Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Rezessionsrisiko in Deutschland hat sich halbiert


Aktuelle Wirtschaftsdaten  

Rezessionsrisiko in Deutschland hat sich halbiert

15.01.2020, 09:14 Uhr | rtr

Rezessionsrisiko in Deutschland hat sich halbiert. Industriebetrieb: Wegen der Spannungen im Iran und dem Nahen Osten sei die konjunkturelle Unsicherheit noch erhöht.  (Quelle: Getty Images/industryview)

Industriebetrieb: Wegen der Spannungen im Iran und dem Nahen Osten sei die konjunkturelle Unsicherheit noch erhöht. (Quelle: industryview/Getty Images)

Die Aussichten scheinen sich spürbar verbessert zu haben und das Risiko einer Rezession der deutschen Wirtschaft ist stark gesunken. Das IMK erwartet aufgrund mehrerer Faktoren künftig ein Wirtschaftswachstum. 

Die Gefahr einer Rezession der deutschen Wirtschaft hat sich dem gewerkschaftsnahen Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) stark verringert. Für das laufende erste Quartal signalisiere das auf aktuellen Wirtschaftsdaten basierende Barometer ein Rezessionsrisiko von 14,8 Prozent, wie das Institut mitteilte. Ende 2019 waren es noch 30,2 Prozent.

Aussichten haben sich spürbar verbessert

Wegen der Spannungen im Iran und dem Nahen Osten sei die konjunkturelle Unsicherheit zwar noch erhöht. "Die Situation hat sich aber ganz klar deutlich entspannt", sagte IMK-Experte Thomas Theobald. "Unsere Konjunkturampel ist wieder nah am 'grünen Bereich'."

Dass sich die Aussichten spürbar aufgehellt haben, beruht demnach in erster Linie auf der jüngsten Produktionssteigerung im Verarbeitenden Gewerbe, einem optimistischeren Geschäftsklima und robusten Aktienkursen. Hinzu kämen verbesserte Finanzierungsbedingungen für Unternehmen. Das IMK erwartet im laufenden Jahr ein Wirtschaftwachstum von 0,8 Prozent.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal