möglicher Nordkorea-Krieg: China ist offenbar schon längst vorbereitet

Sind es leere Drohungen oder macht Donald Trump nach seinen Kriegsdrohungen Richtung Pjöngjang ernst? China bereitet sich auf einen solchen Fall schon länger vor, hält das aber geheim. Dass die Lage in Nordkorea eskalieren könnte, ist offensichtlich. Der große Nachbar ... mehr

Warum Amerika uns fassungslos macht

Es gibt immer noch viele Gründe, von Amerika beeindruckt zu sein: die klügsten Leute trifft man hier, die größte Kreativität auf Gottes Erdboden, die herrlichste Natur. Es gibt allerdings auch immer mehr Gründe, fassungslos und verständnislos oder sogar verzweifelt ... mehr

Bob Croker: USA unter Trump "auf dem Weg in den Dritten Weltkrieg"

Der einflussreiche republikanische Senator Bob Corker hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, er riskiere mit rücksichtslosen Drohungen gegen andere Länder, die USA "auf den Weg in den Dritten Weltkrieg" zu führen. Trump bereite ihm Sorgen wie jedem, "dem unser ... mehr

Donald Trump über Nordkorea: "Nur eine Sache wird funktionieren"

US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt um das nordkoreanische Atom-und Raketenprogramm eine neue Drohung gegen Pjöngjang gerichtet. Via Twitter bekräftigte er seine Ansicht, dass Gespräche mit Nordkorea eine Zeitverschwendung seien. Präsidenten und Regierungen ... mehr

Bei neuen Sanktionen: Iran droht den USA mit Raketen

Die iranischen Revolutionsgarden haben den USA bei erneuten Sanktionen mit Vergeltungsschlägen gedroht. US-Militärstützpunkte seien in Reichweite iranischer Raketen. Falls die USA neue Sanktionen gegen den Iran verhängen, sollten ... mehr

Absurdistan in Venezuela: Wenn das Benzin viel billiger ist als Wasser

Ein indigenes Volk lebt im Grenzgebiet zwischen Venezuela und Kolumbien. Die Wayuu profitieren vom Chaos in Caracas und machen Kasse mit Billig-Benzin – was die Krise in Venezuela noch verschärft. Unterwegs auf den Spuren der Benzinschmuggler. Das Auto erinnert ... mehr

Afghanistan: Verteidigungsministerium erwägt Truppenaufstockung

Die deutschen Ausbildungstruppen in Afghanistan könnten aufgestockt werden. Entsprechende Überlegungen gibt es im Verteidigungsministerium infolge der angespannten Sicherheitslage am Hindukusch. Nach einem Bericht des "Spiegel" dringt die militärische Führung angesichts ... mehr

Donald Trump geht gegen die Anti-Baby-Pille vor

Arbeitgeber in den USA müssen ihren Mitarbeiterinnen nicht mehr die Kosten für Empfängnisverhütung bezahlen. US-Präsident Donald Trump hat eine dem entsprechende Leistungspflicht aus der Gesundheitsreform seines Amtsvorgängers Barack Obama rückgängig gemacht. Beifall ... mehr

Anti-Atomwaffen-Kampagne Ican: Friedensnobelpreis – Botschaft an Trump und Kim

Die Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (Ican) erhält den Friedensnobelpreis. Die Chefin der Organisation interpretierte den Preis als Zeichen an aggressive Atommächte. Die Organisation erhalte die Auszeichnung für "ihre Arbeit, Aufmerksamkeit auf die katastrophalen ... mehr

Nach Massaker in Las Vegas: Donald Trump lässt Waffengesetze prüfen

Nach dem Massenmord in Las Vegas hat US-Präsident Donald Trump der Prüfung eines Verbots von Dauerfeuer-Vorrichtungen für Schusswaffen zugestimmt. Dies hatte zuletzt sogar die NRA gefordert. Die Vorrichtungen am Kolben von halbautomatischen Waffen erlauben ... mehr

Atomabkommen: Donald Trump wirft Iran Unterstützung von Terrorismus vor

Kurz vor der Bekanntgabe des Friedensnobelpreises hat US-Präsident Donald Trump erneut Vorwürfe gegen Teheran ausgesprochen. D as Weiße Haus plant offenbar, dem Iran die Nichteinhaltung des Atomabkommens mit der Internationalen Gemeinschaft zu attestieren.  Über einen ... mehr

Vier Soldaten bei Angriff in Niger getötet

Bei einem Angriff auf eine Militärpatrouille im Südwesten des Nigers sind drei Soldaten eines US-Sondereinsatzkommandos sowie ein nigrischer Soldat getötet worden. Bei dem Angriff wurden zwei weitere US-Soldaten verletzt, wie die US-Kommandozentrale für Afrika ... mehr

US-Senator: Ohne Tillerson würde Chaos ausbrechen

Zwischen Donald Trump und Rex Tillerson soll es bisweilen heftig krachen. Jetzt stellt sich ein US-Senator auf die Seite des US-Außenministers: Tillerson verhindere, dass die Regierung zusammenbreche. Ohne die beiden Ex-Generäle John Kelly und James Mattis sowie ... mehr

Nordkorea: CIA-Experte hält Kim Jong Un für "vernünftig"

US-Präsident Donald Trump nennt Kim Jong Un gerne einen "verrückten kleinen Raketenman". Ein Nordkorea-Experte dagegen meint, der nordkoreanische Machthaber ist "vernünftig" und verfolgt einen Plan. Ein Experte des US-Auslandsgeheimdienstes ... mehr

USA: Fünf Ex-US-Präsidenten gedenken Hurrikan-Opfer

George H. W. Bush, Barack Obama, George W. Bush, Bill Clinton und Jimmy Carter Carter werden Ende Oktober gemeinsam in Texas eintreffen. Alle fünf noch lebenden früheren US-Präsidenten nehmen an einem Benefizkonzert für die Hurrikan-Opfer der vergangenen Wochen ... mehr

Donald Trump zu Puerto Rico: Interview sorgt für Kurssturz

Aussagen von Donald Trump sorgen wieder einmal für Wirbel an den Finanzmärkten. Diesmal löste der US-Präsident mit Hinweisen auf einen Schuldenschnitt für Puerto Rico einen Kurssturz bei Anleihen aus. Am Mittwoch fiel der Kurs einer der zuletzt meist gehandelten ... mehr

Schießerei in Las Vegas: Freundin des Todesschützen "hatte keine Ahnung"

Die Polizei sucht weiter nach dem Motiv des Todesschützen von Las Vegas und konzentriert sich nun auf die Freundin des Täters. Derweil kommt Präsident Trump in die Stadt, um Trost und Zuspruch zu spenden. Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas hatte nach eigenen ... mehr

US-Außenminister Rex Tillerson soll Donald Trump "Idiot" genannt haben

Hinter den Kulissen im Weißen Haus brodelt es mitunter offenbar heftig. Im Sommer soll es zum Streit zwischen Donald Trump und seinem Außenminister gekommen sein. Der wollte anschließend angeblich hinwerfen. "Ich habe nie in Erwägung gezogen, meinen Posten ... mehr

Warren Buffet kritisiert Donald Trumps Steuerreform-Pläne

Die Steuerreform-Pläne von US-Präsident Donald Trump stoßen bei zwei namhaften Wall-Street-Schwergewichten auf Kritik: Die 87-jährige Investorenlegende Warren Buffett und der Chef des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock, Larry Fink. Beide ... mehr

Donald Trump relativiert die Todesopfer des Hurrikans in Puerto Rico

Donald Trump hat bei seinem Besuch der von Hurrikan "Maria" schwer verwüsteten Karibikinsel Puerto Rico die Zahl der Todesopfer relativiert. "Wenn man sich eine echte Katastrophe wie "Katrina" anschaut mit Aberhunderten von Toten, und sieht, was hier bei dem Sturm ... mehr

Wegen "Akustik-Attacken": USA weisen 15 kubanische Diplomaten aus

Zwischen den USA und Kuba verhärten sich die Fronten. Die US-Regierung hat als Reaktion auf die mysteriösen "Akustik-Angriffe" 15 kubanische Diplomaten des Landes verwiesen. Das teilte Außenminister Rex Tillerson in Washington mit. Damit ziehe die US-Regierung ... mehr

Donald Trump besucht zerstörtes Puerto Rico

Fast zwei Wochen ist es her, dass Hurrikan "Maria" eine Schneise der Zerstörung durch die Karibikinsel Puerto Rico geschlagen hat. Inmitten scharfer Kritik an seinem bisherigen Krisenmanagement hat Präsident Donald Trump jetzt das verwüstete US-Außengebiet besucht ... mehr

Donald Trump verurteilt Las Vegas-Massaker als "Akt des absolut Bösen"

US- Präsident Donald Trump hat die Todesschüsse von Las Vegas als "Akt des absolut Bösen" bezeichnet. Trump rief die Amerikaner in der Stunde der Trauer um mindestens 50 Todesopfer zur Einheit und zum Zusammenhalt auf. "Im Augenblick der Tragödie kommt Amerika ... mehr

Kim Kardashian wettert gegen Donald Trump

Die Amtszeit von US-Präsident Donald Trump entwickelt sich immer mehr zum Desaster. Politisch hat der Milliardär mit immer stärkerem Gegenwind zu kämpfen. Jetzt kommt auch noch Kritik von völlig unerwarteter Seite. Auf Trumps Lieblingsplattform Twitter greift ... mehr

Via Twitter: Donald Trump verhöhnt Hurrikan-Opfer von Puerto Rico

Die Menschen in Puerto Rico kämpfen mit den schweren Sturmschäden, Häuser und Infrastruktur sind zerstört – US-Präsident Donald Trump wirft den Bewohnern der Insel aber vor, die Hände in den Schoß zu legen. "Sie wollen, dass alles für sie gemacht ... mehr

Konflikt mit Nordkorea: Donald Trump stellt sich gegen Außenminister Tillerson

US-Präsident Donald Trump hat sich im Konflikt um Nordkoreas Atomprogramm offen gegen seinen Außenminister Rex Tillerson gestellt. Auf Twitter kritisierte er die Bereitschaft des US-Chefdiplomaten, das Gespräch mit Pjöngjang zu suchen. Das sei eine Zeitverschwendung ... mehr

Kolumne zur US-Politik: Trump – der Cartoon in Endlosschleife

Er wütet, er demütigt, er lässt sich gehen: Donald Trump wird irgendwann verschwunden sein. Was bleibt, ist die Zerstörung der demokratischen Öffentlichkeit in Amerika . Eine Kolumne von Gerhard Spörl  cc-82290756 Zufällig ist der Fernsehapparat stumm gestellt ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Sigmar Gabriel zollt USA Anerkennung

Angesichts des seit Monaten schwelenden Atomkonflikts mit Nordkorea hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel den Vereinigten Staaten für ihr Gesprächsangebot an Pjöngjang Anerkennung gezollt. "Das ist genau die richtige Richtung und ein großer und mutiger Schritt ... mehr

Nordkorea-Konflikt: USA suchen direkte Gespräche mit Pjöngjang

Die USA stehen nach den Worten ihres Außenministers Rex Tillerson in Kontakt mit Nordkorea, um die Möglichkeit von Verhandlungen über dessen Atom- und Raketenprogramm auszuloten. Die USA fragten, ob Nordkorea zu Gesprächen bereit sei, sagte Tillerson am Samstag ... mehr

Trump-Kabinett: US-Gesundheitsminister Tom Price tritt zurück

US-Gesundheitsminister Tom Price ist nach scharfer Kritik an seinen teuren Dienstflügen in Privatjets zurückgetreten. Price habe seinen Rücktritt eingereicht, Präsident Donald Trump habe ihn angenommen, teilte das Weiße Haus mit. In Trumps Team in Weißen Haus hatte ... mehr

Die Liste der Abgänge aus dem Trump-Team

"You're fired" - mit diesen Worten schickte Donald Trump in seiner TV-Reality-Show "The Apprentice" regelmäßig Kandidaten nach Hause. Doch auch in seinen erst gut acht Monaten im Weißen Haus konnte der US-Präsident den Satz inzwischen schon oft sagen – zahlreiche ... mehr

Kuba: Nach mysteriösen Erkrankungen reduzieren USA Botschaftspersonal

Wegen möglicher Schall-Attacken gegen ihre Botschaftsmitarbeiter in Kuba ziehen die USA mehr als die Hälfte ihres Personals aus der Vertretung ab. Die dortige Ausstellung von Visa werde für unbefristete Zeit eingestellt.  Bis die kubanische Regierung "die Sicherheit ... mehr

Donald Trump gratuliert Angela Merkel erst nach vier Tagen

Erst am Donnerstagnachmittag und damit ungewöhnlich spät hat US-Präsident Donald Trump Bundeskanzlerin Angela Merkel zu ihrem Wahlsieg gratuliert. Im Mittelpunkt des Gesprächs hätten die Krise um Nordkorea und die Zukunft des Nuklearabkommens mit dem Iran gestanden ... mehr

Keine Folterspuren: Fall Otto Warmbier – Rechtsmedizinerin widerspricht Trump

US-Präsident Donald Trump hat im Zusammenhang mit dem verstorbenen Otto Warmbier von nordkoreanischer Folter gesprochen. Jetzt widerspricht eine Gerichtsmedizinerin, die die Leiche des US-Studenten untersucht hat. Warmbiers Leichnam habe keine eindeutigen Folterspuren ... mehr

Sanktionen gegen Nordkorea: China schließt nordkoreanische Firmen

Im Zuge der UN-Sanktionen gegen Nordkorea hat China die Schließung aller nordkoreanischen Firmen im Land angeordnet. Bis Januar müssten die Unternehmen, auch Joint Ventures mit chinesischen Firmen, geschlossen werden, teilte das Handelsministerium am Donnerstag ... mehr
 


shopping-portal